Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
CORE SE Logo

CORE 
SE
Bewertung

Eine großartige Zeit - lehrreich und inspirierend!

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ob auf dem Campus oder beim Kunden war immer höchst professionell, sowohl im Team als auch in Zusammenarbeit mit dem Kunden. Dennoch wurde auch immer wert auf den "Spaß" gelegt - alles unter Berücksichtigung der hochzuhaltenden Produktivität im Team. Da im Team so immer eine freundschaftliche Atmosphäre herrschte war auch das Klima so, dass sich jeder jederzeit bereit dazu fühlte Fragen zu stellen und das rauf und runter aller Hierarchieebenen.

Kommunikation

Durch wöchentliche Team Feedbacks und einer allgemein offen gehaltenen Feedback Kultur waren so gut wie nie Themen die nicht angesprochen wurden. Sowohl positiv als auch negativ - Hauptsache offen und ehrlich!

Kollegenzusammenhalt

Dies ist denke ich eines der Aspekte welche CORE am meisten auszeichnet. Jede Beratung sagt wohl es sind die Leute die es zu dem besten Arbeitgeber machen - bei CORE ist es in jedem Fall auch so. Noch über ein halbes Jahr nach Ablauf meiner Zeit bei CORE, bin ich noch in Kontakt mit meinen ehemaligen Kollegen, und treffe mich regelmäßig mit diesen um gemeinsam zu kochen o.ä. Kollegen sind nicht nur Kollegen hier - sondern werden, vermutlich auch geschuldet durch die vielen gemeinsamen Stunden zusammen, zu Freunden.

Work-Life-Balance

Nun gut, es sind viele Stunden die man mit Arbeit verbringt. Gleichzeitig muss ich aber sagen, dass mir immer gesagt wurde, dass wenn ich telefonieren möchte
oder sonstiges (Stichwort ehrliche und offene Kommunikation) ich mir diese jederzeit nehmen kann. Ebenso hatte ich einen Vater auf dem Projekt, welcher nur zwei Tage bei dem Kunden war und sonst von zuhause gearbeitet hat. Die Wochenenden waren ebenfalls ab Freitag frühen Abend bis Montag morgen komplett frei. Wie ich die Beratung mit Familie vereinbaren würde ist mir auch nicht ganz klar, aber da deine Kollegen deine Freunde werden hat mir in meiner Zeit bei CORE an nichts gefehlt.

Vorgesetztenverhalten

Während meines Praktikums war mein Betreuer in erster Linie der Transformation Director ("Rang"höchster unterhalb des Partners), zu welchem ich immer ein ausgezeichnetes Verhältnis hatte. Nicht nur hat dieser mir jede Frage erlaubt und gefördert, sondern hat mir auch so wahnsinnig viel beigebracht, gleichzeitig sich aber auch auf Augenhöhe mit mir ausgetauscht und meinen Argumenten zugehört. Zu allen Vorgesetzten hatte ich stets ein gutes Verhältnis, und gerade der Austausch mit ihnen und deren Interesse für meine Weiterbildung war etwas, das ich sehr geschätzt habe in meiner Zeit bei CORE.

Interessante Aufgaben

Nachdem meine IT Kenntnisse vor CORE relativ beschränkt war, kam so gut wie jede Aufgabe als etwas neues, interessantes auf mich zu. Ob es doch Slides bauen, Budgets umarbeiten, Probleme aufarbeiten, Entwickler einweisen und bei Problemen helfen war, oder eine Strategie für das Release Management zu entwickeln, so ein breit gefächertes Aufgabenfeld wie ich es hatte wird es wohl in anderen Firmen so nicht geben - und habe ich auch noch nie von anderen Praktikanten gehört.

Gleichberechtigung

Frauen werden sehr gut behandelt, auch wenn es wirklich wenige gibt (1:8 ungefähr in der Beratung, in der Base mehr Frauen). Etwas trübend nur, dass in den oberen Hierarchieebenen wirklich ohne Ausnahme nur Männer sind. Sicherlich werden die gleichen Chancen geboten, dennoch sollte man sich vielleicht überlegen aktiver in höheren Positionen nach einer Frau von außerhalb zu suchen - alleine der Vorbildfunktion wegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt vermutlich nicht viele ältere Kollegen bei CORE, der Durchschnitt sicherlich um die 30. Dennoch ist auch hier ein stets respektvoller Umgang - wie mit allen anderen Kollegen auch. Dies ist der Grundbaustein der für die großartige Atmosphäre bei CORE sorgt.

Arbeitsbedingungen

Vor allem an dem Campus und Standort in Mitte ist es wirklich toll zu arbeiten und hat ebenfalls denke ich sonst niemand so erlebt. Die Zeit beim Kunden ist auch in Ordnung, aber nicht großartig. Man freut sich so oder so auf den Freitag in Berlin!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine CSR Gruppe innerhalb der Firma, inwiefern diese schon Erfolge erzielen konnte weiß ich nicht. Bei 100 Beratern die drei mal die Woche durch die DACH Region fliegen ist der ganze Umweltaspekt sowieso leider eher zweitrangig.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann in DE, A mit Second Tier mithalten.

Image

Immer wenn ich von CORE höre ist es sehr gut, sowohl von Kundenseite als auch Kollegenseite. Zu der brandeins Auszeichnung gratuliere ich!

Karriere/Weiterbildung

Es gibt fast wöchentlich Weiterbildungen zu welchen alle eingeladen sind, auch die Praktikanten. Soweit das Projekt es zulässt kann man sich auch die Zeit dafür nehmen.