Navigation überspringen?
  

CORE SEals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?
CORE SECORE SECORE SEVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 61 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (45)
    73.770491803279%
    Gut (9)
    14.754098360656%
    Befriedigend (5)
    8.1967213114754%
    Genügend (2)
    3.2786885245902%
    4,11
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

CORE ist ein auf IT-Transformationen spezialisierter Think Tank. Wir verstehen uns als Experten für Transformation Engineering und unsere Klienten gehören zu den global führenden Institutionen der Kreditwirtschaft. Basierend auf unseren Grundsätzen Vertrauen, Ergebnisorientierung sowie umfassende Expertise arbeiten Generalisten und Spezialisten kraftschlüssig in Teams, innerhalb derer individuelle Erfahrung eine institutionelle Heimat findet.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

51 - 200

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir agieren in der Überzeugung, dass nur ein stetig steigender Reifegrad der Organisation zielgerichtete Entwicklungen und hier, die Optimierung des IT-Managements von kritischen Geschäftsprozessen ermöglicht.

Die Organisation von Unternehmen wird im Regelfall durch komplexe Business Intelligence Lösungen der IT unterstützt. IT-Transformationen ab einer bestimmten Größe sind in Umfang und Komplexität vergleichbar mit mittelständischen Unternehmen, die nur für einen begrenzten Zeitraum agieren, setzen aber gleich Standards an Steuerungsfähigkeit voraus.

Dieser begrenzte Zeitraum und der unmittelbar notwendig hohe Reifegrad erfordern einen fokussierten Einsatz von Methoden, Prozessen und Tools. Deren Einsatz ist angemessen zu berücksichtigen und stringent durchzusetzen.

Transformation Framework

Unsere institutionelle Erfahrung wird auf Basis des CORE Transformation Framework kodifiziert, dem methodischen Fundament unserer Beratungsleistungen. Es wird unseren Klienten wie auch einem interessierten Fachpublikum zur Verfügung gestellt.

Transformation Tools

Von CORE entwickelte Softwarelösungen finden Einsatz in größten IT-Transformationen und unterstützen das Senior Management unserer Klienten in Entscheidungs- und Managementprozessen komplexer Programme.

Knowledge Tools

IT-Transformationen setzen ein hohes Maß an Erfahrung und der Bereitschaft situativer Reaktion voraus. Im Management der Herausforderungen unterstützt CORE mit Datenbasen, Benchmarks und Fakten auf Basis von Knowledge Tools.

Perspektiven für die Zukunft

Grundsätzlich bietet CORE drei Karrierepfade: als Generalist im Consultant Track, als Spezialist im Expert Track und als Supporter für die Firmenfunktionen im Base Track. Innerhalb der verschiedenen Tracks sind die Kriterien der Karrierestufen vereinheitlicht. Wir zählen dazu Erfahrung, fachliche Expertise, analytische Fähigkeiten, Kreativität, die Qualität in der Zusammenarbeit mit Klienten oder die Akzeptanz innerhalb der Teams. Mitarbeiter von CORE überzeugen nicht nur durch ihr Spezialwissen, sondern auch durch ihre kommunikativen Qualitäten, ihre Bereitschaft zur Leistung und ihre Fähigkeit im Team zu arbeiten.

Benefits

  • Möglichkeit des Homeoffice
  • Coaching
  • Parkplatz
  • gute Verkehrsanbindung
  • Firmenwagen
  • Mitarbeiterhandys
  • Mitarbeiterevents
  • Internetnutzung

4 Standorte

Standorte Inland

CORE SE
Am Sandwerder 21-23
14109 Berlin, Deutschland

Tel: +49 (0) 30 26344 0269

Email: office@core.se

Standorte Ausland

COREtransform GmbH 

Limmatquai 1
8001 Zurich, Helvetia

Tel: +41 442 610 143

Mail:  office@coretransform.com

 

COREtransform Ltd.
Canary Wharf, One Canada Square
London E4 4DY, UK

Tel: +44 20 3319 0356

Mail:  office@coretransform.com


COREtransform MEA LLC

Dubai International Financial Centre

105 Currency House,  Tower 1

PO Box 506656, Dubai

United Arab Emirates

 

Mail:  office@coretransform.com

Impressum

Vertretungsberechtigte

Christian Böhning, Managing Director | CORE

Holger Friedrich, Managing Director | CORE

Handelsregister

HRB 185897 B

VAT Identification DE 313 3980 11

Anschrift

CORE SE

Am Sandwerder 21-23

14109 Berlin | Germany

Für Bewerber

Videos

Agile Project Management | Identity Services
COREoffsite at the Bauhaus 2018
COREyearend - December 2017
COREconsultants: A Day in the Life of a Consultant_Teaser -...
COREconsultants: An Impression of Working at CORE_Teaser - October...
COREsails - August 2016
CORE Midsummer BBQ - June 2016

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Auf der Suche nach jungen Akademikern und gestandenen Experten mit betriebswirtschaftlicher, technischer oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung, bietet COREexcellenten Köpfen eine professionelle Heimat und die Möglichkeit einer Karriere jenseits hierarchischer Strukturen. Als Generalist beherrschen Sie die Analytik, die Synthese, erarbeiten Strategien und sind erster Ansprechpartner in transformatorischen Fragestellungen. Als Spezialist sind Sie auf der Grundlage ihrer langjährigen und dedizierten Erfahrung anerkannter Experte ihres Faches. Als Supporter in der COREbase berücksichtigen Sie zuverlässig und wirkungsvoll die Erfordernisse in der Unterstützung unserer interdisziplinären Teams.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei CORE erwartet Sie eine intensive Zeit. Eine Zeit, in der Sie gefordert werden, die anstrengend ist – aber auch eine Zeit, in der Sie die Chance bekommen, sich schnellstmöglich zu entwickeln. Unsere Kultur, sich gegenseitig füreinander einzusetzen, Stärken hervorzuheben und Schwächen miteinander zu kompensieren, ist eine unserer größten Stärken.

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Sie können sich bei uns jederzeit und für jeden Eintrittstermin bewerben. Um jedoch einen möglichst reibungslosen Ablauf Ihres potenziellen Einstiegs zu gewährleisten, empfehlen wir eine Vorlaufzeit vom Eintreffen Ihrer Bewerbungsunterlagen bis zum gewünschten Starttermin von ca. zwei Monaten. 

Neben Ihrem Anschreiben, in dem Sie darlegen, weshalb CORE Ihre professionelle Heimat werden soll, interessieren uns insbesondere diese Unterlagen:
 

·       Tabellarischer Lebenslauf

·       Relevante Zeugniskopien

·       Historie Ihrer bisherigen Projekte


Sie können sich in englischer oder deutscher Sprache bewerben. Bitte schicken Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail an: recruiting@core.se

CORE SE Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,11 Mitarbeiter
5,00 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist insgesamt sehr gut, insbesondere durch den guten Teamzusammenhalt. Durch die extremen Arbeitszeiten und (insb. in höheren Positionen) der ständigen Notwendigkeit zur Verfügbarkeit / Erreichbarkeit relativiert sich dies jedoch stückweise.

Vorgesetztenverhalten

Durchwachsen und sehr von der individuellen Persönlichkeit abhängig. Insgesamt aber deutlich verbesserungswürdig, da insbesondere im letzten Jahr Persönlichkeiten und Verhaltensweisen gefördert und in Management Postionen befördert wurden, die kein gutes Beispiel abgeben. Dadurch übersieht man leider manchmal, dass es im Management-Team auch Kollegen gibt, die sich sehr persönlich und über alle Maße für Ihre Mitarbeiter engagieren.

Kollegenzusammenhalt

Der Teamzusammenhalt ist ausgezeichnet! Dies wird durch regelmäßige Veranstaltungen (mind. 4x jährlich die gesamte Firma plus individuelle Veranstaltungen im Projekt) und ein lautes "Work hard - Play hard" gefördert. Gute Beziehungen bleiben häufig sogar zu Ex-Kollegen bestehen, das "Ex-CORE" Netzwerk ist im Nachhinein ebenso wertvoll wie die aktiven Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Die Möglichkeit industrierelevante Projekte zu begleiten und regelmäßig auf Vorstandsebene zu agieren ist einmalig. Sehr vielfältige Projekte, Fokus nach wie vor im Banking Bereich, von M&A Themen über Payments bis hin zu IT Strategien - es ist für jeden etwas dabei. Dabei interessante Menschen (in- und extern) kennenzulernen und ein gutes Netzwerk aufzubauen ist eines der Kernargumente für eine Zeit bei CORE.

Kommunikation

Es gibt ein großes Bestreben nach Transparenz, was durch das Management in großen und ganzen auch gelebt wird. Mehrmals jährlich werden die aktuelle Auftragslage, Strategie und Umsatzzahlen dem Team vorgestellt. Leider ist nach ein paar Jahren auch hier der Eindruck "und täglich grüßt das Murmeltier", denn grade im Kontext Unternehmensentwicklung / interne Projekte werden ewig die selben Dinge diskutiert.

Insgesamt wird die Kommunikation maßgeblich durch informelle Kanäle und Netzwerke bestimmt (besonders im Back Office), welche auch gezielt vom Management genutzt werden. Das konterkariert natürlich jegliche Bemühungen einer sonst transparenten Kommunikation und ist insgesamt mehr schädlich.

Gleichberechtigung

Ebenfalls verbesserungswürdig bzw. "mehr Schein als Sein". Insgesamt ist die Frauenquote im Unternehmen für eine IT-Beratung sehr gut, dass die typischen Backoffice Funktionen traditionell wie auch hier von Frauen besetzt sind...geschenkt. Problematisch ist, dass Frauen zwar oberflächlich gefördert werden, insgesamt aber ein chauvinistischer Ton herrscht, der leider von ganz oben vorgelebt wird. Bisher haben es nur sehr wenige Frauen geschafft eine Management-Position (Direktor) innezuhaben, auf Partner-Ebene dominiert der "Old-Boys-Club" flankiert durch ein paar hochbeförderte Youngster: Partner

Umgang mit älteren Kollegen

Insgesamt OK, wenn es auch wenige "ältere Kollegen" gibt. Erfahrung & Expertise ist leider in den letzten Jahren deutlich dünner geworden. An ältere Kollegen werden die gleichen Anforderungen an Reisetätigkeit, Arbeitszeiten etc. gestellt wie an alle andere - das kann man als fair und gleichberechtigt sehen oder als problematisch, da die Vereinbarkeit von Familie & Beruf bei den Arbeitszeiten nahezu unmöglich ist.

Karriere / Weiterbildung

Insgesamt sehr gut, aber nicht substantiell, daher nur 3 Sterne. Flache Hierarchien und kurze Beförderungszyklen ermöglichen es junge Kollegen in Rekordzeit vom Absolventen zum Manager zu werden. Damit einher gehen Gehalt und Verantwortung, die so einmalig sind. Für junge Kollegen sind die Chancen daher sehr gut, auch die Ausbildung von Methoden auf den Projekten ist ordentlich. Dies ist jedoch nur bedingt substantiell, spätestens wenn auf Klientenseite jemand mit der 2-4-fachen Berufserfahrung als Counterpart gegenübersteht wird es schwierig.

Problematisch ist die Weiterbildung für erfahrerenere Positionen (Manager und aufwärts). Sehr viele erfahrene Kollegen haben die Firma verlassen, eingestellt wurden nahezu ausschließlich Junioren. Somit fehlt es an Expertise insgesamt aber vor allem an Kollegen, die als Mentoren fungieren können. Ab einem gewissen Level ist man auf sich selbst gestellt. Lernen heißt dann leider häufig unter Druck eines Partners solange im eigenen Saft rühren bis etwas funktioniert.

Die Weiterbildung im Hinblick auf Trainings ist exzellent: regelmäßig (nahezu wöchentlich) finden ein- und mehrtägige Trainings statt - Zielgruppe jedoch meist Junioren.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist rein nominell betrachtet sehr gut und auch im Vergleich mit anderen Unternehmensberatungen OK. Dazu wird der 2x jährliche Bonus bei entsprechendem Firmenerfolg auch sehr großzügig bemessen. Eine sehr gute Firmenwagen-Policy bzw. ein Mobility Paket rundet das Angebot ab. Sonstige monetäre Sozialleistungen gibt es nicht, jedoch wird das Leben am CORE Campus und unter der Woche auf dem Projekt komplett "gesponsert" (Firmen-Taxi, kostenlose Verpflegung am Campus, Reinigungsservice, großzügige Expenses-Regelungen etc.).

Arbeitsbedingungen

Hier muss man klar unterscheiden: Projekt beim Klienten vs. CORE Campus in Berlin.

CORE Campus: 5 Sterne. Neustes IT Equipment (Lenovo ThinkPad und iPhone) für alle Mitarbeiter, High-End Büroausstattung, Küche & Verpflegung kostenlos (Kühlschrank zur freien Bedienung, jeden Freitag Catering Mittagessen, offener Weinschrank, ...), Übernachtungsmöglichkeiten, Wellnessbereich etc. Einziges Manko: Durch das schnelle Wachstum wird der Platz knapp, Meetingräume oder allgemein Möglichkeiten, in Ruhe zu telefonieren sind absolute Mangelware. Im Sommer sieht man diverse Berater mit ihren Headsets telefonierend durch den Garten flanieren... :-) Ein Umzug soll Verbesserung bringen.

Projekt beim Klienten: Sehr unterschiedlich und von der allgemeinen Ausstattung des Klienten abhängig. Meist sind Räume Mangelware und man sitzt mit 6 Leuten im Team in einem ThinkTank der für 3 Leute zugelassen ist. Man lernt mit dem Laptop auf den Knien zu arbeiten. Trotzdem wird Wert darauf gelegt, CORE Materialen zum Klienten zu bringen, sodass das Team vor Ort genauso effizient arbeiten kann wie am Campus.

Die exzellente Travel Policy macht das Leben im Hotel und die Reiserei sehr erträglich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gut, eine Unternehmensberatung mit 100 Leuten, die alle mehrmals die Woche im Flieger sitzen...da ist der ökologische Fußabdruck natürlich hin. Trotzdem könnte man zumindest über so einfach Dinge wie Mülltrennung am Campus oder eine Öko-Prämie in der sehr großzügigen Firmenwagenpolicy nachdenken.

Work-Life-Balance

Hier muss man ehrlich sein: de facto gibt es keine. Wer etwas erreichen will - das ist bei CORE wie bei anderen Unternehmensberatungen so - muss bereit sein, für die kommende Jahre das Privatleben aufzugeben. Auf dem Projekt hängen die Arbeitszeiten sehr vom jeweiligen Projektleiter ab, insgesamt wird aber eine Kultur des "umso länger, umso besser" gefördert, in der tägliche Arbeitszeiten von 09:00 - 24:00 Uhr oder noch weit länger die Norm sind. Mit steigendem Senioritätslevel ergeben sich Möglichkeiten, das Pensum besser zu verteilen / einzuteilen, als Junior ist man jedoch komplett fremdbestimmt.

Image

Noch sehr gut aber Achtung ist geboten. Von außen betrachtet ein großartiger Laden, die hohen Ansprüche an Qualität und Ergebnisse werden von Klienten wohlwollend wahrgenommen und das Image der feinen Boutique-Beratung funktioniert. In der Niche ein etablierter Player, in der Breite noch wenig bekannt. Es ist wichtig, das gute Image nicht nur durch wenig-substantielles Wachstum kaputt zu machen und das Firmenmotto "Competence Leads" zu leben.

Verbesserungsvorschläge

  • Expertise (wieder) aufbauen, insbesondere im mittleren Management-Bereich, bevor das Image Schaden nimmt. Mitarbeiterloyalität nicht nur über "mehr Zucker" sondern auch durch "weniger Peitsche" steigern.

Pro

Exzellente Ausstattung sowie Karrierechancen für junge Kollegen, die ein paar Jahre großartige Projekte in der europäischen Finanzbranche machen wollen. Sehr gute Netzwerkmöglichkeiten und Sprungbrett in die Industrie.

Contra

Wenig attraktive Angebote, auch als erfahrener Kollege im Unternehmen zu bleiben oder als Senior einzusteigen, obwohl diese Expertise dringend nötig ist. Teilweise sehr subjektive Förderung und Beförderung von Kollegen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    CORE SE
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Arbeitsatmosphäre

Als Neueinsteiger ist die Arbeitsatmosphäre sehr gut, man wird viel gelobt und gepusht. Mit der Zeit nimmt das ab. Es gibt sehr viel Zeit- und Leistungsdruck, was oft auf die Arbeitsatmosphäre schlägt. Es gibt eine große Schere zwischen Beratern und Office Mitarbeitern bezüglich Wertschätzung. Berater bringen Geld ein, Office Mitarbeiter verursachen Kosten. Diese Schere vergrößert sich mit den Jahren immer mehr und die Mitarbeiter bekommen sie immer mehr zu spüren.

Vorgesetztenverhalten

Einige Führungskräfte fördern aktiv ihre Mitarbeiter und stellen sich als Sparrings-Partner zur Verfügung. Man wird selten mit einem Problem allein gelassen. Es wird dafür gesorgt, dass man seine Arbeitsaufträge kennt, jedoch genügend Freiraum gelassen, diese auszuüben. Der Tonfall und die Wortwahl gegenüber den Mitarbeitern ist jedoch oftmals nicht korrekt.

Kollegenzusammenhalt

Das Motto lautet "Nein sagen gibt es nicht". Das heißt, wenn jemand um Hilfe bittet, ist es gesetzt, zu unterstützen auch wenn man eigentlich keine Zeit hat. Nach dem Motto wird auch heute noch gearbeitet, allerdings ist im Laufe der Jahre der Kollegenzusammenhalt als solches zurückgegangen und jede Abteilung ist mehr mit sich selber beschäftigt.

Interessante Aufgaben

Beratertätigkeiten hängen vom Klienten ab.
Im Office sind die Aufgaben sehr vielfältig egal in welcher Abteilung. Jeder Mitarbeiter kann sich selber Schwerpunkte setzen und ist selbst dafür verantwortlich, ob die Aufgaben dem eigenen Interesse entsprechen oder nicht. Man hat einen hohen Gestaltungsspielraum egal ob Office Mitarbeiter oder Berater kann man sich aktiv in die weitere Entwicklung des Unternehmens einbringen. Eigeninitiative ist groß geschrieben. Viele Themen versanden dann aber doch. Oder einige Lieblinge werden auch jedes Jahr wieder neu angegangen im Sinne täglich grüßt das Murmeltier.

Kommunikation

Mehrere Mitarbeiterevents im Jahr mit Präsentation der Chef-Etage. Wer mehrere Jahre dabei war, kennt jedoch bereits die Inhalte in und auswendig. Es besteht eine Informationsgrenze zwischen Beratern und Office Mitarbeitern. Auf Grund der dezentralen Arbeit der Berater bekommen diese viele Dinge gar nicht mit, da sie nicht an alle kommuniziert werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Mehrheit der Mitarbeiter besteht aus jungen Kollegen, einige wenige Erfahrene Kollegen sind darunter und werden respektiert und auf Grund Ihres Know Hows dringend benötigt.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt ein Trainingsprogramm an dem jeder teilnehmen kann, allerdings keine Zertifikate. Wer an einer externen Weiterbildung teilnehmen möchte, muss leider den Kürzeren ziehen. Konferenzbesuche von Beratern sind möglich, für Office Mitarbeiter eher nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter sind absolut in Ordnung. Es gibt zusätzliche Mitarbeiter-Boni wie Reinigungsservice, BahnCard usw.

Arbeitsbedingungen

Berater je nach Klientensituation
Das Office liegt im Grünen mit Garten und ist fernab von jeglicher Büroatmosphäre. Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt. Das ist aber auch dringend notwendig, da in der Umgebung kaum eine Möglichkeit besteht sich etwas zu Essen zu holen. Mit zunehmender Größe des Unternehmens werden jedoch die Räumlichkeiten zu eng.
Gute IT-Ausstattung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ständige Flugreisen, viele Dienstwagen. Aber es werden auch Fahrgemeinschaften zum Flughafen genutzt.

Work-Life-Balance

Typisch Unternehmensberatung - hier jedoch noch intensiver. Wer 18 00 Uhr geht - geht nur einem Halbtagsjob nach. Überstunden sind die Norm und wer keine macht, macht was falsch. Allerdings ist man im Office sehr flexibel in der Wahl der Arbeitszeiten oder HomeOffice Bedarf. Großer administrativer Aufwand ist damit nicht verbunden. Spontan und unkompliziert kann jeder Mitarbeiter für sich selbst entscheiden. Wenn jedoch der Arbeitstag im Office beendet ist, heißt das noch lange nicht, dass man nicht abends zu Hause noch in Telefonkonferenzen gebunden ist. Auch Berater haben die Möglichkeit HomeOffice zu nehmen, wenn es unbedingt nötig ist. Wobei Arbeitsstunden am Wochenende natürlich generell auch mit dazu gehören.

Image

Sie selber stellen sich als den hellsten Stern am Horizont dar. Sind in einer Nische bekannt, aber noch nicht flächendeckend.

Verbesserungsvorschläge

  • Die mittlere Managementebene stärken und der hohen Fluktuation entgegen wirken. Intern einige Führungsebenen ergänzen und mehr Struktur einbringen.

Pro

Hohe Freiheitsgrade bezüglich Aufgaben, Arbeitszeiten/HomeOffice, wenige Formalien

Contra

Zu viel zu schnell wachsen wollen, ohne die Mitarbeiter mitzunehmen, dementsprechend zu befähigen sondern stattdessen das Arbeitspensum zu erhöhen ohne Kapazitäten aufzubauen. Selbstreflektion in der Managementebene ist leider nicht vorhanden.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    CORE SE
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre bei CORE ist besonders. Professionalität, Motivation und der unbedingte Wille etwas zu bewegen prägen den Arbeitsalltag und ermöglichen Höchstleistungen im Team.

Kollegenzusammenhalt

Ob innerhalb der Projektteams oder auch bei übergreifenden Tätigkeiten an bspw. neuen Geschäftszweigen oder Knowledge Projekten kann man auf die Unterstützung seiner Kollegen grundsätzlich immer zählen, wenn doch die Kapazitäten projektabhängig variieren.

Interessante Aufgaben

CORE ist eine führende Unternehmensberatung im Bereich IT-Transformationsstrategien mit hochinteressanten Klienten und Projekten. Ab Tag eins darf man sich in verantwortungsvolle Aufgaben einarbeiten und je nach eigener Kompetenz schnell Verantwortung übernehmen.

Kommunikation

Bei CORE herrscht offene Feedbackkultur. Regelmäßige Sync-Calls/-Meetings, sowohl innerhalb der Projektteams als auch übergreifend, sorgen für Transparenz und Wissenstransfer. Es finden Retrospektive Sessions statt, um Prozesse und Methoden zu optimieren. Modernste Hard- und Software erlauben effiziente Kommunikation im Daily Business.

Karriere / Weiterbildung

Für mich eine der größten Stärken von CORE ist die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Neben zahlreichen anspruchsvollen internen Trainings die fast wöchentlich stattfinden, besteht die Möglichkeit regelmäßig an noch anspruchsvolleren externen Trainings teilzunehmen.
Damit nicht genug. Die hauseigene Knowledge-Abteilung sorgt für immer frischen Input zu relevanten Themen und der Austausch innerhalb der Projektteams und auch projektübergreifend wird gezielt angeregt, sodass die fachliche Lernkurve stets steil nach oben zeigt. Dementsprechend kann je nach eigenem Entwicklungsstand und eigener Leistungsbereitschaft schnell Verantwortung übernommen werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt war aus meiner Sicht vollkommen zufriedenstellend und leistungsgerecht. Die Gehaltszahlungen waren stets überpünktlich. Alle Dienstreisen waren aufgrund der sehr mitarbeiterfreundlichen Travel Policy und überdurchschnittlichen Verpflegungspauschalen sehr komfortabel. JE nach Karrierelevel besteht die Möglichkeit, einen hochwertigen Firmenwagen zu nutzen.

Arbeitsbedingungen

Die Abteilungen Office Management, HR, IT und Finance arbeiten hocheffizient und ermöglichen reibungslose Abläufe aller nichtoperativen Prozesse.
Neben neuester Hard- und Software stehen am Campus großzügige Meeting- und Teamräume zur Verfügung.

Pro

Hochmotivierte und fachlich ausgezeichnete Kollegen und Vorgesetzte, verschiedenste Weiterbildungsmöglichkeiten, hervorragende nicht-operative Abteilungen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    CORE SE
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Bewertungsdurchschnitte

  • 61 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (45)
    73.770491803279%
    Gut (9)
    14.754098360656%
    Befriedigend (5)
    8.1967213114754%
    Genügend (2)
    3.2786885245902%
    4,11
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

CORE SE
4,12
62 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung / Consulting)
3,76
101.190 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,37
3.255.000 Bewertungen