Navigation überspringen?
  

Creditreform Stuttgart Strahler KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

Creditreform Stuttgart Strahler KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,67
Vorgesetztenverhalten
3,13
Kollegenzusammenhalt
3,83
Interessante Aufgaben
3,33
Kommunikation
3,67
Arbeitsbedingungen
4,17
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,50
Work-Life-Balance
4,17

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,33
Umgang mit älteren Kollegen
3,50
Karriere / Weiterbildung
3,39
Gehalt / Sozialleistungen
2,58
Image
3,50
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 6 von 6 Bewertern Homeoffice bei 1 von 6 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 4 von 6 Bewertern Barrierefreiheit bei 2 von 6 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 2 von 6 Bewertern kein Betriebsarzt Coaching bei 3 von 6 Bewertern Parkplatz bei 2 von 6 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 5 von 6 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 2 von 6 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 2 von 6 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 6 Bewertern Mitarbeiterevents bei 4 von 6 Bewertern Internetnutzung bei 4 von 6 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 02.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die hohe Fluktuationsquote spricht für sich. Lob = Fehlanzeige. Kritik fast bei jedem Briefing. Vorgesetze sind nach außen hin neutral.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden nicht großartig in Entscheidungen miteinbezogen. Selbst wenn nach deren Meinung gefragt wird, wird keine große Rücksicht genommen. Meistens verlangt der Vorgesetzte um sofortige Umsetzung seiner Pläne. Mitarbeiter mussten sogar dafür unterschreiben, dass sie davon Kenntnis genommen haben und sich den Konsequenzen bewusst sind.
Contra ist nicht erwünscht; Vorgesetzte reagiert beleidigt/abweisend oder mit Ignoranz.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt kann mit gewissen Leuten gut sein, aber selbst da ist Vorsicht geboten. Der Buschfunk funktioniert hervorragend. Der Zusammenhalt zwischen Alt und Jung funktioniert nicht. Langjährige und meist ältere Mitarbeiter blockieren bei Erneuerungen (da keine Konsequenzen zu befürchten ist).

Interessante Aufgaben

Keine Gleichberechtigung bei der Aufgabenaufteilung. Gute Mitarbeiter arbeiten doppelt. Gute Mitarbeiter, die mal einen Fehler machen, werden bestraft. Schlechte Mitarbeiter werden in Ruhe gelassen.
Jeder Aufgabe ist ein Zeitlimit vorgegeben, dass fristgerecht abgearbeitet werden muss. Darauf wird sehr geachtet, da sich sonst die Statistik verschlechtert.

Kommunikation

Regelmäßige Briefings finden statt.

Gleichberechtigung

Dort gibt es keine Gleichberechtigung. Für Wiedereinsteigerinnen ist es schwer, gar unmöglich.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wurden paar ältere Kollegen eingestellt. Die Erfahrung von langjähringen Mitarbeitern wird geschätzt, hält die Firma jedoch davon ab, sie zu halten.

Karriere / Weiterbildung

Eine Weiterbildung wird angeboten bzw. angeordet, freiwillige Weiterbildung unterstützt. Aufstiegsmöglichkeiten gibt es eigentlich nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Der Verdienst ist für diese Betriebsgröße sowie Standort unterirdisch. Wenn man sich etwas dazuverdienen möchte, geht das nur über die Provision (nicht ausreichend). Es wird eine Riester Rente angeboten.

Arbeitsbedingungen

Jeder Mitarbeiter hat einen anständigen Arbeitsplatz. Jedoch sind nicht alle Räume klimatisiert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Den Mitarbeitern wird hingewiesen Papier zu sparen.

Work-Life-Balance

Dank der Gleitzeit gibt es eine gewisse Flexibilität, jedoch ist jeder Mitarbeiter an seine Spätschicht gebunden. Wenn Veranstaltungen stattfinden, müssen alle Mitarbeiter länger bleiben, damit die Räume nicht leer sind.

Image

Das Image ist je nach Erfahung mit dem Gegenüber sehr unterschiedlich (gut/schlecht). Meistens eher negativ.

Verbesserungsvorschläge

  • Vorgesetzte sollten dringend an sich und an der Führungsqualität arbeiten!

Pro

Den Standort.

Contra

Die Bezahlung, die Führungsqualität, die Kontrollsucht, der Tratsch.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Creditreform Stuttgart Strahler KG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Du hast Fragen zu Creditreform Stuttgart Strahler KG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 31.Aug. 2016 (Geändert am 01.Sep. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gutes Arbeitsklima. Vorgesetzte sind stets neutral, arbeiten zielorientiert.

Vorgesetztenverhalten

Manchmal werden die Mitarbeiter nicht in Entscheidungen eingebunden. Kommt aber in der Regel selten vor. Zumal stets Gesprächsbereitschaft besteht.

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich kommunikativer und fairer Umgang.

Interessante Aufgaben

Man arbeitet sehr selbstständig, kann seinen Tag im Rahmen der Abteilung und Aufgaben selbst strukturieren. Kontrolle findet nur stichprobenartig statt.

Kommunikation

Wöchentliche Meetings und Meetings "nach Bedarf". Der Informationsfluss ist immer gegeben. Informationen werden gefiltert und aufbereitet weitergegeben.

Gleichberechtigung

Es gibt keine Benachteiligung.

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegialer und verantwortungsbewusster Umgang mit älteren Mitarbeitern. Erfahrung dieser wird geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt viele Möglichkeiten der Weiterbildung, wenn die Themen passen. Der Arbeitgeber übernimmt zumeist sämtliche Kosten.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt kann immer höher ausfallen... Grundsätzlich wird ein gutes Grundgehalt gezahlt sowie diverse Boni und Provisionen.

Arbeitsbedingungen

Moderne Räume mit Klimaanlagen. Die Technik entspricht den Aufgaben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein ist vorhanden. Am Bewusstsein für den Umweltschutz / fair Trade könnte noch gearbeitet werden.

Work-Life-Balance

Urlaub kann jederzeit genommen werden. Der Arbeitgeber achtet darauf, dass der Urlaub der Erholung dient und hat ein Interesse daran, dass der Arbeitnehmer keine Überstunden macht. Familie ist für den Arbeitgeber wichtig.

Image

Mir ist nichts negatives bekannt.

Verbesserungsvorschläge

  • Jährliche Abteilungs- oder Betriebsausflüge wieder einführen.

Pro

Offener und kommunikativer Umgang untereinander, Vorgesetzte sind immer ansprechbar, vielfältig Aufgaben.

Contra

Nachdem ich 5 Minuten über eine Antwort nachgedacht habe, muss ich sagen... Mich stört tatsächlich nichts.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Creditreform Stuttgart Strahler KG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 23.Nov. 2015
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Es wäre vielleicht gut, wenn man sich um die Blockierer kümmern würde, damit sie mitziehen.

Pro

Es geht menschlich und sozial zu. Netter Umgang untereinander. Die Kollegen sind hilfsbereit. Die Voresetzten sind OK. Gute Teamarbeit. Ich fühle mich gut aufgehoben und in allen Belangen mit einbezogen. Viele Mütter in Teilzeit. Büro in der Stadtmitte.

Contra

Neuerungen werden nicht schnell genug eingeführt. Einige Kollegen blockieren.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Creditreform Stuttgart Strahler KG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 20.Nov. 2014
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Keine Mitarbeiterführungsqualität vorhanden.. Sozialkompetenz gleich NULL!! Wer professionelle Personalführung erwartet ist fehl am Platz! Das man die Namen von allen Angestellten kennt ist ein wunder... Wenn man nach einer Gehaltserhöhung fragt, war man beleidigt. Sie sind der Meinung alle würden SEHR gut verdienen..

Aus der Mutterschutz zurück an den Arbeitsplatz wird einem fast unmöglich gemacht....

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist super.

Es gibt allerdings den ein oder anderen Mitarbeiter die andere bespitzeln und alles melden (Bespitzelungsklima).... Man fühlte sich ab und zu beobachtet / belauscht... Ziemlicher jeder ist mit dem Gehalt und seiner Position unzufrieden...

Interessante Aufgaben

relativ eintönig

Kommunikation

Es gibt regelmäßig Abteilungsbesprechungen.

Gleichberechtigung

Gleiche Stellunge

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt ein paar ältere Mitarbeiter. Diese werden aber nicht gefördert. Die langjährigen MA sind teilweise stur bei Erneuerungen und passen sich nicht an die neue Regelungen / Programme / neue Änderungen an....

Karriere / Weiterbildung

So gut wie keine Aufstiegschancen. Schulungen finden selten statt. Es wird kein Wert auf gute/qualifizierte Mitarbeiter gelegt. Hauptsache günstige Arbeitskräfte...

Gehalt / Sozialleistungen

Die selben Stellen werden zu unterschiedlich bezahlt. keine Sozialleistungen. Keine VWL, kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld, keine Umsatzbeteiligung, keine Essenszulage, Getränke muss man sich ebenfalls selbst kaufen... man bekommt nichts zusätzlich... Es gibt Mitarbeiter die schon mehrere Jahre dort arbeiten und keine einzige Gehaltserhöhung bekommen haben....

Der Außendienst bekommt einen Firmenwagen auch zur privaten Nutzung zur Verfügung gestellt

Work-Life-Balance

Gleitzeit von 7:30 Uhr bis 18 Uhr
Anwesenheitsplicht 8:30 - 15:30 Uhr

Image

Soweit ich weiß, würde niemand der dort arbeitet, das Unternehmen weiterempfehlen....

Verbesserungsvorschläge

  • Seine Mitarbeiter persönlich besser kennenlernen und nicht immer nur auf das negative hören was man von den Spitzel gesagt bekommt.... Seine Mitarbeiter fördern und motivieren...

Pro

die Kollegen, der zentral gelegene Arbeitsplatz - zur S-Bahn 3 Gehminuten, Innenstadt direkt vor der Nase

Contra

Die Personalführung, dass es keine Weiterentwicklungschancen gibt, die krass unterschiedlichen Gehälter für die selbe Tätigkeit, das es Mitarbeiterinnen die aus dem Mutterschutz zurück kommen möchten unmöglich gemacht wird wieder in die vorherige Stelle einzusteigen wenn überhaupt dann nur in VZ!

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Creditreform Stuttgart Strahler KG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Stellungnahme von Creditreform Stuttgart: Die hier getätigten Äußerungen möchten wir so nicht stehen lassen, weil sie ganz einfach nicht stimmen. Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber in modernen Räumen im Zentrum von Stuttgart. Alle unsere Mitarbeiter werden in ihren Themenbereichen gut ausgebildet. Mehrere Kollegen wurden von unseren eigenen Leuten angeworben. Es stimmt nicht, dass wir nur „günstige“ Leute haben. Wir haben einen hohen Anspruch an unsere Dienstleistung, und der ist nur mit zufriedenen Mitarbeitern zu leisten. Unsere Mitarbeiter sind fachlich so gut, dass sie ohne Probleme eine andere Arbeit finden würden, wenn sie bei uns unzufrieden wären. Fast alle werden durch Provisions- und Prämienzahlungen am Erfolg des Unternehmens beteiligt. Um ein korrektes Bild über unser Unternehmen zu geben folgen hier einige Zahlen - ich beziehe mich dabei auf die letzten sieben Jahre unter der jetzigen Geschäftsleitung: Derzeit haben wir etwa 70 Mitarbeiter zwischen 17 und 67 Jahren. Die durchschnittliche Verweildauer der Mitarbeiter beträgt zurzeit 9,36 Jahre. Ausbildung: Wir stellen im Durchschnitt drei Auszubildende pro Jahr ein. Wir garantieren die Übernahme nach Abschluss der Ausbildung nicht, jedoch haben wir oder unsere Tochterfirma in den letzten sieben Jahren 16 junge Leute nach ihrer bestandenen Ausbildung übernommen. Zwei Ausgebildete sind nach einigen Jahren Berufserfahrungen in anderen Unternehmen wieder zu uns, ihrem Ausbildungsbetrieb, zurückgekehrt und übernehmen mittlerweile große Verantwortung. Die anderen haben nach der Ausbildung ein Studium angefangen oder haben die Ausbildung abgebrochen. Unsere drei neuesten Auszubildenden hatten die Möglichkeit zwei Austauschwochen in den USA zu erleben. Hierzu hat unser Unternehmen als Arbeitgeber die Kosten für den Flug und den Aufenthalt übernommen. Mutterschutz: In den letzten sieben Jahren haben Mitarbeiterinnen unseres Hauses 16 Babys bekommen(!). Nur drei Mütter haben uns nach der Elternzeit verlassen. Alle anderen kamen nach Mutterschutz oder Elternzeit wieder in unser Unternehmen zurück. Wir tun alles, was möglich ist, Müttern den Wiedereinstieg in die Firma zu erleichtern. Wir kennen die Probleme mit den Zusagen von Kindergartenplätzen und handhaben den Wiedereinstieg im Sinne der Mitarbeiterinnen so flexibel wie es geht. Außerdem ermöglichen wir den Wechsel zwischen unzähligen Varianten von Teilzeitmodellen je nach den familiären Bedürfnissen (3 Stunden, 4 Stunden, 5 Stunden, 6 Stunden… pro Tag, usw.). Aufgabe: Die in unserem Dienstleistungsbereich auszuführenden Aufgaben sind sehr vielfältig und verlangen ein generelles Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen. Wer dies jedoch hat, langweilt sich mit anwachsender Kompetenz nicht. Im Bereich Recherche arbeiten die Kollegen am Puls der regionalen Wirtschaft. Im Bereich Forderungsmanagement ist Verständnis für juristische und buchhalterische Zusammenhänge gefragt. Auch hier ist ein Interesse für diese Themenbereiche unumgänglich. Karriere: Wer bereit ist, Verantwortung zu übernehmen, wird nach Möglichkeiten gefördert. Wir haben fünf Abteilungsleiter, die aus eigenen Reihen rekrutiert wurden. Der Prokurist einer Tochterfirma hat seine Karriere als Auszubildender bei uns begonnen. Schulungen zu unseren eigenen Themen stehen zur Verfügung und werden natürlich voll und inklusive Fahrten und Hotels vom Arbeitgeber übernommen. So haben wir in den letzten Jahren mehrere anerkannte Abschlüsse bei unseren Mitarbeitern vorzuweisen. Auch Mitarbeiter, die ein Zusatzstudium nach eigenen Wünschen machen möchten, unterstützen wir finanziell und mit der Gewährung von Sonderurlaubstagen. Auch ihnen kommen wir bei Bedarf durch unsere Teilzeitmodelle entgegen. Bei Umzügen in andere Teile Deutschlands empfehlen wir unsere Mitarbeiter weiter an die dortigen Creditreform Kommanditgesellschaften. Häufig führt dies zum Erfolg. Wir haben Mitarbeiter, die über den Rentenbeginn hinaus bei uns weiter arbeiten, und das nicht nur aus finanziellen Gründen, sondern weil ihnen ihre Aufgabe Spaß macht, sie sich bei uns gut aufgehoben und innerhalb des Kollegenkreises wohl fühlen. Fazit: In allen Belangen lassen wir im Sinne der Mitarbeiter größtmögliche Flexibilität walten. Natürlich muss in jedem Fall der Arbeitsablauf gewährleistet und die Wirtschaftlichkeit gegeben sein. Wir zählen hier auf Kooperation, denn wir haben alle gemeinsam Interesse daran, dass unser Unternehmen erfolgreich ist. Wir sehen das Arbeitsverhältnis als ein Geben und ein Nehmen. Die Mitarbeiter, die das auch so sehen, sind unsere Partner und unser Kapital! Gabriele Schlegel Creditreform Stuttgart Strahler KG

Gabriele Schlegel
Prokuristin
Creditreform Stuttgart

  • 16.Juni 2013 (Geändert am 24.Juni 2013)
  • Mitarbeiter

Image

Sehr kollegiales Umfeld, flexibles Arbeitszeitmodell mit Kernzeit. Flache Hierarchie, Interessante Aufgaben, die aber zu schnell zur Routine werden. Wenig bis keine Perspektiven auf persönliche Weiterentwicklung bzw. berufliche Entwicklung.

Pro

Flexible Arbeitszeit mit Kernzeit
flache Hierarchie mit immer einem offenen Ohr der Vorgesetzten
Kollegen sind offen, freundlich und kollegial.
Events von der Firma organisiert: Weihnachtsfeier, Wasen, jährliches Fußballtunier

Contra

Interessante Arbeit die zu schnell zur langweiligen Routine wird
Wenig bis keine Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bzw. Weiterbildung
Keine Aufstiegschancen
Gehalt an hessischen Lebensstandard bzw. Unterhaltungskosten angepasst, für Stuttgarter Verhältnisse nicht entsprechend.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,75
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,33
Gehalt / Sozialleistungen
3,50
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Creditreform Stuttgart Strahler KG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 07.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Creditreform Stuttgart Strahler KG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion