CURACON GmbH als Arbeitgeber

CURACON GmbH

Niederlassung Stuttgart- Wirtschaftsprüfung

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Curacon GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Münster gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kurze Wege, flache Hirachien, Loyalität, Grillabende, ein sehr angenehmes Betriebsklima.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Niederlassung war hervorragend.
Die Kommunikation der Personalabteilung ist jedoch teilweise inkonsistent (siehe hierzu Punkt Gehalt)

Kollegenzusammenhalt

In der Wirtschaftsprüfung sowie gegenüber den Verwaltungsbereichen in der Niederlassung ist die Kollegialität als sehr hoch einzuschätzen, dies trifft jedoch teilweise auf andere Abteilungen nicht immer zu.

Work-Life-Balance

Saisonale Schwankungen (busy season), für eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft jedoch angemessen. Frei Wahl des Arbeitsplatzes außerhalb der busy season jederzeit möglich.

Vorgesetztenverhalten

Der Niederlassungsleiter am Standort Stuttgart pflegt zu allen Kollegen eine offene, direkte Kommunikation, bindet die Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse ein, wahrt stets seine Integrität, geht auf Anliegen der Mitarbeiter ein, fordert und fördert nach Wunsch.
Darüber hinaus ist er fachlich hervorragend. Ein absolutes Vorbild, der Beste Vorgesetzte mit und für den ich jemals arbeiten durfte.

Interessante Aufgaben

Es kann bereits früh Eigenverantwortung übernommen werden -> ein absoluter Pluspunkt!
Es gibt neben der Jahresabschlussprüfung jedoch wenig Möglichkeiten an Sonderprojekten teilzunehmen oder bereichsübergreifend zu arbeiten. Dies variiert jedoch je nach Standort.

Arbeitsbedingungen

Modernes, gut ausgestattetes Büro, IT Ausstattung zeitgemäß, Diensthandy leider nicht ganz up to date.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilnahme an sozialen Projekten, darüber hinaus wird Mitarbeitern Zeit die sie für soziale Projekte verwenden zum Teil als Arbeitszeit angerechnet.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt liegt unter dem Branchendurchschnitt.
Curacon zahlt für eine vergleichbare Stelle deutschlandweit grundsätzlich das gleiche Gehalt. Dies wird von der Personalabteilung als fair und transparent kommuniziert. Ob dies hinsichltich regional teilweise sehr differierender Lebenhaltungskosten (Ballungsgebiete vs. ländlicher Strukturen/) tatsächlich fair und angemessen ist, ist zu hinterfragen.

Image

In der Gesundheitsbranche gute Bekanntheit und sehr gutes Image. Außerhalb der Gesundheitsbranche jedoch so gut wie unbekannt.

Karriere/Weiterbildung

Gute Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens vorhanden.
Leider werden Seminare, die neben den Regelseminaren angeboten werden, oftmals abgesagt, zudem nur inhouse Schlungen.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen