Navigation überspringen?
  

Daimler TSSals Arbeitgeber

Deutschland,  9 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?

Daimler TSS Erfahrungsbericht

  • 11.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Gemeinsam in die Zukunft

4,15

Arbeitsatmosphäre

Im Großen und Ganzen herrscht ein sehr familiäres Verhältnis unter den Mitarbeitern. Das schließt auch die Führungskräfte mit ein.
Die Open-Door-Kultur wird wirklich bis zum Geschäftsführer gelebt!
Ich kann insb. für die Linie (Kundengeschäft) sprechen; im Querschnitt läufts nicht immer so "reibungslos"...

Vorgesetztenverhalten

Ich weiß, dass es unterschiedliche Charactere in der TSS gibt. Ist halt auch ein großes Unternehmen mittlerweile. Daher will ich nur für mich sprechen: Ich hab bislang ausschließlich Führungskräfte erlebt, zu denen ich ein absolut hervorragendes Vertrauensverhältnis aufbauen konnte und bis heute habe.
Meiner Erfahrung nach setzen sich die Führungskräfte mit aller Energie für ihre Mitarbeiter ein; und das auch bei Kollegen, die nicht immer einfach sind oder in Fällen, die nicht einfach zu handeln sind (wenn z.B. ein Projekt wegbricht oder sich die Strategie ändert).
Aber ich hab da vielleicht auch ein etwas anderes Anspruchsverhalten wie Kollegen... Für mich passt es!

Kollegenzusammenhalt

Siehe Arbeitsatmosphäre. Der Zusammenhalt insb. in der Linie ist wirklich extrem gut! Man unterstützt sich gegenseitig wo es geht. Ich finde das richtig klasse!
Das Netzwerk hilft einem auch mal weiter, wenn man sich neu orientieren möchte oder vielleicht muss, weil ein Projekt zu Ende geht. Wer offen und neugierig agiert, findet schnell (wieder) eine neue Herausforderung.

Interessante Aufgaben

Ich glaube, hier hapert es noch ein wenig. Die TSS schleppt die ein oder andere Altlast mit sich herum und man tut sich gefühlt teilweise schwer, alte Zöpfe abzuschneiden. Vielleicht auch, weil manch Arbeitsplatz daran hängt.
Es täte dem Unternehmen und uns Mitarbeitern jedoch meiner Meinung nach gut, mehr für Zukunftsthemen zu tun, als bislang. Innovationen entstehen meist leider auch erst bei Kunden und kommen dann zur TSS.
Warum trotzdem 3 Sterne? Weil man sich bemüht und spürbar ist, dass man daran arbeitet.

Kommunikation

Es wird viel kommuniziert. In Teilen vielleicht auch zu viel. Manchmal würde "einfach machen" vielleicht schneller zum Ziel führen. Aber da arbeiten wir dran.

Gleichberechtigung

Da gibts überhaupt nichts auszusetzen oder zu verbessern. Mir ist zumindest nichts gegenteiliges bekannt.

Umgang mit älteren Kollegen

Naja viele junge Mitarbeiter. Bekannt ist mir nichts.

Karriere / Weiterbildung

Fortbildung? Bekommst Du! Bei manchem Führungskräften auch wirklich sehr ausgefallene Dinge, wenn man sie vorbringt.
Karriere? Ok, viele Hierarchieen gibt es nicht. Aber Karriere innerhalb der eigene Stärken und Interessen geht meiner Meinung nach auch anders. Was jeder eben unter "Karriere" versteht.

Gehalt / Sozialleistungen

Ja. Beim Gehalt hängt man gefühlt hinterher. Bei diesem Punkt gibt es wahrscheinlich attraktivere Arbeitgeber.

Arbeitsbedingungen

Vier Sterne, weil die Arbeitsplatzausstattung absolut hervorragend ist. Was benötigt wird, bekommt man. Auch wenn es mal ein Tool ist, das sonst niemand nutzt.
Aber: Die Räumlichkeiten an den Standorten Ulm und Leinfelden lassen zu wünschen übrig. Dass TSS es anders kann sieht man am Stuttgarter Standort STEP. In Ulm soll sich was tun; ich bin gespannt...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt viele Kollegen, die sehr engagiert sind. Auch gibt es regelmäßig eine Social day. Mein Gefühl: Umwelt und Soziales steht hoch im Kurs.

Work-Life-Balance

Du kannst wirklich jede Minute wieder abfeiern, die man aus projektbedarf heraus aufgebaut hat. Und das nimmt einem niemand übel, obwohl in den Arbeitsverträgen Überstunden inkludiert sind - kann/sollte man sich wohl mal anpassen.
Und wer gerne mehr Work hat, der kann sich auch austoben. Also die andere Richtung geht natürlich auch ;-)

Image

Eigentlich ein junges Unternehmen. Aber mittlerweile staubt man etwas ein. Die Kollegen spüren, dass das nicht mehr die TSS von früher ist. Kein Startup mehr. Ich denke, man muss sich langsam strecken, um mit den anderen fancy Daimlertöchtern Schritt zu halten.

Verbesserungsvorschläge

  • Investieren. Risiken eingehen. Alte Zöpfe abschneiden.

Pro

Familiäres Miteinander und stets offene Ohren.

Contra

Schlecht ist ein hartes Wort; interne Prozesse sollten meiner Meinung nach optimiert werden (weniger und schneller).

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Daimler TSS
  • Stadt
    Ulm
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT