Danone als Arbeitgeber

Danone

7 von 246 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 2,0Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Chaotische Arbeitsverhältnisse, schlechte Bezahlung und Inkompetenz des Management

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Danone Waters Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu hohes Arbeitspensum für zu wenig Geld. Kein Zusammenhalt im Team. Die Führungsebene ist sich dem Chaos bewusst und schiebt es einfach auf die Mitarbeiter. Diesen wird dann Fehlverhalten vorgeworfen.

Verbesserungsvorschläge

Austausch der Führungsebene durch einen, der dort endlich mal aufräumt.

Arbeitsatmosphäre

Von Chaos geprägt.

Image

Mehr schein als sein.

Work-Life-Balance

Zu viel Arbeit für zu wenig Geld.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist ein Scherz. Zusätzliche Benefits gibt es leider nicht.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt scheint ein Fremdwort in diesem Unternehmen zu sein.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten besitzen keine Führungskompetenz sondern Inkompetenz und lassen oft ihren Frust über chaotische Arbeitsverhältnisse an ihren Mitarbeitern raus.

Arbeitsbedingungen

Das gesamte Büro ist mit Plastikflaschen zugemüllt.

Interessante Aufgaben

Aufgrund der unstrukturierten Arbeitsumgebung werden interessante Aufgaben zu einem Desaster.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Feedbackgeber/in, vielen Dank für Deine Rückmeldung!

Gemeinsam mit Dir und durch Dein Feedback können wir Dinge anpacken und verändern. Daher würden wir uns über einen offenen Austausch mit Dir freuen. Sprich hierzu gerne Deine Führungskraft oder Deinen Ansprechpartner in der Personalabteilung an!

Viele Grüße,
Human Resources

Mehr Schein als Sein...

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Danone Waters Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Produkte, die direkten Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit Mitarbeitern & die soziale Verantwortung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Dein Feedback!
Wir freuen uns zu sehen, dass Du Vorgesetzte sowie Kollegen sehr schätzt. Natürlich sind uns aber auch die anderen Bereiche, die Du bewertet hast, sehr wichtig.
Da wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern Dinge verändern und an Lösungen arbeiten möchten, setzen wir auf Eure Ideen und Verbesserungsvorschläge. Daher würden wir uns über einen offenen Austausch mit Dir sehr freuen. Gerne kannst Du hierzu auf Deine Führungskraft oder Deinen Ansprechpartner in der Personalabteilung zu gehen!

Viele Grüße,
Julia Michael
Human Resources

Licht und schatten

2,2
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Danone Waters Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Zeiteinteilung für den eigenen Job, man kann Karriere machen. Man versucht die Unternehmenswerte einzuhalten., gelingt aber nicht. Junge Menschen bekommen viel Verantwortung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Mitarbeiter/in,

wo Licht ist, fällt auch Schatten. Wir möchten aber gerne mit Dir gemeinsam und durch Dein Feedback daran arbeiten, die Schatten in ein angenehmes Licht zu rücken. Es freut uns, dass Du die Vertrauensarbeitszeit und unsere Karrieremöglichkeiten schätzt. Genauso wichtig ist für uns aber unsere Unternehmenskultur und die dazugehörigen Werte. Wir alle können durch Feedback vor allem eins: lernen! Deswegen würden wir uns über einen offenen Austausch mit Dir freuen. Komm gerne jeder Zeit auf Deine Führungskraft oder Deinen Ansprechpartner in der Personalabteilung zu. Gemeinsam können wir mit Sicherheit Dinge verändern und einen wichtigen Beitrag zur Arbeitsatmosphäre leisten!

Viele Grüße,

Julia Michael
Human Resources

Neue Geschäftsführung - ohne Sinn für das Geschäft

1,0
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Danone Waters Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Das das Gehalt pünktlich gezahlt wird

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Alles andere

Arbeitsatmosphäre

Die Firma gibt sich nach außen als sozial, nett, sexy. Aber da ist nix dahinter

Image

WIe immer: AUSSEN TOLL und in DER FIRMA SCHLIMM. Internetseiten, Facebook und co, sind halt geduldig. Da kann man sich schön darstellen.

Karriere/Weiterbildung

Viele Versprechungen die nicht eingehalten werdn. Man macht die Weiterbildung häufig intern um zu sparen. Ein Weltkonzern macht was anderes

Kollegenzusammenhalt

Jeder kämpft für sich und sein Agenda. Gnadenlose Konkurrenz

Vorgesetztenverhalten

Die Chefs sind wie Feldwebel. Da gilt es nur gehorchen. Eigene Meinung ist nicht erwünscht

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros. Was will man mehr sagen. Ein arbeiten ist nicht möglich. Einer redet, einer telefoniert, einer isst. Katastrophe

Kommunikation

Gibt keine

Interessante Aufgaben

Bei nur 80 Mitarbeitern weiß man ungefähr welche Arbeitsbelastung jeder einzelne trägt. IMMENS


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Mitarbeiter/in,

Du scheinst leider ein paar unschöne Erfahrungen gemacht zu haben, die gar nicht zu der offenen Kultur von Danone passen. Wir alle profitieren vom Einsatz unserer Mitarbeiter, dazu gehört auch die offene Meinungsäußerung. Unsere Geschäftsführerin fordert in unseren Meetings sogar immer dazu auf!

Genau diesen Meinungsaustausch sowie eine offene Kommunikation soll auch unser Großraumbüro unterstützen. Natürlich kann es bei diesen Bedingungen auch manchmal herausfordernd sein, konzentriert zu arbeiten. Für solche Fälle bieten wir daher an, sich in unsere Meetingräume zurück zu ziehen oder mal einen Tag im Home Office zu arbeiten. Sprich Deine Führungskraft doch dazu einmal an.

Dass Du unser Image aktuell nur nach außen als „TOLL“ beurteilen kannst, finden wir wirklich sehr schade. Daher würden wir uns freuen, wenn Du auf Deine Führungskraft oder Deinen Ansprechpartner in der Personalabteilung zugehst, um in einem offenen Austausch Deine weiteren Punkte zu besprechen und gemeinsam an Verbesserungen zu arbeiten.

Viele Grüße,

Julia Michael
Human Resources

schöner schein, aber....

2,3
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Danone Waters Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nach diesem jahr fällt es mir extrem schwer, etwas positives zu benennen (die ergebnisse gehen bei danone vor das wohl der mitarbeiter)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die scheinheiligkeit nach außen, dass alles ach so toll ist und wie viel gutes sie für die welt tun

Verbesserungsvorschläge

ich schließe mich meinem vor-bewerter an: management austauschen und rurück zu den eigentlichen werten

Work-Life-Balance

arbeit ist eindeutig wichtiger als familie und privatleben

Karriere/Weiterbildung

im moment gibt es andere schwerpunkte

Gehalt/Sozialleistungen

gehälter sind ungerecht verteilt

Kollegenzusammenhalt

wenn innerhalb eines jahres 20 leute gehen müssen, denkt natürlich jeder zuerst an sich

Vorgesetztenverhalten

die manager haben ihren job so gut gemacht, dass nur die leute auf den unteren ebenen gehen müssen

Arbeitsbedingungen

wie ich sagte: schöner schein. keine Zeiterfassung bedeutet, dass man auch bis mitternacht im büro sitzen muss, ohne dass eine überstunde ausbezahlt wird

Kommunikation

manchmal ist zu viel kommunikation auch nicht gut


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Dein Feedback.

Zur Kultur bei Danone gehören auch Veränderungen, die wir gemeinsam versuchen als Chancen zu begreifen und als solche zu nutzen. So gab es im Jahr 2013 Restrukturierungsmaßnahmen, die aber auch zu tollen (auch internationalen) Karriereschritten innerhalb von Danone geführt haben.

Zu den Arbeitsbedingungen gehört bei uns die Vertrauensarbeitszeit, die unseren Mitarbeitern die Möglichkeit bietet, flexible Arbeitszeiten zu nutzen. Daraus folgt natürlich, dass jeder für die Einhaltung der Arbeitszeit und die Dokumentation von eventuell anfallender Mehrarbeit selbst verantwortlich ist. Dafür gibt es beispielsweise eine gesonderte Betriebsvereinbarung. Außerdem stehen die Führungskräfte, die Personalabteilung und natürlich Euer Betriebsrat als Ansprechpartner zur Verfügung, wenn es hier zu Unstimmigkeiten kommen sollte.

Insgesamt ist es sehr schade zu hören, dass es Dir aktuell schwer fällt, Positives zu benennen, daher würden wir uns über einen offenen Austausch freuen um gemeinsam etwas zu ändern!

Viele Grüße,

Julia Michael
Human Resources, Danone Waters Deutschland GmbH

Nicht zu empfehlen

2,8
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2010 im Bereich Finanzen / Controlling bei Danone Waters Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

dass jeder nur an sich denkt

Verbesserungsvorschläge

Austausch von Managern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

schade, dass wir erst jetzt von Deinen Gedanken erfahren, dennoch möchten wir uns natürlich für Dein Feedback bedanken.
Seit 2010 hat sich bei uns vieles geändert, zum Beispiel gibt es seit diesem Jahr ein neues Führungsteam und einige Veränderungen in den Arbeitsweisen unserer Manager.
Wir würden uns freuen, wenn Du mit konkreten Verbesserungsvorschlägen den Kontakt zu uns aufnimmst und wir uns offen austauschen können. Schreib einfach an karriere@danone.com mit dem Betreff „kununu“, dann werden wir uns mit Dir in Verbindung setzen.

Viele Grüße,
Julia Michael

Human Resources, Danone Waters Deutschland GmbH

Leider mehr Schein als Sein

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Danone Waters Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Dein Feedback!
Es freut uns, dass Du Deine Kollegen sehr schätzt und Dich unser soziales Engagement überzeugt.
Gleichzeitig scheint es einige Bereiche zu geben, in denen Du Verbesserungsmöglichkeiten siehst. Gemeinsam mit Dir und durch Dein Feedback können wir Dinge anpacken und verändern. Daher würden wir uns über einen offenen Austausch mit Dir freuen. Sprich hierzu gerne Deine Führungskraft oder Deinen Ansprechpartner in der Personalabteilung an!

Viele Grüße,
Julia Michael
Human Resources