Dataforce GmbH Unternehmenskultur

Kein Firmenlogo hinterlegt

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 3 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Dataforce die Unternehmenskultur als modern ein, was weitgehend mit dem Branchendurchschnitt übereinstimmt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,8 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 44 Bewertungen.

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Dataforce
Branchendurchschnitt: Marktforschung

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Dataforce
Branchendurchschnitt: Marktforschung

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

3,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in

Es wird innerhalb der Firma geduzt, alle sind sehr freundlich. Nur im Bereich Call Center herrscht ab und zu keine tolle Atmosphäre aus Seiten der Führungsposition. Schlechte Laune wird weiter getragen an die Mitarbeiter. An Professionalität lässt sich an dieser Stelle noch arbeiten.

3,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in

Gerade als Werkstudent ist mal oftmals nicht im Betrieb und man wird über grundliegende Änderungen manchmal nicht informiert und bei falschem Verhalten auch noch teilweise angemeckert. Auf Nachfrage, ob eine Kommunikation über Änderungen auch per Privatemail möglich sei kam eine Verneinung.

3,0
KollegenzusammenhaltAngestellte/r oder Arbeiter/in

Dadurch dass ständig Mitarbeiter kommen und gehen entsteht nicht wirklich ein Zusammenhalt. Aus Seiten der Abteilung wird es zudem auch nicht gefördert.

5,0
Work-Life-BalanceAngestellte/r oder Arbeiter/in

Sehr positiv. Man ist sehr flexibel:
+ eigene Erstellung des Arbeitsplan
+ Vorarbeit möglich
+ Überstunden bis 20h/Woche im Semester möglich
+ auch unbezahlten Urlaub zum Lernen während Klausurenphase möglich

2,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Erwartungen vom Vorgesetzten sind realistisch und machbar, jedoch das Verhalten an stressigen Phasen in der Firma unprofessionell.

3,0
Interessante AufgabenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Vergleichbar mit Fließbandarbeit. Überhaupt nicht anspruchsvoll und immer das gleiche, jedoch ist dies zum Vorteil eines Studenten, da man sich keine großen Gedanken auf der Arbeit machen muss