Workplace insights that matter.

Login
Dataport AöR Logo

Dataport 
AöR
Bewertung

Vielseitige Ausbildung mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei Dataport - Anstalt des öffentlichen Rechts in Altenholz absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Thema "Eigeninitiative" wird während der Ausbildung groß geschrieben. Wer dies nutzt, kann sehr viel fachliches lernen, aber sich auch persönlich weiterentwickeln.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das ständige Thema "Flächenmanagement" sorgt dafür, dass viele Azubis und Studenten keinen festen Platz im Gebäude haben und es somit jeden Tag ein Rätseln, ob ein Arbeitsplatz gefunden werden kann. Lösungen hierfür werden derzeit erarbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Schlechte Erfahrungen in der Ausbildung sind zumeist auf mangelnde Kommunikation zurückzuführen. Einige Auszubildende, die nicht sonderlich glücklich sind mit ihrer Situation, scheinen nicht immer gerne mit ihrem Ausbilder darüber zu sprechen. Eine Art "Entwicklungsgespräch" zwischendrin könnte evtl. die Zufriedenheit steigern.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sowie die gesamte Abteilung, welche für die Ausbildungsplanung zuständig ist, sind immer hilfsbereit, aber auch offen für neue Vorschläge. Selbstständiges Arbeiten wird vorausgesetzt und motiviert die Studenten und Auszubildenden bereits früh Verantwortung zu übernehmen. Bei Schwierigkeiten, Fragen, etc. stehen die Ausbilder ihren Schützlingen mit Rat und Tat zur Seite.

Spaßfaktor

Der Spaßfaktor ist immer abhängig von der derzeit ausgeführten Tätigkeit. Wie fast überall gibt es immer Dinge, die einem mal mehr oder auch mal weniger Spaß machen. Alles in allem sind die Auszubildenden aber recht frei sich - auch neben regulären Tätigkeiten - eigene Projekte zu suchen, die fast immer vom Arbeitgeber unterstützt werden. Um Spaß an seiner Arbeit zu finden, muss man sozusagen nur Eigeninitiative zeigen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Je nachdem in welchem Bereich des Unternehmens man arbeitet, fallen unterschiedliche Aufgaben an. Wichtig ist dabei, dass Auszubildende oder Studenten ihre Ausbildung/ihr Studium nicht vernachlässigen. Wird beispielsweise Zeit benötigt, um eine Hausarbeit zu schreiben, so kann dies auch - nach Absprache mit dem Ausbilder - während der Arbeitszeit erfolgen.

Variation

Auszubildende und Studenten haben die Möglichkeit sich alle Bereiche des Unternehmens anzusehen, die sie interessieren. Während der Besuche in den einzelnen Abteilungen wird versucht, dass die Ausbildenden möglichst genauso mitarbeiten können, wie die hier zuständigen Mitarbeiter. Der Lerneffekt ist dementsprechend zumeist sehr hoch.

Respekt

Ob Auszubildender oder Mitarbeiter - das macht keinen großen Unterschied. Niemand wird anders behandelt.

Karrierechancen

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung, erhalten die Auszubildenden unbefristete Verträge. Durch das eigene Schulungszentrum ist es bereits in der Ausbildung verschiedenste Qualifikationen zu erhalten.

Arbeitsatmosphäre

Die Du-Kultur wird gelebt und schafft ein sehr freundliches Verhältnis zu den Arbeitskollegen sowie ein sehr flache Hierarchien. After-Works, Betriebssport und Betriebsfeiern helfen eine freundliche Atmosphäre aufzubauen und neue Kontakte zu knüpfen.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist dank des Tarifvertrags angemessen.

Arbeitszeiten

Generell gibt es flexible Arbeitszeiten. Je nachdem in welchem Bereich an eingesetzt wird, gibt es Kernarbeitszeiten, die möglichst eingehalten werden sollten. HomeOffice ist nach Absprache möglich.

Arbeitgeber-Kommentar

Isabella Woitschach, Referentin Personalmarketing
Isabella WoitschachReferentin Personalmarketing

Lieber Dataporti,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen und uns so ein umfassendes Feedback gegeben haben – gerade bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder Dualem Studium hat man die Qual der Wahl. Hier ist es toll, für Interessierte Transparenz zu schaffen und einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens zu geben. Auch Ihr Feedback zur Raumthematik nehmen wir uns zu Herzen und geben es gern weiter, um hier eine Optimierung herbeizuführen.
Vielen Dank und herzliche Grüße