Welches Unternehmen suchst du?
Dataport AöR Logo

Dataport 
AöR
Bewertung

Es geht bergab - immer weniger Wertschätzung für Mitarbeiter

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Dataport AöR in Altenholz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familienbüro (nett, aber nicht immer sehr hilfreich), Weiterbildungen (inhouse), öffentlicher Dienst, Vielseitigkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Steife Lohnverhältnisse, immer noch bevorzugte bzw besserverdienende Männer, Mitarbeiter kriegen ein paar nette Worte aber keine echte Anerkennung (von messbarer Anerkennung ganz zu schweigen), seit Corona-Pandemie miese Führung. Misstraut Mitarbeitern plötzlich massiv, Druck von allen Seiten, Gegeneinander arbeitende
Gruppen

Verbesserungsvorschläge

Leistungsorientiert schneller höher gruppieren, Förderungen, mehr für Familien tun, finanzielle Lockmittel und eigenen TV nutzen, Home Office ohne Auflagen erhalten.
Zwingend die Führungskräfte durchsortieren. Wer auch immer das von Dataport liest, dem fallen mindestens 3 GruppenleiterInnen hierfür ein (und muss bitter lachen)
Dataport klopft sich jährlich selbst auf die Schultern mit Rekordumsätzen usw und es geht kein einziger Cent an die Mitarbeiter. Hauptsache das Foyer ist hübsch
außerhaus Weiterbildungen unterstützen
echte Green IT fördern

Arbeitsatmosphäre

Mein Team ist ein Traum. Ohne genau dieses Team wäre ich weg. Auch meine Vorgesetzten. Aber der Druck und Misstrauen von Seiten der Personalstelle und Vorstand vermiesen einem zur Zeit alles.

Work-Life-Balance

War bisher immer 5 Sterne wert, aber das wird aktuell massiv abgebaut. Von 100% Vertrauen auf 100% Kontrolle in wenigen Monaten

Gleichberechtigung

2 Kollegen (m) von mir (w) wurden auf exakt so eine Stelle wie meine eingestellt und deren Entwicklungsplan (Gehalt) wurde auf einen wesentlich kürzeren Zeitraum ausgelegt als meiner, sodass sie, 2 Jahre nach mir eingestellt, 6 Monate vor mir die entsprechende Gehaltsstufe erreicht haben.

Arbeitsbedingungen

Büros alt, muffig, Hitze, ständig wird was gebaut (aber für uns natürlich nicht), Krach.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ein eAuto und ein paar Räder. Kein grüner Strom etc. Nur wenn es wenig bis nichts kostet und etwas Augenwischerei

Gehalt/Sozialleistungen

Der Vorstand verweigert größere Tariferhöhungen, lässt sich für eine Corona-Pauschale, die ursprünglich ebenfalls verweigert werden sollte, die Füße küssen. Ich verdiene zur IT-Branche gesehen mies

Karriere/Weiterbildung

Keinerlei finanzielle Unterstützung in Sachen außerhäusiger Weiterbildung wie zb kostspieligen nebenberuflichem Fernstudium


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Isabella Woitschach, Referentin Personalmarketing
Isabella WoitschachReferentin Personalmarketing

Liebe Kollegin,
gerne würden wir mit Ihnen in den Austausch treten, da uns Ihr Feedback sehr wichtig ist - natürlich behandeln wir Ihre Rückmeldung absolut vertraulich.
Sie können hierzu gern Stefanie Schiering (Leiterin HR) direkt kontaktieren oder über dataportideenbox[at]dataport.de. Herzlichen Dank!

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.