Workplace insights that matter.

Login
Deutsche Rentenversicherung Bund Logo

Deutsche Rentenversicherung 
Bund
Bewertungen

331 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

331 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

204 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 90 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Deutsche Rentenversicherung Bund über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Sicher aber Langsam und rückschrittlich.

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deutsche Rentenversicherung Bund Berlin in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Gleitzeit, sicherer Arbeitsplatz.
Ich möchte hier bleiben, aber die alten Arbeitsmuster und die Großraumbüros frusten zunehmend.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Organisation, Steinzeitarbeitsweise, für alles wird ein Antrag benötigt.

Verbesserungsvorschläge

Fragt die jüngere Generation und schafft alte Arbeitsweisen und alte Arbeitsprozesse, die zuviel Zeit kosten, ab!
Es ist alles zu alt, das Denken, die Anträge, die Vorgänge. Traut euch bitte mehr!!!

Arbeitsatmosphäre

Da immer mehr Bereiche mit Großraumbüros ausgestattet werden, ist man, was seine Arbeitsweise angeht, natürlich extrem abhängig von seinen Arbeitskollegen. Vermutlich sollen durch diese Großraumbüros Kosten gespart werden. Die Bereiche werden durch ca. 1 Meter hohe Wände getrennt und der Flur mit Schließschränken.
Teilweise werden in diesen Großraumbüros zwanghaft Sitzplatzwechsel durchgeführt, was sich "Desk-Sharing" nennt und wohl modern klingen soll. Die Begründung liegt darin: Es gibt nicht genug Sitzplätze, sodass jeder Mitarbeiter seinen eigenen hat. Deswegen wird routiert, wenn jemand länger im Urlaub ist oder krank ist.
Dies bringt natürlich extreme Unruhe und man muss sich immer wieder auf neue Leute einlassen und einstellen. Dieses System ist keineswegs attraktiv und es gibt einige Mitarbeiter, die jede Woche "Angst" haben, wieder den Sitzplatz zu wechseln.
Auch ist man den Radios der Mitarbeitenden ausgesetzt.

Work-Life-Balance

Durch Gleitzeit ist eine Work-Life-Balance auf jeden Fall gegeben.
Überstunden aufbauen, dafür eben ab und zu mal 1-2 Stunden früher gehen.
Absolut kein Problem.
Teilzeit ist möglich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt, in den Großraumbüros darf im Müll nichts anderes landen als Papier.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich wollen alle das Selbe.
Es ist eben wie auf jeder Arbeitsstelle.
Mit den einen kommt man besser klar, als mit den anderen, nichts besonderes.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Älteren Kollegen werden relativ ungern über neue Änderungen informiert, was aber auch daran liegen mag, dass diese an ihrer Arbeitsweise nichts mehr ändern wollen.
Frei nach dem Motto "Ich mach das ja eh nichtmehr lange mit und mache das so wie schon immer."
Wird dem älteren Semester etwas neues erklärt, gibt es genug, die auf stur schalten.
Somit entwickelt sich ein toxischer Kreislauf, auf dem Fehler entstehen.

Vorgesetztenverhalten

Kommt drauf an.
Das Verhalten der Teamleiter ist bemüht und verdient Respekt.
Wie schon erwähnt ist es die Etage über den Teamleitern, die sich nicht mit der praktischen Arbeit auskennen und dennoch Entscheidungen treffen, die für die praktische Arbeit maßgeblich sind.
Die Arbeitsweise erinnert an das Mittelalter, modern ist was anderes.
Es wird zuviel wert auf banale und unwichtige Dinge gelegt.
Die wirklich wichtigen Themen werden wochenlang aufgeschoben.
Organisation ist ein Fremdwort.

Arbeitsbedingungen

Kommt auch darauf an, in welcher Abteilung man arbeitet.
Die DRV ist bemüht, moderner zu werden, aber es dauert alles viel zu lange.
Alleine schon der Weg, um Skype zu beantragen erfordert Formulare, anstatt dass jeder Mitarbeiter automatisch auf seinem PC Skype zur Verfügung hat. Die Herren und Damen scheinen wohl nicht zu wissen, dass man Skype auch effektiv ohne Kamera und Headset benutzen kann.
Das schon angesprochene Konzept "Großraumbüro" ist ein Fehlschlag, der endlich als solcher akzeptiert werden sollte.

Kommunikation

Die Teamleiter versuchen ihr bestes, um Änderungen früh zu kommunizieren.
Die Stufe über den Teamleitern allerdings kennt das Wort "Kommuniktion" wohl nicht.
Alles dauert ewig. Es gibt Informationen, die einige Mitarbeiter schon vor den Teamleitern wissen.
Teamleiter werden teilweise nicht in Entscheidungen einbezogen, sodass man der Willkür der eine Etage darüber ausgesetzt ist. Dies frustet die Teamleiter selbst natürlich und ist wahrscheinlich einer der Gründe, wieso es immer weniger gibt oder niemand mehr diesen Job machen möchte.
Änderungsvorschläge werden sofort im Sand erstickt.

Gehalt/Sozialleistungen

Nichts daran auszusetzen. Ich bin mit meinem Gehalt definitiv zufrieden.

Interessante Aufgaben

Kommt wohl darauf an, wo man dort arbeitet.

Befristete Einstellung/Diskriminierend

1,8
Nicht empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir nichts zu ein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Trotz eklatantem Personalmangel ist keine Entlastung in Sicht und über 1.000 Beschäftigte sind immer noch seit Jahren befristetet angestellt. Der Untergang ist hausgemacht.

Verbesserungsvorschläge

Erst mal den Personalmangel bekämpfen, dann langsam die Akten digitalisieren und das Home-Office ermöglichen.

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro ohne Schutzscheiben und ohne Mindestabstand! Nicht förderlich in Zeiten von Corona.

Image

Mehr Schein als Sein.

Work-Life-Balance

Joa Gleitzeit... Wenn man viel Saldo im "+" hat kann man das auch mehr nutzen. Bei "-40 Std" gibt es Ärger.

Karriere/Weiterbildung

Als befristeter Beschäftigter ist man NICHT bewerbungsberechtigt. Schon gar nicht auf der EG 2 als Eingruppierung.

PS: Einige meiner Kollegen sind bereits seit sagenhaften 8 Jahren befristet angestellt - soviel zum AG.

Gehalt/Sozialleistungen

EG 2 ist wohl ein schlechter Witz.

Kollegenzusammenhalt

Man hält zusammen, solange einem die Akten nicht um die Ohren fliegen und sich deshalb gegenseitig zerfleischt.

Umgang mit älteren Kollegen

Diese haben seit 2018 tatsächlich die Möglichkeit die Karriereleiter zu erklimmen.

Vorgesetztenverhalten

Wie überall im öffentlichen Dienst wird man von seinen Vorgesetzten von oben nach unten beäugt.

Arbeitsbedingungen

Wer ein Einzelbüro hat kann sich in Corona Zeiten glücklich schätzen.

Kommunikation

Mal wird mit einem kommuniziert, mal nicht, hängt von der Tagesform ab.

Gleichberechtigung

Als befristet Angestellter darf ich mich zwar intern bewerben, aber dann die Absage wegen einer angeblichen "Planstelle" auf die ich nicht berechtigt wäre.... Ich sitze sogar auf eine Planstelle.... Diskriminierung hoch fünf!

Interessante Aufgaben

Sicherlich in der IT-Abteilung. Sonst nirgendwo.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Deutsche Rentenversicherung BundPersonalmarketing

Sehr geehrte*r Mitarbeiter*in,

wir haben uns vorgenommen, auf jede Bewertung einzugehen, nachzufragen, Ideen und Impulse mitzunehmen und weiterzugeben oder uns zu bedanken. Ihre Bewertung – das müssen wir zugeben – lässt uns etwas ratlos zurück.

Deshalb zunächst erst einmal: Es tut uns sehr leid, dass Sie ein Arbeitsumfeld erleben, in dem Sie sich nicht wohl fühlen können.

Wir wollen Sie hier nicht überzeugen, dass alles ganz anders ist, als Sie schildern – wir wollen nur sagen, dass andere Menschen in unserer DRV Bund zum Glück anders erleben. Wie zum Beispiel wir im Team Personalmarketing. Uns macht es zudem sehr froh in vielen anderen Kununu-Bewertungen zu lesen, dass unsere DRV Bund stetig im Wandel ist und es viele Kolleg*innen gibt, die eine ganz andere – sehr positive – Arbeitsatmosphäre erleben.

Wenn Sie mit uns ins Gespräch kommen möchten, melden Sie sich sehr gern: https://jobs.drv-bund-karriere.de/kontakt/
Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, eine Veränderung für Sie zu erwirken. Was meinen Sie?

Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
das Team Personalmarketing

Haushaltsvorstand

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Deutsche Rentenversicherung in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Geizig, Unnahbar, zu keiner Übereinkunft bereit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Deutsche Rentenversicherung Bund

Guten Tag sehr geehrte*r Mitarbeiter*in,

gerne würden wir mehr über Ihre Situation erfahren und gemeinsam mit Ihnen schauen, ob wir eine Verbesserung Ihrer Zufriedenheit herbeiführen können. Melden Sie sich gerne: https://jobs.drv-bund-karriere.de/kontakt/

Mit freundlichen Grüßen
das Team Personalmarketing

Behörde stellt sich der digitalen Herausforderung

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmodelle, Gleittage und Urlaub
- Sehr kollegiale Arbeitsumgebung
- Krisensicherer Arbeitsplatz

Verbesserungsvorschläge

Bessere Weitergabe von Informationen über die Funktionsebenen hinweg

Image

Die Bekanntheit könnte größer sein. Dazu gehört auch das BEwusstsein schaffen, der wichtigen gesamtgesellchaftlichen Aufgabe und die damit verbundene Verantwortung gegenüber den Menschen.

Work-Life-Balance

Hier kannst du dich entfalten. Jeder findet sein persönliche Modell.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mit dem Nachhaltigkeitsbericht, an dem sich erstmalig beteiligt wird, nimmt das Thema fahrt auf.

Arbeitsbedingungen

Bei allem Stress sind die Arbeitsbedingungen - gerade auch im Vergleich zu anderen Behörden - sehr gut.

Interessante Aufgaben

Neben der sinnhaften Aufgabe des Kerngeschäfts (Reha, Rente, Vrsicherung) gibt es hier unzählige Aufgabengebiete und Jobs, die man in einem Rentenversicherungsträger eigentlich nicht erwaret (Architekt*innen, Ingenieur*innen, Handwerker*innen, Wissenschaftler*innen, usw.


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Deutsche Rentenversicherung Bund

Hallo und herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben. Es freut uns, dass Sie mit der DRV Bund als Arbeitgeberin so zufrieden sind. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
das Team Personalmarketing

Ein Unternehmen im Umbruch

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es sind nicht unbedingt die Führungskräfte, die Loben, sondern eher die Kollegen. Von denen ist das Lob aber auch mehr wert, da diese deutlich näher an meiner Arbeit dran sind und es besser einschätzen können.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt einige wenige Bereiche in denen Mitarbeiter im Mittelpunkt stehen, der Beginn von einer neuen Führungskultur, die Management 3.0 Ansätze verfolgt und New Work verfolgt.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Barrierefreiheit

Gehalt/Sozialleistungen

Diversität

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sicherheit am Arbeitsplatz

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Herausforderung

Beschäftigungssicherheit

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Deutsche Rentenversicherung Bund

Guten Tag sehr geehrte*r Mitarbeiter*in,

herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Es freut uns, dass Sie den Wandel in der DRV Bund bereits erleben und positiv mitgestalten. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß bei Ihrer Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen
das Team Personalmarketing

Projektleiter

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deutsche Rentenversicherung in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Deutsche Rentenversicherung BundPersonalmarketing

Hallo und vielen Dank für das sehr gute Feedback. Wir freuen uns, dass Sie sich Zeit für Ihre positive Bewertung genommen haben und unsere DRV Bund als Arbeitgeberin absolut empfehlen können.

Alles Gute und mit freundlichen Grüßen
das Team Personalmarketing

Toller Arbeitgeber!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Deutsche Rentenversicherung in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeitenmodell
Verdienst
Karrieremöglichkeiten
Organisation
Kollegen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Deutsche Rentenversicherung BundPersonalmarketing

Sehr geehrte*r Mitarbeiter*in,

haben Sie vielen Dank für Ihre Bewertung und v. a. für die tolle Überschrift. Über das super Feedback freuen wir uns – und natürlich auch darüber, dass Sie somit unsere DRV Bund als Arbeitgeberin empfehlen!

Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen
das Team Personalmarketing

Besser bei uns

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherer Arbeitsplatz. Arbeitgeber versucht in letzter Zeit viel zu tun um die Mitarbeiter bei der Stange zu halten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das teilweise planlos Dinge schnell umgesetzt werden.

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte haben keine Wertschätzung, Homeoffice massiv fördern. Mitarbeiter in höherer Gehaltsstufen berücksichtigen. Z.b. B earbeiter in Eg 9b. Essenszulage in allen Kantinen der DRV Bund.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Deutsche Rentenversicherung BundPersonalmarketing

Sehr geehrte*r Mitarbeiter*in,

haben Sie vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit genommen und Ihre Erfahrungen aufgeschrieben haben. Wir freuen uns vor allem über das Signal, dass unsere großen Anstrengungen – unsere Werte im Arbeitsalltag für alle Kolleg*innen noch spürbarer zu machen sowie neue Kolleg*innen und Nachwuchskräfte langfristig für unsere DRV Bund zu gewinnen – sichtbar sind und Zuversicht verbreiten. Wir versichern Ihnen, wir bleiben auch weiterhin dran.

Wir haben uns gefragt, ob Sie die Dienstvereinbarung über flexible Arbeitsformen und flexible Arbeitszeitgestaltung kennen. Sie bildet seit Beginn des Jahres 2020 den Rahmen, um es den Beschäftigten zu ermöglichen, die Arbeitsleistung auch außerhalb des Dienstgebäudes zu erbringen. Alle Informationen dazu finden Sie im Intranet unter dem Suchbegriff "Flex".

Alles Gute und mit freundlichen Grüßen
das Team Personalmarketing

Als Arbeitgeber nicht zu empfehlen

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Deutsche Rentenversicherung in Berlin gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Hier herrscht eine Hierarchie, die man täglich zu spüren bekommt. Der Druck auf die Mitarbeiter ist so hoch, dass reihenweise Kollegen schon fast vor Erschöpfung umfallen. Es wird zwar gesagt, dass man auf sich aufpassen solle, allerdings wird erwartet, dass man weiterhin 120 % gibt und seine Gesundheit hinten anstellt.

Sollte man sich es wagen sich intern zu bewerben, wird alles dafür getan, dass diese im Sande verläuft. Anträge verschwinden auf kuriose Weise, schlechte Beurteilungen werden ohne jegliche haltbare Punkte verfasst.
Es werden Lügen verbreitet, man wird von Kollegen ignoriert oder kriegt Zusatzaufgaben, die nicht machbar sind.

Neuerdings werden Kollegen durch Kollegen aufgeschult. Allerdings haben die Kollegen in den Teams durch den hohen Druck so wenig Zeit, dass dies einzuarbeitenden Mitarbeiter auf der Strecke bleiben.

Sie wundern sich, dass die jungen Kollegen das Unternehmen verlassen, jedoch wird auch nichts dafür getan, dass diese bleiben.
Man lockt Auszubildende mit modernen technischen Geräten, sobald diese aber in die Büros kommen, lernen Sie Technik aus 1995 kennen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Deutsche Rentenversicherung BundPersonalmarketing

Sehr geehrte*r ehemalige*r Kolleg*in,

vielen Dank für Ihr Feedback. Den bei Ihnen entstandenen Eindruck bedauern wir sehr.

Wie Sie wissen, hat in unserem Haus vor allem das Thema Gesundheit eine große Bedeutung. Dass die DRV Bund von Ihren Mitarbeitenden erwartet, die "eingene Gesundheit hinten anzustellen", es ist nicht korrekt. Auch von "Lügen" nehmen Abstand.

Es tut uns sehr leid, dass Sie ein Arbeitsumfeld erlebt haben, in dem Sie sich nicht wohl fühlen konnten. Wir sind jedoch sehr froh in vielen anderen Kununu-Bewertungen zu lesen, dass unsere DRV Bund stetig im Wandel ist und es viele Kolleg*innen gibt, die eine ganz andere – sehr positive – Arbeitsatmosphäre erleben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
das Team Personalmarketing

Toller Teamzusammenhalt. Freundliche und hilfsbereite Kollegen und Chefs

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei DRV-Bund in Berlin gearbeitet.

Work-Life-Balance

Homeoffice ist möglich. Arbeitszeit wird korrekt abgerechnet.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt regelmäßige Schulungen.

Gehalt/Sozialleistungen

In der freien Wirtschaft, ist das Gehalt höher.

Kollegenzusammenhalt

Trotz unterschiedlicher Charaktäre, ist der Teamzusammenhalt sehr gut. Alle Kollegen sind Hilfsbereit. Kein Wettbewerbs- oder Konkurrenzverhalten der Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Setzt sich für das Team ein.

Arbeitsbedingungen

Es wird sehr darauf geachtet, dass alle Mitarbeiter gesund bleiben. Schreibtische und Stühle sind verstellbar. Ergonomische Mäuse oder Tastaturen gibt es auf Anfrage.

Gleichberechtigung

Es wird darauf geachtet, dass jeder Mitarbeiter gleich behandelt wird. Keiner wird bevorzugt oder benachteiligt.

Interessante Aufgaben

Neue Projekte gibt es kaum. Es werden lediglich bereits bestehende Anwendungen gewartet.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Deutsche Rentenversicherung BundPersonalmarketing

Sehr geehrte*r Mitarbeiter*in,

es freut uns sehr, dass Sie die DRV Bund als Arbeitgeberin empfehlen können. Vielen Dank für Ihr Feedback und weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
das Team Personalmarketing

Mehr Bewertungen lesen