Navigation überspringen?
  

Deutsche Stiftung Denkmalschutzals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

Deutsche Stiftung Denkmalschutz Erfahrungsbericht

  • 30.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Profilierungsverein für Perspektivlose

3,00

Arbeitsatmosphäre

Sehr nette intelligente Kollegen. Die Führungsebene vom Abteilungsleiter über den Vorstand ist systemisch inkompet und zeitweise auch bösartig zu den Mitarbeitern.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitbestimmung der Belegschaft. Fachlich geeignetes Personal in Führungsebenen. In einem Klima von Angst gedeihen keine Pflanzen.
  • Die Satzung muss dahingehend geändert werden, dass die Aufsichtsräte maximal für 5 Jahre bestellt werden.
  • Aufsichtsrat kann jeder fachlich und persönlich geeignete werden. Er muss sicher einem transparen Auswahlverfahren stellen.

Pro

Das Anliegen der Stiftung ist sehr gut.

Contra

Den Führungseliten fehlt es an Ideen, die Gesellschaft auf die veränderten Bedingungen der Gegenwart einzustellen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
0,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
0,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Zu dieser Bewertung wurde noch keine Arbeitgeber-Kommentar abgegeben.

Kommentar des Arbeitgebers

Die oben gezeigte Bewertung wurde am 30.05.2017 aktualisiert.

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf folgendes, zuvor abgegebenes Kommentar:

Verbesserungsvorschläge:

- {[ imp.improvement ]}

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf die zuvor abgegebene Bewertung!



entfernen