Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.V. 
(DSAG)
Bewertungen

17 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 44%
Score-Details

17 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Den Erwartungen leider nicht entsprochen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei DSAG E.V. DEUTSCHSPRACHIGE SAP ANWENDERG in Walldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Charakter als Verein, man kennt viele Menschen persönlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Persönliche, nicht das Fachliche ist letztlich ausschlaggebend

Verbesserungsvorschläge

Stärker an Wirtschaftsbetrieben orientieren, ohne Werte als Community aus den Augen zu verlieren

Arbeitsatmosphäre

leidet grundsätzlich unter mangelnder Struktur, fehlendem (SAP-)Fachwissen und dem wirklichen Willen Dinge zu ändern

Work-Life-Balance

Offiziell als solche verpackt, ansonsten achtet nicht wirklich jemand auf Wohl und Wehe der MitarbeiterInnen.

Karriere/Weiterbildung

Auf Eigeninitiative kann man fachlich oder persönlich was für sich machen 1x/Jahr. Von echter Mitarbeiterentwicklung aber weit entfernt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Stärker im Fokus, aber eher oberflächlich.

Kollegenzusammenhalt

In der Not vereint.

Umgang mit älteren Kollegen

Zunehmend schlechter. Mit guten Connections und/oder frechem Verhalten besser ...

Vorgesetztenverhalten

Wenig Vertrauen vorhanden, Personen werden gerne gegeneinander ausgespielt.

Arbeitsbedingungen

Man will (gaaanz langsam) etwas ändern, es wird aber nicht gelebt.

Kommunikation

Pseudowichtige Themen werden nach unten kommuniziert. Das, worauf es wirklich ankommt, bleibt einem (wie auch immer) erlauchten Kreis vorbehalten.

Gleichberechtigung

Geht so. Weibliche Vorbilder höchstens unter den Mitgliedern vorhanden.

Interessante Aufgaben

Wem es gefällt, für ohnehin schon privilegierte Personen noch bessere Bedingungen herauszuschlagen, der ist hier richtig.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Ein Verein ist ein Verein, ist ein Verein. Und darauf ist man stolz!

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Deutschsprachige SAP® Anwendergruppe e.V. (DSAG) in Walldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den kurzen Weg vom Parkplatz zum Büro fand ich gut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schweigen ist Gold

Verbesserungsvorschläge

Vieles

Arbeitsatmosphäre

War an sich ein 3 bis 4. Dann kam eine Re-Organisation und alles wurde von Woche zu Woche schlimmer. Ohne Aussicht auf Besserung. Ich bin raus. Zum Glück

Image

Image?

Work-Life-Balance

Das einzige positive an diesem Verein. Bis die Geschäftsleitung KPI einführte die voll an der Arbeitsrealität vorbei!

Karriere/Weiterbildung

Jeder für sich; auf eigenen Kosten; in der Freizeit

Gehalt/Sozialleistungen

Besser als im Einzelhandel

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein gut; sozialbewusst MA gegenüber immer weniger; Spende an Weihnachten für wohltätige Zwecke: JA

Kollegenzusammenhalt

Die Konkurrenz unter den Teams kaum erträglich. Durch die Re-Organisation wird es anders werden. Aber nicht besser!

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden geduldet. Den jungen bietet man keine Perspektive.

Vorgesetztenverhalten

Kein/e einzige/r, den/die man eine professionelle Führungskraft nennen könnte.

Arbeitsbedingungen

Büros mit Klimaanlage; Kaffee, Tee & Wasser - ohne Reglement
Essenzuschuss mit geldwertem Vorteil für die Kantine im Partnerport
Techn. Ausstattung (Iphone 8 mit 64GB, Notebook)

Kommunikation

Ein Wochenrückblick über Teams. Von der Geschäftsleitung ;-)

Gleichberechtigung

women@dsag wird großgeschrieben

Interessante Aufgaben

In dem ein oder anderen Themengebiet schon. Z.B. der Vereins-Academy. Sonst 1 bis 2 Sterne

Unternehmensmotto 'Das haben wir schon immer so gemacht'

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DSAG E.V. DEUTSCHSPRACHIGE SAP ANWENDERG in Walldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Klare Empfehlung für müde Arbeitnehmer, die eine ruhige Kugel schieben wollen.

Verbesserungsvorschläge

Eigene Werte umsetzen.

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Stimmung und Unsicherheit wegen mangelnder Struktur und Nachvollziehbarkeit - auch im aktuellen Umstrukturierungsprozess

Image

In der Branche als Verbsnd sehr geschätzt, als Abeitgeber eher als Abstellgleis zu bewerten

Work-Life-Balance

Abteilungsabhängig, aber es wird ein guter Rahmen geboten

Karriere/Weiterbildung

Lippenbekenntnis zur Weiterbildung, aber die beschränken sich auf interne Schulungen - meistens durch Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit wird bewusst berücksichtigt

Kollegenzusammenhalt

Vereint im Unverständnis der mangelnden Führungskompetenz gegenüber

Umgang mit älteren Kollegen

Viele alteingesessene Kollegen, deren Meinung - aus Gründen persönlicher Präferenzen - gern höher geschätzt wird

Vorgesetztenverhalten

Mangelnde Kompetenz und mangelnder Wille unbequeme Entscheidungen zu treffen, legen das Geschäft lahm. Ein Führungsteam, welches zum größten Teil aus alteingesessenen Personen besteht - nach dem Prinzip: Wer zuerst da war wird Leitungskraft und so ist eben auch der Output

Arbeitsbedingungen

Schöne, neue Büros, aber wenig wirklich interessante Benefits

Kommunikation

Erkennbare Bemühungen, allerdings keine Kommunikation auf Augenhöhe.

Interessante Aufgaben

Mangelndes Vertrauen in Mitarbeiterkompenz über alle Teams hinweg führt zu viel Frust und zu einem eintönigen Berufsalltag. Trotz dem Versprechen eigenverantwortliches Arbeiten zu fördern.


Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Großer Gestaltungsspielraum, allerdings mangelt es an Professionalität , einer Richtung & "echten" Führungskräften

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei DSAG in Walldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind größtenteils nett und man fühlt sich wohl.

Karriere/Weiterbildung

Entwicklungsmöglichkeiten so gut wie gar nicht gegeben.

Vorgesetztenverhalten

Schlecht.
Zum Teil fehlt das Know-How und die Kompetenz in den jeweiligen Bereichen.
Basis-Führungsqualitäten, notwendige Führungseigenschaften und an einer einer "echten" Führung mangelt es. Mitarbeiter werden unfair und aufgrund persönlicher Belange unterschiedlich behandelt, bewertet und teilweise benachteiligt, ohne nachvollziehbarer Argumente. Trotz Äußerung dieses Zustandes wird nicht gehandelt.

Kommunikation

Findet zu wenig statt...
Rechts weiss nicht immer an was links arbeitet.
Es gibt keine klare Strategie, keine Prios und Professionalität ist teils nicht gegeben. Überperformance und vollumfängliches Denken ist nicht gewünscht und wird einem als Schwäche ausgelegt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ja, aber man ignoriert den Markt draussen.

Gleichberechtigung

Ist teils nicht gegeben. Mitarbeiter werden bevorzugt.


Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Großer Gestaltungsspielraum, allerdings mangelt es an Professionalität , einer Richtung & "echten" Führungskräften

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.V. in Walldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind größtenteils nett und man fühlt sich wohl.

Karriere/Weiterbildung

Entwicklungsmöglichkeiten so gut wie gar nicht gegeben.

Vorgesetztenverhalten

Schlecht.
Zum Teil fehlt das Know-How und die Kompetenz in den jeweiligen Bereichen.
Basis-Führungsqualitäten, notwendige Führungseigenschaften und an einer einer "echten" Führung mangelt es. Mitarbeiter werden unfair und aufgrund persönlicher Belange unterschiedlich behandelt, bewertet und teilweise benachteiligt, ohne nachvollziehbarer Argumente. Trotz Äußerung dieses Zustandes wird nicht gehandelt.

Kommunikation

Findet zu wenig statt...
Rechts weiss nicht immer an was links arbeitet.
Es gibt keine klare Strategie, keine Prios und Professionalität ist teils nicht gegeben. Überperformance und vollumfängliches Denken ist nicht gewünscht und wird einem als Schwäche ausgelegt.

Gleichberechtigung

Ist teils nicht gegeben. Mitarbeiter werden bevorzugt.

Interessante Aufgaben

Ja, aber man ignoriert den Markt draussen.


Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Kundenorientiertes und Personalfreundlichss Unternehmen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.V. in Walldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Managen, Motivieren, positives arbeitsklima

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts negatives zu bemängeln

Verbesserungsvorschläge

Aktuell keine Verbesserungsvorschläge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

ich bin rundum zufrieden mit der Arbeit

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.V. in Walldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

einfach alles, Das Klima das Miteinander die Sozialleistungen und auch alles andere was man von einem guten Arbeitgeber erwartet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

das wäre mäkeln auf hohen nivou

Verbesserungsvorschläge

etwas flexiebler sein bei der Arbeitsplatzgestaltung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Selbstorganisation, Eigenständigkeit und eigene Zielsetzung sind das "Must have", um zufrieden zu sein.

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.V. in Walldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man muss sich selbst organisieren und seine Entscheidungen vertreten können, dass ist eine der Herausforderungen, die das Arbeiten aber auch sehr spannend machen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teils fehlen klare Vorgaben, Ziele oder Ansagen der Vorgesetzen, was aber der Organisation (Verband) gesschuldet ist.

Arbeitsatmosphäre

Nette und hilfsbereite Kollegen in einer ruhigen und wertschätzenden Arbeitsatmosphäre.

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund der flachen Hierachien und langzeitbesetzten Führungspositionen, ist ein Weiterkommen im Sinne von Aufsteigen eher unwahrscheinlich.
Weiterbildung wir nach Bedarf angeboten, aber sind kein genereller Fokus der Mitarbeiterentwicklung.

Arbeitsbedingungen

Neuste Technik wie IP-Telefone, Handys, Laptops sind vorhanden. Ergonomische Stühle und höhenverstellbare Schreibtische fehlen leider.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein tolles Unternehmen, indem man sich sehr gut weiterbilden kann

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.V. in Walldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sein Image, welches dazu führt, dass man ein hohes Ansehen hat

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ansich macht ihn nicht schlecht, wegen einem Umzug


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

...keine Fluktuation

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.V. in Walldorf gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

...auf Ebene der Indianer ging es...

Umgang mit älteren Kollegen

...wenn sie sich ruhig verhalten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN