Workplace insights that matter.

Login
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) Logo

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. 
(DGUV)
Bewertungen

30 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 66%
Score-Details

30 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

19 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Sehr viel zum Negativen verändert

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung in Sankt Augustin gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsatmosphäre hat sich in der IT sehr verschlechtert.

Arbeitsatmosphäre

Hat sich sehr stark in den letzten 11/2 Jahren um Schlechten ver√§ndert. Es haben langj√§hrige Kollegen bereits gek√ľndigt. Der Rest k√ľndigt innerlich.

Image

Wird immer Schlechter. Gut das einzelne Personen in der Gremienstruktur und bei den Ministerien gut vernetzt sind.

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist gut. Es wird diskutiert, immer mehr Arbeiten am Wochenende durchzuf√ľhren. Was definitiv nicht notwendig ist.

Karriere/Weiterbildung

Karrieremöglichkeiten kaum möglich /Weiterbildung git

Vorgesetztenverhalten

Keine Linie und Strategie erkennbar. Viel Schein und kein Sein.

Kommunikation

War nie besonders gut. Jetzt kommuniziert nur noch der innere F√ľhrungskreis.

Gleichberechtigung

Starke Frauen in der IT sind nicht wirklich erw√ľnscht.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

in Sankt Augustin

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung in Sankt Augustin gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hat sich vieles sehr negativ entwickelt. Liegt an der F√ľhrungskultur. Zu viele H√§uptlinge wenig Indianer.

Verbesserungsvorschläge

Personal besser halten und besser bezahlen anstatt alles outzusourcen.

Arbeitsatmosphäre

nicht so gut wegen den Vorgesetzten

Image

Arbeitsschutz steht nur im Namen. Fremdfirmen arbeiten ohne Schutzausr√ľstung. Verantwortung wird einfach von sich geschoben. Das f√ľr den Hauptverband.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen kann man besuchen, aber höher kommt man wirklich nicht. Mitarbeiter werden unten gehalten. Nobel von Vorgesetzten.

Gehalt/Sozialleistungen

Schlecht, die altgedienten Mitarbeiter werden immer wieder vertr√∂stet, dass man z.B. eine H√∂hergruppierung versucht, passieren tut aber nichts. Alles hei√üe Luft und falsche Versprechen. K√ľndigt man, wird die Stelle wiederbesetzt mit einer h√∂her dotierten Gruppierung. Einfach Hohn an die Mitarbeiter, die seit vielen Jahren im Betrieb sind.

Kollegenzusammenhalt

super

Umgang mit älteren Kollegen

√§ltere Kollegen, die seit sehr vielen Jahren da sind werden nicht h√∂hergruppiert, daf√ľr neue eingestellt direkt mit einem h√∂heren Gehalt.

Vorgesetztenverhalten

Gro√üe Versprechen, sonst nichts dahinter. Leute werden nur hingehalten und selten was f√ľr die gemacht. Wenn nur vereinzelt und die anderen gucken in die R√∂hre. Vorgesetzte sitzen gerne unangenehme Themen aus.

Arbeitsbedingungen

Zusammenhalt mit Kollegen ist super.

Kommunikation

könnte besser zwischen den Abteilungen sein.

Interessante Aufgaben

Vielf√§ltige Aufgaben man ist aber M√§dchen f√ľr alles. Wenns hektisch wird, l√§uft vieles am Ticketsystem vorbei.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

DGUV

Das ist eine massive Kritik, die wir ernst nehmen. Die Themen F√ľhrung und auch Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, die Sie in Ihrer Bewertung angesprochen haben, sind f√ľr uns wichtige Themen, an denen wir nicht nur in unserem aktuellen Strategieprozess arbeiten. Dass Stellen bspw. bei einer Neubesetzung nach vielen Jahren oder Jahrzehnten anders eingruppiert werden, hat oftmals auch mit neuen Stellenprofilen zu tun, diese ver√§ndern sich im Lauf der Zeit. Ja, das kann frustrieren, das ist absolut nachvollziehbar, der Arbeitsmarkt und Stellen ver√§ndern sich jedoch. Hier sollten wir vielleicht besser kommunizieren, daran arbeiten wir. Dass unsere Mitarbeitenden gerne und lange bei uns arbeiten wollen, ist uns wichtig, und wir haben genug Beispiele interner Karrieren, die das zeigen. Es ist √ľbrigens nicht geplant, die IT zu outsourcen. In anderen Abteilungen ist es manchmal notwendig, dass Teilbereiche extern bearbeitet / unterst√ľtzt werden. Das sind Ausnahmen. Wie gesagt, wir nehmen Ihre Kritik ernst, einige Punkte sehen wir jedoch anders. Arbeitsschutz steht bei uns ganz oben, wir kl√§ren gerne, ob das an einer Stelle nicht ber√ľcksichtigt wurde!

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, wir geben Ihre Kritik intern an die entsprechenden Stellen weiter.

Ergaenzung zu https://www.kununu.com/de/dguv/a/TEVtWV5wdg%3D%3D

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

hier koennte man die zusaetzlichen Leistungen des Arbeitgebers auffuehren wie zum Beispiel den bezahlten Mittagssport. Doch faellt mir hier nichts nennenswertes ein. Die Begruendung ist einfach: schon fuer die persoenliche Zufriedenheit moechte man beruflich Erfolge produzieren. Fuer eine berufliche Entwicklung koennen erfolgreich abgeschlossene Projekte foerderlich sein. Soll ich hier die Kernarbeitszeit von 9:30 bis 11:30 loben wenn noch nichtmal in diesem Zeitraum eine sinnvolle Betaetigung vorliegt?

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die fehlende Kommunikation.
Ablauf: Es wird ohne persoenliche Mitsprache des Mitarbeiters eine Entscheidung (ueber den Mitarbeiter) getroffen. Die Rueckmeldung an den Vorgesetzten, dass dieses nicht moeglich ist, wird mehrfach ignoriert. Am Ende enstehen die, dem Mitarbeiter offensichtlichen, Probleme.
Die Reaktion der Vorgesetzten ist hier dem Mitarbeiter die Verantwortung zu uebertragen, denn er haette sie darueber informieren sollen. Was verbleibt ist Irritation. Wenn diese Information, die per mail, muendlich und durch Kollegen gegeben wurde, nicht ausreicht dann verbleiben nicht mehr viele Kommunikationskanaele.

Verbesserungsvorschläge

In den formalen Arbeitsbedingungen betrachtet kann man die DGUV als vorbildlich bezeichnen. Hierbei ist die DGUV ist unter dem Blickwinkel oeffentlicher Dienst zu betrachten. Es findet zwar auch hier ein Umbruch in den Strukturen statt, jedoch sind viele (insbesondere aeltere) Mitarbeiter in einem Arbeitsverhaeltnis, dass sie stark an die DGUV bindet (Lebenszeit-Angestellter). Durch die Mitarbeit dieser schon langfristig anwesenden Mitarbeiter enstehen Strukturen die es einem 'neuen' sehr schwer bis unmoeglich machen sich hier zu integrieren. So wie in jedem Betrieb existiert dadurch ein offizieller und ein durchgefuehrter Ablauf. Leider sind diese nicht geschriebenen Regeln nur den langjaehrigen Mitarbeitern bekannt. Dies kann sich unterschiedlich auswirken, in meinem Fall in einer Katastrophe, im Fall eines Kollegen jedoch guenstig. Persoenliche Erfahrungen lassen sich nicht in jede Situation uebertragen, hier kann ich nur fuer mich festhalten, dass die Personal-Fuehrung dringend ueberdacht werden sollte. (Eine Feststellung die jedoch auch so von anderen 'neuen' Kollegen geteilt wird.)
Fazit:
Arbeitsbedingungen oberflaechig gesehen : super
Arbeitsstrukturen : mangelhaft


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

DGUV

Das ist eine massive Kritik, die wir sehr ernst nehmen. Es tut uns leid, dass Sie w√§hrend Ihrer Zeit bei uns unzufrieden waren. Es ist sehr unsch√∂n, das Gef√ľhl zu haben, dass man nicht dazugeh√∂rt. Wie wir auch in unserer Antwort auf die Bewertung vom Juli 2020, auf die Sie sich beziehen, geschrieben haben: Wir bieten allen, die die DGUV verlassen, Ausstiegsgespr√§che an. Auch nach dem Ausstieg steht das Angebot noch, melden Sie sich also bitte jederzeit gerne, wenn Sie Gespr√§chsbedarf haben. Uns ist eine gesunde Kommunikationskultur und auch ein angenehmes Betriebsklima wichtig. Danke f√ľr Ihr Feedback und alles Gute.

Gut aufgehoben!

4,8
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es gut, dass ein Klima herrscht, in dem alle sich gemeinsam und bewusst weiterentwickeln wollen - und das gilt f√ľr alle Arbeitsebenen. Das ist eine au√üergew√∂hnliche Kultur, die ich bislang nicht oft erlebt habe (und ich blicke auf ein bereits langes Arbeitsleben zur√ľck).

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich schlecht finde ich nichts. was verbessert werden könnte, habe ich beschrieben.

Verbesserungsvorschläge

F√ľhrungskr√§fte sollten weniger Facharbeit zu leisten haben, denn manchmal haben sie nicht ausreichend Ressourcen, um sich um die reine F√ľhrung zu k√ľmmern.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist geprägt von Wertschätzung und Respekt. Ich erlebe einen freundlichen bis fröhlichen Umgang miteinander. Neue Ideen und Engagement werden gefördert und ernst genommen.

Image

Man arbeitet hier f√ľr eine gute Sache. Nach au√üen mag das Image noch etwas verstaubt wirken, was aber nach meinem Empfinden schon lange nicht mehr den Tatsachen entspricht. Die DGUV ist ein moderner Arbeitgeber.

Work-Life-Balance

Auch schon vor der Corona-Krise hatte ich alle M√∂glichkeiten, mein Privatleben, meine Familie und meinen Job so zu vereinbaren, dass ich selbst bei hoher Belastung noch ausgewogen leben kann. Seit Corona erlebe ich Vertrauen und R√ľckhalt in der Art und Weise, dass ich Spa√ü daran habe, meinen Job zu erledigen.

Karriere/Weiterbildung

Bin sehr zufrieden und konnte mich hier schon sehr gut weiter entwickeln. Moderne Weiterbildung, die vom fachlichen, technischen bis hin zu Gesundheitsthemen oder der persönlichen Weiterentwicklung. Digitale Angebote ebenso, wie Seminare oder persönliche Trainings.

Gehalt/Sozialleistungen

Bin sehr zufrieden, angemessen bezahlt, gutes Gesundheitsmanagement (BGM), wie Unterst√ľtzung bei Sportangeboten, Kurse, Massagen, gesundes Essen usw. Es gibt die M√∂glichkeit, sich auf Kosten des Arbeitgebers coachen und beraten zulassen, unabh√§ngig davon, ob ich L√∂sungen privat oder f√ľr Beziehungen im Job ben√∂tige. Klasse.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Leuchtturm.

Kollegenzusammenhalt

Selten so toll erlebt wie hier. Menschliche Wärme inbegriffen.

Vorgesetztenverhalten

Bisher tadellos. Mehr und besser geht immer, aber hier etwas Negatives zu finden, w√§re Jammern auf hohem Niveau. Fairness, Vertrauen und Unterst√ľtzung sind hier gut etabliert. Mehr Bewusstsein w√§re w√ľnschenswert, dass F√ľhrung nicht immer leicht neben Fachaufgaben zu realisieren geht und dass F√ľhrungskr√§fte mehr Freiraum daf√ľr ben√∂tigen, um sich noch mehr um die Menschen zu k√ľmmern. ich f√ľhle mich aber gut aufgehoben.

Arbeitsbedingungen

Ausstattung, R√§ume, technische Unterst√ľtzung, Weiterbildung und Weiterentwicklung nach modernen Standards oder h√∂her und sehr positiv. Toller IT-Support.

Kommunikation

Neben den √ľblichen Ma√ünahmen der Regelkommunikation erlebe ich eine wertsch√§tzende und menschliche Kommunikation. Es werden viele M√∂glichkeiten und Gelegenheiten zum Austausch geschaffen, teilweise initativ von der F√ľhrungsebene, teilweise von den Kollegen/Kolleginnen selbst. Ziele und Aufgaben sind stets klar oder k√∂nnen schnell gekl√§rt werden. Das Informationsmanagement funktioniert zuverl√§ssig.

Interessante Aufgaben

Ich habe Spaß an meinen Aufgaben.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

DGUV

Vielen Dank f√ľr dieses sehr sch√∂ne und detailreiche Feedback!

Perfektes Management der Coronaherausforderungen mit u.a. vorbildlicher Information.

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hohes Sicherheitsbewußtsein, gute und i.d.R. unkomplizierte Versorgung mit jeglichem Arbeitsgerät und -material.
Sehr gro√ües Verantwortungsbewu√ütsein und Engagement f√ľr die Mitarbeitenden in der geg.w√§rt. Coronakrise.
Gute, umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Verbesserungsvorschläge

Neues Bewußtsein und Regelungen zu Home Office entwickeln, gerade auf Basis der Erfahrungen während der aktuellen Coronakrise,

Umgang mit älteren Kollegen

Möglichkeit der Altersteilzeit.

Arbeitsbedingungen

B√ľroeinrichtung und R√§ume gut.
PC + Peripherie sehr gut.
Hoher Sicherheitsstandard und gute Geusndheitsschutz- und Arbeitsschutzmassnahmen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

DGUV

Vielen Dank f√ľr das positive Feedback. Zu Ihrem Verbesserungsvorschlag: Die Coronakrise war und ist f√ľr uns als Arbeitgeberin eine steile Lernkurve. Wir haben erfahren, wie wichtig es ist, dass Mitarbeitende nicht nur zeitlich flexibel arbeiten k√∂nnen m√ľssen, sondern auch ‚Äď soweit die jeweilige Arbeit es m√∂glich macht ‚Äď ortsunabh√§ngig. Auch nicht so sch√∂ne Erfahrungen haben wir gemacht, beispielsweise die fehlenden sozialen Kontakte, wenn man von Zuhause arbeitet, oder die Ergonomie am heimischen Arbeitsplatz, die manchmal zu w√ľnschen √ľbrig l√§sst. Dieses neue Bewusstsein nehmen wir auf jeden Fall mit und besprechen, was wir daraus f√ľr unsere Arbeitsweise in Zukunft ableiten k√∂nnen.

Mehr Schein als Sein!

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation bei Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) in Berlin gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Tägliche Fragen oder aufkommende Themen wurden nicht beachtet oder abgeblockt. Eine sinnvolle Arbeitsaufteilung fand nicht statt.

Arbeitsatmosphäre

Die DGUV ist ein traditionelles Unternehmen mit klar strukturierten Hierarchien. Leider macht diese "Vetternwirtschaft" es neuen Kolleginnen und Kollegen sehr schwer Anschluss zu finden.

Kollegenzusammenhalt

Ein Kollegenzusammenhalt besteht nicht. Neue Kolleginnen und Kollegen m√ľssen sich ganz klar unterordnen.

Kommunikation

Die tägliche Kommunikation ist oberflächlich betrachtet in Ordnung. Betrachtet man die Prozesse genauer, stellt man fest, dass die Kommunikation stark zu optimieren wäre. Persönliche Gespräche mit Vorgesetzten oder Kollegen werden nicht vertraulich behandelt.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

DGUV

Wir bieten allen, die die DGUV verlassen, Ausstiegsgespr√§che an. Wir sehen das als Chance, mehr dar√ľber zu erfahren, wo unsere St√§rken und Schw√§chen als Organisation liegen. Wir haben sicherlich Defizite, wie jedes Unternehmen, und arbeiten an uns. Vertrauensbr√ľche sind allerdings Kritikpunkte, die wir sehr selten h√∂ren/lesen, und der Teamzusammenhalt wurde in den letzten Besch√§ftigten-Befragungen immer positiv bewertet. Insofern bedauern wir, dass es in diesem Fall zu solch negativen Erfahrungen gekommen ist. Die vertraulichen Ausstiegsgespr√§che k√∂nnen auch nach dem Ausstieg gef√ľhrt werden, das Angebot steht also immer noch. In jedem Fall: Danke f√ľr die Kritik!

Nicht alles rosig, aber ein anspruchsvoller Job und ein sicherer Arbeitsplatz

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) in Berlin gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Offene und regelm√§√üige Kommunikation, Ausstattung von Laptops und weitere notwendige Arbeitsmittel f√ľr die Arbeit von Zuhause, F√ľhrungskr√§fte, die sich um ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen k√ľmmern.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Es gibt hier nichts anzumerken. Ich bin sehr dankbar zur jetzigen Zeit bei der DGUV arbeiten zu können.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Ich f√ľhle mich ausreichend unterst√ľtzt und gut aufgehoben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

DGUV

Herzlichen Dank f√ľr das positive Feedback!

Neue Generation an F√ľhrungskr√§ften notwendig!

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt gute Arbeitsbedingungen in Form von ergonomischer B√ľroausstattung und auch gute Angebote des BGMs.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

F√ľhrungskr√§fte Verhalten. Inkonsequente interne Weiterentwicklung.

Verbesserungsvorschläge

F√ľhrungskr√§fte Schulung notwendig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

DGUV

Hallo und danke f√ľr die Kritik, die wir sehr ernst nehmen. Uns ist es wichtig, dass alle Mitarbeitenden sich im beruflichen Leben weiterentwickeln, dies gilt selbstverst√§ndlich auch f√ľr unsere F√ľhrungskr√§fte. Alle Mitarbeitenden haben die M√∂glichkeit an Weiterbildungen teilzunehmen, auch Schulungen und Seminare zum Thema F√ľhrung werden angeboten.

in Sankt Augustin

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Gesch√§ftsf√ľhrung bei Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) in Berlin gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Starre Hierarchien

Kommunikation

Schlechte interne Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

DGUV

Guten Tag und danke f√ľr Ihre Bewertung. Es tut uns leid, dass Sie sich bei uns nicht wohlf√ľhlen. Wir sind f√ľr konstruktive Kritik offen und freuen uns √ľber Verbesserungsvorschl√§ge.

Lieber nicht.....

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) in Berlin gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang untereinander

Verbesserungsvorschläge

F√ľhrungskr√§fte die auch f√ľhren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN