Workplace insights that matter.

Login
dicolor Inhaber Jörg Weller e.K. Logo

dicolor Inhaber Jörg Weller 
e.K.
Bewertungen

5 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 60%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

viel gelernt und eine schöne Zeit gehabt

5,0
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

in der Firma gibt es noch weitere Auszubildende, das war super für die Lernphase, weil man sich austauschen kann...das Team erfahrener Kollegen hat mich auch immer unterstützt

Karrierechancen

ich wurde nach der Ausbildung übernommen :)

Arbeitszeiten

richtig gut finde ich, dass man während der Schulzeit und nach der Arbeit genug Zeit zum lernen hatte, gerade für die Prüfungszeit

Ausbildungsvergütung

mehr als fair...habe mehr Geld erhalten als andere Azubis aus meiner Klasse und im 2. und 3. Lehrjahr extra Geld für sehr gute Leistungen

Die Ausbilder

Ausbilder und Teamkollegen waren immer hilfsbereit und haben ihr Fachwissen gern geteilt und mir viel beigebracht...danke !

Spaßfaktor

die Praxiszeiten haben mir viel mehr Spaß gemacht als die Schulausbildung....es muss ja aber beides sein

Aufgaben/Tätigkeiten

als Lehrling habe ich alles gestellt bekommen, was für die Ausbildung wünschenswert war...Computer mit mehreren Bildschirmen, Software, zusätzliche Lehrbücher...ich durfte auch während der Schulzeit meinen Arbeitsplatz in der Firma nutzen für Übungs- und Hausaufgaben....für die Prüfungsvorbereitung wurde ich freigestellt und man musste auch nicht wie andere Mitschüler nach der Schule noch in die Firma, sondern konnte sich in der Schulzeit voll auf das Lernen konzentrieren

Variation

ich habe alle Abteilungen kennen gelernt und sehr viel in der Praxis gelernt, da ich vom 1. tag an Projekte übernehmen durfte...abwechslungsreich war es immer, da die Kunden sehr vielfältig sind

Respekt

in der Firma und in der Schule waren alle Ausbilder und Lehrer sehr freundlich zu mir

Tolle Projekte, 1a Kunden, prima Team

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

mir hat die Arbeit immer viel Spaß gemacht, ich wäre sehr gern geblieben, aber aus familiären Gründen steht ein Umzug an

Arbeitsatmosphäre

passt, war alles da, was zum professionellen Arbeiten benötigt wird, für Gute-Laune-Musik war auch immer gesorgt, angenehmes Arbeiten im Team

Image

ich war immer stolz bei Kunden für das Unternehmen arbeiten zu dürfen, Kundenfeedback war meistens dankbar und lobend, das macht richtig Spaß und glücklich

Work-Life-Balance

kann mich nicht beklagen, es sind auch mal Überstunden angefallen, aber das kann man bei Beadrf wieder ausgleichen, Arbeitszeiten haben mir sehr gut gefallen, da hatte ich schon ganz andere Erfahrungen gemacht

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung erfolgte hauptsächlich intern, aber dennoch sehr gut und lehrreich
in meiner Abteilung war die Position des Teamleiters schon fest vergeben, war aber auch die beste Entscheidung ;)

Gehalt/Sozialleistungen

hat immer gepasst, wäre gern dabei geblieben, war immer voll zufrieden

Kollegenzusammenhalt

abteilungsübergreifend hervorragend

Vorgesetztenverhalten

Teamleiter und Chefs geben grobe Richtung vor, den rest organisiert man sich selbst, fand ich gut, denn man kann und darf auch Verantwortung übernhemen

Arbeitsbedingungen

tip top, Arbeitsgeräte und Kleidung werden gestellt, bei Bedarf erfolgt Neuanschaffung ganz unkompliziert, Nähe von Arbeitsvorbereitung und Produktion war besonders hilfreich

Kommunikation

durch regelmäßige Meetings bestand immer Auftragsklarheit und gut strukturierte Abläufe

Interessante Aufgaben

richtig gut waren die tollen Projekte, die wir umgesetzt haben, das kann sich sehen lassen, ich hoffe, das wird im neuen Job auch wieder so


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Auf gar keinen Fall!

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

...

Verbesserungsvorschläge

Keine.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Arbeitgeber mit spannden und neuen Aufgaben...zufrieden seit vielen Jahren

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Ich arbeite mit meinen Kollegen freundschaftlich und vertrauensvoll zusammen. Wir machen gern Späßchen und tüffteln ebenso gern gemeinsam an Lösungen, wenn es mal eine harte Nuss zu knacken gibt

Image

Unsere Kunden danken uns in Form von Anrufen oder Einladungen zu Eröffnungsfeiern regelmäßig für die hervorragende Zusammenarbeit...das ist wohl das beste Image, was man haben kann

Work-Life-Balance

Es gibt Teilzeitregelungen für Kollegen die ihre Kinder zu versorgen haben, Arbeitskonten für den Fall, dass Überstunden anfallen, die dann wieder abgebummelt werden können, Arzttermine oder andere Verpflichtungen können problemlos eingerichtet werden

Karriere/Weiterbildung

Hat hier tatsächlich jeder selbst in der Hand, man kann vieles erreichen, wenn man will, aus eigener Erfahrung stehen einem die Türen immer offen

Gehalt/Sozialleistungen

kann mich überhaupt nicht beschweren, wird sehr offen gehandhabt, Leistung wird gerecht und immer pünktlich (meist sogar überpünktlich) bezahlt, top!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

wird von unseren Kunden geschätzt, da wir hochwertige Materialien mit Zertifikaten oder gar gleich Naturprodukte einsetzen, die eben umweltbewusst sind

Kollegenzusammenhalt

Wir können uns aufeinander verlassen, Großprojekte werden immer als Teamleistung gemeistert, in vielen Fällen auch privater Kontakt über die Arbeitszeit hinaus

Umgang mit älteren Kollegen

die Erfahrungswerte meiner älteren Kollegen sind Gold wert, weil viele von ihnen schon 15-20 Jahre oder länger im Unternehmen sind, das möchte ich nicht missen

Vorgesetztenverhalten

Da alle auf Augenhöhe miteinander arbeiten, empfinde ich die Hierarchien (Teamleiter für alle Abteilungen und GL) als sehr schlank, dient eher organisatorischen Notwendigkeiten und Zuständigkeiten statt "Rollenpositionen"

Arbeitsbedingungen

alles top, schöne helle Büros, moderne Rechner und Monitore, helle und großzügige Produktionsbedingungen, überall Blick ins Grüne, Pausenraum ist eine echte Oase, alles da, was man braucht

Kommunikation

Erfolgt direkt auf kurzem Wege 1:1 oder im Teammeeting, ab und zu geht mal eine Info verloren, aber das darf bei umfangreichen Großprojekten auch mal passieren, Optimierung findet statt

Gleichberechtigung

Egal ob Azubi oder Abteilungsleiter, da sind keine Unterschiede feststellbar, Kollegen haben auch schon die Abteilung gewechselt, weil ihnen andere Aufgaben mehr zugesagt haben, finde ich super die Möglichkeit

Interessante Aufgaben

Daran scheitert es überhaupt nicht...das Kundenspektrum ist weit gefächert und die Kundenwünsche sind sehr vielfältig und unterschiedlich
Es macht einen auch stolz, für ganz bekannte Marken zu arbeiten und beim Einkaufen oder Bummel durch die Stadt die eigenen Arbeiten wieder zu sehen

Nicht empfehlenswert

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen