Workplace insights that matter.

Login
DMI GmbH & Co. KG Logo

DMI GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

2 von 20 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Coronavirus
kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Schwierige Zeiten durch Corona- Kinderbetreuung zuhause dank Arbeitszeitverlagerung ganz individuell.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die regelmäßige Reinigung sämtlichen Türklinken und Geländer sowie Drehkreuze usw. Ist eine super Leistung. Großes Lob an das hauseigene Reinigungs- und Küchen-Personal! Es gibt im Moment nix was Dmi noch besser machen kann oder besser machen könnte. Security im Haus, die auf Abstandsregeln innerhalb der Arbeitsbereiche achtete und das beim Schichtwechsel die verschieden Schichten sich nicht begegnen, und dadurch je Schicht ein Zeitrahmen geschaffen wurde, der bezahlt wurde, wo man aber eigentlich schon auf dem Weg aus dem Gelände heraus ist, ist sehr großzügig. Auch die Bemühungen von Dmi selbst, um das seine Arbeiterinnen die Kinder in die Notbetreuung bekommen, ist sehr lobenswert. Leider wurde es nicht anerkannt in den Kitas. Auch Danke für die Mundschutzmaske aus Baumwolle für jeden einzelnen Mitarbeiter für den privaten gebrauch!

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

In so einem großen Betrieb, war alles sehr gut organisiert. Es gibt nichts schlechtes.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es gibt im Moment nix was Dmi noch besser machen kann oder besser machen könnte.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ob sich etwas besseres findet .....

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Urlaub war problemlos zu nehmen, Gehalt war pünktlich

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Es gab keine Schutzmittel und Hygienemittel. Nur der Rat Abstand zu halten wo das nicht immer möglich war.

Arbeitsatmosphäre

Wer nicht gute Kontakte nach oben hat ist verloren

Image

Alle haben schlecht über die Firma geredet

Work-Life-Balance

Bei mir ging es, andere hatten Probleme

Karriere/Weiterbildung

gibt es nicht

Kollegenzusammenhalt

Mangelnde Sprachkenntnisse und Fachkenntnisse, Machtspielchen

Vorgesetztenverhalten

Chefebene ist in Ordnung, auf Teamleiterebene ist der Umgang zum Teil unsagbar, Zusagen werden nicht immer eingehalten

Arbeitsbedingungen

Arbeit in fensterlosen Räumen und stickiger Luft und Staub und Schmutz

Kommunikation

andere Kollegen werden lächerlich gemacht

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn plus Zulage für Einstieg in Ordnung aber reicht nicht zum leben und für Wechselschichtarbeit,
pünktliche und richtige Zahlung

Interessante Aufgaben

unrealistische Vorgaben


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lutz DreismannCompliance-Beauftragter der DMI Gruppe

Sehr geehrte ehemalige Mitarbeiterin
Sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter,

wir haben Ihre Beurteilung gelesen und Ihre Kritik mit Bedauern und zugleich Erstaunen zur Kenntnis genommen.

Die DMI GmbH & Co. KG erbringt seit über 50 Jahren Dienstleistungen zur Dokumentenverarbeitung im Gesundheitswesen. Deutschlandweit arbeiten rund 1.000 Mitarbeiter an 60 Standorten für mehr als 1.000 namhafte Kunden. Wir sind als Familienunternehmen bestrebt, unseren marktgerechten Verpflichtungen zur Wirtschaftlichkeit und Kundenbindung mit einem höchstmöglichen Grad an Mitarbeiterzufriedenheit mit leistungsgerechter Vergütung zu erreichen.

Ihre Kritik bezüglich eines mangelhaften Umgangs mit den Herausforderungen der Corona-Pandemie können wir aus Respekt vor dem Geleisteten nicht unkommentiert lassen: Bei den ersten Vorzeichen haben wir alle unsere Betriebe umgehend auf die Abstands- und Hygiene-Vorschriften umgestellt. Dank der permanenten, sehr engen Abstimmung zwischen Unternehmensleitung, den Betriebsräten, der Compliance, der IT und den Standortverantwortlichen konnte durch ein entsprechend geleitetes, konzertiertes Vorgehen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser Unternehmen seine volle Handlungsfähigkeit zu jeder Zeit erhalten.

Die Sicherheit aller Beschäftigten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen und steht an erster Stelle.
In der Umsetzung der Gesundheits- und Arbeitsschutzvorgaben sind wir insbesondere in der Corona-Krise sehr konsequent vorgegangen.

Wir bedauern, dass nicht zu Zeiten des aktiven Arbeitsverhältnisses die Möglichkeit der Kontaktaufnahme gewählt wurde. Erst ein solcher offener und konstruktiver Austausch kann einen Wertbeitrag leisten und zu echten Veränderungen beitragen.

Mit freundlichem Gruß,
Lutz Dreismann
Compliance-Beauftragter der DMI Gruppe