Workplace insights that matter.

Login
Dr. Zwissler Holding AG Logo

Dr. Zwissler Holding 
AG
Bewertung

Kein Vertrauen der Geschäftsleitung an seine Fachführungskräfte

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Produktion bei Gertex Textil Gmbh gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überheblichkeit der Geschäftsführung


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von Dr. Zwissler Holding AG

Lieber ehemalige/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir schätzen Ihre Offenheit uns gegenüber sehr und sind der Überzeugung, dass auch Sie von unserer Offenheit profitieren werden.

Da Sie laut Ihrer Auskunft selbst eine Management-/Führungsposition innehatten, bedauern wir insbesondere Ihre Meinung zum Vertrauensbild zwischen Geschäftsleitung und Führungskräften, von denen auch Ihre weiteren Kritikpunkte im Bezug zu stehen scheinen.

Seit der Mitarbeiterumfrage im vergangenen Jahr haben wir viele Maßnahmen ergriffen, um die von der Belegschaft in den Fokus gerückten Themen um „Führung“ zu verbessern.

In einem ersten Schritt haben wir alle Mitarbeiter eingeladen, uns zu vermitteln, wie sie in Zukunft geführt werden wollen. In diesem Workshop wurden Verbesserungspotentiale definiert, erwünschte Kompetenzfelder erarbeitet, abteilungsübergreifende Erwartungen mit der bestmöglichen Mischung der modernsten Führungssysteme der Welt in Verbindung gebracht. Das Ergebnis war ein von der Basis geschaffenes, signalkräftiges Führungsverständnis, nach dem wir die Führungskräfte der gesamten Dr. Zwissler Gruppe seit diesem Jahr kontinuierlich entwickeln.

Vertrauen ist der Kern unseres Nachhaltigkeitsmanagements, welches wir seit Ende 2016 mit großen, mutigen Schritten aufbauen.
Mit dem Anspruch an dieses Vertrauen haben wir auch unsere Kommunikationslandschaft in vielen Teilen neugestaltet: Wir veranstalten deutlich mehr Informationsveranstaltungen, gehen über Umfragen mit der Belegschaft in häufigere Diskurse, haben ein Intranet entwickelt, dass als soziales Werkzeug weit über die üblichen Informationspflichten hinausgeht.
Diese Bereitschaft verbinden wir mit nennenswerten Investitionen in Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und freuen uns über wenig Fluktuation, hohe Festanstellungsquoten und über eine große Bereitschaft die derzeitigen Veränderungsprozesse frontal anzunehmen und zu bewältigen.

Trotz und auch wegen dieser Maßnahmen ist der von uns eingeschlagene Weg von vielen, simultan auf uns einwirkenden Veränderungen geprägt. Das zu tragen ist zuweilen sehr schwer.
Wir sind dennoch der Überzeugung, dass wir mit jedem einzelnen Mitarbeiter Potential aus jeglicher Unannehmlichkeit, jeglicher Ungewissheit und jeglichem Veränderungsschmerz, die mit diesen Hürden und Gräben einhergehen, schöpfen können.
Wir bedauern, dass wir Sie für diese Vision nicht gewinnen konnten.

Kontaktieren Sie uns doch und diskutieren Sie Ihre Kritikpunkte mit uns in Person.