Kein Logo hinterlegt

Dr. Zwissler Holding 
AG
Bewertungen

27 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

27 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

16 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Dr. Zwissler Holding AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

No Go

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Dr. Zwissler Holding AG gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Wieder Nahbarer und menschlicher werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam Dr. Zwissler Holding AGMitarbeiter

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemaliger Kollege,

mit Ausnahme der Bereiche Arbeitsbedingungen, Gehalt/Sozialleistungen, Work-Life-Balance und Umwelt-/Sozialbewusstsein, möchten Sie uns nur wenige Punkte geben und sehen vornehmlich Verbesserungen im Zwischenmenschlichen (Atmosphäre, Umgang, Zusammenhalt, Bildung, Kommunikation etc.).

Wir würden gerne mehr von dieser Ihrer Sichtweise lernen und möchten Sie bitten, Ihre Kritik Bereich für Bereich zu konkretisieren.
Wenn Sie dies verschriftlichen und an ethik@zwisstex.com senden würden, wären wir Ihnen sehr dankbar.
Vielen Dank im Voraus für Ihre wertvolle Zeit.

Grundsätzlich teilen wir natürlich Ihren Impuls, da wir uns im Zwischenmenschlichen nie genug verbessern können.
Im Herzen jeder Unternehmung steht der Mitarbeiter und sollte hier auch voll zur Entfaltung kommen, damit das Unternehmensziel erreicht und sogar übertroffen werden kann.
Im Zwischenmenschlichen Bereich möchten wir mehr Formen der Wertschätzung und auch Austauschplattformen bieten.
Momentan arbeiten wir beispielsweise an dem einfachen aber vielversprechenden Format von ungezwungeneren Brown-Bag-Sessions, in der alle Mitarbeiter eingeladen sind, über Ihrem „Pausenbrot“ eine Fülle diverse Themen zu diskutieren.
Kommunikationsmuster, Konfliktklärung, Verhandlungspraktiken, moderne Aspekte der Organisationsentwicklung, Beispiele hauseigener Produktentwicklungsprozesse, smarte Praktiken zur Erhöhung der Gesundheit am Arbeitsplatz und viele andere Themen stehen bereits auf dem Plan. Hiervon erhoffen wir uns mehr Bewusstsein für gute Praktiken, für innovative Möglichkeiten und für einander.
Wir glauben, dass wir das Zwischenmenschliche nur durch klare und proaktive Begegnungen verbessern werden können.

Wir bedauern sehr, dass Sie uns verlassen haben und scheinen Sie vor Ihrem Ausscheiden nicht vom Gegenteil überzeugt haben zu können.
Nichtsdestotrotz wünschen wir Ihnen auf Ihrem neuen Weg alles Gute.

Ihr HR-Team

Gutes, ehrliches Unternehmen, war mal, leider keine guten Veränderungen

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Zoeppritex Verbundstoffe GmbH & Co KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

chaotisch bis hilflos

Kollegenzusammenhalt

Fingerpointing im Hamsterrad

Vorgesetztenverhalten

Man hört zu, macht aber trotzdem regelmäßig was anderes

Arbeitsbedingungen

Stressig im Dauerdruck, in Angst

Kommunikation

Inkonsistent

Interessante Aufgaben

Hinterherhecheln


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam Dr. Zwissler Holding AGMitarbeiter

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit für ein Feedback genommen haben.
Wir arbeiten stets daran, uns zu verbessern und freuen uns sehr über Ihre positive Bewertung und Ihre Weiterempfehlung.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Tätigkeit.

Schön, Sie dabei zu haben!

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

So ziemlich das Schlechteste, bisher gesehene....

1,6
Nicht empfohlen
Hat bei zwissTEX GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nix

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Transparenz, keine Strategie, keine zukunftsgerichteten Produkte, zu wenig Kompetenz an vielen Stellen

Verbesserungsvorschläge

Großartige Projekte anstoßen, aber das Brot und Butter Geschäft nicht beherrschen. Weniger "dumme Sprüche" sondern Zahlen, Daten, Fakten und die richtigen Schlüsse daraus ziehen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Traurig, wie sich die Geschichte der zwissTEX Germany entwickelt. Von einem TOP Player zu einem traurigen Abgang.

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei zwissTEX GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Egal wie, man möchte sich mit den großen messen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man ist ein kleines Mittelständiges Unternehmen im Dorf, denkt aber man wäre ein Konzern mit Sitz im Frankfurt Zentrum. Wir sind nur ein kleiner Fisch .

Verbesserungsvorschläge

Offen über die Situation reden, wo geht es hin, Untergang oder noch eine Chance zu überleben
Die Bewertungen zulassen wie sie sind.

Arbeitsatmosphäre

Diese verschlechtert sich von Monat zu Monat. Die aktuelle Situation und Firmenlaqe verschlechtert dieses noch mehr. Wo geht die Reise hin, was erwartet wen.

Image

Bröckelt, vieles wird selber verschuldet. Das merken so langsam alle Kunden und das bekommt man mit und merkt es auch. manche wollen es leider nur nicht glauben.

Work-Life-Balance

Home-Office nach wie vor gegeben, Gleitzeit, Jobrad, Überstunden

Karriere/Weiterbildung

Nicht möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Da kleines Unternehmen auf dem Dorf und im Textilbereich, eher schlecht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird viel dafür getan

Kollegenzusammenhalt

Unter der Abteilung gut, sobald es mit anderen Abteilungen zur Zusammenarbeit geht, schwindet dies.

Umgang mit älteren Kollegen

Haben viel Erfahrung, jedoch möchte man negatives nicht hören

Vorgesetztenverhalten

Sehr unter Druck durch die angespannte Situation. Dies wird an die Mitarbeiter weiter gegeben, statt gerade zu stehen und sich vor die Mitarbeiter zu stellen und zu schützen. Man möchte in der aktuellen Situation einfach nur gut vor der Geschäftsleitung dran stehen.

Arbeitsbedingungen

Abhängig, in welchen Werk man tätig ist. Altbau ist Alt, Neubau ist ein Prunk

Kommunikation

Über Flurfunk und Kollegenaustausch erfährt man eher die Details und Neuigkeiten wie von der Geschäftsleitung. Klarheit und offen über die Situation reden wie immer en Blatt vor dem Mund nehmen

Gleichberechtigung

Ist vorhanden

Interessante Aufgaben

Keine Weiterentwicklung, es wird nur auf den alten Lorbeeren ausgeruht. Seit langem wurde kein neues Produkt entwickelt und vorgestellt. Den Kunden werden nur die alten Kamellen vorgestellt

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam Dr. Zwissler Holding AGMitarbeiter

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihre ehrlichen Worte.
Wie Sie, sind wir der Überzeugung, dass Restrukturierungen in der Organisation aufgrund der weitreichen Folgen der Corona-Pandemie und weiterer Effekte unausweichlich sind.
Gleichzeitig beschreiten wir einen Kurs, der für alle Anspruchsteller äußerst klar ist, und glauben weiterhin an die Tradition und das Vermächtnis unseres Unternehmens. Eine Zukunft ohne technische Textilien und technische Textilien ohne uns können wir uns einfach nicht vorstellen. Von einem Abgang sprechen wir allein daher nicht – wir machen uns mutig an die Arbeit.

Nach Ihrer Einschätzung war unsere Vergangenheit sowohl von unangemessener Selbstdarstellung als auch von nennenswerten Lorbeeren geprägt.
Hierzu dürfen wir berichten, dass wir sowohl neue, klare Kommunikationswege beschreiten als auch keinerlei Anzeichen zeigen, uns auf den Lorbeeren der Vergangenheit auszuruhen. In einer komplexen und volatilen Weltwirtschaft, in der unternehmerische Identitäten auf neue Weisen verantwortet werden müssen und in der die kontinuierliche Entfaltung persönlicher Stärken im Zentrum steht, ist beides unerlässlich.

Wir bedanken uns für Ihr Lob unseres Umwelt- und Sozialbewusstseins. Unsere vergangenen Bemühungen (https://zwisstex.com/nachhaltigkeit/) werden durch kontinuierliche Verbesserungen in die Zukunft getragen. Hierzu haben wir beispielsweise eine Umstellung auf Grünstrom ab dem 01. Januar 2021 (über 30% weniger CO2/a) festgelegt und bereits einen neuen, sozial-umsichtigeren Verhaltenskodex eingeführt.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Antwort Zuversicht auf einen weiterführenden Diskurs und interessante Möglichkeiten gegeben hat. Kommen Sie doch auf uns zu und lassen Sie uns über Ihre wertvollen Ideen sprechen. Diese Bitte stellen wir Ihnen auch dann, wenn Sie das Unternehmen bereits verlassen haben sollten.

Freundliche Grüße
Ihr HR-Team

Katastrophe

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Zoeppritex Verbundstoffe GmbH & Co KG gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Urlaub im Personalbüro beantragen
Anderer Umgangston
Größeres Lager

Vorgesetztenverhalten

Unter aller Gürtellinie! Es herscht ein Umgangston der nur auf Angst machen beruht! Um Urlaub zu bekommen ist es JEDESMAL ein Monatelanger Kampf, egal ob es sich um einen Tag oder eine Woche handelt. Es werden immer ausreden gebraucht, habe noch keinen Urlaubsplan gemacht oder habe noch nicht geschaut und mach ich jetzt auch nicht. Von Mitarbeitern wird alles verlangt aber von Vorgesetzten nichts gegeben! Vorgesetzte sind charakterlich nicht geeignet für diese Positionen! Kenn ich so sonst aus keiner Firma!

Arbeitsbedingungen

Schuften bis zum umfallen


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam Dr. Zwissler Holding AGMitarbeiter

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für die Zeit, die Sie sich genommen haben, um uns zu bewerten. Wir bedauern, dass Sie in Ihrer Tätigkeit negative Erfahrungen gemacht haben.
Gerne laden wir Sie dazu ein, uns in der Personalabteilung in einem vertraulichen Gespräch die genauen Hintergründe zu schildern, so dass wir gemeinsam an einer Lösung arbeiten können.

Beste Grüße,
Ihr HR-Team

ich bin sehr gerne im Bereich Entwicklung und finde das ist große Möglichkeit mich weiter zu entwickeln.

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei zwissTEX GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Organisation, der Respekt von einander, die freundliche und konstruktive Arbeitsathmosphere

Verbesserungsvorschläge

Mehr Zusammenarbeit
Mehr Freude über die kleine Erfolge jeden Tag
Mehr an die anderen denken
Mehr Bereitschaft eine Aufgabe positiv anzunehmen
Mehr vorbildlich sein
Wenig Negativismus

Image

sehr gut

Karriere/Weiterbildung

ich möchte gerne mich weiter entwickeln

Gehalt/Sozialleistungen

nach dem ersten Jahr, neues Anschauen

Arbeitsbedingungen

sehr gut

Kommunikation

Prozesse und Schnittstellen (zwischen den Abteilungen) weiter gestalten und optimieren


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam Dr. Zwissler Holding AGMitarbeiter

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

danke, dass Sie sich Zeit für diese positive Bewertung genommen haben.
Schön, dass Ihnen die Arbeit in Ihrer Abteilung gefällt und Sie sich mit uns zusammen weiter entwickeln möchten. Es freut uns zu lesen, dass Sie zufrieden mit uns sind.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg bei Ihrer Tätigkeit!

Beste Grüße,
Ihr HR-Team

Viel Potential

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Dr. Zwissler Holding AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- teilweise familiäre Atmosphäre
- international vertreten
- momentan sehr gute Expertisen in Wirkerei/ Kaschiererei
- sehr gutes textiles Netzwerk
- Tendenz steigend an jungen Mitarbeitern
- hat sich bereits einiges getan (Intranet, Gleitzeit, Schaffung neuer Abteilungen (Marketing, Nachhaltigkeit, Innovation, Supply Chain etc.) Führungsebenen wurden/ werden geschaffen, weniger Vetternwirtschaft (!)

Verbesserungsvorschläge

- Kantine (noch nicht klar, ob es eine im neuen Gebäude geben wird)
- Attraktive Bedingungen für qualifizierte Leute schaffen: gerechte und angemessene Gehälter, Benzinzuschüsse, Homeoffice, Unterstützung bei Wohnungssuche bei neuen Mitarbeitern etc.
- einige Mitarbeiter in Führungsebenen, die bereits lange da sind und noch in kleiner Firmenstruktur denken und handeln - schulen, schulen und nochmals schulen besonders in Personalführung, Projektleitung und Projektmanagement (!)
- Kaschieren/ Wirken - nächste Generation mit vorhandenem Wissen nachziehen
- ausbilden uns dafür Sorge tragen, dass Auszubildende auch langfristig bleiben
- Anreize für Studenten schaffen: Praktikum/ Abschlussarbeiten anbieten, auf Studentenmessen auftreten, Studentenprojekte unterstützen/ fördern
- Mitarbeiter, die lange im Unternehmen tätig besonders abholen und motivieren (man merkt, dass sich hier einige überrannt fühlen, zukünftige Entscheidungen/ Visionen eher misstrauen/ nicht unterstützen etc.) HR sollten hier mehr Gespräche führen, da "innerliche Kündigungen" von unbefristeten Verträgen vermieden werden sollte

Arbeitsatmosphäre

Einige Mitarbeiter sind unzufrieden, da sehr viele Baustellen gleichzeitig angepackt werden, Umstrukturierung komplett auf den Schultern der Mitarbeiter ausgetragen wird, sich viel verändert und nicht viel informiert wird bzw. Mitarbeiter zu wenig abgeholt werden und zu wenig miteinbezogen werden

Image

Gut und wird wahrscheinlich noch besser da Werbung/Marketing gerade auf Hochtouren ist

Work-Life-Balance

+Freitag Mittag/Nachmittag sind die meisten im Wochenende.
+Gleitzeit
- Homeoffice nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Zwischen total unter/ - und überbezahlt ist alles dabei

Kollegenzusammenhalt

Abhängig von der Abteilung.

Vorgesetztenverhalten

Für ein modernes und managementgeführtes Unternehmen sind definitiv bereits einige Richtige gegangen bzw. scheinen sich zurückzuziehen. Da einige Positionen momentan auf Abteilungsleiterebene entweder noch nicht besetzt, noch kommen oder neu sind kann man hier noch nicht viel sagen.

Arbeitsbedingungen

+ Gleitzeit
+ Ausstattung: Handy, Laptop
- jetzige Büros
- Lage/ Infrastruktur
- keine Kantine
- Parkplätze

Kommunikation

Gestörter Informationsfluss (Infos Geschäftsführung-Abteilungsleitung-Mitarbeiter), Besprechungskultur meist nicht gut

Interessante Aufgaben

Man kann bzw. muss sich sehr viel einbringen, da viele Abläufe neu gestaltet werden sollten und müssen! Sehr viele spannende, herausfordernde Aufgaben jedoch auch Überlagerung an Projekten da viel Marketing, viel internationale Expansion, Innovationmanagement und Vertriebsmanagement betrieben wird.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von Dr. Zwissler Holding AG

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank, dass Sie uns in Ihrer Bewertung viel Lob und Befürwortung ausgesprochen haben. Auch Ihre Verbesserungsvorschläge sind uns sehr wichtig. So freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass bspw. das Ausbildungskonzept bei zwissTEX im Moment allumfassend überarbeitet wird.

Hinsichtlich der Gehaltsstruktur möchten wir darauf hinweisen, dass sich die Gehälter nach dem aktuellen Branchentarif richten, welchen wir in diesem Jahr eingeführt haben. Sie sehen also – wir haben eine Basis geschaffen, um das Gehaltsgefüge zukünftig gerecht und verbindlich zu gestalten.

Uns ist bewusst, dass wir an einigen Themen noch weiter arbeiten müssen, allerdings bitten wir zu beachten, dass ein mittelständisches Unternehmen nicht immer die gleichen Sozialleistungen bieten wird, wie es bei manchen Großkonzernen üblich ist. Mit Angeboten wie Altersteilzeit, betrieblicher Altersvorsorge, Jubiläumszuwendungen, Vermögenswirksamen Leistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Stellung von Arbeitsschutzkleidung und einigem mehr, blicken wir bereits auf eine positive Entwicklung zurück.

Wie Sie wissen, haben wir im Rahmen der Verschmelzung unsere Organisationsstruktur angepasst und sie noch konsequenter an den Bedürfnissen unseres globalen Geschäfts ausgerichtet. Ein solcher Wandel bringt zwangsläufig Veränderungen mit sich, die zunächst einmal ungewohnt sind und zu Verunsicherung führen. Dies erfordert von allen Mitarbeitern eine hohe Veränderungsbereitschaft. Wir sehen jedoch bereits jetzt, wie uns die neue Aufbauorganisation und die veränderten Prozesse dabei unterstützen, noch effizienter und kundenfreundlicher im Markt agieren zu können.

Obwohl jede gute Unternehmensvision die Vorstellungskraft des Einzelnen herausfordert, teilen wir Ihren Vorschlag unsere Pläne und Gedanken mehr so zu gestalten, dass sie allen Mitarbeitern die Möglichkeit gibt, sich mit ihnen zu verbinden. Auch jede Führungskraft bedarf vor einer solchen Vision Möglichkeiten, sich zu prüfen und zu entfalten. Hierfür werden wir unsere Führungskräfte ab September 2019 in einem modernen und kontinuierlichen Entwicklungssystem schulen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Kritikpunkte gegenüber der Geschäftsleitung in einem persönlichen Gespräch anbringen.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Schön, dass Sie dabei sind.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Ein Unternehmen mit großem Potential.

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei zwissTEX GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut finde ich das man durch den Bau eines neuen Produktions- und Verwaltungsgebäudes ganz klar ein Statement und Bekenntnis zur Wichtigkeit und zum Glauben an den deutschen Produktionsstandort gegeben hat.

Verbesserungsvorschläge

Wir sollten die aktuelle Situation nutzen um die notwendigen Schritte zur Neustrukturierung / Prozessoptimierung einzuleiten, um so die Weichen in eine sichere Zukunft zu stellen.

Arbeitsatmosphäre

Grundlegend ist die Arbeitsatmosphäre unter den Kollegen gut bis sehr gut. Aktuell befindet sich das Unternehmen in einer Neustrukturierung / Neuorientierung die selbstverständlich für alle Beteiligten nicht immer leicht ist und auch nicht immer unmittelbar zu sichtbaren / fühlbaren Erfolgen führt, aber zwingend notwendig ist um in eine sichere, stabile Zukunft zu gehen.

Image

Aufgrund der Umstrukturierung und der aktuellen Veränderungen herrscht in einigen Bereichen sicherlich Unruhe und Unzufriedenheit. Ich denke jedoch, dass sich dies in nächster Zeit wieder zum Positiven verändern wird.

Work-Life-Balance

Für die meisten Kollegen gibt es eine Gleitzeitregelung die meiner Meinung nach auch gut genutzt wird.
Die Work-Life-Balance hat man zum großen Teil in der eigenen Hand und liegt in der Eigenverantwortung eines jeden Mitarbeiters.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Bereich kann ich über fehlenden Zusammenhalt nicht klagen. Die Kollegen helfen und unterstützen sich gegenseitig auf Augenhöhe.

Kommunikation

Die Kommunikation hat sich in der letzten Zeit deutlich verbessert. Selbstverständlich gibt es auch in diesem Prozess Verbesserungspotential.

Interessante Aufgaben

Wenn man den Mut und den Willen hat sich aktiv am Unternehmensgeschehen zu beteiligen, gehen die interessanten Aufgaben nicht aus.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Dynamisch für die Zukunft

3,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei zwissTEX GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Neu nachbesetzte Führungskräfte in der Organisation stärken Kommunikation, Austausch und verbessern die Atmospäre.

Image

Die Frima ist in der Region, obgleich schon lange am Standort, nicht sonderlich bekannt.

Kollegenzusammenhalt

Wenn ich die Bewertungen meiner Kollegen durchlese bin ich beschämt. Es gibt so viele gute Kollegen die sich für die Zukunft der Unternehmung einsetzen und dabei nicht kleinlich auf Stundenkonten sehen, andere scheinen hingegen ihre Arbeitszeit umfangreich für wenig nutzbringendes Klagen zu verwenden.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt viele Manager die nur auf Ihren persönlichen Vorteil sehen, unser Management agiert zum Glück anders und investiert viel für die Zukunft der Firma.

Arbeitsbedingungen

wird absehbar besser, wenn ein neuer Verwaltungsbau fertiggestellt wird

Kommunikation

Die interne und externe Kommunikation wurde im Vergleich zu früher stark verbessert. Grundsätzlich kann man das immer noch verbessern, bedeutet jedoch den Dialog zwischen Mitarbeitern und Führungskräften, der nicht immer stattfindet.

Gleichberechtigung

Es gibt viele weibliche Führungskräfte und die Gleichberechtigung wird gefördert.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

Auf dem falschen Weg!

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei zwissTEX GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir momentan wirklich schwer hier etwas zu schreiben.
Geld kommt (noch) pünktlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Umdenken in der Führung!
Die Mitarbeiter sind das wichtigste Gut! Fluktuation und schlechte Stimmung sollten Warnsignale genug sein. Das ist kein Jammern auf hohem Niveau mehr!

Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt war einst gut. Der zunehmende Druck und die steigende Pro Kopf Belastung machen jedoch den Ton rauer.
Aktuell noch nicht am Tiefpunkt. Es wird erst nochmal schlimmer, bevor es hoffentlich besser wird.

Image

Mittlerweile leider fast am Tiefpunkt.
Kunden und Lieferanten merken langsam was los ist.

Work-Life-Balance

Gleitzeit mit 37h Woche klingt verlockend. Kann aber auf Grund der hohen Arbeitsbelastung nur bedingt genutzt werden. Einige Abteilungen profitieren davon mehr als andere.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen intern und leider nur wenn absolut notwendig.
Einarbeitung heißt: „Hier ist Ihr Laptop. Jetzt machen Sie mal.“ Es gibt zwar Einarbeitungspläne mit Unternehmensdurchlauf, nur leider hat keiner die Muße einem etwas zu zeigen.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte immer Mehr sein (v.a.Leistungsgerechter), aber für die Textilbranche eigentlich recht ordentlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Naja, man muss halt ein wenig Umwelt- und Energiemanagement betrieben, weil es die Branche fordert, aber wirklich nachhaltig ist anders. Typischer Zielkonflikt zwischen Profit und Nachhaltigkeit. Das kann man auch niemandem zum Vorwurf machen. Unterm Strich in Ordnung.

Kollegenzusammenhalt

Das Einzige, was den Laden aktuell noch am Laufen hält.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann Ich leider schlecht beurteilen, daher eher neutral.

Vorgesetztenverhalten

Wichtige Entscheidungen werden nicht gefällt zu Lasten der Mitarbeiter. Kommunikation mehr als dürftig. Kein wirkliches Feedback, keine Mitarbeitergespräche, keine Anerkennung für überdurchschnittliche Leistungen.

Arbeitsbedingungen

Gut ausgestattete Besprechungsräume, kostenlos Wasser und Äpfel, Trend geht wieder zum Großraumbüro. Wenn da nicht die aktuelle Arbeitslast wäre...

Kommunikation

Vom Managenent nach unten leider eher dürftig. Unter Kollegen noch gut (abhängig von der Person).

Gleichberechtigung

Grundsätzlich ja. Jung/Alt m/w spielt keine Rolle, jedoch hohe Gehaltsunterschiede für gleiche Positionen/Tätigkeiteb - nicht immer Leistungsgerecht. Diese sind wohl der früheren Gehaltspolitik geschuldet und lassen sich schwer geradeziehen.

Interessante Aufgaben

Für die Interessanten Themen bleibt leider wenig Zeit. Typisch Automobil viele lästige Dokumentationsaufgaben, für die in meinen Augen einige zusätzliche Positionen unbesetzt sind.

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam Dr. Zwissler Holding AGMitarbeiter

Sehr geehrte(r) Mitarbeiter(in),

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, uns als Ihren Arbeitgeber zu bewerten.

Für Sie scheint einiges aus den Fugen geraten zu sein. Es gibt keinen Punkt, bei denen Sie keine Kritik formulieren können. Ihre Hauptkritik liegt offensichtlich im Zwischenmenschlichen, das für Sie auf Organisationsstrukturen ausstrahlt und dann doch – über Ihre Kollegen - das Unternehmen aus Ihrer Sicht ausmacht. Dass Sie sich in der von Ihnen beschriebenen Form bei uns nicht wohl fühlen, bedauern wir sehr.
Gerne wollen wir das noch weiter kommentieren.

Tatsache ist, dass sich unser Unternehmen in einem Veränderungsprozess befindet, der mit Notwendigkeit und auf der Hand liegender Wichtigkeit sowohl von außen wirkt als auch von innen heraus angestoßen wurde. Wir stemmen mit Überzeugung viel Wandel in allen Unternehmensbereichen.

Daher bedauern wir natürlich den Stimmungsabfall, von dem Sie sprechen. Auch betrachten wir unsere eigene Kommunikationsweise selbstkritisch – auf der Suche nach klareren und erlebbareren Dialogformaten könnten Sie gut helfen.
Gleichzeitig brauchen wir uns nicht hinter einer wachsenden, bewusst ins Leben gerufenen und hinreichend publizierten Nachhaltigkeitsstrategie, vielen Förderungsmaßnahmen in Richtung der Mitarbeiter (und auch der im letzten Jahr gestarteten Führungskräfteentwicklung verstecken. Hier liegt enormes Potential, dass es zu leiten gilt.

Kommen Sie doch persönlich auf uns zu und diskutieren Sie mit uns Ihre Punkte.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN