Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
DRÄXLMAIER Group Logo

DRÄXLMAIER 
Group
Bewertung

Familienunternehmen: ein schönes Wort

2,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Dräxlmaier Group in Vilsbiburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit, gutes Image nach außen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig Mitarbeiterorientierung --> lassen viele gute Mitarbeiter jinten/fallen, um extern Eingestellten etwas bieten zu können

Arbeitsatmosphäre

Wenig Wertschätzung der Arbeit, selten Lob, immer haben wir Stress und stehen unter Zeitdruck

Kommunikation

Mal so, mal so... in den Teamrunden werden wöchentlich allgemeine Infos und Neuigkeiten berichtet - abhängig vom Vertrauen des Vorgesetzten auch (streng) vertrauliche Infos.

Kollegenzusammenhalt

Da habe ich mehr als Glueck mit meiner Abteilung. Alle haben Humor und halten super zusammen (auch gegen höhere Vorgesetzte).

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist wirklich ein Traum und goldwert, aber bei einer 120%-igen Arbeitsauslastung nützt einem die Gleitzeit leider nicht viel. Homeoffice ist von höheren Vorgesetzten nicht sehr geduldet. Stellenweise habe ich Anwesenheitspflicht auf Wunsch meines Vorgesetzten trotz der aktuellen Situation und der Homeofficepflicht, die von der Geschäftsführung angeordnet wurde.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden abhängig vom Thema bei Entscheidungen miteinbezogen. In meinem Fall bin ich mit der Arbeitsmenge mehr als ausgelastet, aber werde bei meinen Aufgaben nicht gefordert und dementsprechend auch nicht gefördert. Auf meinem Wunsch, komplexere Aufgaben zu erhalten, für die ich auch gerne Überstunden mache, hieß es, dass in nächster Zeit mit meinem Wechsel (intern/extern) gerechnet wird...

Interessante Aufgaben

Wie oben bereits erwähnt - mit der Arbeitsmenge gefordert, aber nicht mit Denken
Aufgaben benötigten eine längere Einarbeitungszeit und es gibt auch regelmäßige Änderungen, jedoch sind diese "nur" abzuarbeiten ohne viel seinen Kopf anstrengen zu müssen. In anderen Bereichen ist es bestimmt anders.

Gleichberechtigung

Trainees bekommen bspw. alles gezeigt und werden mit Samthandschuhen behandelt.
Die Bezeichnungen employee, project manager, assistant, team assistant und head of clustern die Mitarbeiter direkt in Stufen des Ansehens und des Respekts.

Arbeitsbedingungen

IT User Service ist nicht so gut, Probleme werden erst nach Tagen/Wochen behoben. Ausstattung ist ansonsten top.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Solche Projekte sind eher fürs Verbessern des Images da. E-Autos von Mitarbeitern können angesteckt werden. Das Laden ist trotz Strom von der eigenen Photovoltaikanlage kostenpflichtig.

Image

Wenn man weiß, was intern läuft, ist das mit dem eigentlichen Ruf nicht vergleichbar (Aufhebungsverträge, Geschäftsführung nicht auf Betriebsversammlung wg IGM und BR aus Sachsenheim,etc.)

Karriere/Weiterbildung

Wie bereits erwähnt werde ich selbst beruflich nicht wirklich gefordert und gefördert. Schulisch würde ein Teil des Fachwirts bezahlt, jedoch ist dies aufgrund meines Austritts hinfällig.


Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marthe Mindt

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihre Bewertung, ausführliche Stellungnahme und Schilderung Ihrer Erfahrungen.

Scheinbar gibt es Ihrer Einschätzung nach unternehmensseitig Optimierungspotential und wir würden gern Ihre persönliche Situation und Perspektive besser verstehen, sodass wir Sie zum Austausch außerhalb dieser Plattform einladen möchten. In erster Linie steht Ihnen für die Verbesserung Ihrer individuellen Situation immer Ihre Führungskraft als erster Ansprechpartner zur Verfügung. Sollte dies aus unterschiedlichen Gründen nicht zielführend weiterhelfen, steht Ihnen seitens der Personalabteilung jederzeit vertrauensvoll Ihr zuständiger HR Businesspartner als weiterer Adressat beratend zur Seite. Auch die direkte Kontaktaufnahme an hr.marketing@draexlmaier.com ist eine weitere Option.
Lassen Sie uns möglichst frühzeitig in den Dialog treten, um gemeinsam nach Lösungsansätzen für Ihre individuelle Situation zu suchen und diese gemeinsam umsetzen!

Insbesondere zu Ihren Schilderungen zur ‚Arbeitsatmosphäre‘, ‚Work-Life-Balance‘ oder ‚interessanten Aufgaben‘ möchten wir bezugnehmend festhalten, dass wir uns in einem branchentypischen, äußerst dynamischen und von Volatilität geprägtem Unternehmensumfeld befinden. DRÄXLMAIER gilt im Automobilumfeld im Premiumsegment als verlässlicher Partner, welcher den sich ständig wandelnden Anforderungen, durch neuste Technologien und Innovationen begegnet und sich damit mit interessanten und zukunftsweisenden Aufgabenbereichen erfolgreich positioniert. Wir bedauern, dass Sie diesen vielseitigen Eindruck aus Ihrer Perspektive nicht bestätigen können.

Es freut uns sehr, dass Sie die Unternehmenskultur vor allem aufgrund des kollegialen Zusammenhalts so positiv wahrnehmen. Dieses „Wir-Gefühl“ wird täglich durch ein familiäres Miteinander gelebt.
Zudem freuen wir uns sehr, dass Sie DRÄXLMAIER als Unternehmen weiterempfehlen würden!

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Dialog und eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit bei DRÄXLMAIER.

Freundliche Grüße
i.A. Marthe Mindt