DRÄXLMAIER Group Logo

DRÄXLMAIER 
Group
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,5
kununu Score667 Bewertungen
63%63
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,4Arbeitsatmosphäre
    • 3,0Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,4Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

44%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 544 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in44 Gehaltsangaben
Ø75.100 €
Qualitätsmanager:in28 Gehaltsangaben
Ø65.800 €
Konstruktionsingenieur:in18 Gehaltsangaben
Ø59.300 €
Gehälter für 72 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
DRÄXLMAIER Group
Branchendurchschnitt: Automobil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
DRÄXLMAIER Group
Branchendurchschnitt: Automobil
Unternehmenskultur entdecken

We create character

Wer wir sind

Unsere Mission: Die Mobilität der Zukunft.

Mit unseren individuellen Produkten machen wir Premium-Fahrzeuge unverwechselbar.

Der Name DRÄXLMAIER steht für die Liebe zum Automobil und die Begeisterung für Innovationen. Dieser Spirit spiegelt sich in jedem einzelnen Produkt der DRÄXLMAIER Group wider. Wir beliefern weltweit Premium-Fahrzeughersteller mit komplexen Bordnetz-Systemen, zentralen Elektrik- und Elektronik-Komponenten, exklusivem Interieur sowie Batteriesystemen für die Elektromobilität. Die Kombination der Kernkompetenzen Interieur, Elektrik, Elektronik und Batteriesysteme macht uns einzigartig in der Branche. Inhabergeführt seit der Gründung 1958, gehört DRÄXLMAIER heute zu den Top 100 Automobilzulieferern der Welt und agiert an mehr als 65 Standorten in über 20 Ländern.

Wir sind DRÄXLMAIER

Produkte, Services, Leistungen

Partner der Automobilindustrie

Als Spezialist für komplexe Bordnetzsysteme, zentrale Elektrik- und Elektronikkomponenten, exklusives Interieur sowie Nieder- und Hochvoltspeichersysteme für die Elektromobilität begleitet DRÄXLMAIER Premium-Automobilhersteller wie Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche, VW sowie kalifornische Automobilhersteller von der allerersten Idee bis hin zur sequenzgenauen Anlieferung. Die DRÄXLMAIER Group ist seit Jahrzehnten ein verlässlicher Partner der internationalen Automobilindustrie und gehört zu den Technologieführern im Premiumsegment.

Von der ersten Idee bis zur Lieferung

DRÄXLMAIER beherrscht in allen Produktsegmenten die gesamte Wertschöpfungskette. Von der ersten Idee, über Design und Konzeption, modernste Simulationsverfahren, Werkzeugbau, Verfahrensentwicklung, Leichtbau, Funktionsintegration, Fertigung und Prüftechnik bis hin zur sequenzgenauen Lieferung der Produkte an die Montagelinie des Kunden bietet DRÄXLMAIER alles aus einer Hand.

Mobilität der Zukunft entdecken

Perspektiven für die Zukunft

Mit voller Leidenschaft. Von Menschen mit Charakter.

Ein Team, viele Talente - das ist DRÄXLMAIER! Bei uns stehen die Menschen und ihre Leistung im Mittelpunkt. Wir pflegen und leben gemeinsame Werte und Verhaltensweisen. Unseren Mitarbeitern ermöglichen wir so, Wissen auszutauschen und über Bereichs- und Ländergrenzen hinweg erfolgreich zusammenzuarbeiten – innovativ, markt- und kundenorientiert und unabhängig.

Als Familienunternehmen bieten wir vielfältige Karrieremöglichkeiten mit einem attraktiven Gehaltspaket, Work-Life-Balance und einer internationalen Arbeitsatmosphäre.

Karrierechancen entdecken

In unserem D-TALK Mitarbeiter-Podcast gibt es jede Woche spannende Einblicke in die DRÄXLMAIER Welt. Verfügbar ist der D-TALK auf allen gängigen Podcast-Plattformen. Mit einem Abo verpassen Sie keine Folge mehr. Viel Spaß beim Hören!

Kennzahlen

MitarbeiterDie DRÄXLMAIER Group beschäftigt heute weltweit rund 72.000 Mitarbeiter.
Umsatz2021 erzielte DRÄXLMAIER einen Umsatz von 4,6 Milliarden Euro.

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 579 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    76%76
  • ParkplatzParkplatz
    75%75
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    68%68
  • KantineKantine
    68%68
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    59%59
  • DiensthandyDiensthandy
    51%51
  • HomeofficeHomeoffice
    49%49
  • RabatteRabatte
    48%48
  • InternetnutzungInternetnutzung
    46%46
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    40%40
  • EssenszulageEssenszulage
    35%35
  • BarrierefreiBarrierefrei
    30%30
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    30%30
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    30%30
  • FirmenwagenFirmenwagen
    22%22
  • CoachingCoaching
    22%22
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    14%14
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11

Was DRÄXLMAIER Group über Benefits sagt

Werden Sie Teil unseres Familienunternehmens. Wir bieten Ihnen viel Freiraum, Ihre Ziele und Visionen umzusetzen und Ihre Talente voll zu entfalten, ob als Azubi, Praktikant, Werkstudent, Trainee, Absolvent, Young Professional oder Professional.

  • Onboarding
  • Attraktive Rahmenbedingungen
  • Work-Life-Balance
  • Teilzeit-Modelle
  • Familienfreundlich
  • Gesundheit und Ergonomie
  • App für Mitfahrgelegenheiten
  • Vergünstigungen und Rabatte
  • Kantine und Foodtrucks

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die DRÄXLMAIER Group ist einer der besten Arbeitgeber der gesamten Branche. Regelmäßig erhalten wir Auszeichnungen, wie den Top Employer Award Deutschland. Er bestätigt uns eine hohe Mitarbeiterorientierung und würdigt unser Engagement bei Themen wie die Integration von neuen Mitarbeitern, flexible Arbeitszeitmodelle oder Mitarbeiterangebote und Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

DRÄXLMAIER ist Familienunternehmen und Gobal Player mit 72.000 Mitarbeitern zugleich. Bei uns haben alle die Chance, die eigenen Talente zu entfalten mit Ideen zu bewegen und die individuelle Mobilität der Zukunft zu gestalten.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Sie sind in der Technik zuhause oder begeistern sich für Produktionsprozesse?

  • IT
  • Entwicklung
  • Einkauf
  • Produktion und Logistik
  • Qualität

Sie lieben es, sich mit Zahlen, Menschen und Prozessen zu beschäftigen?

  • Finance
  • Sales
  • Human Resources
  • Corporate Development

Um zu erfahren, in welchen Bereichen wir jetzt gerade Verstärkung suchen, schauen Sie gern auf unsere Karriereseite.

https://www.draexlmaier.com/karriere

-

Gesuchte Qualifikationen

Sie denken und handeln innovativ

Dieses Streben ist in der Erfolgsgeschichte von DRÄXLMAIER eine feste Größe – gestern, heute und morgen.

Sie sind markt- und kundenorientiert

Kundenwünsche vorhersehen, verstehen und realisieren: mit Mut und Demut, Respekt und Wertschätzung – innovativ, kompetent und zuverlässig.

Sie lieben es, unabhängig zu arbeiten

Unternehmerisch handeln, wirtschaftlich planen und dabei technologisch ganz vorn sein: Wir leben Unabhängigkeit.

Natürlich haben wir auch ganz konkrete Anforderungen. Diese verraten wir Ihnen gerne in den Stellenanzeigen.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei DRÄXLMAIER Group.

  • Veronika Kremsreiter

    Personalmarketing Germany
    Landshuter Straße 100
    D-84137 Vilsbiburg
    T +49 8741 47-2005
    veronika.kremsreiter@draexlmaier.com

  • Wir suchen Charaktere mit Leidenschaft und Ideen für die individuelle Mobilität der Zukunft. Neben fachlichen Kompetenzen setzen wir auf ganzheitliches Denken und Handeln, Eigeninitiative, Teamarbeit sowie Ziel- und Kundenorientierung.

  • Zeigen Sie uns Ihre Persönlichkeit! Wir wollen verstehen, was Sie an der Position begeistert und wie sie zu Ihren beruflichen Zielen passt. Sagen Sie uns, wie DRÄXLMAIER Sie unterstützen kann. Unser Recruiting-Team steht Ihnen gerne jederzeit Rede und Antwort unter bewerbung@draexlmaier.com.

  • Bewerben Sie sich online im Bewerbungsportal auf unserer Website. Dort finden Sie alle offenen Stellen und haben die Möglichkeit, sich zu registrieren und alle relevanten Unterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse hochzuladen. Auch eine Bewerbung auf mehrere Stellen oder eine Initiativbewerbung sind über das Portal möglich.

    Mit der Online-Bewerbung über unsere Karriereseite können wir einen für Sie effizienten Bewerbungsprozess sicherstellen.

  • Passenden Stelle gefunden: Registrieren und Bewerben

    Bewerbung absenden: Nun können wir uns kennenlernen

    1. Videointerview: Erstes Kennenlernen (Gesprächsteilnehmer HR und Fachbereich)

    2. Videointerview: Ihre Chance (Gesprächsteilnehmer HR und Fachbereich)

    Finale Entscheidung: Sie bekommen Feedback

    Kommen Sie an Bord: Wir freuen uns auf Sie!

    Um Ihren Einstieg bei DRÄXLMAIER so angenehm wie möglich zu gestalten, lernen Sie DRÄXLMAIER kennen und werden in den ersten sechs Monaten strukturiert in Ihren neuen Job eingeführt. Ein sogenannter „Onboarding-Buddy“ steht Ihnen außerdem mit Rat und Tat zur Seite.

Berufsbilder

FAQs

Hier beantwortet DRÄXLMAIER Group häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • Aufgrund der stark wachsenden Geschäftsfelder stellt die DRÄXLMAIER Group trotz der noch andauernden Ausnahmesituation auch weiterhin neue Mitarbeiter ein. Ziel ist es damit, die automobilen Zukunftsthemen wie die E-Mobilität auch in der Krise weiter voran zu treiben und damit weiter gestärkt aus ihr hervor zu gehen.

  • Da das Portfolio der DRÄXLMAIER Group von den Veränderungen der Automobilindustrie nur positiv beeinflusst wird, bedeuten die aktuellen Umbrüche keine Beeinträchtigungen in unseren Geschäftsfeldern. Aufgrund der wachsenden Bedeutung der E-Mobilität werden beispielsweise Hochvolt-Leitungssätze und Batteriesysteme, die wir bereits seit 2009 entwickeln, immer stärker nachgefragt.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Es geht hier innerhalb der einzelnen Abteilungen sehr freundschaftlich zu und macht es als jüngere Person einfach sich einzugliedern. Gepaart mit den ein oder anderen Ausflügen in andere Werke oder der Kennenlernwoche zu Beginn der Ausbildung, wird viel Wert darauf gelegt, dass man sich wohlfühlt
- HomeOffice möglich
- sehr flexible Arbeitszeiten
- Viele verschiedene Möglichkeiten zum Mittagessen
- Bei Vollzeitanstellung weniger als 40h-Woche
Bewertung lesen
Es wird gefordert, jedoch auch gut bezahlt. Sichere und Bodenständige Firma.
Bewertung lesen
Die Covid-19 Situation wurde sehr gut von der Unternehmensführung gemanaged.
Bewertung lesen
Hier bekommt man auch ohne Hochschulabschluss einen Job
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 266 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Zahlt wesentlich schlechter als der Branchendurchschnitt. Die Leute kündigen am laufenden Band, es kommt kein Personal nach, die Arbeit bleibt bei denen, die zurückbleiben und die stehen teilweise vorm Burnout.
Bewertung lesen
Wenig Mitarbeiterorientierung --> lassen viele gute Mitarbeiter jinten/fallen, um extern Eingestellten etwas bieten zu können
Bewertung lesen
Ein derart verlogenes und asoziales Verhalten durch alle Strukturen habe ich noch nie bei einem arbeitgeber erlebt
Bewertung lesen
Etwas chaotische Organisation und die allgemeine Projektarbeit ist verbesserungsfähig
Bewertung lesen
Assistentinnen werden nicht so sehr wertgeschätzt wie man sich es erhoffen würde.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 225 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

man sollte endlich aus der Pandemie lernen, Stichwort Homeoffice und Energiewende/Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit ist ein Riesenschlagwort im Unternehmen, aber man sprengt die Mitarbeiter wieder ins Büro, obwohl sich in der Pandemie über sehr viele Monate gezeigt hat, dass es auch im homeoffice funktioniert. Wo ist die Vorbildfunktion? zuerst vor der eigenen Haustüre kehren....
Bewertung lesen
Firma sollte mal ins Jahr 2022 ankommen. Gute Fachkräfte sind Mangelware und sollten auch so behandelt werden. Ausstattung (Tische, stühle, handy usw) muss dringend aktualisiert werden. Vorgesetzte sollen über moderne Mitarbeiterführung geschult werden.
Gehalt angepasst an Leistung bzw. Vorerfahrung. Mitarbeiter bei Entscheidungen mitnehmen. Gehaltsstufen zu starr und verhindern individuelle Wertschätzung. Für ein Unternehmen in dieser Größe habe ich mehr erwartet.
Bewertung lesen
Komplett alles, von Vorgesetztenaustausch, Arbeitsweise, Umgang mit den Mitarbeiter und vor allem keine Lügen und leere Versprechen sondern ehrlich sein und respektvoll.
Bewertung lesen
Bitte arbeiten Sie an Gehaltsverbesserungen, ich bin mir nicht sicher, wie Sie es geschafft haben, die Auszeichnung als bester Arbeitgeber zu erhalten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 229 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,9

Der am besten bewertete Faktor von DRÄXLMAIER Group ist Kollegenzusammenhalt mit 3,9 Punkten (basierend auf 153 Bewertungen).


Der Zusammenhalt im Team ist top! Jeder unterstützt sich gegenseitig und vor allem auch in Zeiten, in denen es mal brennt, ist jeder füreinander da.
5
Bewertung lesen
Während der Arbeit verstehen wir uns super. Auch privat treffen wir uns, um auch neben der Arbeit den Kontakt und Zusammenhalt zu pflegen.
5
Bewertung lesen
Hängt im großen und ganzen von der jeweiligen Filiale ab, jedoch wenn es hart auf hart kommt dann ziehen doch alle am selben Strang
durch die sehr guten Verbindungen zwischen den Kollegen macht die Arbeit mehr Spaß und das öffnet die Türen bei fachlichen Themen
4
Bewertung lesen
In meiner Abteilung fühle ich mich pudelwohl, wodurch ich den Kollegenzusammenhalt nur unterstreichen kann.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 153 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von DRÄXLMAIER Group ist Kommunikation mit 3,0 Punkten (basierend auf 157 Bewertungen).


Es gibt einmal die Woche abstimmtermine mit Vorgesetzten. Wiederworte sind nicht gerne gesehen. Am besten einfach Augen zu und durch,nett zum Vorgesetzten sein und ihn reden lassen, dann enstehenndeutlich weniger Konflikte
3
Bewertung lesen
Hier gibt es Verbesserungspotenzial. Es hat sich schon gebessert, aber meist weiß jeder schon alles über den Flurfunk, bevor es dann mal verkündet wird.
3
Bewertung lesen
Wissen ist Macht- da darf man nicht zu viel (Fach-)Wissen preisgeben. Scheint so, als ob manche Angst um ihre Position hätten.
2
Bewertung lesen
Per Flurfunk erfährt man alles schneller als über die offiziellen Wege, auch Sachen die einen direkt betreffen.
1
Bewertung lesen
Zwischen den Abteilungen, sehr schwierig. Viele arbeiten nach dem Prinzip ^erledigen durch liegen lassen^
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 157 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet (basierend auf 149 Bewertungen).


Ich bin noch nicht lange dabei, aber was ich bisher sehe ist, dass viele maximal 3 Jahre auf ihrer aktuellen Position bleiben. Wenn sich Möglichkeiten auftun und man sich selbst weiterentwickeln möchte, gibt es Wege! Weiterbildungen werden gerne gesehen und auch unterstützt.
5
Bewertung lesen
Man kann sich weiterentwickeln. Es gibt viele interne Schulungen. Bei externen Schulungen muss man es mit dem Vorgesetzten abstimmen. Auch wenn es manchmal nicht gleich klappt, bekommt man bestimmt im nächsten Jahr die Möglichkeit.
4
Bewertung lesen
Wie bereits erwähnt werde ich selbst beruflich nicht wirklich gefordert und gefördert. Schulisch würde ein Teil des Fachwirts bezahlt, jedoch ist dies aufgrund meines Austritts hinfällig.
3
Bewertung lesen
Internes Schulungszentrum, in dem jederzeit Schulungen belegt werden können. Mitarbeiterförderung durch Führungskräfte. Internes Talentmanagementsystem
5
Bewertung lesen
Wie bei vielen Kaufmännischen Berufen, ist es möglich aufzusteigen, bis zu einem Punkt, bei dem man ein abgeschlossenes Studium benötigt
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 149 Bewertungen lesen