Workplace insights that matter.

Login
DRÄXLMAIER Group Logo

DRÄXLMAIER 
Group
Bewertung

guter Arbeitgeber aber auch Abteilungsabhängig

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Dräxlmaier Group in Vilsbiburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterangebote. Ausstattung der Büros. Man findet überall nette Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In manchen Abteilungen sind die Führungskräfte bzw. auch Mitarbeiter nicht unbedingt geeignet. Führungskräfte sollten mehr mit Sorgfalt ausgewählt werden. Allgemein Probezeit dafür nutzen. Habe in 6 Jahren in 3 verschiedenen Abteilungen noch nie erlebt, dass jemand diese nicht geschafft hat.

Verbesserungsvorschläge

Eingruppierungen regelmäßig überprüfen, passiert in MQA's oft nicht genug. Kultur denken leider oft noch sehr altmodisch bayrisch. Könnte modernder sein es arbeiten so viele Zugezogene dort, die haben es oft immer noch schwer.

Arbeitsatmosphäre

Macht Spaß dort zu arbeiten fast alle sind nett und offen

Kommunikation

Manchmal werden Sachen zu spät kommuniziert, da ist der Flurfunk schon schneller aber sonst durchweg gut.

Kollegenzusammenhalt

Kommt sehr auf die Abteilung drauf an meistens sehr nett. Einige Kollegen haben jedoch das altmodische bayrische Denken und sind eher negativ eingestellt gegenüber jungen zugezogenen Menschen.

Work-Life-Balance

Hat man durch Gleitzeit

Vorgesetztenverhalten

In 6 Jahren und 3 Abteilungen waren es 5 Chefs, da war einer sehr gut 2, mittelmäßig und 2 eher schlecht, Kommt also sehr drauf an.

Interessante Aufgaben

kommt drauf an in welcher Abteilung man ist. In manchen langweilt man sich schon sehr. Habe ich selbst auch erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut

Arbeitsbedingungen

Büros gut ausgestattet. Kantinen eher schlecht.

Gehalt/Sozialleistungen

man muss es immer gezielt einfordern. Andenfalls werden Eingruppierungen auch länger mal nicht mehr kontrolliert.

Image

Immer noch gutes Image in der Region, leider zu wenig bekannt außerhalb dieser.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt viele gute Möglichkeiten auch durch die interne Akademie.


Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen