Workplace insights that matter.

Login
Dürr Logo

In der Vergangenheit Profitmaximierung auf Kosten der Belegschaft. In der Coronakrise Management nicht präsent.

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Dürr Systems AG in Bietigheim-Bissingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Positive Dinge finde ich im Augenblick nicht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit der Belegschaft ist schlecht.

Verbesserungsvorschläge

Leider scheinen einige Führungskräfte zu vergessen, dass auch ihre Mitarbeiter für den Firmenerfolg wichtig sind. Dringend notwendig ist ein humanerer Umgang mit den Mitarbeitern und ein stärkeres Miteinander der einzelnen Bereiche mit dem Blick über den eigenen Tellerrrand.

Arbeitsatmosphäre

Profitmaximierung darf nicht zu Lasten der Belegschaft gehen. Nur gut, dass das Management sein Unvermögen auf geänderte Marktanforderungen zu reagieren mit Corona begründen kann.

Kommunikation

In „erfolgreichen“ Zeiten gut, in der Krise sehr eingeschränkt vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Wenigstens ist noch ein gewisser Kollegenzusammenhalt vorhanden, obwohl dieser schon viel besser war.

Work-Life-Balance

In guten Zeiten sieht man es gerne, wenn sich die Belegschaft mit Überstunden einbringt, in Krisenzeiten wird Stundenabbau unabhängig von der Auslastung angeordnet.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der Vorgesetzten lässt sich einfach im Roman von Heinrich Mann „Der Untertan“ nachlesen.

Gleichberechtigung

Frauen sind in Führungspositionen unterrepräsentiert.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich kann mich nicht erinnern, wann das letzte Mal ältere Kollegen eingestellt wurden. Bei der angekündigten Belegschaftsreduzierung will man die Alten los werden. Soviel zur „Wertschätzung dieses Kollegenkreises.

Arbeitsbedingungen

Ein angenehmer Lärmpegel ist im Großraumbüro nicht gegeben. Wenn man auf Grund von Neueinstellungen Platz benötigt, werden die vorhandenen Arbeitsplätze auf gesetzlichen Mindeststandard zusammen geschoben. Raumklima und Beleuchtung sind nicht optimal.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt liegt im Durchschnitt. Außertarifliche Gehaltserhöhung sind Fehlanzeige. Gehälter wurden nicht an die Umsatzentwicklung der letzten Jahre gekoppelt.

Arbeitgeber-Kommentar

Dürr HR-Team

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank für Ihr offenes Feedback. Schade, dass Sie derzeit so unzufrieden mit Ihrer Tätigkeit bei Dürr sind. Diese aktuell besondere Zeit birgt für uns alle Veränderungen und Herausforderungen. Durch regelmäßige konzernweite Newsletter, Videobotschaften des Vorstands im Intranet sowie die Mitarbeiterversammlung vor Kurzem, informieren wir unsere Mitarbeiter regelmäßig zur aktuellen Situation.

Wir bedauern sehr, dass Sie das Vorgesetztenverhalten so negativ empfinden. Wir arbeiten ständig daran, dass sich unsere Führungskräfte weiterentwickeln und bieten hierzu ein umfangreiches Schulungsprogramm an, um unsere Führungskräfte bei dieser Entwicklung zu unterstützen. Denn unsere Mitarbeiter sowie natürlich auch unsere Führungskräfte sind maßgeblich für den Unternehmenserfolg verantwortlich. Dies spiegelt sich auch in unseren Unternehmenswerten wieder.

Sicher gibt es in unserer bisher von Männern dominierten Ingenieurswelt auch noch Potential bezüglich der Vertretung von Frauen auf Führungsebene. Dessen sind wir uns bewusst. Wir fördern und unterstützen die Bewerbungen von Frauen in Führungspositionen.

Gerne möchten wir Ihre Anregungen aufnehmen. Denn auch wir lernen täglich dazu. Bitte wenden Sie sich an Ihre zuständige Personalreferentin, damit wir Ihre Kritikpunkte (auch bzgl. der Raumsituation) gemeinsam angehen können.

Beste Grüße
Ihr Dürr HR-Team