Workplace insights that matter.

Login
Dürr Logo

Dürr
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,6Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 446 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Maschinenbau (3,4 Punkte).

Alle 446 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Welcome to the Visioneering Group.

Visioneering bedeutet für uns: neugierig in die digitale Zukunft blicken und Lösungen Wirklichkeit werden lassen, die andere nicht für möglich halten. Arbeiten Sie gemeinsam mit unseren Teams am Thema Industrie 4.0, um in Zukunft noch effizientere Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien zu ermöglichen. Rund 60 % des Umsatzes entfallen auf das Geschäft mit Automobilherstellern und -zuliefern. Weitere Abnehmerbranchen sind zum Beispiel der Maschinenbau, die Chemie- und Pharmaindustrie und die holzbearbeitende Industrie. Dürr beschäftigt rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 112 Standorten in 34 Ländern.

Produkte, Services, Leistungen

Wir bieten unseren Kunden sowohl Einzelprodukte als auch Gesamtsysteme für effiziente Produktionsprozesse. Durch eine breite Aufstellung in diversen Industriezweigen auf der ganzen Welt und unserem wirtschaftlichen Erfolg können wir unseren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz bieten. Zur Unternehmenskultur von Dürr gehört, dass wir unsere Mitarbeiter bestmöglich fördern und in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen.

Mit der Division Paint and Final Assembly Systems sind wir die erste Adresse im Lackieranlagenbau für die Automobilbranche. Auch Endmontagewerke werden von Dürr ausgestattet.

Die Hightech-Division Application Technology liefert alles, um die Farbe aufs Auto zu bringen, zum Beispiel Lackierroboter, Hochrotationszerstäuber und Farbwechsler. Außerdem ist Application Technology in der Sealing- und Klebetechnik aktiv.

Mit der Marke Schenck RoTec ist die Division Measuring and Process Systems Weltmarktführer in der Auswuchttechnik. Wir sorgen dafür, dass nicht nur die kleinsten Räder, sondern auch die größten Turbinen rund laufen. Auch in den Bereichen Prüf-, Befüll- und Reinigungstechnik stehen wir ganz vorne im Wettbewerb. Für nähere Informationen zu Schenck RoTec, besuchen Sie doch einfach mal das Unternehmensprofil unter https://www.kununu.com/de/schenck-rotec.

Das Umwelttechnikgeschäft von Dürr ist in der Division Clean Technology Systems gebündelt. Dazu gehört neben der Abluftreinigungstechnik auch die Energieeffizienztechnik mit dem Motto „Wir machen mehr aus Energie“.

Für die Holzbearbeitung bietet Woodworking Machinery and Systems alles aus einer Hand – zum Beispiel Maschinen zum Bohren, Plattenaufteilen und Kantenanleimen. Die Division besteht aus der im Jahr 2014 erworbenen HOMAG Group, dem Weltmarkführer in der Holzbearbeitungstechnik. Möchten Sie mehr über die HOMAG Group erfahren? Dann werfen Sie gerne einen Blick auf das Unternehmensprofil https://www.kununu.com/de/homag-group.

Perspektiven für die Zukunft

Dürr investiert jährlich rund 100 Mio. € in Forschung und Entwicklung und hält über 5.000 Patente. Weitere rund 70 Mio. € fließen in den Erwerb von Maschinen und Anlagen sowie den Ausbau unseres weltweiten Standort-Netzwerks. Damit sichern wir unsere Technologieführerschaft und Leistungsfähigkeit langfristig ab. Die kontinuierliche Optimierung interner Prozesse und Strukturen wird bei Dürr groß geschrieben – ein weiterer Beitrag zur Sicherung unserer zukünftigen Wettbewerbsfähigkeit. Unsere Märkte versprechen Wachstum: Für die Automobilproduktion prognostizieren Experten ein durchschnittliches jährliches Wachstum von rund 4 % im Zeitraum 2015 bis 2019. Ähnliche Zuwächse werden für die Möbelindustrie erwartet.

Kennzahlen

Mitarbeiterrund 16500
Umsatzknapp 3,9 Mrd. €

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 372 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    82%82
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    78%78
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    74%74
  • ParkplatzParkplatz
    72%72
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    71%71
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    65%65
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    63%63
  • EssenszulageEssenszulage
    62%62
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    56%56
  • BarrierefreiBarrierefrei
    50%50
  • HomeofficeHomeoffice
    40%40
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    38%38
  • CoachingCoaching
    31%31

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wenn man sich auf dem Dürr-Campus – unserem Hauptstandort in Bietigheim-Bissingen – um 360° dreht, sieht man Mitarbeiter aus den verschiedensten Nationen – und alle ziehen an einem Strang. Mit Kreativität und Engagement kann man bei Dürr vieles bewegen und zum Unternehmenserfolg sichtbar beitragen. Das spüren auch unsere Kunden.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Bei Dürr erwarten Sie spannende Aufgabenfelder und neue Herausforderungen in den Bereichen: Engineering, Forschung und Entwicklung, Projekt Management, Produktion, Vertrieb, Marketing, Einkauf, Service, Inbetriebnahme, Finanzen & Controlling, IT und Human Resources.

Gesuchte Qualifikationen

Unsere Märkte erfordern es, dynamisch zu agieren und innovativ zu denken. Wir sind daher stetig auf der Suche nach Mitarbeitern, die neue Innovationen vorantreiben und diese in internationalen Teams zum Erfolg führen. Dabei setzen wir auf Teamfähigkeit, kulturelle Vielfalt und ausgeprägtes unternehmerisches Denken.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Dürr.

  • Laura Büttner

    Dürr Systems AG

    Human Resources Management

    Carl-Benz-Str. 34

    74321 Bietigheim-Bissingen
    Tel: +49 7142 78 4233

  • Erwartungen können so unterschiedlich sein wie die Kulturen unserer Welt. Lassen Sie uns bei einem persönlichen Kennenlernen darüber sprechen.

    1. Bitte bewerben Sie sich online auf eine ausgeschriebene Stelle oder initiativ unter www.durr.com/karriere. Den Link zur Online-Bewerbung finden Sie neben der jeweiligen Ausschreibung.
    2. Die Bewerbung ist ganz simpel: Tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein und laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Zertifikate) hoch. Sie erhalten von uns eine Eingangsbestätigung.
    3. Nach erfolgreicher Prüfung der Unterlagen, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein. Bei dem Gespräch möchten wir Sie kennenlernen und herausfinden, ob wir auf professioneller und persönlicher Ebene zueinander passen. Darüber hinaus erhalten Sie die Gelegenheit mehr über Dürr als Arbeitgeber zu erfahren.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Für mich ist Dürr bisher mein bester Arbeitgeber und am besten finde ich die Arbeit im Team, die von Dürr stets gefördert wird.
Bewertung lesen
Professionalität, Respekt, Ehrlichkeit, Humor
Geht gut mit Pandemie um
Bewertung lesen
Die Produkte stehen für hohe Qualität, hier gilt es aber nicht aus Kostendruck schlechter zu werden, denn Kodten lassen sich wo anders einsparen. Kunden sehen immer einen technischen Vorteil mit unseren Produkte.
Bewertung lesen
Offene Zusammenarbeit über alle Ebenen hinweg, jeder hat trotz persönlicher Differenzen am Endes des Tages das gemeinsame Ziel vor Augen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 187 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Zumindest könnte ich nicht guten Gewissens die IT empfehlen.
Und an unser liebes HR: Bitte keine vertröstlichen Worte hier schreiben, dass man auf seine Führungskraft zugehen soll oder konkret auf das HR. Man schreibt hier weil man sonst schon kein Gehört findet. Sie kennen die Situationen, Sie kennen die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragungen. Für Sie wird es Zeit zu handeln und die Mitarbeiter statt die Manager zu schützen! Räumen Sie endlich auf.
Bewertung lesen
Das unsere Kunden es nicht sehen welchen Aufwand wir betreiben um deren Erfolg sicher zu stellen hier sollten wir den Kunden mehr Erfolge bereitstellen welche klar und deutlich aufzeigen das DÜRR extrem zukunftsorientiert die Probleme der Kunden löst und zu einem absoluten Mehrwert in deren Produktionsprozess beiträgt
Betriebliche Altersvorsorge ist relativ dürftig. Bürokratie und Formalismus nimmt mehr und mehr zu und nimmt wertvolle Zeit für die eigentliche Arbeit.
Bewertung lesen
Vorstand jammert zu viel. Assoziales Verhalten um bei vollen Kassen Kurzarbeitergeld zu kassieren
Bewertung lesen
hier keine Ausführungen, da der Standort geschlossen wird
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 134 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Der Aufsichtsrat und Betriebsrat müssen unbedingt die Personen prüfen, die auf Managementpositionen sitzen. Dort sitzen teilweise sehr inkompetente Personen, die ausgetauscht werden müssen.
Darüber hinaus muss das Top-Management bei DÜRR sich die Frage stellen, ob Ihnen die Mitarbeiter oder die Shareholder wertvoller sind. Es darf nicht sein, dass in Krisenzeiten alles für die Shareholder getan wird und nichts für die Mitarbeiter.
Ganzheitliche Modernisierung notwendig: Büroräume, Arbeitszeiten, IT-Equipment, Führungskultur, etc.
Bewertung lesen
DIe Organisation in unserem Bereich muss dringend angepasst werden - weg mit dieser singbefreiten Matrixorganisation. Unsere Service Ownder und vor allem die SO Manager müssen endlich ihre Verantwortung lernen und wahrnehmen und über den Tellerrand hinausschauen.
Die Regelungen müssen über die Standorte hinweg einfach mal vereinheitlicht werden.
Wir haben in vielen Bereichen und über alle Abteilungen einen großen Verwaltungsapparat. Der sollte wieder schlanker aufgestellt werden.
Doppelstrukturen durch unterschiedliche Geschäftsfelder könnte man auch vereinheitlichen um da schlanker und effizienter zu werden.
Bewertung lesen
Führungskräfte auf Bereichsleitungsebene gehören geschult bzw ausgetauscht. Angestaubte, herablassende Führungsstile sind im Jahr 2021 nicht mehr zeitgemäß für eine Firma dieser Größe.
Vertrauen in die Mitarbeiter haben; Home Office und Flexibilität fördern; sich vom Image des schwäbischen konservativen Mittelstand verabschieden
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 125 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

4,2

Der am besten bewertete Faktor von Dürr ist Interessante Aufgaben mit 4,2 Punkten (basierend auf 75 Bewertungen).


Die moderne Arbeitswelt befindet sich in einem Zustand des permanenten Wandels, auch bei uns.
Es gibt bei uns viele interessante Aufgaben und Themen, die sich auch auf das eigene Arbeitsumfeld auswirken. Wir können, dürfen und sollen uns einbringen und Prozesse und Abläufe kontinuierlich verbessern.
..........Packen wir es an, es mach viel Spaß Dinge zu bewegen
5
Bewertung lesen
Es sind immer interessante Aufgaben vorhanden, wenn man sich interessiert und sich entsprechend engagiert. Leider werden verschiedene Themen durch einige Kollegen ausgebremst, da diese Angst haben ihren Komfort zu verlieren. Dies müsste mehr unterbunden werden.
4
Bewertung lesen
Man lernt sehr viele verschiedene Aufgabenbereiche kennen. Man kommt um keinen Bereich herum, was ich auch gut finde da man mal alles gesehen und gelernt haben sollte.
5
Bewertung lesen
Es war noch nie langweilig und es gibt immer wieder neue interessant Herausforderungen
5
Bewertung lesen
Also beim Dürr kann man sich da nicht beschweren.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 75 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Dürr ist Kommunikation mit 3,6 Punkten (basierend auf 75 Bewertungen).


Das Management denkt immer es würde super kommunizieren, die jetzige Änderung stellt sich als trojanisches Pferd heraus, bei dem die Pseudomanager noch mehr auf die Mitarbeiter abladen können, die dann die selben Aufgaben plus noch mehr haben.
1
Bewertung lesen
Wichtige Entscheidungen werden nicht kommuniziert. Meistens stoppt der Kommunikationsweg im Management (ganz nach dem Motto: Wissen ist Macht)
1
Bewertung lesen
Kommunikation unter den Kollegen ist mittelmäßig, zur Geschäftsführung nur dann wenn man zum Kreis der Auserwählten gehört
3
Bewertung lesen
Da ist viel Verbesserungsbedarf, vorallem auf Bereichsleitungsebene. Infos muss man meistens hinterher laufen
3
Bewertung lesen
Meist in Ordnung, jedoch manchmal sollen Informationen im Intranet gesucht werden.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 75 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 64 Bewertungen).


Wer sich richtig reinhängt und alles gibt wird auch entsprechend gefördert - derjenige der glaubt durch Nichtstun kommt man weiter ist hier -zurecht- fehl am Platz, es ist sehr schade das diverse Kollegen eine falsche Einschätzung dazu haben
5
Bewertung lesen
Das umfangreiche Schulungsangebot bietet jedem die Möglichkeit, sich weiterzubilden und sein Arbeitsumfeld aktiv mit gestalten zu können und technologisch sich up to date zu halten
5
Bewertung lesen
Vorgesetzter setzt sich für seine Mitarbeiter und deren Weiterbildung sehr stark ein
5
Bewertung lesen
Flache Struktur, siehe ich keine viele Chancen in Karriere
4
Bewertung lesen
Wer sich engagiert, der kann sich auch entsprechend weiterentwickeln. Entsprechende Stellen müssen natürlich frei sein, aber es steht auch im gesamten Konzern ein Generationenwechsel bevor.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 64 Bewertungen lesen

Gehälter

72%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 334 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in20 Gehaltsangaben
Ø75.800 €
Teamleiter:in10 Gehaltsangaben
Ø93.000 €
Entwicklungsingenieur:in8 Gehaltsangaben
Ø64.500 €
Gehälter für 35 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Dürr
Branchendurchschnitt: Maschinenbau

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Langfristigen Erfolg anstreben und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Dürr
Branchendurchschnitt: Maschinenbau
Unternehmenskultur entdecken

Awards