Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Dyson
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 28 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Dyson die Unternehmenskultur als eher traditionell ein, während der Branchendurchschnitt leicht in Richtung modern tendiert. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 2,6 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 101 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Dyson
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Dyson
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik

Die meist gewählten Kulturfaktoren

28 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Mitarbeiter unter Leistungsdruck setzen

    Work-Life BalanceTraditionell

    64%

  • Dauernd Überstunden machen

    Work-Life BalanceTraditionell

    57%

  • Mitarbeiter überfordern

    FührungTraditionell

    43%

  • Alles nur auf Leistung trimmen

    FührungTraditionell

    43%

  • Mitarbeiter fordern

    FührungTraditionell

    39%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

3,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Generell herrscht eine sehr konstruktive Atmosphäre. Man sucht immer nach Wegen etwas möglich zu machen. Das Arbeitsklima in Köln selbst, habe ich als eher toxisch wahrgenommen, da keine Rücksicht auf Grenzen einzelner Personen genommen wird, absurder Perfektionismus eine Vielzahl von Mitarbeiter in Angstzustände führt und die ungeschriebenen Regel der Firma im Widerspruch zu einem gesundern Arbeitsumfeld stehen.

Bewertung lesen
3,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Der Flurfunk funktioniert oft besser als die interne Kommunikation. War für mich selten störend. Wer etwas wissen möchte, bekommt auf Fragen immer Antworten und wenn man keine bekommt, ist das auch eine Antwort.

Bewertung lesen
4,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Jeder versucht sein Bestens und im Rahmen der Möglichkeiten und vor allem der wenigen Zeit anderen zu helfen. Grosse Hilfsbereitschaft ist da, aber durch die Natur des Businesses auch notwendig, da man auf einander angewiesen ist.

Bewertung lesen
2,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Kann man sich erschaffen, aber das hängt auch stark von der Abteilung, Line Manager und dem eigenen Anspruch ab.
Ist möglich, aber man sollte sich bewusst machen, dass Dyson immer mehr fordern wird, als man leisten kann. Es gibt eine Überstundenregelung, die den Arbeitnehmer aber massive benachteiligt.

Bewertung lesen
4,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Ich hatte sehr gute Line Manager, die ihm Rahmen ihrer zeitlichen Möglichkeiten immer präsent und meist verfügbar waren. Allerdings ist Mitarbeiterentwicklung etwas, dass bei Dyson nebenbei läuft und von der Person selbst getrieben werden muss.

Bewertung lesen
5,0
Interessante AufgabenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Ich hatte unzählbare viele Projekte, die man in der Fülle und Variation wohl selten in einem Job zu Gesicht bekommt. So anstrengend Dyson als Arbeitgeber ist, so sehr befindet man sich auch häufig im Flow, weil man schlicht coole Projekte hat - sowohl vom Prestige, von der Einzig- und Neuartigkeit, aber eben auch durch die sehr diversen Projektteams.

Bewertung lesen