Let's make work better.

E. Zoller GmbH & Co. KG Logo

E. 
Zoller 
GmbH 
& 
Co. 
KG
Bewertungen

50 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

50 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

26 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 22 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Alles Top

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei E. Zoller GmbH in Pleidelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work life balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bis jetzt nichts

Verbesserungsvorschläge

Nur minimale nichtigkeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wo Inflationsausgleich?

3,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 im Bereich Forschung / Entwicklung bei E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte in Pleidelsheim gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Gehaltspolitik

Verbesserungsvorschläge

Schaut, dass die MA wenigstens die Inflation ausgeglichen bekommen.

Arbeitsatmosphäre

War in Ordnung.

Work-Life-Balance

Das passt!

Gehalt/Sozialleistungen

Als einziges Unternehmen wohl kein allgemeiner Inflationsausgleich seit fast drei(!) Jahren. Das sind etwas unter 20% "weniger" für den MA.

Kollegenzusammenhalt

Das passt!

Vorgesetztenverhalten

Es gibt nur zwei (drei) Vorgesetzte

Kommunikation

A und C sind unterschiedlicher Meinung.

Interessante Aufgaben

Die hat's.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Die Bewertung die positive Bewertungen kann ich nicht zustimmen.

3,2
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte in Pleidelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ganz ehrlich überhaupt Nichts,ich persönlich verdiene etwas weniger Geld,dafür gehe ich nicht gestresst nach Hause.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles!

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter als Menschen behandeln.
Mann sollte doch mal überlegen warum damals und vielleicht jetzt auch soviel Leute wieder gehen nach kurzer Zeit.

Arbeitsatmosphäre

Null

Image

Laut denn Markt der Marktführer

Work-Life-Balance

Was war das damals!?

Karriere/Weiterbildung

Habe ich nie angeboten bekommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kam pünktlich, Überstunden sind Voraussetzung würden damals nicht bezahlt.Wenn ich jetzt rechne war ich unterbezahlt mit denn Stunden die man im Monat hatte.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nicht viel Sagen,war fast nie Vorort.
Im Service nur unterwegs.

Kollegenzusammenhalt

Zur meiner Zeit sehr guter Zusammenhalt (Service)

Vorgesetztenverhalten

War sehr Gut

Arbeitsbedingungen

Alle 3 Jahre neuer Firmenwagen, Werkzeug allesamt Gut.

Kommunikation

Damals mit meiner Abteilung Top,aber nicht mit allen Abteilungen.

Gleichberechtigung

Ist Bei der Geschäftsführung ein Fremdwort

Interessante Aufgaben

Das ist eine der wenigen positiven Dinge!


Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Top Firma

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte in Pleidelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt und die Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Abteilungsleiter haben kaum Befugnisse

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Innovatives und solides Familienunternehmen, ständige Weiterentwicklung von Produkten, Sauberkeit am Arbeitsplatz

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte in Pleidelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Karrieremöglichkeiten, Weiterbildungen, flexible Arbeitszeiten, ständige Neuentwicklungen und Verbesserungen an Bestandsprodukten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

manche Abläufe sind noch verbesserungswürdig - wird aber verbessert, wenn man diese offen anspricht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Der Bewertungen sind nicht korrekt

2,6
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte in Pleidelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Gehaltszahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Die Leute nicht mobben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Top Familienunternehmen mit zukunftsorientierten Produkten

4,7
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte in Pleidelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Karrieremöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten, Top Gehalt, interessante Projekte...

Verbesserungsvorschläge

Manche Abläufe sind aktuell noch etwas konservativ. Dies sollte immer weiter optimiert werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber mit Visionen und Nachhaltigkeit

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte in Pleidelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eine flache Hierarchie schnelle Entscheidung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man findet immer was zu meckern, kann mich nicht beschweren.

Verbesserungsvorschläge

Dies wird intern behandelt

Arbeitsatmosphäre

Super Arbeitsklima und Kollegen.

Image

Eine bodenständig Firma

Work-Life-Balance

Muss man selbst erleben bin 100%ig zufrieden

Karriere/Weiterbildung

Es stehen viele Türen offen

Gehalt/Sozialleistungen

Man kann nie genug bekommen.
Bin 100%ig zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird großen Wert auf Umweltschutz gelegt und es wird größtenteils heimische Firmen beauftragt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gutes nehmen und geben
Freundlicher Umgang miteinander

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller Umgang und man darf viel lernen

Vorgesetztenverhalten

Bin zufrieden, wir finden immer eine Lösung.

Arbeitsbedingungen

Sehr gut

Kommunikation

Schnelles Feedback und Bearbeitung

Gleichberechtigung

Es werden alle gleich behandelt.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich und interessant

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

als Arbeitgeber nicht zu Empfehlen, wenn einem was an der Atmosphäre liegt.

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Vertrieb / Verkauf bei E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte in Pleidelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Produkte

Verbesserungsvorschläge

sich mit dem Thema Mitarbeiterführung intensiv beschäftigen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Bei zwei uneinigen Kapitänen fällt das Rudern in die richtige Richtung schwer.

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte in Pleidelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bekenntnis zum Standort Deutschland.
Investitionen in die Firma werden groß angegangen.
Interessante Tätigkeiten bei denen man sich auch einbringen kann.
Die Weihnachtsfeier finde ich immer super.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Mitarbeitervertretung
Sprunghaftigkeit bei Entscheidungen
keine offene Kultur (Angskultur)

Verbesserungsvorschläge

Kununu-Auszeichnung "Open company" auch leben. Aussage "keinen Mist auf Plattformen schreiben" ist nicht Zielführend.
Veraltete Prozesse ändern bzw. neue einführen und nicht durch Forderung von mehr Arbeitsleistung ausgleichen.
Kommunikation und Transparenz der Firma gegenüber der Belegschaft kann noch verbessert werden, wobei sich da auch in Ansätzen etwas tut
Auch Kleinigkeiten ändern, so könnte zum Beispiel kommuniziert werden wann der Betriebsarzt im Haus ist um das Angebot auch nutzbar zu machen.

Arbeitsatmosphäre

Jeder ist ersetzbar.
Bei Kontakt mit Geschäftsführung macht man sich automatisch mehr Gedanken als es notwendig sein sollte.
Forderungskultur herrscht vor. Es ist immer nur die Belegschaft die sich verbessern muss.
Nicht Denken sondern einfach "mit Hand am Arm" machen.

Image

Image bei Kunden und sonst nach außen ist gut.
Innerhalb der Firma brodelt es
Nur nach außen einer der "100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg" auch wenn sich in manchen Abteilungen die Dinge bessern.

Work-Life-Balance

Hat sich etwas gebessert. Gleitzeiten müssen nicht mehr beantragt werden.
Keine Kernarbeitszeit mehr.
An Heiligabend und Silvester muss nur ein halber Urlaubstag genommen werden. TOP
Bei Problemen in der Familie werden immer passende Lösungen gefunden.
Wahlarbeitszeit wurde eingeführt:
Die Arbeitszeit wurde vor längerer Zeit ohne Lohnausgleich von 40 auf 42 Stunden erhöht. Jetzt bekommt man das großzügige Angebot der "Wahlarbeitszeit" mit 40 Stunden jedoch mit Lohnabschlag.
Urlaubsplanung ist in meiner Abteilung kein Problem. Brückentage werden eigentlich immer gewährt. Auch lange Urlaube mit 4 Wochen am Stück gehen durch.
Paradoxerweise sind Personen die Überstunden machen gute Mitarbeiter die viel Arbeiten, gleichzeitig aber auch faule Mitarbeiter die Däumchen drehen wenn es keiner sieht. Eben je nach dem wie gerade argumentiert werden muss.
Es zeichnet sich ab, dass man sich auch nach Corona das Homeoffice hart erkämpfen muss. Hier wird dem Mitarbeiter nicht vertraut.

Karriere/Weiterbildung

Keine feste Weiterbildungsplanung für die Mitarbeiter wie in anderen Firmen oft üblich.
Weiterbildung auf Anfrage wird oft dankend abgelehnt, wird einem während der Kurzarbeit aber in der privaten Zeit nahegelegt, um dann als Firma davon zu profitieren.
Keine Expertenstrategie, jeder muss alles können, jeder muss halt ein "Kümmerer" sein.
Maximal Teamleiter als Aufstiegschance.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt immer pünktlich.
Wenn es wirtschaftlich gut läuft werden Prämien bezahlt, zur Zeit aber natürlich nicht.
Bei Gehaltsverhandlungen werden nicht gesicherte Prämien aber gerne mit dazugerechnet.
Gehalt geht nach Nasenfaktor, nicht immer Leistungs- oder Tätigkeitsbezogen.
Keine Corporate Benifits bekannt.
JobRad gibt es laut Flurfunk auch nicht mehr.
Eine geförderte Betriebsrente wird angeboten.
Keine vermögenswirksamen Leistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Firma gibt meines Wissens zum Beispiel keinen Zuschuss für ÖPNV.
Umweltschutz oder gesellschaftliche Maßnahmen/soziale Projekte der Firma sind mir nicht bekannt.
Fertigung der Bauteile findet größtenteils Regional oder in Deutschland statt.

Kollegenzusammenhalt

Kann man nicht drüber meckern. Alle Kollegen auf der unteren Ebene halten stets zusammen und helfen sich auch Abteilungsübergreifend wo es geht.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen haben ein gutes Ansehen und werden auch gerne eingebunden.
Auch 50+ wird eingestellt.
Es wird versucht ältere Kollegen länger zu halten, da in der Regel versäumt wird andere Kollegen aufzubauen.

Vorgesetztenverhalten

Meistens Eigengewächse ohne Führungskompetenz.
Extern geholte Führungskräfte werden schnell auf Spur gebracht oder verlassen das Unternehmen wieder.
Resignation gegenüber der Geschäftleitung. Es wird einfach nach unten durchdillegiert.
Abteilungsleiter fungieren aber auch oft als Puffer für Kritik der Geschäftsleitung an einzelnen Mitarbeitern und halten den größten Teil ab.
Abteilungsleiter haben keine Entscheidungsbefugnis, zeigen zwar oft Verständnis, können aber nichts ändern.
Vorgesetzte reformieren Firmenprozesse nicht bzw. bekommen auch keine Zeit oder den Auftrag dazu.

Arbeitsbedingungen

Beleuchtung im Großraumbüro macht was sie will.
Die Belüftung funktioniert so lala.
Laut im Großraumbüro, da die Servicehotline genau in der Mitte platziert ist.
Es gibt in absehbarer Zeit positive Veränderungen, wenn auch nicht für alle.
Sehr gute Ausstattung am Arbeitsplatz (PC-Hardware, Bildschirme)
vereinzelt extra Stühle oder Steharbeitsplätze bei Anfrage der Mitarbeiter

Kommunikation

Gibt es praktisch nicht. Zumindest nicht im Vorfeld.
Email ist der Hauptkommunikationsweg, Besprechungen eher unerwünscht, auch wenn sich das etwas bessert.
Keine Infos über Firmenstrategie oder Firmendaten wie Umsatz und Gewinn oder deren Entwicklung. Gut oder schlecht muss reichen.
Gas geben ist der Standardspruch.
Personalentwicklungsgespräche sind ein lästiges Übel. Sofern sie überhaupt stattfinden haben sie Null Auswirkung auf den weiteren Karriereweg oder das Gehalt. Wird mehr als Placebo verwendet um dem Mitarbeiter das Gefühl zu geben es täte sich etwas.

Gleichberechtigung

Generell wenig weibliche Belegschaft, was bei gewissen Geschichten die man so mitbekommt hat wohl auch so gewollt ist.
Somit sind Frauen in Führungspositionen auch rar.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben kommen wie am Fließband, nur dass man keine Zeit hat eine fertig zu machen bevor die nächste nachgeschoben wird.
Hier bekommt man auch von allen Bereichen viel mit und sitzt nicht im stillen Kämmerlein.
Die Produktentwicklung orientiert sich oft am Wettbewerb.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 54 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird E. Zoller durchschnittlich mit 3,4 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Industrie (3,3 Punkte). 73% der Bewertenden würden E. Zoller als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 54 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Interessante Aufgaben und Umgang mit älteren Kollegen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 54 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich E. Zoller als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden