EAST END Communications GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Jung, modern, offen und ein tolles Team mit super Mitarbeitern und einem vielseitigen Kundenstamm


4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EAST END Communications Gmbh in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ein junges, leidenschaftliches und überaus humorvolles Team füllt die Büros in Hamburg. Die Hierarchien werden sehr flach gehalten und das bietet allen Positionen die gleichberechtigte Möglichkeit einen Einfluss auf Projekte und auch auf Prozesse intern zu haben. Jeder hat hier die Möglichkeit seine Fähigkeiten und seine Persönlichkeit in das Team zu integrieren. Alles in Allem kann durch das Team und die große Hilfsbereitschaft auch in stressigen Situationen oftmals ein kühler Kopf bewahrt werden.

Kommunikation

Die Kommunikation wird manchmal durch die internen Prozesse ein wenig kompliziert. Es gibt Meetings mit den unterschiedlichen Teams, und auch mit dem gesamten Team, jedoch hat man oft auch das Gefühl man weiß gar nicht was gerade ein Büro weiter passiert. Ich persönlich glaube aber, dass dies oftmals direkt erkannt wird und dadurch stetig an Verbesserungen gearbeitet wird. Die internen Prozesse werden durch Neuerungen angepasst um die Kommunikation flüssiger zu machen. Auch gibt es beispielsweise Termine in denen sich die Geschäftsführung mit Mitarbeitern aus allen Ebenen direkt zusammensetzt um die Kommunikation auch dahin immer offen anzubieten - Ein, in meinen Augen, sehr schönes Konzept und ein toller Weg um eine konstante Austauschplattform zu bieten.

Kollegenzusammenhalt

Ein ganz tolles Team mit einem super Zusammenhalt. Durch diverse Mitarbeiter Aktionen und sogenannte "Werte-Aktionen" wird auch darauf von der HR und der Führung großer Wert gelegt, dass dies so bleibt und kein Mitarbeiter ausgelassen wird. Von Beginn an wird jeder neue Mitarbeiter direkt in die "Familie" und das Team integriert
Ein wenig "Flurfunk" gibt es immer - aber ich glaube das ist überall so.

Work-Life-Balance

Es gibt immer was zu tun! Das heißt zum einen, dass es nie langweilig wird und zum anderen, dass man eventuell auch mal ein bisschen länger arbeitet oder auch mal ein zwei E-Mails am Wochenende schreibt. Hier wird jedoch immer großer Wert drauf gelegt, dass dies nicht Überhand nimmt. Für das Arbeiten am Wochenende bekommt man Ausgleichstage und auch bei Überstunden gibt es die Möglichkeit sich Fahrt und Verpflegungskosten erstatten zu lassen. Auch gibt es die Möglichkeit sich mal etwas spontaner Urlaub oder Ausgleich zu nehmen. Bei der Benutzung von E-Mail oder Telefon Apps wird auf Grund der Tatsache, dass es keine Firmen-Handys gibt, Wert darauf gelegt, dass man die Benachrichtigungen abschalten kann sobald man das Büro verlässt.

Vorgesetztenverhalten

Die Ziele und Strategien werden sehr transparent und in meinen Augen realistisch von der Geschäftsführung und auch den jeweiligen Teamleitern an die Teams kommuniziert. Man hat immer die Möglichkeit das Gespräch mit den Vorgesetzten zu suchen und durch mehrmals stattfindende "One on One" Gespräche bekommt man immer die Möglichkeit offen zu kommunizieren.
Manchmal wünscht man sich aber ein wenig mehr Präsenz von den Vorgesetzten, insbesondere wenn es um Konfliktlösung geht. Auch ist die terminliche Bindung von den Vorgesetzten manchmal eher...flexibel.

Interessante Aufgaben

Kurz und Knapp: Sehr interessante Kunden aus allen Bereichen bringen viele interessante Aufgaben mit sich, die auf alle Ebenen und Teams aufgeteilt werden. Somit hat jeder die Chance mal etwas Neues und auch eventuell Herausforderndes zu machen.

Gleichberechtigung

Hier gibt es absolut keine Unterschiede!

Umgang mit älteren Kollegen

Wie schon gesagt, jeder wird direkt und so gut wie möglich in das Team integriert. Alter spielt hier keine Rolle!

Arbeitsbedingungen

Sehr tolle Location! Sehr schöne, helle Büros die steril gehalten sind und bei denen auch stetig versucht wird sich zu verbessern. Jedes Jahr gibt es mindestens eine Umbau- und / oder Aufrüstaktion was die Räumlichkeiten angeht um das Arbeiten angenehmer und produktiver zu gestalten. Die Arbeitsplätze der Mitarbeiter sind immer clean und ordentlich zu hinterlassen um die Möglichkeit zum "Flex desken" zu bieten. Sprich jeder Mitarbeiter kann eigentlich uneingeschränkt jederzeit von jedem Platz arbeiten.
Auch die technische Ausstattung in den Meeting-Räumen und den einzelnen Büros ist sehr modern und bietet viele Möglichkeiten. Leider gibt es hier zu häufig Ausfälle und auch Probleme mit der Telefonanlage. Über diese kann man aber auf Grund der Tatsache, dass dies nicht wirklich an East End direkt liegt auch mal ein wenig hinwegsehen. Auch hier wird konstant versucht sich zu verbessern und das Arbeiten durch Neuerungen und System-Updates zuverlässiger und flüssiger zu gestalten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier wird trotz Digitalisierung noch viel zu viel gedruckt. Auch kann noch ein höherer Wert auf Müll (und dessen Trennung) gelegt werden. Hier kann East End noch viel machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich würde sagen: Durchschnitt. Durch die sehr offene und vor Allem auch positionsunabhängige Aufgabenverteilung, mit der man auch früh viel Verantwortung übernehmen kann, stehen Gehalt und Verantwortung nicht immer in einem gerechten Verhältnis. Auch Überstunden werden weder mit Ausgleich oder Gehalt beglichen. Gut ist jedoch, dass man hier immer direkt mit der HR-Abteilung über vieles Reden und auch Vorschläge platzieren kann - was vielleicht nicht immer, aber immer öfter auch bearbeitet wird.

Karriere/Weiterbildung

Es wird viel gefordert aber auch viel gefördert. East End bietet durch das eigene "Campus-System" immer die Möglichkeit, an Vorträgen zur Schulung von internen Dingen wie beispielsweise dem Umgang mit dem Telefon, Umgang und Möglichkeiten der Agentursoftware bis hin zu relevanten Themen aus dem Event Bereich mit externen Präsentatoren teilzunehmen. Auch ein zweiwöchiger Englischkurs wird angeboten. Die Möglichkeit, die Karriere-Leiter aufzusteigen und sich auch an individuelle Lebenssituation anzupassen, ist gegeben - man muss es jedoch selber ansprechen.


Image


Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe Kollegin/ lieber Kollege,

danke für das tolle und sehr ausführliche Feedback.
Es freut uns, dass Du unser Streben nach interner Transparenz, die Möglichkeit zur Weiterbildung durch unseren EAST END Campus sowie unseren Kollegenzusammenhalt schätzt.

Vielen Dank auch für deine Verbesserungsvorschläge. Nur so können wir in Zukunft noch besser werden.

Schön, dass Du ein Teil von EAST END bist.

Nicole Martens
Director Human Resources