Welches Unternehmen suchst du?
EGYM GmbH Logo

EGYM 
GmbH
Bewertung

Wahre Profis am Werk

4,6
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei EGYM GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Entspannte Arbeitsathmosphäre

Verbesserungsvorschläge

Vergütung/Benefits etwas anpassen

Arbeitsatmosphäre

Einfach gesagt die größte Stärke dieses Unternehmens, man kommt gerne in die Arbeit und man merkt das auch bei den anderen Kollegen. Alle grötenteils entspannt auch wenn es mal hektisch zugeht.

Work-Life-Balance

Urlaub kann man mit kurzer Absprache jederzeit konsumiert werden und es gibt großes Verständnis falls man dringende Termine oder familiäre Sachen zu erledigen hat. Da wird weder gemeckert noch gedrängt früher aus dem Urlaub zu kommen. Homeoffice auch möglich

Karriere/Weiterbildung

Für Studenten werden sehr gerne und ohne viel Bürokratie interessante Themen für Abschlussarbeiten oder Pflichtpraktika organisiert.
Außerdem wird wert darauf gelegt, dass die Studenten sich stets weiterbilden. Dies wird beispielsweise mit kleinen Einführungen bei neuen Themen realisiert.
Man bekommt mehrere kleinere Aufgaben zugewiesen und der Verantwortungsrahmen steigt mit jedem mal an.

Gehalt/Sozialleistungen

Etwas Luft nach oben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt mehrstufige Mülltrennung und es wird auch beim Wegwerfen darauf geachtet, dass alles in die jeweils richtige Tonne kommt.
Außerdem sind "Made in Germany" & "Made in Europe" zentraler Bestandteil der Firmenidentität

Kollegenzusammenhalt

Alle helfen sich gegenseitig und herrscht eine klare "Keine Ellenbogen Mentalität"

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind größtenteils nicht all zu alt, somit ist der Umgang immer top gewesen. Kritik und Lob wird neutral mitgeteilt und Konflikte immer mit vier Augengespräch geklärt.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedinungen sind Top. Schöne ergonomische Stühle, die auch regelmäßig kontrolliert werden. Büroraum sehr gut beleuchtet und man kann die Belüftung nach Wunsch einstellen. PCs sind keine Supercomputer, für die jeweiligen Aufgaben aber ausreichend.

Kommunikation

Wöchentliche Meetings in denen jeder kurz sagt was er gerade tut, so ist jeder auf dem aktuellen Stand. Außerdem halbjährliche Mitarbeitergesprächen. Falls man was bereden will, wird direkt ein Termin organisiert.

Interessante Aufgaben

Aufgaben waren alle sehr interessant, man wird auch gefragt ob einem das gefällt was man tut und bekommt ggf. andere Aufgaben zugewiesen.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen
Anmelden
Anmelden

Bitte melde dich an, um auf diesen Beitrag zu reagieren. Du bleibst dabei selbstverständlich für Andere anonym.