Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Emons Logo

Emons
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 54 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Emons die Unternehmenskultur als eher modern ein, während der Branchendurchschnitt zwischen traditionell und modern liegt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,8 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 210 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Emons
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Emons
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik

Die meist gewählten Kulturfaktoren

54 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Sich kollegial verhalten

    Umgang miteinanderModern

    61%

  • Wirtschaftlich handeln

    Strategische RichtungTraditionell

    57%

  • Mitarbeitern vertrauen

    FührungModern

    52%

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    46%

  • Langfristigen Erfolg anstreben

    Strategische RichtungModern

    44%

  • Wenn nötig länger bleiben

    Work-Life BalanceTraditionell

    44%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

3,0
Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre hat leider in den letzten 1-2 Jahren teilweise stark gelitten, es herrscht u.a. eine hohe Fluktuation und viele Mitarbeiter sind gestresst.

1,0
Kommunikation

Meetings werden i.d.R. nur zwischen Obrigkeiten besprochen und ausgewertet. Informationen erhält man ab und zu zwischen Tür und Angel bei aktiver Nachfrage

2,0
Kollegenzusammenhalt

Abteilungsübergreifend ist die Kollegialität schwierig zu managen (siehe Arbeitsatmosphäre) und intern gibt es seltene Ausreißer ins Positive. Das Zerfleischen von Mitarbeitern untereinander wird durch die Führungskräfte kaum bis gar nicht wahrgenommen.

2,0
Work-Life-Balance

Die Work-Life Balance ist in meinem Falle gut, bei anderen Kollegen jedoch teilweise nicht.

2,0
Vorgesetztenverhalten

Soziale Kompetenzen sind nicht ausschlaggebend um Vorgesetzer zu sein...
Man bekommt von Woche zu Woche immer mehr das Gefühl eine einfache Personalnummer zu sein

1,0
Interessante Aufgaben

siehe Karriere /Weiterbildung...
In interessante Aufgaben werden nur bestimme Personen eingebunden.
Es steht nicht jedem zu und einfache 08/15 Aufgaben werden als pures Gold verkauft.