Workplace insights that matter.

Login
E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH Logo

E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft 
mbH
Bewertungen

6 von 86 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

6 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Schlechte Kommunikation, keine Wertschätzung

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei emp merchandising gmbh in Lingen (Ems) abgeschlossen.

Verbesserungsvorschläge

Interesse an den Mitarbeitern und deren Arbeit zeigen. Auszubildende auch betreuen.
Arbeitsrecht einhalten

Ausbildungsvergütung

Knapp über dem Mindestlohn

Die Ausbilder

Kein richtiger Ansprechpartner

Spaßfaktor

Die Arbeit selbst macht Spaß, die meisten Kollegen sind super

Respekt

Die Führungsebene hat kein Interesse am kleinen Arbeiter. Es findet kaum Kommunikation statt. Erst wenn es zu spät ist.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Spannendes Unternehmen mit vielen, abwechslungsreichen Tätigkeiten

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Design / Gestaltung bei emp merchandising gmbh in Lingen (Ems) absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man bekommt neben seinem Gehalt jede Menge geboten.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Ausbildung ist verbesserungswürdig

2,8
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH in Lingen (Ems) gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen machen viel aus und sind auch der Rückhalt in der Ausbildung gewesen. Man hilft sich und die Stimmung war immer positiv.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ausbildung war fachlich sehr mau. Das Wissen was z.B. die IHK einen beibrachte z.B. Netzwerke musste man im 1lvl an sich gar nicht anwenden. Da man z.B. Netzwerke aufbauen nicht im 1lvl vorgenommen hat. (war dem 2lvl vorbehalten)

Hier besteht eindeutiger Handlungsbedarf.

Verbesserungsvorschläge

Grundsätzlich die Azubis in der IT Aufgaben geben die über den 1lvl Support hinaus gehen. Vielleicht Weiterbildungen anbieten oder zumindest eine prozentuale Beteilligung sofern sie später der Firma etwas nützt. Denn für 1lvl Support braucht man keine Ausbildung, dafür könnt ihr auch Praktikanten für einstellen.

Arbeitsatmosphäre

Die eigenen Kollegen machen viel aus und sind der einzige Grund warum die Ausbildung Spaß gemacht hat.

Karrierechancen

1lvl Support ist eine Sackgasse und jeder IT´ler weiß dies. Da es keine Bestrebungen gibt Azubis mit z.B. Zertifikaten weiterzubilden, kann man nur durch einen Wechsel seine Karriere voran bringen.

Arbeitszeiten

Für Azubis gab es Gleitzeit und mit Absprache mit den Vorgesetzten konnte man auch deutlich später anfangen wenn mal etwas ist.

Ausbildungsvergütung

Für das Emsland ok, aber im Deutschlandschnitt gibts noch Luft nach oben.

Die Ausbilder

Aufgaben die über den 1lvl Support hinausgehen hat man nicht zugeteilt bekommen oder man hatte überhaupt Interesse daran. Sprich das was im IHK Rahmenplan drin steht z.B. Server betreuen usw. bekommt man nicht.

Spaßfaktor

Aufgrund der Kollegen hat die Arbeit Spaß gemacht.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben wurden schnell zur Routine, gelegentlich gab es mal etwas neues, dies war aber die Ausnahme.

Variation

1lvl Support variert zwar von den Problemen, aber im Endeffekt bleibt es immer die selbe Suppe an Tätigkeiten.

Respekt

Gerade im 1lvl Support wird man von manchen Kollegen wie ein Dienstleister gesehen und kriegt gemischte Reaktionen. Einige behandeln einen extrem unfreundlich und versuchen Druck auszuüben und andere sind gelassen und freuen sich wenn man Ihnen hilft.

Tolle Ausbildung

3,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH in Lingen (Ems) abgeschlossen.

Karrierechancen

Übernahmechancen gibt es auf jeden Fall und das dann auch unbefristet.

Arbeitszeiten

Man hat Gleitzeit, das ich sehr schön finde. Zudem können Überstunden, die anfallen auch wieder abgebaut werden.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung war nicht so gut, aber ich habe mitbekommen, das die Gehälter für Azubis mittlerweile angepasst worden sind. Nur leider zuspät für mich gewesen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Es gibt immer die Azubi-Aufgaben, die man auch in jedem Unternehmen findet, aber man darf auch wichtige Aufgaben/Tätigkeiten übernehmen. Hilfe bekommt man immer, wenn man Hilfe braucht.

Variation

Man kommt als ITler durch die verschiedenen IT Abteilungen. Das ist schön abwechslungsreich und ist sehr interessant.


Arbeitsatmosphäre

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Respekt

Ganz super

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH in Lingen (Ems) absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Hier muss die Ausbildung mit Eigeninitiative mitgestaltet werden, damit sie wirklich gut ist.

2,7
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Marketing / Produktmanagement bei E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH in Lingen (Ems) abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt