eness GmbH als Arbeitgeber

eness GmbH

Gut gekaut ist halb verdaut


4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei eness GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Jeder hat seinen eigenen Arbeitsplatz, viel Freiheit und Flexibilität. Rund um Arbeitszeiten, Büroausstattung und Urlaubswahl, zeigt der Vorgesetzte und auch die Geschäftsführung fast ausnahmslos grünes Licht. Nur halb gekaute, schnell durchgeführte und kurzfristig kommunizierte Änderungen sorgen aber auch mal für etwas Unsicherheit. Ganz nach dem oben genannten Motto muss dann halt erstmal halb gekaut verdaut werden.

Kommunikation

Aufgrund des dynamischen Wachstums und den sich im Bereich Erneuerbare Energien schnell ändernden Gegebenheiten, wird wie schon beschrieben nicht jede Entscheidung ausführlich gekaut, sondern muss von den Mitarbeitern schnell geschluckt und dann anschließend verdaut werden. Damit muss man zurecht kommen. Wer einen ruhigen und eintönigen Arbeitsplatz möchte, an dem das spannendste die Nachrichten aus der Zeitung sind, sollte einen großen Umweg um diesen Arbeitgeber machen. Verbesserungsvorschlag ist die Mitarbeiter teilweise noch mehr in den Entscheidungsprozess mit einzubeziehen.

Work-Life-Balance

Wie schon geschildert gibt es sehr viel Freiheit rund um Arbeitszeiten, Homeoffice und Urlaub. Weiterhin schaffen die gehobenen Bürogegebenheiten für sehr viel Komfort und Möglichkeiten der Erhohlung: riesige und voll ausgestattete Küche, Liegemöglichkeiten, Tischkicker, Musikanlage, luxuriöse Dachterasse, Obst, Getränke, Kaffee... Auf der anderen Seite sind teils längere Arbeitszeiten und Überstunden auch Gang und Gebe. Druck wird hier aber nicht aufgebaut. Jeder hat seinen Bereich zu verantworten, auch wenn es halt mal etwas zügig zur Sache geht.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter hat teils etwas überlastet gewirkt. Hier würde ich mir wünschen, dass man bei eness den Vorgesetzten auch mehr Zeit für Leitungstätigkeiten einräumt. Eine professionelle Führung kostet halt auch Zeit und gelingt nicht von alleine nebenher. Persönlich hat es aber immer gepasst.

Interessante Aufgaben

Definitiv! Das was mir immer am Meisten Spaß gemacht hat! Es gibt sehr viel Möglichkeiten sich einzubringen. Das Aufgabenumfeld ist sehr groß und die Gestaltungsmöglichkeiten somit ebenfalls überdurchschnittlich. Wie schon geschrieben, das muss einem natürlich auch liegen. Stupide, sich immer wieder wiederholende Aufgaben wird man hier weniger finden.

Umgang mit älteren Kollegen

Bunte Mannschaft von Jung bis Alt


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung