Welches Unternehmen suchst du?
Ericsson Deutschland Logo

Ericsson 
Deutschland
Bewertungen

118 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

118 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

59 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 35 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Atmosphäre ist nicht mehr so gut wie damals

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung bei Ericsson in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kampf


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Good Work-Life Balance

4,2
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Ericsson GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freedom to make own decisions

Verbesserungsvorschläge

Improve promotions


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ständige Rechtsstreite und Gerichtsverfahren gegen Ericsson! Ericsson hat immer verloren!

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei ERICSSON GmbH in Backnang gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts !

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ein grundsätzlich asoziales Verhalten, besonders der Personalverantwortlichen, ist Firmenpolitik.

Verbesserungsvorschläge

Ich kann nur jedem raten Ericsson schnellst möglich zu verlassen.
In diesem Unternehmen haben nur sehr fragwürdige Personen eine Zukunft.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein Arbeitsleben mit mehr Hoch als Tief

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Ericsson in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Home office soviel man möchte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

HomeOffice NUR aus Deutschland auch wenn die EU Freizügigkeit mehr erlaubt.
Viele Strukturen sind Beamtischverkrustet.
Dinge die technisch 2 tage brauchen erfordern Monate an Diskussionen.

Verbesserungsvorschläge

IT und IT security sollten gezwungen sein für alles das sie verbieten wollen eine Begründung zu nennen! Am besten sollten sie verpflichtet werden an der alternative mitzuarbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Ziemlich gut die andauernde reorganisation nervt manchmal.

Image

in der Telekomunikation Sehr gut

Work-Life-Balance

Zuwenig kollegen für die menge der Arbeit.

Karriere/Weiterbildung

Hat sich extrem verbessert .. vor ein paar jahren war es Wirklich schlecht ...
Jetzt bekommt man alles was man braucht und mehr.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozial leistunge gut
Gehalt ... kommt auch den Vorgesetzten an .. dann Sehr gut bis Erbärmlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jo mülltrennung OK
Klima anlage läuft und die kollegen reißen bei 30Grad die fenster auf ..

Kollegenzusammenhalt

Mit dem Meisten gut ... aber wie überall gibt es auch hier ein paar die man aushalten muß.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine offene Diskriminierung ... aber Das bevölkerungs Pyramiden modell angewendet auch es in der lokalen Bevölkerung nicht existiert.

Vorgesetztenverhalten

Gut bis Sehr Gut

Arbeitsbedingungen

Vorwiegend home office nur für 50% sind Räume vorhanden ...
Die IT abteilung kennt nur die bedürfnisse der reinen Office worker.
Also wenn bei ihrem job Office365 reicht dann ista lles in ordnung ...
WEnn sie ingeneur oder software developer sind .. dann ist Kampfgeist und creativität gefragt

Kommunikation

Deutlich besser geworden ... Esgabzeiten da war kommunikation das verlesen der aktuell bussiness parameter

Gleichberechtigung

Nein Das ist nicht gerecht verteilt ... wenn sie ein mann sind und kariere im managment machen wollen suchen sie sich einen anderen arbeitegeber.
Wenn sie Frau sind Hier bewerben es existiert eine quote die jeder frau die will eine Managment posten garantiert.
Männer zu Frauen Verteilung in der Belegschaft 2 Frauen auf 80 Männer
Angestrebtes Verhältnis im Managment 50/50 ... noch fragen ;-)

Interessante Aufgaben

Wenn man wie ich auch aufgaben annimmt die unbeliebt sind besteht die gefahr daran für immer kleben zu bleiben. Manager sind nur froh wenn sie eine Person gefunden haben die den task macht ... und niemand fragt ob man damit auch glücklich ist ...

Einfach gut

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Ericsson in Aachen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Während der Pandemie hat man gemerkt, dass der Firma das Wohlbefinden der Mitarbeiter sehr wichtig ist. Das hat mich darin bestätigt, dass ich den richtigen Arbeitgeber gewählt habe.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

-

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut, da sehr offen und kollegial, auch mit den Vorgesetzten.

Image

Leider scheint Telekommunikation bei Ingenieuren und Informatikern nicht mehr den höchsten Stellenwert zu haben.

Work-Life-Balance

Durch flexible Arbeitszeiten und einen guten Mix aus Büro und Homeoffice, kann man Arbeit und Freizeit gut miteinander vereinbaren.

Karriere/Weiterbildung

Viele Möglichkeiten sich zu entwickeln

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist marktüblich, Sozialleistungen sind gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Als schwedische Firma ist soziale Gerechtigkeit ein sehr wichtiger Faktor.
Auch der Blick auf die Umwelt ist tief verankert.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, da man sehr gute Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung hat. Es ist immer ein Miteinander, nie ein Gegeneinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Nie etwas negative bemerkt

Vorgesetztenverhalten

Sehr gutes Verhältnis zu den Vorgesetzten, die sich auch wirklich für erzogen einsetzen.

Arbeitsbedingungen

Gute Bedingungen, da alles selber flexibel gehandhabt wird

Kommunikation

Sehr offen und ehrlich.

Gleichberechtigung

Auf Gleichberechtigung wird sehr viel Wert gelegt, Zuwiderhandlungen werden konsequent verfolgt.

Interessante Aufgaben

Hochinteressante Arbeitsumfeld für technisch interessierte Menschen. Die Arbeit geht immer um die neusten Technologien.

Gute Work-Life Balance, wenig Gehalt, dafür ausreichend sicher

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Ericsson GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-life balance, Eigenverantwortung, für Singles attraktive internationale Job-Angebote im Konzern möglich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig starke Manager, viel Rotieren von schwachen Manager (schwacher wird durch anderen schwachen ersetzt, der dann nach 2 Jahren weiterzieht)

Verbesserungsvorschläge

Mehr Fokus auf lokale Führung

Karriere/Weiterbildung

praktisch keine Aufstiegsmöglichkeiten in Finance in Deutschland

Gehalt/Sozialleistungen

Schwache Grundgehälter mit unterdurchschnittlichem Budget für jährliche Anpassungen, übliche Nebenleistungen, keine Aktienprogramme mehr

Gleichberechtigung

Bevorzugung von Frauen gegenüber von Männern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Finger weg von diesem Unternehmen

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Ericsson Deutschland in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wer eine positive Unternehmenskultur sucht und einen Arbeitgeber, der Werte vertritt und seine Mitarbeiter fördert, ist bei Ericsson fehl am Platz.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von regelmäßigen Umstrukturierung und Entlassungswellen, Mobbing durch Vorgesetzte und der HR-Abteilung, Führung durch Druck und Kontrolle.

Karriere/Weiterbildung

Ericsson hat kein Interesse daran seine Mitarbeiter zu fördern und im Unternehmen zu halten. Mitarbeiter werden nicht als wertvolles Asset betrachtet, sondern ausgebeutet und dann im nächsten Abbauprogramm wieder verjagt.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt weder Gehaltserhöhungen noch Sozialleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung in den Küchen

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des Teams herrscht ein guter Zusammenhalt, wenn man nicht gerade einen "Maulwurf" im Team hat, der bei den Vorgesetzten petzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetzte aus alten Zeiten werden trotz Nichtstun bis zur Rente durchgefüttert - ältere Mitarbeiter werden hingegen regelmäßig durch Abfindungspakete rausgeekelt. Für einige Abteilungen ist man schon mit 30 zu alt.

Vorgesetztenverhalten

Skrupellosigkeit, Scheinheiligkeit und Mobbing durch Vorgesetzte stehen in diesem Unternehmen an der Tagesordnung. Mit großer Vorsicht sind die Abteilungen PSO und PMO zu genießen. Hier werden Mitarbeiter regelmäßig aussortiert und rausgeekelt. Vorgesetzte sind ausschließlich auf den eigenen Vorteil bedacht, der Mitarbeiter selbst ist nichts wert. Geführt wird durch Druck und Kontrolle, nach oben gebuckelt, nach unten getreten.

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstattung

Kommunikation

Viele schmutzige Spielchen finden hinter verschlosse Türen statt, man redet nicht miteinander sondern übereinander

Gleichberechtigung

Kaum Frauen in Führungspositionen. Als Frau wird man nur als die besser bezahlte Sekretärin gesehen - unabhängig davon welche Position man innehält.

Interessante Aufgaben

Bekommt man nur, wenn man die richtigen Leute kennt. Qualifikation und Erfahrung spielen keine Rolle, sondern nur das richtige Netzwerk.


Image

Work-Life-Balance

Teilen

Mehr Schein als sein

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Ericsson GmbH in Herzogenrath gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durchsetzungsvermögen mittels Ellenbogen ist erforderlich. Aufgaben werden in ein Haifischbecken geworfen.

Work-Life-Balance

Bei Termindruck Mehrarbeit erforderlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Immerhinngab es nur recyceltes Papier...

Kollegenzusammenhalt

Immerhin gibt es auch nette Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Absolut unterirdisch und unehrlich.

Arbeitsbedingungen

Renoviert wird regelmäßig nur der kundenzugängliche Teil

Kommunikation

Undurchsichtige Entscheidungen. Management vor Ort befolgt nur Anweisungennaus Schweden.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich.

Gleichberechtigung

Trotz Internationalität existieren Vorurteile. Diversität wird nur gepredigt.

Interessante Aufgaben

Spannende Themen durchaus vorhanden.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Hätte schön sein können, aber...

1,8
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Ericsson Deutschland in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir nicht viel dazu ein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Mitarbeitern, es herrscht kein Miteinander sondern ein Gegeneinander

Verbesserungsvorschläge

Line Manager in einigen Abteilungen austauschen.

Arbeitsatmosphäre

Hängt stark von der Abteilung ab. Dringend abzuraten ist von den Abteilungen PSO und PMO. Hier werden Mitarbeiter regelmäßig rausgeekelt und durch die Vorgesetzten gemobbt.

Karriere/Weiterbildung

Nur möglich, wenn man sich an die richtigen/mächtigen Personen hält. Grundsätzlich ist man nicht daran interessiert seine Mitarbeiter zu fördern und im Unternehmen zu halten, sondern sie zu vergraulen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gibt keine Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung

Kollegenzusammenhalt

Guter Zusammenhalt unter den Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die versucht man über Abfindungspakete loszuwerden.

Vorgesetztenverhalten

Selbst ein Stern ist hier noch zu viel. Vorgesetzte sind ausschließlich auf den eigenen Vorteil bedacht, der Mitarbeiter selbst interessiert sie nicht.

Arbeitsbedingungen

Modern

Kommunikation

Probleme werden unter den Tisch gekehrt statt offen angesprochen.

Gleichberechtigung

Kaum Frauen auf höheren Positionen, das sagt schon alles.

Interessante Aufgaben

Hängt davon ab für wen man arbeitet.


Image

Work-Life-Balance

Teilen

Guter Arbeitgeber mit Schwächen

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Ericsson GmbH in Herzogenrath gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Internationales Arbeitsumfeld. Offene Unternehmenskultur.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Friss oder stirb Mentalität bei der betrieblichen Karriereentwicklung für langjährige Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

Grundlegende Überarbeitung der Entlohnungsgrundsätze.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN