Europcar Mobility Group Germany Logo

Europcar Mobility Group 
Germany
Bewertung

Leider können es Andere besser !!!

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Europcar Autovermietung GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bis vor kurzem pünktliche Bezahlung... wobei es immer mehr zu Fehlern kommt, explizit bei Prämienauszahlungen, welche nicht gezahlt werden, zu wenig oder man sich entscheidet, die Hürde zur Erreichung von einem auf den anderen Monat so zu erhöhen, dass der Mitarbeiter keinerlei Chance hat, auch nur einen Euro zu bekommen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider und das empfinden alle Kollegen, selbst nach 30 Jahren Zugehörigkeit als erschreckend, Vieles !!!

Verbesserungsvorschläge

Wo sollte ich anfange und aufhören???

Schenkt doch endlich den Mitarbeitern in den Stationen Gehör und behandelt diese ebenso gleich, wie es den Mitarbeitern der Zentrale zu Gute kommt !!!

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Mikrokosmos der Station recht gut ... darüber hinaus denk jeder nur an sich selbst.

Kommunikation

Der plumpe Versuch eine gute Kommunikation sicherzustellen wird immer wieder vom Unternehmen selbst ausgehebelt. Viel zu wenig "wichtige" Informationen dringen ins Netzwerk bis zu den Stationen.

Work-Life-Balance

Was ist das? Es zählt nur die Produktivität. Man sollte am Besten 24/7 in der Station sein ... Selbst wenn man Termine hat, zählt dies nicht ... Umsatz-Vermietung-Umsatz-Vermietung-Verkauf !!!

Vorgesetztenverhalten

Ein guter Zusammenhalt in diesen schweren zeiten.

Interessante Aufgaben

Gibt und gab es noch nie.

Gleichberechtigung

Fairer Umgang - aber leider nicht zwischen Zentrale und Netzwerk !!! Warum dürfen Mitarbeiter der Zentrale Homeoffice haben oder mobile Arbeiten und das Netzwerk in keinster Weise??? Selbst wenn es sinnhaft wäre, wird hier nicht einmal gefragt. In diesem Punkt bei Weitem NULL Gleichberechtigung !!!

Umgang mit älteren Kollegen

Faires Verhalten.

Arbeitsbedingungen

IT aus den 80er !!! Bildschirmarbeitsplätze werden selbst durch die Arbeitssicherheit angemahnt ... es interessiert nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

So la la ... Schlecht, Versprechungen nach Prämien und dergleichen werden vollkommen negiert oder nach einem Monat plötzkich ausgehebelt, wenn auch nur ein Euro gezahlt werden soll. Motivation zu den Prämien gleich Null !!!

Karriere/Weiterbildung

Gibt es derzeit nicht !!! Jobs werden innerhalb der Hauptzentrale untereinander geschoben. Warum gibt es Neubesetzungen, obwohl die Stelle nie ausgeschrieben war. In HH sucht man sich scheinbar aus, wer wo gern mal sein möchte. Das Netzwerk und die Mitarbeiter der Stationen haben dabei das Nachsehen !!! Schade.


Kollegenzusammenhalt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Amelie Gärtner, Head of HR Projects
Amelie GärtnerHead of HR Projects

Liebe/r Kolleg*in,

vielen Dank für dein ausführliches Feedback! Ich finde es sehr schade, dass du dich derzeit an deinem Arbeitsplatz nicht wohl fühlst. Zu einigen der genannten Punkten möchte ich gern kurz Stellung beziehen:

Bereits seit einiger Zeit gibt es verschiedene anonyme Feedbackkanäle, Mitarbeiterumfragen und regelmäßige Meetings für die gesamte Belegschaft, in denen Führungskräfte zu sämtlichen Fragen Rede und Antwort stehen.

Auch bei der Kommunikation nutzen wir verschiedene Kanäle und bündeln die Informationen möglichst effizient, um zum einen alle Mitarbeiter*innen zu erreichen und zum anderen eine Überflutung mit Information zu verhindern.

Bezüglich der Karrieremöglichkeiten haben wir gerade unser internes Job-Board neugestaltet, sodass interne Bewerbungen nun mit wenigen Klicks möglich sind.

Im Bezug auf Mobiles Arbeiten ist es tatsächlich so, dass aufgrund ihrer Tätigkeiten / Aufgaben nicht alle Mitarbeiter*innen im gleichen Umfang mobil arbeiten können. Dennoch arbeiten wir gerade an einer Ausweitung unseres Angebotes für die gesamte Belegschaft.

Zu deinen weiteren Feedbackpunkten insbesondere zu den Prämienmodellen, Bezahlung und zur Work-Life-Balance würde ich gern mehr erfahren z.B. in einem persönlichen Gespräch oder Telefonat. Schreibe mir dazu einfach eine kurze Email und ich melde mich umgehend bei dir zurück

Ich freue mich auf deine Rückmeldung!