Workplace insights that matter.

Login
Evangelisches Krankenhaus Oldenburg Logo

Evangelisches Krankenhaus 
Oldenburg
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2014 haben 37 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,4 Punkte).

Alle 37 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Das moderne und führende Notfallkrankenhaus in der Region mit universitären Schwerpunkten. Träger des Krankenhauses ist die gemeinnützige Evangelische Krankenhausstiftung Oldenburg.
Im „EV" gibt es über 430 Betten und mehrere Universitätskliniken und Fachzentren, darunter das Neurozentrum mit Neurologie und Neurochirurgie. Rund 1.400 Mitarbeiter versorgen mit medizinischer Kompetenz und menschlicher Zuwendung pro Jahr 18.500 stationäre und mehr als 40.000 ambulante Patienten. Das Angebot der Klinik für Neurologische Intensivmedizin und Frührehabilitation ist durch die beatmungsmedizinische Spezialisierung einzigartig im Nordwesten. Eine herausragende Stellung hat auch die zertifizierte überregionale „Stroke-Unit“, um Schlaganfall-Patienten schnell und effektiv zu behandeln. Ende 2016 wurde das „EV" als Überregionales Traumazentrum zertifiziert.

Produkte, Services, Leistungen

Das Evangelische Krankenhaus wird geleitet durch den Vorstand und ein dreiteiliges Direktorium.
Das Krankenhaus hat folgende folgende medizinische Abteilungen und Kliniken: Universitätsklinik für HNO-Heilkunde (Abteilung für HNO, Kopf, Hals- und plastische Operationen, Abteilung für Phoniatrie und Pädaudiologie), Universitätsklinik für Neurochirurgie (Abteilung für Kopf- und Nervenchirurgie, Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie), Universitätsklinik für Neurologie, Klinik für Plastische, Ästhetische, Rekonstruktive und Handchirurgie, Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Klinik für Innere Medizin, Klinik für Neurologische Intensivmedizin und Frührehabilitation, Abteilung für Palliativmedizin, Zentrale Notaufnahme, Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Institut für Radiologie / Neuroradiologie, Medizincontrolling, Neuropsychologie.
Der Einsatz der pflegenden Mitarbeiter erfolgt in allen Abteilungen / Kliniken. Zusätzlich besteht die Verantwortung über die eigene Krankenpflegeschule und das Therapiezentrum.
Zum kaufmännischen Bereich gehören folgende Abteilungen mit ihren dazugehörigen Dienstleistungen: Rechnungswesen (Finanzbuchhaltung, Patientenabrechnung), Personalwesen, Einkauf / Medizintechnik, IT (Service Desk, Infrastruktur, Sicherheits- und Medizinsysteme), Facility Management, Patientenmanagement, Sozialdienst, Controlling, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, Qualitätsmanagement.

Perspektiven für die Zukunft

Geplant ist der weitere Ausbau der High-End-Medizin in besonders ausgewählten Versorgungsbereichen. Schwerpunkt ist insbesondere die Versorgung von Schwerstverletzten.

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 1.600
Umsatzca. 100 Mio. €

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 36 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    89%89
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    86%86
  • KantineKantine
    83%83
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    56%56
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    47%47
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    42%42
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    36%36
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    33%33
  • CoachingCoaching
    22%22
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    22%22
  • HomeofficeHomeoffice
    19%19
  • InternetnutzungInternetnutzung
    19%19
  • BarrierefreiBarrierefrei
    8%8
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    6%6
  • EssenszulageEssenszulage
    6%6

Was Evangelisches Krankenhaus Oldenburg über Benefits sagt

Jahressonderzahlung + Kinderzulage (im nichtärztlichen Bereich); betriebsliche Altersvorsorge; Jubiläumsfreizeit.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

1890 wurde das „EV“ mit dem Ziel gegründet, ein menschliches Krankenhaus für die Bürger der Stadt zu sein. Das gilt auch nach über 125 Jahren: Hier wird mit fachlicher Exzellenz und mit ganzem Herzen gearbeitet.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Ärztliche Tätigkeiten, Tätigkeiten in der Pflege, Ausbildung in 7 Berufen, Verwaltungstätigkeiten, Funktionsdienst.

Gesuchte Qualifikationen

Fach- und Methodenkompetenz, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Flexibilität, Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten, Durchsetzungsvermögen ... und Spaß an der Arbeit!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Evangelisches Krankenhaus Oldenburg.

  • Silke Backhaus

  • Sie können unsere multiprofessionellen Teams verstärken, wenn Sie mit Fachwissen, mit Leidenschaft, mit Neugier und mit dem Wunsch nach einer guten Balance zwischen Beruf und Familie zu uns kommen. Soll Ihr Beruf zur Berufung werden? Wollen Sie viel mehr als nur einen Job? Dann sind Sie bei uns richtig: Bewerben Sie sich bitte!

  • Sollten Sie Fragen zu den ausgeschriebenen Positionen haben, zögern Sie nicht, die im jeweiligen Stellenangebot angegebenen Ansprechpartner anzurufen. Bei Fragen zur Bewerbung selbst wenden Sie sich gerne über XING oder telefonisch an Frau Silke Backhaus, +49-441-2366581.

  • Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Portal, welches Sie über folgenden Link erreichen:
    http://www.evangelischeskrankenhaus.de/stellenangebote.html

  • Das Auswahlverfahren wird für jede ausgeschriebene Position festgelegt.

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Es gibt einen Tarifvertrag und gute Arbeitszeiten
Ich kann meine Arbeitsplatzbedingungen selbst aktiv in Zusammenarbeit mit meinem Vorgesetzten gestalten.
Bewertung lesen
Sehr nette Kollegen, die auch immer hilfsbereit waren.
Bewertung lesen
Er bemüht sich um ein gutes Betriebsklima
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Gestaltung
Was Mitarbeiter noch gut finden? 19 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Absolut schlechte Einarbeitung! Vieles musste selber erarbeitet werden, man wird einfach sich selbst überlassen. An der Personalbesetzung wird anscheinend so gespart, das alles zusammenfällt, wenn mal Kollegen ausfallen - unmöglich. Kollegen "schleppen" sich zur Arbeit, nur damit die Arbeit erledigt wird.
Bewertung lesen
Kommunikation ist sehr schlecht; keine konstruktive Kritik vorhanden. Es wird nach Sympathie gehandelt-richtig unprofessionell.
Untere Berufsgruppen gehen schnell unter
Bewertung lesen
Die Parkplatzsituation ist sehr schlecht.
Bewertung lesen
schlechte kommunikation, mieses klima
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 14 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Vertrauen in die Mitarbeiter und vor allem Weiterbildungsmöglichkeiten.
Die Vorgesetzte sollten ihr Handwerk verstehen und auch im Zuge von Mitarbeitergesprächen bewertet werden können.
IT Infrastruktur weiter vorantreiben, Parkplatzsituation für Mitarbeiter verbessern
Zur Selbstreflektion wären regelmäßige Mitarbeitergespräche, in denen man sich auch voll und ganz auf das Gespräch konzentriert, schön gewesen.
Bewertung lesen
Der bereichsübergreifende Umgang (Pflege zu Verwaltung) ist noch ausbaufähig.
Bewertung lesen
Zuverlässigen, qualifizierten, motivierten Mitarbeitern Möglichkeiten geben, sich intern weiterzuentwickeln und an das Unternehmen zu binden!
Regelmäßige Personalentwicklungsgespräche wären eine gute Grundlage, um Mitarbeitern Möglichkeiten aufzuzeigen und durch Personalbindung und Personalentwicklung die Motivation zu erhöhen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 15 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,0

Der am besten bewertete Faktor von Evangelisches Krankenhaus Oldenburg ist Kollegenzusammenhalt mit 4,0 Punkten (basierend auf 3 Bewertungen).


Ein absolut tolles Team. Hilfsbereit, wertschätzend, und
zuverlässig. Respektvoller Umgang. Die verschiedenen Arbeitsprozesse
sind transparent und laufen Hand in Hand.
5
Bewertung lesen
Der Zusammenhalt in der Abteilung war das einzige, was mich so lange in dem Unternehmen gehalten hat.
Selbst wenn es mal Streitereien und Uneinigkeit gibt, im Notfall arbeiten alle zusammen.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 3 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Evangelisches Krankenhaus Oldenburg ist Kommunikation mit 3,2 Punkten (basierend auf 4 Bewertungen).


Es gab regelmäßig Info-Emails und auch Mitarbeiterversammlungen, jedoch machten auch Informationen aus der Personalabteilung die Runde
Innerhalb des Teams super. Lediglich die Vorgesetzte hält es nicht für notwendig, zb Änderungen im Dienstplan mitzuteilen.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 4 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet (basierend auf 4 Bewertungen).


Weder ein Vorbereitungskurs auf die Ausbildungsprüfung, noch ein Angebot auf Weiterbildung oder Interesse an der Förderung junger Kollege
Das Evangelische Krankenhaus versucht seine Auszubildenden immer zu übernehmen. Es wird individuell bei jedem Azubi geprüft.
5
Bewertung lesen
Übernahmemöglichkeiten werden frühzeitig geprüft.
5
Bewertung lesen
Weiterbildung wird unterstützt und gefördert. Karrieremöglichkeiten richten sich in der Regel nach Verfügbarkeit der Arbeitsstellen.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 4 Bewertungen lesen

Gehälter

67%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 30 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Chefarzt2 Gehaltsangaben
Ø143.100 €
Gesundheits- und Krankenpfleger:in2 Gehaltsangaben
Ø32.700 €
Gehälter für 2 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Evangelisches Krankenhaus Oldenburg
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wirtschaftlich handeln und Gute Arbeitsqualität erwarten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Evangelisches Krankenhaus Oldenburg
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Awards