Let's make work better.

Evotec AG Logo

Evotec 
AG
Bewertungen

81 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

81 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

55 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 25 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

A great place to work at

4,5
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei Evotec in Hamburg gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

That depends on the team and department.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Interessanter Arbeitgeber im Pharmasektor

1,8
Nicht empfohlen
Ex-FührungskraftHat bis 2016 im Bereich Forschung / Entwicklung bei Evotec in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teilweise Interessante Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vergütung ist schlecht und ungerecht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Viel Potential

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Evotec SE in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durch das kürzlich eingeführte Desk Sharing wird die Atmosphäre doch deutlich unpersönlicher.

Work-Life-Balance

Verbesserungsbedarf für Eltern, die nicht 24/7 für die Firma zur Verfügung stehen können für Kundentermine.

Kollegenzusammenhalt

Die netten und kompetenten Kollegen sind wohl das Beste in der Firma.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt neue Initiativen in Bezug auf Sustainibility, aber noch viel Luft nach oben. Das oft angefragte Jobrad wird z.B. nicht umgesetzt

Gleichberechtigung

In manchen Abteilungen sehr gutes Verhältnis von männlichen und weiblichen Führungskräften. In anderen gibt es dagegen einen deutlichen Trend zu alten, weißen Männern in der Führungsetage.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Mir gefällt es sehr gut.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Evotec SE in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb meiner Abteilung sehr gut

Gehalt/Sozialleistungen

Insgesamt gut, bezogen auf die Branche muss es besser werden.

Kollegenzusammenhalt

Top

Umgang mit älteren Kollegen

Auch sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut

Arbeitsbedingungen

Ich arbeite gerne hier


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Leider sehr negative Entwicklung über die vergangenen Jahre

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei Evotec SE in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Einfach mal wieder mehr zum menschlichen Aspekt zurückkehren und die Mitarbeiter nicht als Arbeitsroboter behandeln.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind insgesamt sehr nett, aber aufgrund der häufig negativen Stimmung aufgrund diverser Problembereiche machte das Arbeiten einfach keinen Spaß mehr. Die meisten Leute mit denen ich in meiner Zeit dort gesprochen habe waren unzufrieden, aber nicht mutig genug sich etwas Anderes zu suchen. Gibt auch im Norden leider wenig Alternativen.

Image

Insgesamt mehr Schein als Sein

Work-Life-Balance

Nur noch Leistung, Leistung, Leistung, ständige One to Ones, ständige Bewertungsgespräche in denen man sich rechtfertigen muss, es wurde immer mehr und mehr gefordert aber im gleichen Zuge nichts zurückgegeben. Und das war anfangs mal ganz anders.

Arbeitsbedingungen

Alles nur vom Feinsten, das muss man schon sagen

Gehalt/Sozialleistungen

Unglaubliche Unterschiede in der Bezahlung für gleiche Arbeit, je nachdem wie gut man verhandeln konnte.


Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Nicht durchdachte Firma! Struktur von oben nach unten kaputt entwickelt!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 bei evotec in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

ein Wille ist da aber die Zeit nicht mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Firma sieht sich als Globalplayer vergisst aber ihre Herkunft und die Leute vor Ort

Verbesserungsvorschläge

Die eigene Firmenstruktur neu aufbauen. Lasst die Leute vor Ort wieder kurze Wege in den Entscheidungen finden und tranzparenter machen.

Arbeitsatmosphäre

Kann ganz entspannt sein doch sobald sich Probleme entwickeln wird an keiner gemeinsamen Lösung gearbeitet

Image

Ausbaufähig sehr undurchdachte Webseite z.B.

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden

Karriere/Weiterbildung

kommt auf den Aufgabenbereich an

Gehalt/Sozialleistungen

Wer ein starker Verhandler ist kann was verdienen, dadurch kommt es aber zu hohen unterschiedlichen Bezahlungen was Mies für die Stimmung ist

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist in Arbeit

Kollegenzusammenhalt

davon lebt die Firma aber sie schafft keine Gleichheit mehr unter den Kollegen durch einzu komplexes Verfahren bei Boni und Gehalt

Umgang mit älteren Kollegen

Welche älteren? sehr hohe Fluktation 10%+

Vorgesetztenverhalten

alles Vorhanden gut bis schlecht

Arbeitsbedingungen

Ausbaufähig

Kommunikation

Schwierig, da die Firmenstruktur komplex ist obwohl laut Baumschema die Aufgaben klar sein sollten

Interessante Aufgaben

kann man haben dafür muss man aber in der Gunst der Oberen stehen


Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna-Rebecca Wagner, HR Team
Anna-Rebecca WagnerHR Team

Liebe/r Bewertende/r,
vielen Dank für deine wertvollen Hinweise. Als schnell wachsendes Unternehmen erleben wir eine beeindruckende Dynamik, und die Anpassung der Firmenstruktur an dieses rasante Wachstum erfordert sicherlich Zeit. Wir möchten versichern, dass wir aktiv daran arbeiten, unsere Strukturen zu optimieren, um den Bedürfnissen unserer Mitarbeiter gerecht zu werden.
Viele Grüße,
Anna
HR Team

Grundsätzlich cooles Unternehmen. Spart aber definitiv an den falschen Enden!!!

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Evotec SE in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Spart an den falschen Ecken. Viel zu viele manuelle Prozesse. Schlechte Kommunikation & teilweise Leute in Führungspositionen, die ja viel sein mögen, aber eben keine Leader.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation muss dringend besser werden. Die Leute müssen sich mitgenommen fühlen.
Ausbildung der Mitarbeiter und Führungskräfte (Softskills-Trainings insbesondere für Führungskräfte dringend nötig!).
Man müsste mal Geld in die Hand nehmen und die Baustellen beheben, statt das Unternehmen kaputt zu sparen.

Arbeitsatmosphäre

Hängt stark von den einzelnen Bereichen und der jeweiligen Führungskraft ab. Teilweise echt gute Führungskräfte. Dafür wird an anderen Stellen an Führungskräften festgehalten, die keinerlei Führungskompetenzen haben. Da lässt man lieber gute Leute gehen, die keine Lust mehr haben.

Nachhaltig hohe Fluktuation in diversen Unternehmensbereichen, gegen die auch nichts gemacht wird.

Werden Stellen neu besetzt, erhält der nächste idR Gehalt im nächst höheren Paygrade. Das ist unfassbar frustrierend für die bestehende Mitarbeiter.

Image

Mehr Schein als sein. Grundsätzlich tolles Unternehmenskonzept. Aber mit einer Geschäftsführung, die meint, man müsse froh sein bei Evotec arbeiten zu dürfen und einem Arbeitnehmer Markt kann man eben auch keinen Blumenpott gewinnen.

Work-Life-Balance

Gibt zwar ein Ampelmodell, was die maximalen Überstunden regeln soll. Wird aber irgendwie nicht so richtig gelebt. Dazu eher permanent hoher Workload aufgrund diverser Baustellen und manueller Prozesse.

Hängt also auch wieder viel vom direkten Vorgesetzten ab.

Karriere/Weiterbildung

Viel zu wenig Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

In einigen Bereichen müsste das „Schmerzensgeld“ höher sein. Bonus Modell entspricht eher „take it from the poor & give it to the rich“. Bei schlechter Lage bekommen also die oberen Ränge trotzdem Boni während die unteren in die Röhre schauen (die, die am wenigsten für den Unternhmenserfolg/misserfolg können).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unternehmen ist z.B. nicht in der Lage so etwas simples wie Jobrad zu einzuführen. Weil „zu kompliziert“ oder „andere Prioritäten“. Fahrradstellplätze ebenfalls Mangelware. Aber Hauptsache Stellplätze für Autos sind vorhanden…

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist top!

Vorgesetztenverhalten

Einige super! Andere haben dagegen massives Verbesserungspotential hinsichtlich ihren Führungsverhaltens.

Kommunikation

Massives Verbesserungspotential. Wird kaum mitgeteilt, was die Strategie ist. Viel Geheimhaltung.

Interessante Aufgaben

Kommt drauf an. Grundsätzlich viel Potenzial Dinge zu bewegen. Aber hoch manuelle Prozesse. Und Projekte zur Verbesserung laufen sehr zäh oder werden wieder und wieder verschoben.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna-Rebecca Wagner, HR Team
Anna-Rebecca WagnerHR Team

Liebe/r Bewertende/r,

vielen Dank für dein Feedback. Wir schätzen deine Offenheit. Wir nehmen deine Anmerkungen bezüglich der manuellen Prozesse, der Kommunikation und der Führungsqualitäten ernst. Deine Vorschläge zur Verbesserung sind wertvoll und werden von uns berücksichtigt.

Mit freundlichen Grüßen,
Anna
HR Team

perfekter Arbeitgeber für die Zukunft. Hier bleiben keine Wünsche unerfüllt

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Evotec in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Inmergemeintschaftlicher Zusammenhalt

Verbesserungsvorschläge

mehr Weiterbildungen extern

Arbeitsatmosphäre

entspannter Arbeitsplatz mit akademischen Feeling

Kollegenzusammenhalt

Perfekter mix aus jung und alt


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna-Rebecca Wagner, HR Team
Anna-Rebecca WagnerHR Team

Liebe/r Bewertende/r,

Wir freuen uns über deine positive Bewertung und weiterhin eine tolle Zusammenarbeit.

Viele Grüße
Anna
HR Team

Viel Potential wird verschenkt

3,4
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Forschung / Entwicklung bei Evotec in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Menschen die dort ARBEITEN.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bereits beschrieben

Verbesserungsvorschläge

Interesse an der internen Situation entwickeln, Führungskräfte auf ihre Aufgaben vorbereiten, Verantwortungen klar zuweisen, verhindern dass sich Schlüsselpositionen im (intransparenten)System verstecken, Start Up Mentalität einer würdigen Organisation opfern, mittlerweise seit ihr da rausgewachsen, den Mitarbeitern zuhören und ernst nehmen. Ihr benehmt euch wie Eltern die nie da sind und ihre Kinder von Au-Pairs aufziehen lassen und wundert euch dann über die 5 in Sozialkunde oder dass der Bengel raucht. Geht doch mal zum Elternabend, im übertragenen sinne. Stellt mal wieder Kontakt zu den Menschen her die mit euch zusammen arbeiten und lasst sie nicht alleine mit den Problem die auf eurer Ebene gelöst werden müssten. Das was ihr macht wird sehr schnell als fake entlarvt, es kommt nicht so an als wäre es auf Augenhöhe.

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen sehr gut, alle Unterstützen sich und Freundschaften werden geschlossen. Fühtungskräfte samt des Vorstands müssten zu 90% ausgetauscht werden. Den Beteuerungen des Vorstands glaubt keiner mehr, interesse an der eigenen Firma habe ich nicht wahrgenommen. Hohe Führungsktäfte wissen nicht was die tun. Strukturen fehlen und alles wirkt planlos, unorgonisiert und improvisiert. Die Firma lebt durch das hohe persönlichr Engagement der Mitarbeiter. Führungskräfte lehen es ab Verantwortung zu übernehmen. Das Drückt auf die Arbeitsatmosphäre.

Image

Mittlerweile bei mir nicht mehr sooooo gut

Work-Life-Balance

Das Arbeitspensum ist sehr hoch.

Karriere/Weiterbildung

Karrieren enden hier eher. Die Guten gehen, nachdem sie oft genug gegen Wände gelaufen sind, viele Schlüsselpositionen haben aufgegeben weil Probleme nicht angegangen sondern lieber unter den Teppich gekehrt oder bestenfalls verwaltet werden. Die Unternehmensleitung nimmt ihre Verantwortung nicht wahr. Unbequeme Personen verscherzen es sich schnell. Man gilt als unbequem wenn man die Unternehmensleitung kritisiert. So konnte ich mit eigenen Augen das eine oder andere mal beobachten wie höheres Managementpersonal von der Security "verabschiedet" wurde. Immerhin gab es noch eine Rundmail mit einer Danksagung hinterher. Hier noch ein kleiner Tip: Liebe Unternehmensleitung, Rundmails unterbinden die Gerüchteküche nicht! Weiterentwicklung findet kaum statt, es sei denn man ist nicht unbequem sondern williges Werkzeug um das Arbeitsvolk noch mehr leerzupressen. Dann darf man auch mal mehrfach in kurzer Zeit einen neuen Wirkungskreis "verantworten". Angepasst zu sein hilft also bei der beruflichen Entwicklung, fördert aber nicht die besten Ideen. Es ist ein Teufelskreis, Opportunisten trauen sich nichts und sich schlechte Führungskräfte, das Niveau sinkt kontinuierlich.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich, Bonussystem ist eine Beleidigung an den Verstand von Menschen die selbstständig im Supermarkt Einkaufen können, alles läuft auf Sparflamme

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird etwas darauf geachtet dass die Reisen reduziert werden, aber nur weil gespart werden muss. Davor gab es Zeiten da wurde geflogen als ob es kein klimawandel gibt. Aber wenn der Vorstand aus Österreich oder aus der Schweiz zur Arbeit anfährt oder besser gesagt fliegt, dann ist das natürlich auch ein gutes Vorbild.

Kollegenzusammenhalt

Top

Umgang mit älteren Kollegen

Die wenigen die da sind werden wertschätzend und gut integriert.

Vorgesetztenverhalten

Überwiegend planlos, unfair, unhöflich, arrogant, planlos. Damit sind die Vice Presidents gemeint. Direkte Vorgesetzte kriegen alles ab, manche geben es weiter um zu überleben, andere Versuchen etwas zu Bewegen, zumindest solange bis sie resignieren vom ständigen gegen die Wand laufen.

Arbeitsbedingungen

Die neuen Bereiche sehr gut und modern, die Labore Renovierungsbefürftig und plstz fehlt überall.

Kommunikation

Besonders aus der Unternehmensführung wird immer viel Kommuniziert und wenig gesagt. Taten folgen nicht auf die Worte.

Gleichberechtigung

Top. Es gibt 100 Nationalitäten und alle werden akzeptiert. In dem Punkt die beste Firma.

Interessante Aufgaben

Ist ein Forschungsunternehmen, deshalb ja

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna-Rebecca Wagner, HR Team
Anna-Rebecca WagnerHR Team

Lieber/e Bewertende/r,

vielen Dank für dein Feedback und deine ehrlichen Worte. Wir nehmen deine Anregungen zur Verbesserung ernst und werden daran arbeiten, die interne Situation zu verbessern, Führungskräfte besser vorzubereiten und den Mitarbeitern mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Deine Rückmeldung ist für uns von großer Bedeutung, um uns weiterzuentwickeln.

Viele Grüße,
Anna
HR Team

Leider nicht zu empfehlen

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Evotec SE in Hamburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man fühlt sich ausgequetscht, nicht gehört. Überstunden werden als Teil des Firmenerfolgs gesehen.

Verbesserungsvorschläge

das Management sollte dringend seinen Führungsstil überdenken

Work-Life-Balance

zu viel Arbeit und Frust

Vorgesetztenverhalten

kaum echte Aufmerksamkeit

Kommunikation

Es wird viel geredet und versprochen, alles heiße Luft


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 104 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Evotec durchschnittlich mit 3,4 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Chemie (3,3 Punkte). 73% der Bewertenden würden Evotec als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 104 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Interessante Aufgaben und Umgang mit älteren Kollegen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 104 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Evotec als Arbeitgeber vor allem im Bereich Karriere/Weiterbildung noch verbessern kann.
Anmelden