Workplace insights that matter.

Login
expert Warenvertrieb GmbH Logo

expert Warenvertrieb 
GmbH
Bewertungen

57 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 66%
Score-Details

57 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

35 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von expert Warenvertrieb GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Sehr unzufrieden

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei expert Warenvertrieb GmbH in Langenhagen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ständige Mehrarbeit und wenn man samstags arbeitet, gibt es keinen Ausgleichstag in der Woche.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Zuverlässiger Arbeitgeber mit Potential

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei expert Warenvertrieb GmbH in Langenhagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zuverlässigkeit, Aufmerksamkeit zu persönlichen Anliegen, Bonuszahlungen, flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So richtig schlecht ist nichts :)

Verbesserungsvorschläge

Interne Kommunikation ausgleichen, mehr Frauen in Führungspositionen, Silodenken auflösen

Arbeitsatmosphäre

Starke Abhängigkeit vom Team und der Abteilung

Image

Nicht ohne Grund besteht die Kooperation schon seit fast 60 Jahren

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Anteilnahme an persönlichen Ereignissen, unter Corona wurden viele Erleichterungen geschaffen.

Vorgesetztenverhalten

Stark teamabhängig.

Kommunikation

Die interne, übergreifende Kommunikation lässt zu wünschen übrig.

Gleichberechtigung

Je weiter höher man die Karriereleiter hoch schaut, desto weniger Frauen gibt es.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Super Unternehmen

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei expert Warenvertrieb GmbH in Langenhagen absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angenehme Arbeitsatmosphäre und Weiterbildungsmöglichkeiten


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Keine Einarbeitung, dafür Sutenbissigkeit und Ungerechtigkeit

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei expert AG in Hannover Langenhagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr. Hatte mir viel versprochen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das neue Kollegen ohne richtiges Konzept an die Front geschickt werden. Mitarbeiter Angst vor Vorgesetzen haben. Vorgesetzte vor der Wahrheit die Augen verschließen.
Die Arbeit macht krank wenn das Klima nicht stimmt.

Verbesserungsvorschläge

Neue Kollegen Zeit für die Einarbeitung geben. Prüfen ob sich Kolleginnen korrekt verhalten. Mitarbeiter über Mobbing aufklären.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Guter Arbeitgeber mit kleinen Makeln

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei expert Warenvertrieb GmbH in Langenhagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die "offenen Türen" - in der Regel hat man bei jedem Mitarbeiter ein offenes Ohr, egal auf welcher Ebene. Auch den Vorstand kann man mal im Flur treffen und Themen ansprechen. Pünktliche Gehaltszahlung und sicherer Arbeitsplatz. Ich fühle mich hier wohl und komme sehr gerne zur Arbeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise lange und komplizierte Entscheidungswege bei dringenden Anliegen Gehalt ist ausbaufähig. Die Abteilungen sollten mehr als Ganzes, als Team fungieren und nicht immer ihr eigenes Ding machen. Egal ob Logistik, Buchhaltung, Vertrieb, EDV, etc... Das betrifft alle. Ausseshalb der Abteilung geht der Team Gedanke oft verloren.

Verbesserungsvorschläge

Wasser für alle Mitarbeiter kostenlos. Nicht nur an heißen Sommertagen. Mobiles Arbeiten auch nach Corona ermöglichen und sogar fördern (wird gefühlt wieder eingeschränkt) - so könnte man Büros und Fest-PCs auch für deutlich mehr Personen nutzen (Büro Sharing). Optimierung oder Kauf von Verwaltungsprogrammen - würde am Ende viel Zeit sparen und somit auch Geld. Mehr Mitarbeiterparkplätze wären gut. Die Cafeteria zu einer richtigen Kantine umfunktionieren. Oder Mikrowellen auch in den Abteilungsküchen zur Verfügung stellen.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich gut. Sowohl in Bezug auf Vorgesetzte als auch Kollegen. Aber natürlich gibt es auch die ein oder andere Persönlichkeit, die grundsätzlich die Atmosphäre etwas trübt.

Image

Leider schlechter als verdient. Im Großen und Ganzen ist expert ein guter Arbeitgeber. Man hat einen sicheren Arbeitsplatz und bekommt immer pünktlich sein Gehalt. Das Arbeiten ist angenehm. Der Haken ist, dass das Image von Außenstehenden wie Familie oder Freunde wegen des Online Shops oft negativ angesehen wird. Und es fällt auf, dass Kollegen, die gefühlt ihr ganzes Leben hier gearbeitet haben, eher negativ sprechen und nur nörgeln. Vermutlich, weil diese nie gelernt haben wie es bei anderen Unternehmen (bspw. Konkurrenz) läuft. Da ist auch nicht alles rosig.

Work-Life-Balance

Man hat seine fixe Mo-Fr Woche, allerdings besteht die Möglichkeit anhand der Gleitzeit ein wenig Flexibilität reinzubringen. Dies variiert aber auch stark pro Abteilung. In meinem Fall ist mein Vorgesetzter da sehr flexibel, sofern die anstehende Arbeit erledigt wird.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung - top! Es gibt einen großen Schulungskatalog, welcher jetzt auch noch erweitert worden ist. Es wäre wünschenswert, wenn expert mehr offen für externe Weiterbildungen wie IHK Schulungen offen wäre und die Mitarbeiter finanziell unterstützt. Da hätten ja beide Seiten etwas von. Vielleicht ist das aber nur ein Problem meiner Abteilung. Die Karrieremöglichkeiten sehe ich eher schwierig - höchstens hat man mal die Chance Gruppenleiter zu werden. Aber die Chance würde ich nicht unbedingt für jeden gleich setzen. Ansonsten kommen eher externe Kollegen dazu oder man muss wirklich sein Leben lang dabei gewesen sein, um intern mal Abteilungsleiter werden zu können.

Gehalt/Sozialleistungen

Drei Sterne für das vergleichsweise magere Gehalt. Vorallem junge Leute gehen hier mit schmalem Geld nach Hause - auch bei mehr Verantwortung. Die Vorgesetzten lassen nur wenig dabei verhandeln und argumentieren immer mit dem Budget. Positiv zu erwähnen sind auf jeden Fall Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und die jährliche Bonuszahlung. Vermögenswirksame Leistungen werden auch unterstützt. Von den Kollegen der Versicherung bekommt man auch gute Mitarbeiterkonditionen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Würde ich neutral bewerten. Weder positiv noch negativ.

Kollegenzusammenhalt

An sich fühlt es sich an wie eine große Familie - aber auch innerhalb einer Familie gibt es Personen, mit denen man weniger zurecht kommt. Daher alles völlig in Ordnung. Im Großen und Ganzen sehr angenehm.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden eher weniger eingestellt - es sei denn es handelt sich um eine Führungsposition. Ältere Kollegen, welche bereits seit Jahren hier arbeiten, werden sehr wertgeschätzt und unterstützt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr angenehm - aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Ab und zu wird man beim Informationsfluss vermutlich unbeabsichtigt vergessen. Teilweise auch noch etwas altmodisch eingestellt.

Arbeitsbedingungen

Büros sind an sich gut ausgestattet, allerdings könnte die Technik etwas zeitgemäßer sein.

Kommunikation

Hier könnten die Kommunikationswege optimiert werden. Teilweise gehen Informationen bei Vorgesetzten verloren. Das merkt man, wenn andere Bereiche diese Info erhalten haben und der eigene Bereich unbeabsichtigt fehlt. Die Kommunikation mit der internen EDV Abteilung ist ebenfalls ausbaufähig.

Gleichberechtigung

Es gibt mittlerweile einige wenige weibliche Führungskräfte (Abteilungsleiter) . In der Regel halten aber Männer im mittleren Alter oder aufwärts die Stellung. Bei den Gruppenleitern tippe ich auf 1/3 Frauen.

Interessante Aufgaben

In meinem. Fall spannend - variiert aber sicherlich in jeder Abteilung. Jeden Tag warten andere und neue Sachen.

Geht gar nicht!

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei expert Warenvertrieb GmbH in Langenhagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Beim Problemen sofort Kündigung. Keine Verbesserungsvorschläge!

Verbesserungsvorschläge

ZUHÖREN! SICH ZEIT NEHMEN! EHRLICHKEIT!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Das Zusammenspiel zwischen Abteilungen ist eine Katastrophe.

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei expert Warenvertrieb GmbH in Langenhagen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die einzelnen Abteilungen wie weiße Ware, Controlling usw. funktionieren an sich ganz gut. Aber das Zusammenspiel zwischen den Abteilungen wie Vertrieb und Lager oder Vertrieb und Personal ist oft katastrophal

Image

Selten bei einem Unternehmen mit einem so schlechten Image gearbeitet. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich zuvor noch nie im Einzehalhandel gearbeitet habe, aber ich bekomme so viele Beschwerden von Freunden und Verwandten über den schlechten Service in Läden, den katastrophalen Online-Shop usw. Das kannte ich vorher nicht. Das Image ist bei vielen sehr negativ.

Work-Life-Balance

Kernarbeitszeit ist total veraltet. Neue Arbeitszeitenverordnung soll seit Jahren kommen und ist immernoch nicht da. Homeoffice kam vorübergehend in Coronazeiten, aber soll wohl in den meisten Abteilungen wieder stark zurückgefahren werden

Karriere/Weiterbildung

Karriere Möglichkeiten hat man kaum.
Aber es gibt viele Weiterbildungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es ist halt ein Handelsunternehmen und die zahlen traditionell eher schlecht. Trotzdem sind die Gehälter häufig so niedrig, dass es Probleme gibt Stellen zu besetzen.
Weihnachts- und Urlaubsgeld sind aber toll

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weder engagiert noch schlecht. Würde das als neutral bezeichnen

Kollegenzusammenhalt

In der Abteilung sehr gut, aber jeder zweite beschwert sich und sagt, dass er am liebsten woanders arbeiten würde. Das macht es schwer einen Zusammnhalt aufzubauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch nichts negatives bemerkt

Vorgesetztenverhalten

Einige Bereiche haben gute Vorgesetzte. Andere Bereiche sind da absolut katastrophal. Das einige Bereiche nicht die Leistung bringen, die sie sollten kommt nicht von nirgendwo.

Arbeitsbedingungen

Die PCs sind größtenteils so alt... viele haben noch 18 Zoll Monitore oder nur einen Monitor. Beim Arbeiten mit großen Exceln kommen die manchmal schon an ihre Grenzen

Kommunikation

Es werden permanent Dinge gesagt oder versprochen, die nicht eingehalten werden. Das Wort von anderen ist nichts wert.

Gleichberechtigung

Keine Diskriminierung oder sonstiges bemerkt. Aber sehr divers ist es nicht. Vor allem die Führungsriege. Wenn ich mich nicht irre gibt es auf der Ebene ab Abteilungsleiter oder höher nur eine oder zwei Frauen aus dem Finanzbereich und sonst nur Männer.

Interessante Aufgaben

Durch die Struktur mit den Gesellschaftern sind viele Aufgaben etwas anspruchsvoller interessant.

Viel Abwechslung, faires Gehalt und sehr gute Unterstützung!

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei expert Warenvertrieb GmbH in Langenhagen absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Einblick in alle Abteilungen
-sehr vielfältige Aufgaben
-faires Ausbildungsgehalt
-respektvoller Umgang
-viele Urlaubstage
-Übernahme von Fahrkarte und Schulbüchern
-Unterstützung des Ausbilders (z.B. für die Schule)


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Es ist nicht alles schlecht, aber leider fehlen die „Experten“, angefangen am Vorstand: „wie der Herr, so....

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei expert Warenvertrieb GmbH in Langenhagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Büros und ihre Ausstattung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Scheinheiligkeit im Umgang mit den „Untertanen“

Verbesserungsvorschläge

Ehrlicherer Umgang der meisten Führungskräfte mit ihren „Untertanen“

Arbeitsatmosphäre

Es geht so

Image

Siehe Preise bei IDEALO :-)

Work-Life-Balance

Echt strenge Regeln - gelten aber nur für die Untertanen

Karriere/Weiterbildung

Für Ja-Sager absolut top

Gehalt/Sozialleistungen

40 Stunden, keinen Tarifvertrag: sagt eigentlich alles

Kollegenzusammenhalt

sofern du lange genug dabei bist

Umgang mit älteren Kollegen

Artenschutz

Vorgesetztenverhalten

Ja-Sager hui; (konstruktive) Kritiker pfui -
Aber Hauptsache das eigene Auto

Kommunikation

Gerade über die Hierarchien ein Desaster

Gleichberechtigung

Geht so...

Interessante Aufgaben

Kommt auf die eigenen Ansprüche an


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Top Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei expert Warenvertrieb GmbH in Langenhagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kaffee und Tee ist kostenlos. Einführung vom Homeoffice um die Flexibilität zu erweitern für den Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich habe keinen Punkt, was ich als schlecht bezeichnen kann.

Verbesserungsvorschläge

Wasser sollte kostenlos für die Mitarbeiter zur Verfügung gestellt werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm. Der Umgang miteinander ist sehr respektvoll.

Work-Life-Balance

Es gibt eine Kernarbeitszeit, dadurch kann man drumherum die Arbeitszeit flexibel gestalten.

Karriere/Weiterbildung

Es werden verschiedene Weiterbildungen für Mitarbeiter angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Es werden Sonderleistungen zur Verfügung gestellt. Die Bezahlung ist angemessen und immer pünktlich auf dem Konto.

Kollegenzusammenhalt

Es wird immer untereinander geholfen und unterstützt. Das Team hält immer zusammen und bis jetzt war alles sehr entspannt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird sehr respektvoll miteinander umgegangen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr und sind in jeglicher Hinsicht sehr hilfsbereit.

Arbeitsbedingungen

Die notwendigen Arbeitsmittel werden zur Verfügung gestellt.

Kommunikation

Die Kommunikation untereinander ist sehr gut.Im wöchentlichen Turnus gibt es Team- Meetings, um den Austausch untereinander zu fördern und um über aktuelle Themen zu sprechen. Dadurch ist man immer auf dem aktuellen Stand.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr vielseitig und interessant. Jeder Tag bringt eine andere Herausforderung mit sich. So kommt auf jeden Fall keine Langeweile auf.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN