Let's make work better.

FACELIFT brand building technologies GmbH Logo

FACELIFT 
brand 
building 
technologies 
GmbH
Bewertung

Giftige Arbeitskultur und Managementfehler

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Einige der Kollegen im Team.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das schlechteste Unternehmen, für das ich je gearbeitet habe. Schlechtes Management existiert auf jeder Ebene; zum Beispiel bewertet einer der Technikmanager Entwickler basierend auf Zeilen Code, eine Metrik, die die Komplexität oder Qualität ihrer Arbeit nicht erfasst und einen Mangel an effektiven Managementpraktiken zeigt. Sie scheinen sich daran zu erfreuen, Mitarbeiter aus ungerechtfertigten Gründen zu entlassen. Allein im letzten Jahr haben wir drei Runden von Massenentlassungen durchgestanden. Darüber hinaus besteht ein vollständiger Mangel an Wertschätzung für die Beiträge der Mitarbeiter oder ein System für Gehaltsüberprüfungen oder -erhöhungen, was die Moral und Motivation weiter verringert. Sobald Sie ein Projekt abgeschlossen haben, werden Sie statt Anerkennung eher vor die Tür gesetzt. Um die Dinge noch schlimmer zu machen, sind einige der Manager unglaublich unhöflich und schaffen damit eine giftige Arbeitsumgebung, die nur zur allgemeinen Unzufriedenheit beiträgt.

Arbeitsatmosphäre

Es besteht ein vollständiger Mangel an Wertschätzung für die Beiträge der Mitarbeiter oder ein System für Gehaltsüberprüfungen oder -erhöhungen, was die Moral und Motivation weiter verringert. Sobald Sie ein Projekt abgeschlossen haben, werden Sie statt Anerkennung eher vor die Tür gesetzt. Um die Dinge noch schlimmer zu machen, sind einige der Manager unglaublich unhöflich und schaffen damit eine giftige Arbeitsumgebung, die nur zur allgemeinen Unzufriedenheit beiträgt.

Kommunikation

Es scheint, dass sie Freude daran haben, Mitarbeiter aus ungerechtfertigten Gründen zu entlassen. Allein im letzten Jahr haben wir drei Runden von Massenentlassungen durchgemacht. Darüber hinaus besteht ein vollständiger Mangel an Wertschätzung für die Beiträge der Mitarbeiter oder ein System für Gehaltsüberprüfungen oder -erhöhungen, was die Moral und Motivation weiter verringert. Sobald Sie ein Projekt abgeschlossen haben, werden Sie statt Anerkennung eher vor die Tür gesetzt. Um die Dinge noch schlimmer zu machen, sind einige der Manager unglaublich unhöflich.

Kollegenzusammenhalt

Jeder denkt nur an sich selbst, um nicht entlassen zu werden.

Work-Life-Balance

Unnötiger Arbeitsdruck, falsche Fristen, die Sie enttäuschen lassen über Ihre Fähigkeiten, selbst wenn Sie sehr erfahren sind, und die Infragestellung Ihrer Kompetenz, um noch mehr Druck auf Sie auszuüben.

Vorgesetztenverhalten

Das schlechteste Unternehmen, für das ich je gearbeitet habe. Schlechtes Management existiert auf jeder Ebene; zum Beispiel bewertet einer der Technikmanager Entwickler basierend auf Zeilen Code, eine Metrik, die die Komplexität oder Qualität ihrer Arbeit nicht erfasst und einen Mangel an effektiven Managementpraktiken zeigt. Sie scheinen sich daran zu erfreuen, Mitarbeiter aus ungerechtfertigten Gründen zu entlassen. Allein im letzten Jahr haben wir drei Runden von Massenentlassungen durchgestanden. Darüber hinaus besteht ein vollständiger Mangel an Wertschätzung für die Beiträge der Mitarbeiter.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt nichts.


Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

1Hilfreichfindet das hilfreich2Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People Team

Liebe:r Kolleg:in,

erstmal vielen Dank für dein Feedback, wenn auch sehr negativ, was uns natürlich nicht zufrieden stimmt.

Es tut uns leid zu lesen, dass du mit deiner Führungskraft im Engineering Bereich nicht zufrieden bist und du das Gefühl hast, dass es ein Mangel an Wertschätzung gibt. Dem ist natürlich nicht so.

Wir möchten uns allerdings von deinen Aussagen "Sie scheinen sich daran zu erfreuen, Mitarbeiter aus ungerechtfertigten Gründen zu entlassen" und "Allein im letzten Jahr haben wir drei Runden von Massenentlassungen durchgestanden" distanzieren, da diese einfach falsch sind.

Solltest du an einem persönlichen Austausch interessiert sein, wirst du sicherlich wissen, dass du dich jederzeit vertraulich an uns wenden kannst.

Vielen Dank und beste Grüße,
dein P&O Team

Anmelden