Workplace insights that matter.

Login
FACELIFT brand building technologies GmbH Logo

FACELIFT brand building technologies 
GmbH
Bewertungen

77 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 66%
Score-Details

77 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

45 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 23 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von FACELIFT brand building technologies GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

It's a hard game (but also a nice one)

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Image

Ein tolles Produkt an dem tolle Menschen arbeiten. Wenn von oben etwas mehr Wertsch√§tzung an jeden Einzelnen kommen w√ľrde, w√§re das Image noch besser.

Work-Life-Balance

Im Vergleich zu meinem jetzigen Job sehr entspannt. Selten √úberstunden und kurzfristige Termine oder Urlaubstage konnten fast immer problemlos in Anspruch genommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Leider kaum bis gar keine Workshops oder Weiterbildungsangebote. Die täglichen Reize oder neuen Innovationen animieren dennoch zum eigenen Wissenstransfer.

Gehalt/Sozialleistungen

Große Unterschiede in den jeweiligen Abteilungen.
Da geht noch einiges ...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Tatsache, dass ich mir alle paar Tage einen Kugelschreiber suchen oder ausleihen musste, beschreibt das papierlose arbeiten am besten ;)

Kollegenzusammenhalt

Hier geht man wirklich mit einem weinenden Auge. Ein wahnsinns Team! Hier wird zusammen gelacht, gefeiert, sich gegenseitig unterst√ľtzt und supportet. Noch nie mit einem so tollen Team gearbeitet. Macht weiter so

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum vorhanden, aber gegen√ľber denen, die da waren, einwandfrei :)

Vorgesetztenverhalten

Mit meinem direkten Vorgesetzen einwandfrei und sehr wertschätzend.
Ein großes Lob an ihn!

√úber die Herrschaften dar√ľber hinaus sag ich lieber gar nichts...

Arbeitsbedingungen

Ein Diensthandy wäre toll gewesen, sowie ein Zuschuss der HVV Card. Alles andere wird bereit gestellt und ermöglicht auch in Zeiten von Home Office optimales arbeiten.

Gleichberechtigung

wenn du kein ausgeprägten Drang zum extremen Feminismus hast, alles entspannt. Hier gehts um Leistung, nicht um Männlein oder Weiblein ;)

Interessante Aufgaben

Das Produkt hat sehr viel Potential. Es wurde und wird mit Sicherheit niemals langweilig werden und Ideen oder kreative Vorschläge werden gerne angenommen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Toller Arbeitgeber mit flachen Hierarchien und viel Freir√§umen f√ľr die eigene Arbeit und pers√∂nliche Entwicklung!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich f√ľhle mich super wohl! Die Arbeitsatmosph√§re und der Kollgenzusammenhalt sind super und bauen auf Werten wie Vertrauen und Loyalit√§t.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt kaum Kritikpunkte. Es kann offen √ľber alles geredet werden und mein Vorgesetzter h√∂rt mir zu und nimmt meine Belange ernst.

Verbesserungsvorschläge

Zusatzleistungen wie eine HVV Card nach der Home-Office Zeit wären super.

Arbeitsatmosphäre

Bei uns im Team ist die Arbeitsatmosph√§re super. Wir haben mehrere w√∂chentliche Jour Fixe, sowohl im kleinen, operativen Rahmen als auch im erweiterten Rahmen. Wir setzen uns gemeinsam Ziele, an denen wir arbeiten und uns gegenseitig unterst√ľtzten wo es nur geht!

Image

Facelift wurde letztes Jahr ebenso wie alle anderen Unternehmen von der Pandemie √ľberrascht und schwankte ein wenig in Unsicherheit, was sich auf die Stimmung und das Image niedergeschlagen hat. Nun hei√üt es aber wieder Back to Growth!

Work-Life-Balance

Facelift ist Tr√§ger des Hamburger Familiensiegels und das ist auch sp√ľrbar. Wir haben alle Vertrauensarbeitszeit und flexible Arbeitszeiten. Home Office ist (vor allem jetzt in der Zeit) Standard. Da gab es bei mir im Team √ľberhaupt keine Diskussionen. Au√üerdem arbeiten bei uns viele in Teilzeit.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt bisher leider keine festen Weiterbildungs-/ Karriereangebote. Daf√ľr ist die Company wahrscheinlich noch zu klein. Es gibt immerhin j√§hrliche Feedbackgespr√§che, in denen √ľber die pers√∂nlichen Ziele gesprochen werden. Ansonsten muss Thema von den Mitarbeitenden proaktiv angegangen werden. Bei konkreten W√ľnschen werden diese aber auch umgesetzt. Au√üerdem k√∂nnen wir uns intern auf andere Positionen bewerben und haben dadurch auch die M√∂glichkeit etwas Neues kennenzulernen und uns weiterzubilden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich pers√∂nlich mit Zufriedenheit mit meinem Gehalt. Das darf man aber nat√ľrlich nicht mit einem gro√üen Konzern vergleichen.
Ich denke Gehalt ist wie in jeder Company wohl Verhandlungssache. Zus√§tzliche Leistungen wie eine HVV Card w√§ren jedoch w√ľnschenswert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umwelt- und Sozialbewusstsein bei Facelift ist gut. Wir arbeiten papierlos, da alles digital abgebildet wird. Unseren Gr√ľndern ist soziales Engagement sehr wichtig, weshalb jedes Jahr Geld von dem Unternehmensgewinn gespendet wird. Au√üerdem gibt es bei uns einen Facelift Day, an dem wir uns gemeinsam mit dem Team oder alleine ehrenamtlich engagieren k√∂nnen und daf√ľr frei bekommen. Dar√ľber hinaus wurde gerade die Aktion Facelift goes green gestartet.

Kollegenzusammenhalt

Top! Bei uns im Team unterst√ľtzt jeder jeden. Und das auch sehr kurzfristig.

Umgang mit älteren Kollegen

Facelift ist eine sehr junge Company, mit Durchschnittsalter knapp √ľber 30 Jahren. Es gibt wirklich wenige √§ltere Kollegen, aber ich w√ľrde sagen, hier lernt jeder von jedem und der Umgang ist immer respektvoll, egal in welchem Alter.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter unterst√ľtzt mich in allen Belangen und arbeitet aktiv an der Kritik √ľber die wir uns im letzten Feedbackgespr√§ch ausgetauscht haben. Unsere Kommunikation ist immer auf absoluter Augenh√∂he! So bringt die Arbeit Spa√ü!

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind super! Jeder Mitarbeitende erh√§lt ein Macbook, sodass wir von √ľberall arbeiten k√∂nnen.
Wir haben ein sch√∂nes B√ľrogeb√§ude am G√§nsemarkt - im Herzen von Hamburg. Die B√ľrofl√§chen sind offen gestaltet, sodass wir uns auf die Pl√§tzen setzen k√∂nnen, wie wir m√∂chten. F√ľr Termine k√∂nnen wir nat√ľrlich jederzeit feste R√§ume buchen. Das bringt meiner Meinung nach sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich und ist sehr abh√§ngig von den eigene Vorlieben. Mir pers√∂nlich gef√§llt diese Art der Arbeit sehr gut.

Kommunikation

Die Kommunikation l√§uft insgesamt sehr gut. Es gibt regelm√§√üige Company Updates, wo wir Mitarbeitende √ľber Aktuelles informiert werden. Dar√ľber hinaus gibt es mehrere Kommunikationskan√§le, die in etwas informelleren Austausch und offizielle Ank√ľndigungen unterteilt sind. Hier werden auch regelm√§√üig R√§ume geschaffen, um sich √ľber aktuelle Angelegenheit und (eigene) Ideen auszutauschen.

Gleichberechtigung

Vielfalt und Gleichberechtigung ist gelebte Praxis bei Facelift. Wir haben bei uns Mitarbeitende mit vielen unterschiedlichen Nationalit√§ten, da werden keine Unterschiede gemacht. Facelift ist insgesamt eher m√§nnlich dominiert, was aber vorrangig an dem reinen m√§nnlichen Development Team liegt. In allen anderen Bereichen ist das Verh√§ltnis sehr ausgeglichen. Auf den F√ľhrungspositionen ist dies bisher leider noch nicht sichtbar, da ist allerdings auch ein Wandel zu sp√ľren. So wurde vor Kurzem auch wieder eine Frau zum Teamlead bef√∂rdert.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gibt es immer, ansonsten ist man generell im falschen Job. Das Tagesgesch√§ft nimmt viel Zeit ein, aber es ist wichtig, dar√ľber hinaus zu schauen und das Gro√üe und Ganze im Blick zu haben. Daf√ľr muss man sich auch die Zeit nehmen und wird aktiv durch den Vorgesetzten unters√ľtzt.

Ein wirklich toller Arbeitgeber mit flachen Hierarchien, einem super Produkt und einem super motiviertem Team!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Facelift brand building technologies GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Im kleinen Team, aber auch in der erweiterten Abteilung herrscht eine sehr gute Stimmung. Als relativ neue Kollegin, wurde ich sofort gut ins Team integriert und f√ľhle mich bestens aufgehoben. Alle haben Freude bei dem, was sie machen und das sp√ľrt man.

Work-Life-Balance

Durch Vertrauensarbeitszeiten bietet Facelift eine ideale M√∂glichkeit der pers√∂nlichen Arbeitsgestaltung. Auch das mobile Arbeiten ist √ľberhaupt kein Problem, so dass Job, Familie und Freizeit perfekt miteinander harmonieren k√∂nnen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt interne M√∂glichkeiten der Weiterentwicklung in alle Richtungen, d.h. auch bereichs√ľbergreifend oder aber auch in Richtung Leitungsfunktion. Externe Weiterbildungen werden nicht proaktiv angeboten, k√∂nnen aber jederzeit mit dem Vorgesetzten abgestimmt werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut fair und gerecht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man kann sich nie genug f√ľr Umwelt & Gesellschaft einsetzen, Facelift macht viele Dinge richtig, aber klar, man hat hier immer Potential, sich zu verbessern.

Kollegenzusammenhalt

Das ist top. Alle unterst√ľtzen sich gegenseitig, helfen aus, motivieren sich und sehen Teamarbeit als wichtiges Kriterium der Zusammenarbeit. Gerade in Zeiten der Pandemie durch das mobile Arbeiten wird das ziemlich deutlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Es ist allgemein ein sehr junges Team, aber das Alter spielt bei den Mitarbeitern gar keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

So wie es sein muss: Offen und transparent. Regelm√§√üiger Austausch, Feedbackgespr√§che und Teammeetings sind die Regel. Ich erfahre "R√ľckendeckung" und kann jederzeit auf die Unterst√ľtzung z√§hlen.

Arbeitsbedingungen

Top B√ľro mit moderner und qualitativ hochwertiger Ausstattung, viel Platz, sehr zentral gelegen. Einzelb√ľros, Teamarbeitspl√§tze, aber auch Platz, um ungest√∂rt zu arbeiten sowie eine gro√üz√ľgige Social Area.

Kommunikation

Es gibt viele Kan√§le f√ľr die Kommunikation und diverse Infos werden breit gestreut.

Gleichberechtigung

Das Thema Gleichberechtigung ist so selbstverst√§ndlich, dass es gar nicht auff√§llt. Aufgrund der Branche zwar eher eine m√§nnliche Besetzung, aber es werden alle Mitarbeiter von dem/r Studenten*in bis zum Gesch√§ftsf√ľhrer alle vollwertig einbezogen. Ob Junior oder Senior, egal welches Geschlecht, es herrscht Gleichheit, Respekt und Akzeptanz auf allen Ebenen.

Interessante Aufgaben

Es wird mir nicht langweilig und ich erlebe keinen Tag, der wie der letzte war.


Image

Lukrativer Arbeitgeber in einem spannenden Umfeld

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Freiheit in der Arbeitsgestaltung
- M√∂glichkeit, nach kurzer Zeit viel Verantwortung zu √ľbernehmen
- Familiäres Umfeld

Verbesserungsvorschläge

- HVV Karte


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Facelift - ein Unternehmen schafft sich ab (leider) Aus Raider wird Twix - sonst ändert sich nix.

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Produkt hat sehr viel Potential. Leider wird dies nicht ausgeschöpft.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation. Feedback-Kultur. Kritikunfähigkeit. Strategische Ausrichtung.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter fördern und motivieren.
F√ľhrungskr√§fte dringend schulen und/oder austauschen.
Soziale Kompetenz ins Unternehmen holen.
Gemeinsam statt gegeneinander arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb meines Team's, untereinander gut.
Es gab allerdings schon deutlich bessere Zeiten, unabhängig von der derzeitigen Pandemie.

Image

Man macht sich größer als man ist.

Work-Life-Balance

Zur Corona Zeit durfte nun jeder aus dem Home Office arbeiten. Allerdings auch nicht komplett. Anwesenheit war Pflicht sofern man keinen Grund hatte.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Weiterbildungen.
Aufstiegschancen sind nicht gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist je nach Abteilung und ob man einen Bonus bekommt ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papierlose B√ľros.

Kollegenzusammenhalt

Jeder k√§mpft f√ľr sich.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine älteren Kollegen und wenn welche da wären, wäre es kein Problem.

Vorgesetztenverhalten

Auf allen Ebenen unterirdisch. Und da gibt es Bereichsunabhängig (k)eine Ausnahme(n).
Qualifikation Fehlanzeige. Es geht wie bei Beamten nur darum schon möglichst lange da zu sein. Auf den Lorbeeren der Vergangenheit ruht man sich dann aus.

Arbeitsbedingungen

Das Office ist super gelegen. Man hat die Möglichkeit in Ruhe zu arbeiten.

Kommunikation

Von Abteilung zu Abteilung sehr unterschiedlich. Oft wissen alle Mitarbeiter schon vor einer offiziellen Ank√ľndigung Bescheid. Es kommt aber auch vor das es zu essentiellen Themen gar keinen Austausch gibt.
Das gr√∂√üte Problem ist aber das sich niemand Fehler eingesteht. Alles soll immer positiv dargestellt werden, Kritik ist nicht erw√ľnscht.

Gleichberechtigung

Keine Frauen in F√ľhrungspositionen.


Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Femke Meyer

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,
vielen Dank f√ľr Deine Bewertung! Auch wenn seitdem schon ein wenig Zeit vergangen ist, freuen wir uns immer √ľber Kritik und Anregungen, die uns helfen uns weiterzuentwickeln. Nat√ľrlich sind wir noch nicht am Ende der Entwicklung, aber durch den regen Austausch mit unseren Mitarbeitern sind wir uns sicher, auf einem sehr guten Weg zu sein. Wir sch√§tzen Deine Meinung sehr und uns liegt viel daran, in einem ausf√ľhrlichen Austausch besser zu verstehen, wie dein Eindruck entstanden ist. Melde dich sehr gerne direkt bei mir: fme@facelift-bbt.com - ich freue mich von Dir zu h√∂ren. Wir w√ľnschen Dir f√ľr Deinen beruflichen und privaten Weg weiterhin alles Gute!

Femke Meyer
Human Resources - Recruiting

Traumjob gefunden - endlich wieder Spaß bei der Arbeit!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die durch und durch freundliche und nette Atmosph√§re in der Firma. Ich jedenfalls komme seit √ľber 2 Jahren schlicht und ergreifend GERNE ins B√ľro!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die interne Kommunikation k√∂nnte (wie √ľberall) noch etwas besser werden.

Verbesserungsvorschläge

Geht in Sachen HVV Karte und Dienst-Fahrrad doch noch einmal in euch!

Den Mitarbeitern und der Umwelt zuliebe!

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine sehr herzliche und offene Arbeitsatmosphäre bei Facelift.

Ich bin mit dem Betriebsklima in meiner Abteilung extrem zufrieden.

Kollegen und Vorgesetzter haben immer ein offenes Ohr.

Image

Mein Eindruck: im gro√üen und ganzen passt alles zusammen, Eigenwahrnehmung und externe Meinungen √ľber Facelift.

Work-Life-Balance

Facelift beschreibt sich selbst als 9-to-5 Company - und das ist keine leere Phrase.

Diese Einstellung kommt mir als Familienvater extrem entgegen!

Karriere/Weiterbildung

Wer neue Aufgaben und neue Perspektiven sucht, der muss von sich aus aktiv werden.

Dann kann man aber √ľber vieles reden.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessenes Gehalt, berufliche Altersvorsorge aus der letzten Firma kann √ľbernommen werden.

Passt soweit.

Kollegenzusammenhalt

Ich arbeite in einem tollen Team!

Nette Kollegen, alle ziehen an einem Strang - so macht die Arbeit Spaß!

Umgang mit älteren Kollegen

Ich als Firmen-Opa f√ľhle mich nicht in einer Sonderrolle, sondern bin einfach ein ganz normaler Mitarbeiter.

So soll es sein!

Vorgesetztenverhalten

Offene Feedbackkultur, Vorgesetzte sind jederzeit erreichbar und ansprechbar, gehen auf den einzelnen ein und haben immer ein offenes Ohr! 5/5 Sternen.

Und auch die Leitung nach "ganz oben", also zur Gesch√§ftsf√ľhrung, ist kurz. Man kann die Chefs immer auch direkt kontaktieren.

Arbeitsbedingungen

Zentrale Lage, neues B√ľro, Mac f√ľr alle - Clean Desk ist f√ľr meinen Geschmack ein wenig zu Clean. Ein paar Pflanzen w√ľrden nicht schaden...

Daf√ľr ist Home-Office problemlos und unkompliziert m√∂glich.

Kommunikation

In regelm√§√üigen Meetings wird √ľber die Entwicklung der Firma informiert und man bekommt so alle wichtigen Infos mit.

Gleichberechtigung

In F√ľhrungspositionen sind leider zu wenig Frauen vertreten, da geht sicher noch mehr!

Interessante Aufgaben

Spannende Branche, täglich neue Herausforderungen - langweilig wird es bislang nie.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich bin 22 Jahre alt und aus Kroatien. Bereit zu lernen. Learning Deutsch.

4,4
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hören Sie den Arbeitern zu

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht zuhören

Verbesserungsvorschläge

Folgen Sie neuen Trends

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist am wichtigsten

Work-Life-Balance

Gut, aber manchmal muss man mehr arbeiten, um mehr zu erreichen

Umgang mit älteren Kollegen

Vom älteren Kollegen lernen Sie mehr

Kommunikation

Manchmal musst du mir sagen 'STOP'

Gleichberechtigung

Immer

Interessante Aufgaben

Das sind die besten


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Femke Meyer

Liebe/r Kollege/in,
vielen Dank f√ľr Deine Bewertung! Es freut mich, dass du dich bei uns wohl f√ľhlst.
Ich w√ľnsche dir weiterhin viel Freude und Erfolg bei uns :)

Femke Meyer
Human Resources - Recruiting

Bin sehr zufrieden!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

In Bezug auf Weiterbildungen sollten nicht nur die Vorgesetzten/Teamleads ber√ľcksichtigt werden.

Arbeitsatmosphäre

Einfach super!

Work-Life-Balance

Man kann pers√∂nliche "Sonderregelungen" ansprechen und die Firma geht auf individuelle Bed√ľrfnisse ein (Kinder, Elternzeit, Krankheit etc.) Homeoffice ist m√∂glich und die Arbeitszeiten sind auch flexibel.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr gut, jeder hilft jedem.
Wir haben viel Spaß im Team. Teamevents (vor Corona) waren immer super!

Vorgesetztenverhalten

Einfach top! Gute Feedback-Kultur. Ich kann mich nicht beschweren.
Ist aber auch von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich...

Kommunikation

Die Kommunikation ist von Abteilung zu Abteilung sehr unterschiedlich. Hängt auch mit den Vorgesetzten zusammen.
Regelmäßige Company Updates finden statt.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer wieder was Neues und man kann sich aktiv in der Prozessoptimierung etc. einbringen!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Femke Meyer

Liebe/r Kollege/in,
vielen Dank f√ľr Deine Bewertung! Es freut mich, dass du dich bei uns wohl f√ľhlst.
Ich w√ľnsche dir weiterhin viel Freude und Erfolg bei uns :)
Viele Gr√ľ√üe,
Femke Meyer
Human Resources - Recruiting

Viel Verbesserungspotential

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Viel. Hier ein paar Anregungen:
- Agil ist gut, aber immer wieder neu ist schlecht. So sorgt man f√ľr Burnout. Einigt euch f√ľr eine gute Struktur, die wir alle endlich mal l√§nger als 6 Monate erleben d√ľrfen.
- Weiterbildung!!!! Bitte! Das ist nicht nur gut f√ľr uns, sondern auch gut f√ľr euch, denn wir arbeiten f√ľr euch! Aber nicht diese seltsamen Seminare, die kaum was bringen. Investiert mal ein bisschen.
- Tut bitte nicht so als wären eure Mitarbeiter doof. Wir können denken. Also versucht nicht uns immer alles schön zu reden.
- Aufstiegschance! Wir haben studiert, um weiterzukommen. Macht es uns nicht schwer. Wir wissen, was wir können und Wert sind!
- Homeoffice ist kein Unwort! Wir arbeiten in der Software-Branche! Ich kapier¬īs nicht, dass das Thema so derma√üen Tabu ist. Offiziell hei√üt es ja, aber kommuniziert wird, eher nein! Was f√ľr ein bl√∂dsinn!

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind toll. Alle sind ungef√§hr in der gleichen Altersklasse. Man kann gut miteinander reden und sich privat sowie beruflich austauschen. Schlecht ist aber der Umgang der F√ľhrungskr√§fte mit den Mitarbeitern. Immer wird dem Mitarbeiter das Gef√ľhl gegeben, man w√ľrde ihm nicht vertrauen. Man hat immer das Gef√ľhl, man w√ľrde unter Beobachtung stehen und die wollen jeden Schritt und Tritt kontrollieren.

Image

Eher schlecht :/ Leider. Es gibt einfach zu viele Baustellen.

Work-Life-Balance

Durch die extreme Kontrollsucht der F√ľhrungskr√§fte - inkl. der Teamleads - wird die Work-Life-Balance immer wieder ausgebremst. Wirklich schade, denn ich lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite, um zu leben.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man aufsteigen will, muss man was beweisen.. Ehrlich gesagt ist das Bl√∂dsinn, weil die immer einen Grund finden, um nicht zu bef√∂rdern. Die Kommunikation l√§sst immer viel Platz f√ľr Interpretationen, daher k√∂nnen die immer wieder sagen "ja, aber so war das nicht gemeint." .. Wei√ü nicht, wie lange ich noch hier bleibe.

Kollegenzusammenhalt

das ist ungef√§hr wie fast in jedem anderen Unternehmen, f√ľr das ich gearbeitet habe. Man ist gerne zusammen, aber wenn es um sich f√ľr einander einsetzen geht, ist doch jeder irgendwie f√ľr sich.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier gibt es kaum ältere Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Eigentlich stets h√∂flich. Das macht es aber auch nicht sch√∂ner, wenn man st√§ndig das Gef√ľhl hat, man wird kontrolliert.

Arbeitsbedingungen

Das ist super nervig! Kein fester Sitzplatz. Jedes Mal muss man sich sein Tisch neu organisieren. Immer wieder fehlen die Ladestationen, Desinfektionsmittel sind immer weg (Corona-Times), etc. Wirklich nervig!

Kommunikation

Jedes Mal wird umstrukturiert. Es wird in zich verschiedenen Kan√§len kommuniziert sodass man sich manchmal verloren f√ľhlt und nicht wei√ü, wer was wo verk√ľndet hat und ob das √ľberhaupt noch g√ľltig ist.

Gehalt/Sozialleistungen

In dieser Branche wird hier ehrlich gesagt nicht viel bezahlt. Andere Unternehmen derselben Branche zahlen mehr. Sonstige Benefits gibt es auch nicht. Wir bekommen jeden Montag frisches Obst... Yay!

Gleichberechtigung

Irgendwie wird man das Gef√ľhl nicht los, dass Frauen sich mehr beweisen m√ľssen, als M√§nner in diesem Unternehmen. K√ľrzlich wurde ein Kollege (m√§nnlich) bef√∂rdert (F√ľhrungsposition), obwohl er gerade mal 1 Jahr dabei ist und kaum was geleistet hat.

Interessante Aufgaben

Meine Cases sind immer etwas abweichend. Daher macht die Arbeit an sich Spaß.

Arbeitgeber-Kommentar

Femke Meyer

Liebe/r Kollege/in,
wir danken Dir f√ľr Dein Feedback und Deine Verbesserungsvorschl√§ge. Wir sch√§tzen Deine Meinung sehr und uns liegt viel daran, in einem ausf√ľhrlichen Austausch besser zu verstehen, wie dein Eindruck entstanden ist. Melde dich sehr gerne direkt bei mir: fme@facelift-bbt.com.
Sch√∂n, dass Du ein Teil der Facelift Family bist! Weiterhin auf gute Zusammenarbeit und viele Gr√ľ√üe!

Femke Meyer
Human Resources - Recruiting

Hervorragender Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bodenständig. Leistungsorientiert. Geiles Produkt.

Arbeitsatmosphäre

Wer eine offene Feedbackkultur schätzt und damit umgehen kann, ist hier richtig

Work-Life-Balance

Sehr homogen, keine undankbaren √úberstunden-Exzesse.

Karriere/Weiterbildung

Habe soviel dazugelernt wie in keiner anderen Firma zuvor.

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut angemessen!

Kollegenzusammenhalt

Nicht umsonst hei√üt es ‚ÄěFacelift Family‚Äú

Umgang mit älteren Kollegen

Durchschnittsalter befindet sich im Mittelfeld. Selbstverständlich werden langjährige Mitarbeiter geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Einwandfrei. Immer ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Top-Location und Räumlichkeiten, modernes Equipment.

Kommunikation

Organisierte Informationsroutinen, stetiger Wille zur weiteren Verbesserung

Gleichberechtigung

Es zählt die individuelle Leistung, nicht das Geschlecht.

Interessante Aufgaben

Wer rastet der rostet. Es gehört zur Firmen-DNA sich ständig neu zu definieren. Daraus entstehen stets spannende Themenfelder, in denen man viel Spielraum zur kreativen Entfaltung hat.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

MEHR BEWERTUNGEN LESEN