Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
FACELIFT brand building technologies GmbH Logo

FACELIFT brand building technologies 
GmbH
Bewertungen

85 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

85 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

48 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 28 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von FACELIFT brand building technologies GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Viel Micromanagement, wenig Raum für Mitarbeiterbedürfnisse

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2021 im Bereich Marketing / Produktmanagement bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bemühung um mehr Transparenz, Flexible Arbeitsmodelle (z.B. HO), tolle Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Micromanagement, wenig echtes Interesse am Mitarbeiter, Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Good-Vibes-Only Mentalität

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeitern zuhören, echtes Interesse zeigen, Feedback- und Vertrauenskultur etablieren, Talente freisetzen und fördern, Gehälter transparent anpassen

Arbeitsatmosphäre

Leider hohe Fluktuation und viel Unzufriedenheit und Frust.

Work-Life-Balance

In Ordnung.

Karriere/Weiterbildung

Kein Budget für individuelle Weiterbildung. Kein Nachfragen, wohin man sich weiterentwickeln will.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen höchstens alle 2 Jahre, oft gar nicht. Nicht mal Inflationsausgleich.

Kollegenzusammenhalt

Meist sehr hilfsbereite und fähige Kollegen. Leider durch die große Fluktuation sehr viele Wechsel, so dass sich kein richtiges Team etablieren kann.

Vorgesetztenverhalten

Leider viel Kontrolle, wenig Vertrauen, viel Einmischung in kleinste Aufgaben, trotz dass man schon z.T. einiges an Berufserfahrung hat. Dadurch oft unnötige Verzögerung und ständiges Nachhaken nötig.

Arbeitsbedingungen

Hybrid möglich. Gute Technik.

Kommunikation

Intern erfährt man mehr durch den Flurfunk als durch die Manager. Da herrscht oft die Devise "Good vibes only". Vieles wird schön geredet und ständig gerechtfertigt. Kein Platz für Verbesserungsvorschläge.

Interessante Aufgaben

Aufgaben können sehr interessant sein und bieten grundsätzlich viel Spielraum sich auszuprobieren. Leider kann man das nicht oft ausnutzen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Knauserig, aber sonst ganz nett

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Facelift brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen? Auch nach Jahren nicht. Nicht mal ein simpler Inflationsausgleich.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles Unternehmen mit Top Team!

4,6
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist sehr angenehm und locker. Ich komme gern zur Arbeit.

Work-Life-Balance

Bei Facelift hat jeder die Möglichkeit, auch von zuhause aus zu arbeiten und seinen Arbeitstag selbstständig zu planen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Vergütung als Werkstudent*in ist fair. Man bekommt im Gegensatz zu anderen Unternehmen ein wenig mehr Stundenlohn.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir haben ein papierloses Büro, d. h. eine Arbeitsumgebung, in der die Verwendung von Papier abgeschafft oder stark reduziert wurde.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team sind wir ehrlich, respektvoll und harmonisch untereinander. Alle Probleme können angesprochen werden und niemand wird benachteiligt.

Vorgesetztenverhalten

Auch als Werkstudent wird man wahrgenommen und trägt zu gewissen Entscheidungen bei. Wir haben zur Zeit einige Projekte am Laufen, an denen jeder Mitarbeitende freiwillig teilnehmen kann. Der/die Vorgesetzte*in hat immer ein Ohr offen für alle Mitarbeitenden.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume sind modern und besitzen hochwertiges Equipment. Wir arbeiten alle mit MacBooks.

Kommunikation

Es finden regelmäßige Jour Fixes statt. Somit ist jeder Mitarbeitende auf dem aktuellsten Stand und kann bei Bedarf auch Rückfragen stellen.

Gleichberechtigung

Es gibt flache Hierarchien und es wird transparent kommuniziert.

Interessante Aufgaben

Als Werkstudent*in bekommt man qualitative Arbeit zugeteilt, die man selbstständig und verantwortungsvoll übernimmt. Hier werden einem keine unnötigen Kopieraufgaben als main task verteilt. Ich bekomme viel Einblick in die verschiedenen Bereiche und werde dort integriert.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Tolle Aussichten für die Zukunft

4,4
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Facelift ist auf dem richtigen Weg und stellt sich neu auf... die Schritt für Schritt Taktik ist perfekt, man kann nicht alles gleichzeitig umsetzen, auch wenn das manche Mitarbeiter erwarten.

Arbeitsatmosphäre

Unser ziemlich neues Team hat einen hervorragenden Zusammenhalt untereinander. Die Führungskraft ist transparent und geht auf jeden Mitarbeiter ein. Es macht jeden Tag Spaß da zu arbeiten... ich sehe eine tolle Entwicklungsmöglichkeit in der Firma, mit der aber viele "alte" Mitarbeiter nicht klar kommen (neue Strukturen, neue Wege, Innovation)...

Image

Man merkt den Wandel deutlich, manche finden es fantastisch und freuen sich auf viele tolle neue Möglichkeiten, andere steigen aus, weil sie an den alten Strukturen festhalten... generell ist Facelift aber ein solider Arbeitgeber und mit dem Produkt absolut zukunftsfähig.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeit ist flexibel einteilbar und meine persönliche Work Life Balance hat sich auch durch das Homeoffice gewandelt, so dass ich durch das Pendeln noch mehr Zeit für die Live Balance gewonnen habe. 30 Tage Urlaub ist natürlich auch ein toller Zugewinn und die Möglichkeit eine bestimmte Zeit im EU Ausland remote zu arbeiten finde ich auch ganz toll.

Karriere/Weiterbildung

Auch hier tut sich im Bereich Weiterbildung gerade sehr viel. Ich bewerte es noch als ziemlich neutral (weil vieles so schnell noch nicht umgesetzt werden konnte), aber freue mich auf das was kommt...

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter werden pünktlich bezahlt. Viele Zusatzleistungen sind erst in diesem Jahr vorgenommen worden. Ein Punkt Abzug, da auch hier noch vieles im Umbruch ist und neu strukturiert wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch hier ist das ganze im Wandel und es werden neue Projekte "Facelift goes green" eingeführt... die Ergebnisse sind noch nicht vorhanden, somit nur eine Teilbewertung.

Kollegenzusammenhalt

In unserer Abteilung sehr gut. Alle ziehen gemeinsam an einem Strang. Es wird nicht langweilig weil wir genug Arbeit haben, aber es macht auch sehr viel Spaß weil man merkt wieviel sich auch bewegt und was für tolle neue Dinge angegangen werden.

Vorgesetztenverhalten

Kompetent und sehr fair. Transparent. Aufstieg in neue Positionen wird genau geprüft und nur fachlich geeignete Personen bekommen den Job (war früher wohl anders)...

Arbeitsbedingungen

Das 4 OG wird gerade umgebaut... Projekte zum Bürodesign sind angestrebt... gespannt was da noch in Zukunft kommt.

Kommunikation

Die Kommunikation ist auf Augenhöhe und man hat immer die Möglichkeit sich klar mit den Vorgesetzten oder Kollegen austauschen zu können.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabengebiet ist breit gefächert und auch wenn es manchmal etwas schwieriger ist sich in neue Dinge einzuarbeiten, lohnt es sich immer. Man muss aber auch den persönlichen Spirit des "Wollens" mitbringen um erfolgreich zu sein.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Zu viele Köche verderben den Brei. Zu viele teure Führungskräfte ohne Funktion.

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Facelift brand building technologies GmbH gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund fehlender Perspektiven verlassen viele fähige Kollegen das Unternehmen.

Vorgesetztenverhalten

Zu viel Micro Management. Operativ nicht auf der Höhe. Keine Feedbackkultur.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

one more middle player ruined by incompetent management

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Facelift brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

flexibility, work-life-balance, home office

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

incompetent management, chaos in communication, lack of proper processes

Verbesserungsvorschläge

Seriously, start to hire right people finally and assess their qualification properly in advance.

Arbeitsatmosphäre

home office (finally) is much better than noisy open-spaces in the office

Vorgesetztenverhalten

Absolutely unqualified management for such company scale and communication chaos have ruined all proper technical initiatives in recent years. And with newcomers in management, I doubt they will catch up the competitors on this packed market. The company survives because of GDRP-shit and big German players in the portfolio, but it doesn't grow and won't grow further, rapidly becoming one more boring middle german "Unternehmen". If you're ready to meet your retirement here, may be a place to go, if you have ambitions don't even try.

Kommunikation

chaos


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Firma ohne Führung

1,7
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Das hat schon ehre negative Sterne verdient. Absolut ungeignete Manager in allen Positionen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

John KoopPeople & Organization Manager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung auf kununu. Es freut uns natürlich nicht zu lesen, dass du mit den Führungskräften unzufrieden bist. Grundsätzlich setzen wir sehr viel Wert auf eine wertschätzende und wirksame Beziehung zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden.
Um deine Aussagen besser nachvollziehen zu können, würde ich mich sehr freuen, wenn wir uns dazu einmal austauschen könnten. Melde dich doch gerne vertrauensvoll bei mir.

Liebe Grüße
John
People & Organization Manager

Spannendes Unternehmen aber falsch besetzte Führungspositionen

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gib Gas und du hast Erfolg (finanziell)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kontrolle der Aktivitäten

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte austauschen.
Auf den “kleinen” Arbeitnehmer hören.

Arbeitsatmosphäre

Lockere Atmosphäre unter Kollegen. Ständiger Druck von Vorgesetzten und vor allem KONTROLLE der Aktivitäten (Mails u Calls)!!!

Work-Life-Balance

9 to 5 - alles ok, keine Wochenendarbeit.

Kollegenzusammenhalt

Passt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitnehmer werden haargenau kontrolliert. Abartig. Falsches Personal ist in Führungspositionen “gerutscht”, entsprechend nicht kompetent

Arbeitsbedingungen

Technisch alles top, Bürokomplex auch sehr modern, allerdings sind Großraumkonzepte 1990.

Kommunikation

Man bekommt von oben wenig mit was die Firma angeht

Interessante Aufgaben

Man muss sich natürlich für die Thematik interessieren, dann ist es spannend!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

John KoopPeople & Organization Manager

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,
vielen Dank für deine Bewertung auf kununu. Auf der einen Seite freut es mich zu hören, dass du Facelift als spannendes Unternehmen beschreibst. Trotz der anhaltenden Pandemie befinden wir uns in einer intensiven Wachstumsphase.
Auf der anderen Seite ist es schade, dass du Facelift als Arbeitgeber so wahrgenommen hast. Bei der Auswahl unserer Führungskräfte setzen wir verschiedene Qualifikationen voraus. Zudem bemühen wir uns sehr um deren Weiterentwicklung. In der generellen Zusammenarbeit agieren transparent, kontrollieren aber nicht Arbeit unsere Mitarbeitenden.
Auch wenn du nicht mehr für Facelift tätig bist, würde mich sehr interessieren, wie diese Eindrücke bei dir entstehen konnten.
Melde dich doch gerne vertrauensvoll unter jko@facelift-bbt.com bei mir.
Liebe Grüße, John

It's a hard game (but also a nice one)

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Image

Ein tolles Produkt an dem tolle Menschen arbeiten. Wenn von oben etwas mehr Wertschätzung an jeden Einzelnen kommen würde, wäre das Image noch besser.

Work-Life-Balance

Im Vergleich zu meinem jetzigen Job sehr entspannt. Selten Überstunden und kurzfristige Termine oder Urlaubstage konnten fast immer problemlos in Anspruch genommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Leider kaum bis gar keine Workshops oder Weiterbildungsangebote. Die täglichen Reize oder neuen Innovationen animieren dennoch zum eigenen Wissenstransfer.

Gehalt/Sozialleistungen

Große Unterschiede in den jeweiligen Abteilungen.
Da geht noch einiges ...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Tatsache, dass ich mir alle paar Tage einen Kugelschreiber suchen oder ausleihen musste, beschreibt das papierlose arbeiten am besten ;)

Kollegenzusammenhalt

Hier geht man wirklich mit einem weinenden Auge. Ein wahnsinns Team! Hier wird zusammen gelacht, gefeiert, sich gegenseitig unterstützt und supportet. Noch nie mit einem so tollen Team gearbeitet. Macht weiter so <3

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum vorhanden, aber gegenüber denen, die da waren, einwandfrei :)

Vorgesetztenverhalten

Mit meinem direkten Vorgesetzen einwandfrei und sehr wertschätzend.
Ein großes Lob an ihn!

Über die Herrschaften darüber hinaus sag ich lieber gar nichts...

Arbeitsbedingungen

Ein Diensthandy wäre toll gewesen, sowie ein Zuschuss der HVV Card. Alles andere wird bereit gestellt und ermöglicht auch in Zeiten von Home Office optimales arbeiten.

Gleichberechtigung

wenn du kein ausgeprägten Drang zum extremen Feminismus hast, alles entspannt. Hier gehts um Leistung, nicht um Männlein oder Weiblein ;)

Interessante Aufgaben

Das Produkt hat sehr viel Potential. Es wurde und wird mit Sicherheit niemals langweilig werden und Ideen oder kreative Vorschläge werden gerne angenommen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Teilen

Toller Arbeitgeber mit flachen Hierarchien und viel Freiräumen für die eigene Arbeit und persönliche Entwicklung!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FACELIFT brand building technologies GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich fühle mich super wohl! Die Arbeitsatmosphäre und der Kollgenzusammenhalt sind super und bauen auf Werten wie Vertrauen und Loyalität.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt kaum Kritikpunkte. Es kann offen über alles geredet werden und mein Vorgesetzter hört mir zu und nimmt meine Belange ernst.

Verbesserungsvorschläge

Zusatzleistungen wie eine HVV Card nach der Home-Office Zeit wären super.

Arbeitsatmosphäre

Bei uns im Team ist die Arbeitsatmosphäre super. Wir haben mehrere wöchentliche Jour Fixe, sowohl im kleinen, operativen Rahmen als auch im erweiterten Rahmen. Wir setzen uns gemeinsam Ziele, an denen wir arbeiten und uns gegenseitig unterstützten wo es nur geht!

Image

Facelift wurde letztes Jahr ebenso wie alle anderen Unternehmen von der Pandemie überrascht und schwankte ein wenig in Unsicherheit, was sich auf die Stimmung und das Image niedergeschlagen hat. Nun heißt es aber wieder Back to Growth!

Work-Life-Balance

Facelift ist Träger des Hamburger Familiensiegels und das ist auch spürbar. Wir haben alle Vertrauensarbeitszeit und flexible Arbeitszeiten. Home Office ist (vor allem jetzt in der Zeit) Standard. Da gab es bei mir im Team überhaupt keine Diskussionen. Außerdem arbeiten bei uns viele in Teilzeit.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt bisher leider keine festen Weiterbildungs-/ Karriereangebote. Dafür ist die Company wahrscheinlich noch zu klein. Es gibt immerhin jährliche Feedbackgespräche, in denen über die persönlichen Ziele gesprochen werden. Ansonsten muss Thema von den Mitarbeitenden proaktiv angegangen werden. Bei konkreten Wünschen werden diese aber auch umgesetzt. Außerdem können wir uns intern auf andere Positionen bewerben und haben dadurch auch die Möglichkeit etwas Neues kennenzulernen und uns weiterzubilden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich persönlich mit Zufriedenheit mit meinem Gehalt. Das darf man aber natürlich nicht mit einem großen Konzern vergleichen.
Ich denke Gehalt ist wie in jeder Company wohl Verhandlungssache. Zusätzliche Leistungen wie eine HVV Card wären jedoch wünschenswert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umwelt- und Sozialbewusstsein bei Facelift ist gut. Wir arbeiten papierlos, da alles digital abgebildet wird. Unseren Gründern ist soziales Engagement sehr wichtig, weshalb jedes Jahr Geld von dem Unternehmensgewinn gespendet wird. Außerdem gibt es bei uns einen Facelift Day, an dem wir uns gemeinsam mit dem Team oder alleine ehrenamtlich engagieren können und dafür frei bekommen. Darüber hinaus wurde gerade die Aktion Facelift goes green gestartet.

Kollegenzusammenhalt

Top! Bei uns im Team unterstützt jeder jeden. Und das auch sehr kurzfristig.

Umgang mit älteren Kollegen

Facelift ist eine sehr junge Company, mit Durchschnittsalter knapp über 30 Jahren. Es gibt wirklich wenige ältere Kollegen, aber ich würde sagen, hier lernt jeder von jedem und der Umgang ist immer respektvoll, egal in welchem Alter.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter unterstützt mich in allen Belangen und arbeitet aktiv an der Kritik über die wir uns im letzten Feedbackgespräch ausgetauscht haben. Unsere Kommunikation ist immer auf absoluter Augenhöhe! So bringt die Arbeit Spaß!

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind super! Jeder Mitarbeitende erhält ein Macbook, sodass wir von überall arbeiten können.
Wir haben ein schönes Bürogebäude am Gänsemarkt - im Herzen von Hamburg. Die Büroflächen sind offen gestaltet, sodass wir uns auf die Plätzen setzen können, wie wir möchten. Für Termine können wir natürlich jederzeit feste Räume buchen. Das bringt meiner Meinung nach sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich und ist sehr abhängig von den eigene Vorlieben. Mir persönlich gefällt diese Art der Arbeit sehr gut.

Kommunikation

Die Kommunikation läuft insgesamt sehr gut. Es gibt regelmäßige Company Updates, wo wir Mitarbeitende über Aktuelles informiert werden. Darüber hinaus gibt es mehrere Kommunikationskanäle, die in etwas informelleren Austausch und offizielle Ankündigungen unterteilt sind. Hier werden auch regelmäßig Räume geschaffen, um sich über aktuelle Angelegenheit und (eigene) Ideen auszutauschen.

Gleichberechtigung

Vielfalt und Gleichberechtigung ist gelebte Praxis bei Facelift. Wir haben bei uns Mitarbeitende mit vielen unterschiedlichen Nationalitäten, da werden keine Unterschiede gemacht. Facelift ist insgesamt eher männlich dominiert, was aber vorrangig an dem reinen männlichen Development Team liegt. In allen anderen Bereichen ist das Verhältnis sehr ausgeglichen. Auf den Führungspositionen ist dies bisher leider noch nicht sichtbar, da ist allerdings auch ein Wandel zu spüren. So wurde vor Kurzem auch wieder eine Frau zum Teamlead befördert.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gibt es immer, ansonsten ist man generell im falschen Job. Das Tagesgeschäft nimmt viel Zeit ein, aber es ist wichtig, darüber hinaus zu schauen und das Große und Ganze im Blick zu haben. Dafür muss man sich auch die Zeit nehmen und wird aktiv durch den Vorgesetzten untersützt.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN