Let's make work better.

FACELIFT brand building technologies GmbH Logo

FACELIFT 
brand 
building 
technologies 
GmbH
Bewertung

Eine ehrliche Warnung - fängt lieber nicht bei Facelift an zu arbeiten

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Es ist zu spät noch etwas zu verbessern. Das Unternehmen taumelt dem Ende entgegen und das ist jeden Tag auf der Arbeit zu spüren...

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Teams ist es ganz OK und die Kollegen sind sehr nett. Allerdings gab es in einem Jahr nun 3!!! Kündigungswellen und das Team wird immer wieder neu zusammen gewürfelt. Wirklich unfassbar! Und natürlich wird immer wieder gesagt, dass nun keine Kündigungen mehr folgen sollen.

Kommunikation

Eine Katastrophe! Plötzliche Kündigungen, keine Kommunikation was im Unternehmen passiert, unterschiedliche Aussagen und immer wieder neue Ausrichtungen. Es kehrt keine Ruhe ein und man muss die ganze Zeit damit rechnen gekündigt zu werden oder damit das die Firma komplett am Ende ist und es nicht mehr weitergeht.

Kollegenzusammenhalt

Wie gesagt - im Team ist da ganz gut. Aber grundsätzlich denkt jeder an sich und will sich selbst retten. Die nächste Kündigung kann nämlich jeden Treffen. Das hat das letzte Jahr leider sehr klar gezeigt.

Work-Life-Balance

Absolut in Ordnung - Home-Office möglich. Aber auch da soll es wohl demnächst Veränderungen.

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich - die Vorgesetzten können einem teilweise leid tun weil Sie auch nur das umsetzen was Ihnen vorgeschrieben wird. Und das sind teilweise leider immer wieder Dinge die zum Kopfschütteln führen.

Interessante Aufgaben

Naja - Vertrieb halt. Die Konkurrenz schläft nicht und das Produkt entwickelt sich zu langs weiter. So läuft man dem Markt hinterher und das macht den Vertrieb sehr schwer.

Gleichberechtigung

Das scheint gut zu funktionieren. Mir sind keine negativen Beispiele bekannt.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt kaum "ältere" und deshalb schwierig zu beurteilen.

Arbeitsbedingungen

Absolut in Ordnung. Nichts super tolles aber auch nicht schlecht. Müsste aber mal wieder erneuert werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Absoluter Witz. Einstiegsgehalt ist natürlich Verhandlungssache, ist aber definitiv nicht Marktgerecht. Danach wird leider vielen Leuten immer wieder etwas versprochen und nicht eingehalten. Auch dadurch gab es viele Kündigungen von Mitarbeitern.

Image

Die meisten Mitarbeiter halten es einfach nur auch aus, bis Sie endlich etwas besseres gefunden haben. Nach eigener Erfahrung suchen 80 Prozent der Mitarbeiter nebenbei neue Jobs. Natürlich nicht offiziell kommuniziert. Das ist aber auch leider notwendig, da man immer mit der Kündigung rechnen muss.

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance. Wenn es Beförderungen gibt, wird leider nichts für die Leute in den neuen Positionen getan. Hier gibt es halt kein Budget.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

1Hilfreichfindet das hilfreich2Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People Team

Liebe:r Kolleg:in,

wir danken dir für dein Feedback.

Wir können nicht ganz nachvollziehen, dass du von drei Kündigungswellen in einem Jahr schreibst, das entspricht nicht der Realität. Wenn uns Mitarbeitende verlassen, was bei unserer Unternehmensgröße nun mal häufiger vorkommt, hat das unterschiedliche Gründe.

Was dein Feedback zur Kommunikation angeht, können wir auf unsere regelmäßig stattfinden Company Updates verweisen, in denen alle wichtigen und relevanten Informationen geteilt werden und auch unsere strategische Ausrichtung immer wieder klar kommuniziert wird. Sollte dir hierzu etwas unklar sein, komme doch gerne direkt auf uns zu.

Wir freuen uns, dass du den Teamzusammenhalt positiv wahrnimmst und mit unserem Arbeitsmodel zufrieden bis.

Wir nehmen alle deine Anmerkungen ernst und würden uns wünschen, wenn du hierzu persönlich mit uns in Kontakt trittst.

Vielen Dank und beste Grüße,
dein P&O Team

Anmelden