Fahrzeugwerk Bernard KRONE GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 1,7
Score-Details

3 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

"Seit der Übernahme herrscht hier totales Chaos" (Aussage bei Vorstellungsgespräch)

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei diesem Unternehmen beworben und eine Absage erhalten.

Bewerbungsfragen

Fragen, wie sie in den Achtzigern mal ĂĽblich waren.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

wenig zielführendes und informatives Gespräch

1,6
Bewerber/inHat sich 2014 als Konstruktionsingenieur beworben und sich schlieĂźlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Wenig zielgerichtetes Gespräch hinsichtlich gegenseitigem Kennenlernen.
Stattdessen ständige Provokationen der Gesprächspartner, mit der Absicht Stress zu erzeugen. Dies war im 1. Gespräch so und für mich akzeptabel. Anscheinend ist dies eine Art Einstiegsritual bei dieser Firma. Im 2. Gespräch ging dies genauso weiter. Ich konnte keinen Nutzen oder Information für mich aus den beiden Gesprächen ziehen. Zumal ich mit meiner Familie in das doch etwas entlegene Werlte hätte ziehen müssen, habe ich mich für einen anderen Arbeitgeber entschieden.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schlechter Bewerbungsprozess

2,5
Absage
Bewerber/inHat sich 2015 als Trainee beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Monatelang keine Antwort, Einladung zum Gespräch und das Versprechen einer zeitnahen Rückmeldung. Eine Rückmeldung erfolgte nie.

Auch wenn seitens der Firma kein Interesse besteht, kann man wenigstens eine Absage schicken. Soviel Wertschätzung hat jeder Bewerber verdient.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort