FAKTOR 3 AG als Arbeitgeber

FAKTOR 3 AG

16 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,7
Score-Details

16 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

sehr netter und auch schneller Bewerbungsprozess

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Faktor 3 AG in Hamburg als Volontär*in in der Kommunikationsberatung beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Stärken und Schwächen
  • Ziele
  • Inhalte des Studiums
  • insgesamt vermittelten mir meine Gesprächspartner*innen ein großes Interesse an meiner Person und an dem, was ich bisher gemacht habe
  • welche Branchen innerhalb des Unternehmens interessant für mich sind

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schneller, transparenter und vor allem netter Bewerbungsprozess

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Faktor 3 AG in Hamburg als Volontär / Kommunikationsberatung beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Fragen aus dem Bewerbungsgespräch:
  • Stärken und Schwächen
  • Werdegang
  • Welche Branchen mich interessieren
  • Fragen zum Werdengang:
  • Gründe für den Jobwechsel
  • Fragen zu meinen Jobs, die ich bisher gemacht habe
  • Ein runder Bewerbungsprozess - einfach Top! Die Personalabteilung war vorbereitet, professionell und vor allem an meiner Person interessiert. Die Athmosphäre war super angenehm und löste meine anfängliche Nervosität ungemein auf. Ich habe mich während des Bewerbungsprozesses sehr wohl und aufgehoben gefühlt. Vor allem durfte ich in der zweiten Bewerbungsrunde mein potentielles Team kennenlernen, was ich persönlich sehr schön und wichtig finde, um unter anderem die richtige Jobwahl treffen zu können.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr nettes Gespräch mit plötzlichem Ende

3,6
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Faktor 3 AG in Hamburg als Eventmanager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Das Gespräch war sehr angenehm und nicht aufgesetzt. Keine lästigen Fangfragen sondern eher ein Erfahrungsaustausch und viel Freiraum für Erläuterungen, das machte Spaß.
Was mir allerdings nicht gefallen hat war ein abruptes Ende des Gesprächs mit der Aussage, dass mein Gegenüber schlecht vorbereitet ist und nicht viel Zeit hat, sowas wünsche ich mir bei einem Bewerbungsgespräch nicht. Die Verabschiedung dauert keine 5 Sekunden und schon war mein Gesprächspartner verschwunden.
Keinen Einblick in die Firma bekommen ("Besichtigung" der Räumlichkeiten, eventuelle Vorstellung der Kollegen). Absage kam früher als erwartet, allerdings hatte ich auch hier das Gefühl, was andere Bewerber hier schon geschrieben haben, dass die Position anscheinend gar nicht zu besetzten war sondern es eher ein sammeln von Bewerberdaten war.
Nachdem die Stelle angeblich anderweitig besetzt wurde, ist die Anzeige immer noch online, das wirkt unprofessionell.

Bewerbungsfragen

  • Stärken
  • Ziele
  • was liegt mir gut, was eher nicht
  • welcher Bereich interessiert mich, welcher eher nicht
  • warum möchte ich den Job wechseln

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von Faktor 3 AGHuman Resources

Lieber Bewerber,

wir bedanken uns für dein ehrliches Feedback, aus dem wir in Zukunft natürlich lernen wollen! Dass du das Gespräch als angenehm empfunden hast, freut uns erstmal sehr.
Es ist uns an dieser Stelle aber nochmal wichtig zu betonen, dass es in keinem Fall unsere Intention ist, Bewerberdaten zu sammeln. Grundsätzlich arbeiten wir in unseren Bewerberprozessen so, dass wir ein Profil spannend finden und uns dann mit jemandem austauschen, was ihm Spaß machen könnte und welchen Einstieg er präferieren würde. Wir haben so viele unterschiedliche Stellen und Perspektiven in unserer Agentur, dass ein Abgleich und ein Austausch für uns fundamental wichtig sind. Alle Stellen die wir ausgeschrieben haben, sind aktuell zu besetzen.
Zu der Absage: wir sind ein Fan davon, mit offenen Karten zu spielen. Sobald unsere Entscheidung – in welche Richtung spielt dabei keine Rolle – feststeht, geben wir unseren Bewerbern für ihre Planung ein Feedback :)
Solltest du das Bedürfnis haben, noch einmal über den Ablauf des Prozesses zu sprechen, melde dich gerne jederzeit bei uns!
Ich würde mich freuen, nochmal von dir zu hören und wünsche dir erstmal alles Gute!

Liebe Grüße aus der Kattunbleiche,
Taina

Das Vorstellungsgespräch als Dementi

1,5
Bewerber/inHat sich 2018 bei Faktor 3 AG in Hamburg als Kommunikationsberater beworben und wurde für eine spätere Berücksichtigung vorgemerkt.

Verbesserungsvorschläge

Die Bewerbungsunterlagen wurden nach Aussage der Gesprächspartnerin nicht gelesen, dennoch wurde mir zu Beginn des Gesprächs klar gemacht, dass ich nicht als Bewerber für die ausgeschriebene Stelle gesehen werde. Stattdessen wurde mir eine freie Mitarbeit angeboten. Nach knapp fünf Wochen Sendepause wurde dieses Angebot erneuert, meine Daten würden an die entsprechenden Teams weiter gereicht. Nach weiteren vier Wochen Sendepause Versuch einer Kontaktaufnahme meinerseits. Endgültig gescheitert. Was besser machen? Ganz einfach: die Bewerber ernst nehmen. So bekommt man den Eindruck, die Agentur wolle über Bewerbungsprozesse letztlich nur Daten sammeln.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von Faktor 3 AGHuman Resources

Hallo lieber Bewerber,

wir verstehen deinen Ärger über diesen Fall selbstverständlich und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten: das ist natürlich absolut nicht unser Anspruch.

Damit wir aus diesem Fall lernen können: bitte schreibe mir eine Mail unter t.schraps@faktor3.de oder kontaktiere uns noch einmal telefonisch, damit ich deinen Fall noch einmal zurück verfolgen kann und nachvollziehen kann, wo der Prozess bei uns gehakt hat. Du würdest uns damit sehr helfen, unsere Prozesse zu verbessern!

Ich freue mich auf deine Mail und bitte nochmals um Entschuldigung!

Liebe Grüße und hab einen guten Start in den Tag,
Taina

Nettes Bewerbungsgespräch Gehalt sehr schlecht

3,3
Bewerber/inHat sich 2018 bei Faktor3 AG in Hamburg beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Gehalt - nicht mal Mindestlohn wird bezahlt für eine Vollzeitstelle für jemanden mit Masterabschluss


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von Faktor 3 AGHuman Resources

Hallo lieber Bewerber :)

Danke für dein ehrliches Feedback! Es freut uns sehr, dass Du das Gespräch als positiv empfunden hast.

Bei der Position unserer Berufseinsteiger handelt es sich um ein Volontariat oder ein Trainee, was über dem Mindestlohn vergütet wird und im Branchenvergleich in der normalen Gehaltsspanne liegt :) Leider können wir hier vorerst keinen Unterschied zwischen Bachelor- und Masterabsolventen machen.

Lass uns doch sehr gerne nochmal telefonieren, damit ich dir ein bisschen was zu den Gründen und der Intention des Volontariats oder Trainees erzählen kann!

Ich freue mich, von dir zu hören unter der 04067944675 und danke dir erstmal für dein Feedback.

Liebe Grüße und hoffentlich bis bald,
Taina

Eine Kommunikationsagentur die nicht Kommunizieren kann.

1,7
Bewerber/inHat sich 2018 bei Faktor3 AG in Hamburg als Projektmanagement beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Kommunizieren. Nicht ewig hinhalten.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Taina SchrapsHuman Resources

Lieber Bewerber,

vielen Dank für deine ehrliche Einschätzung und dein Feedback zu unserem Prozess. Natürlich sind wir stets daran interessiert, unseren Prozess noch transparenter und schneller zu gestalten. Dass du ihn als negativ empfunden hast tut uns sehr Leid! Weil das eigentlich absolut nicht unsere Art ist und wir stets bemüht sind unsere Bewerber mit regelmäßigem Feedback zu versorgen würde ich sehr gerne verstehen, was in dem Fall passiert ist und würde mich sehr freuen, wenn du mir unter T.Schraps@Faktor3.de noch ein paar mehr Infos geben würdest, damit ich noch einmal näher darauf eingehen kann.

Ich freue mich von dir zu hören und entschuldige mich noch einmal sehr für die Umstände.

Liebe Grüße,
Taina

Ein Bewerbungsprozess auf Augenhöhe

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Faktor 3 AG in Hamburg als Content Managerin beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Das Vorstellungsgespräch bei Faktor3 war kein klassisches Bewerbungsgespräch, sondern viel mehr eine nette und fachliche Unterhaltung auf Augenhöhe. Ich habe mich während des ganzen Gesprächs rundum wohlgefühlt. Man war sehr bemüht herauszufinden, was mich persönlich ausmacht, ist auf meine Fragen eingegangen und hat mich detailliert über das Agenturleben und den Job informiert. Im Anschluss an das Gespräch wurden mir die Räumlichkeiten gezeigt und die potenziellen Kollegen vorgestellt. Alle waren freundlich und offen und ich habe mich sehr willkommen gefühlt. Ich habe die Agentur nach dem Gespräch mit einem durchweg positiven Gefühl verlassen. Meine Ansprechpartner waren auch im Nachgang für alle Rückfragen stets zu erreichen und ich habe schnell Feedback bekommen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Beide Daumen hoch: Selten so freundlich und bemüht behandelt worden

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Faktor3 AG in Hamburg als Social Media Manager beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Das Gespräch bzw. die Gespräche war kein klassisches Bewerbungsgespräch, in dem man auf Herz und Nieren geprüft wird, sondern ich hatte eher den Eindruck, dass man versucht herauszufinden, was mich persönlich ausmacht und welche Skills ich mitbringe, welche gefördert und gefordert werden könnten.
Ich bekam nie den Eindruck nicht auf Augenhöhe zu kommunizieren und wurde jeweils gefragt, ob und was ich z.B. in meinem künftigen Zuständigkeitsbereich ändern würde, was ich anders machen würde und so weiter. Mir wurde auf alle Fragen immer freundlich und zuvorkommend geantwortet, die Agentur wurde mir gezeigt und jeder Mitarbeiter/jede Mitarbeiterin, den/die man auf dem Flur getroffen hat, hat freundlich gegrüßt. Das Klima schien mir weder angespannt noch ruppig, was ich persönlich sehr zu schätzen weiß.
Es wurde sich außerordentlich bemüht und ich kann nichts anderes als positives Feedback geben.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schnell, Nett, Persönlich

4,5
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Faktor3 AG in Hamburg als Volontär beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Der ganze Prozess lief relativ schnell ab. Ich konnte bei allen Rückfragen Kontakt zurAgentur aufnehmen und habe immer sehr konkrete und nette Antworten erhalten. Auch die beiden Gespräche mit der Personalabteilung und mit dem Team, in dem ich nun arbeite, waren wirklich sehr intensiv, freundlich und aufschlussreich. Generell wirkte die Stimmung von Anfang an sehr harmonisch.

Bewerbungsfragen

  • Es wurde viel nach meinen Vorstellungen gefragt.
  • Man merkte, dass man sich vorher stark mit meinen Unterlagen auseinander gesetzt wurde. Somit war ein offenes Gespräch über meine bisherigen Erfahrungen leicht aufzugreifen.
  • Die Fragen waren alle sehr persönlich gestellt, es wurde keine Grenze überschritten, es war genau so wie man sich eine vertraute und interessierte Arbeitgebermarke/Arbeitgeberatmosphähre vorstellt.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Alles super geklappt

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Faktor 3 AG in Hamburg beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Schnelle Reaktionen, freundliche Mitarbeiter, ingesamt so wie man sich das vorstellt


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen