Navigation überspringen?
  

Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,56
Vorgesetztenverhalten
3,25
Kollegenzusammenhalt
3,92
Interessante Aufgaben
3,66
Kommunikation
3,16
Arbeitsbedingungen
3,74
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,79
Work-Life-Balance
3,51

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,51
Umgang mit älteren Kollegen
3,91
Karriere / Weiterbildung
3,23
Gehalt / Sozialleistungen
3,18
Image
3,78
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 54 von 114 Bewertern Homeoffice bei 17 von 114 Bewertern Kantine bei 27 von 114 Bewertern Essenszulagen bei 12 von 114 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 61 von 114 Bewertern Barrierefreiheit bei 34 von 114 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 35 von 114 Bewertern Betriebsarzt bei 79 von 114 Bewertern Coaching bei 31 von 114 Bewertern Parkplatz bei 86 von 114 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 40 von 114 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 63 von 114 Bewertern Firmenwagen bei 18 von 114 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 34 von 114 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 70 von 114 Bewertern Mitarbeiterevents bei 46 von 114 Bewertern Internetnutzung bei 35 von 114 Bewertern Hunde geduldet bei 2 von 114 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 02.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr angespannt zwischen den jeweiligen Abteilungen.
Keine Vertrauensbasis, da einzelne "Spitzel " interna falsch an die Leitung weiter geben.

Vorgesetztenverhalten

Im Nachhinein erfahren, das hinter dem eigenen Rücken schlecht bei der Leitung gesprochen wurde.
Absolutes no-go!
Sagt viel über den betroffenen Menschen aus.

Kollegenzusammenhalt

Zwischen Spitze und Miserabel.

Interessante Aufgaben

War eine spannende Zeit, viele interessante Themen behandelt.

Kommunikation

Nur die Notwendigen Informationen werden weiter gegeben. Punktuell auch mehr, aber wegen einzelner "Spitzel" ist die Angst groß sich offen über Probleme zu äußeren.
Leitung hört so gut wie nur auf eigene Vertraute aus dem ehemaligen Umfeld.

Gleichberechtigung

Normal

Umgang mit älteren Kollegen

Wird geachtet vor allem von ganz oben!

Karriere / Weiterbildung

Leider kaum Weiterbildungsmoglichkeiten, wegen geringen Budget.
Aufstiegschancen sind gering.
In meiner Zeit nur sehr wenige Beispiele erlebt.

Gehalt / Sozialleistungen

Verdienst i.d.R. unter Branchenschnitt.
Jahresziele nicht realistisch, da immer gegen Windmühlen gekämpft wird.
Vertrieb muss Aufträge ohne Grenzen einholen und die Produktion muss die Feuerwehr spielen.

Gefährten der Leitung verdienen weit über Branchenschnitt, ist unter den Kollegen bekannt und führt zu Unzufriedenheit.

Arbeitsbedingungen

Sehr lautes Großraumburo.
Im Sommer schwer erträglich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Firma setzt sich positiv ein.

Work-Life-Balance

In der Verwaltung wird zwar nicht gestempelt, da Vertrauensarbeitszeit, aber Überstunden sind ein Muss.

Image

Gilt als familienfreundliches Unternehmen. Die Produktion hat von dem positiven Image leider nichts.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Leitung sollte mehr und positiv auf sein Team einwirken. Fast alle arbeiten am Limit und leisten großes. Viel Potenzial was vorhanden ist. Vertrauen schaffen indem "Spitzel" Kultur abgeschafft wird. Mehr auf die fachlichen Fähigkeiten der Teammitglieder setzen. Den Zwist zwischen Vertrieb , Einkauf und Produktion eindämmen. Regeln vorgeben.

Pro

Bis auf die Art und Weise meines Abgangs, kann ich auf gute Jahre zurück blicken und jährlich Rekordjahre ohne Stagnation vorweisen.

Contra

Der AG sollte sich mehr als nur eine Seite anhören um langfristig erfolgreich zu sein.
Nicht das verbrannte Erde von gewissen Personen hinterlassen wird, was sehr schade wäre.
Die Firma hängt nicht von einzelnen ab!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Ferdinand Bilstein GmbH
  • Stadt
    Ennepetal
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre offenen Worte. Das Thema Kommunikation in wachsenden und sich im Wandel befindenden Geschäftsbereichen kann für ein Unternehmen mitunter eine sehr große Herausforderung darstellen. Da Sie das Thema „Kommunikation“ konkret ansprechen, würden wir uns freuen, wenn wir uns dazu persönlich austauschen könnten, um mit Ihre Eindrücken und Erfahrungen konstruktiv zu arbeiten.

Michael Stass
Personalreferent

Du hast Fragen zu Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 12.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Führung sollte durch kompetente Mitarbeiter besetzt werden und nicht durch Vitamin B Kandidaten

Pro

Theoretisch kann man hier alt werden, sofern man keine Ziele hat.

Contra

Allgemein unmenschliche Entscheidungen und Frauen werden in allen Hinsichten sehr benachteiligt. Das ganze fängt beim Gehalt bis hin zu Führungspositionen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Ferdinand Bilstein GmbH
  • Stadt
    Ennepetal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre Vorschläge zur Verbesserung unserer Strukturen. Insbesondere die Wahrnehmung der Führung in Ihrem Arbeitsbereich erstaunt uns. Gerne möchten wir mit Ihnen hierzu ein Gespräch führen, in dem wir von Ihnen mehr erfahren können. Vorab vielen Dank dafür! Bitte sprechen Sie mich an: michael.stass@bilsteingroup.com

Michael Stass
Personalreferent

  • 18.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist OK.

Vorgesetztenverhalten

Jahresgespräche sind Mangelware.. oft weiß man nicht wo man steht, wenn man sich selbst nicht zu Wort meldet.

Entscheidungen werden durchgesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind hilfsbereit und freundschaftlich zueinander. Viele sitzen im gleichen Boot. Man versteht sich im Team.

Interessante Aufgaben

Routineaufgaben, die man sich selbst zurechtlegen kann

Kommunikation

Die meisten Meetings werden nur für die "wichtigeren" Mitarbeiter veranstaltet.
Es wird nur das nötigste Mitgeteilt.

Gleichberechtigung

Die meisten höheren Positionen werden von Männern ausgeführt.

Karriere / Weiterbildung

Die einen haben's die anderen nicht. Eigengewächse werden favorisiert, Mitarbeiter die dazukommen und das gleiche machen erfüllen meistens ihren Zweck.

Fragt man nicht nach einer Weiterbildungsmaßnahme so geht man davon aus, dass man keine braucht. (auch wenn man nicht weiß ob es eine gibt im Bereich was nützlich wäre)

Wenn der Mitarbeiter gut darlegen kann, dass es für seine Position wichtig oder hilfreich ist wird ein Kurs oder Fortbildung genehmigt.

Weiterbildung im eigenen Ermessen, z.B. nach der Arbeit wird zwar tolleriert, bringt aber in den meisten Fällen nichts. Auch wenn man Bereitschaft zur Veränderung oder Weiterentwicklung signalisiert.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Bedeutung von gerechter Bezahlung wird hier lokal selbst definiert. Es wird von Anfang an sehr tief gestapelt. Ein paar km weiter können schon Welten dazwischen liegen.

Es gibt jedoch Mitarbeiterbeteiligungen die an Erfolg der Firma gekoppelt sind.

Arbeitsbedingungen

Weitestgehend auf dem heutigen Stand der Technik.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt Aktionen wie z.B. Blutspenden und Unterstützung an die regionale Tafel.

Einige motivierte Mitarbeiter starten Aktionen, an denen sich auch das Unternehmen beteiligt.

Image

Das Image der Firma ist gut und die Firma genießt ein gutes Ansehen in der Umgebung (auch international bekannt). Man kann auch sicher stolz sein ein Mitarbeiter zu sein, wenn man zum Erfolg beiträgt und an der richtigen Stelle sitzt. Es kommt aber nicht immer bei allen Mitarbeitern an, so bekommt man oft einen anderen Eindruck im Innern.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Vergabe von Positionen und Aufgaben überdenken und ggf. neubewerten. Es ist viel mehr Potential nur vielleicht falsch verteilt oder einfach ignoriert. Es ist nicht so, dass man sich nicht mit dem Unternehmen identifizieren kann, es ist nur so, dass es nichts bringt und im Endeffekt nur noch frustriert, weil nichts passiert.

Pro

Die lokale Identifikation.

Ansatzweise gibt es Bewegungen in die richtigen Richtung z.B. variable Anfangszeiten usw.

Contra

die mangelnde Transparenz z.B. was Gehälter angeht. Fairerweise sollte zumindest grob einschätzbar sein was man an welchen Positionen erwarten darf

die Frauenquote in höheren Positionen sollte auf Dauer höher sein.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG
  • Stadt
    Ennepetal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Danke, dass Sie uns bewertet haben und uns Ihre Vorschläge mitgeteilt haben, wo Sie Entwicklungspotentiale für uns als Arbeitgeber aus ihrem Arbeitsbereich sehen. Wir freuen uns mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch die Details zu erörtern, um daraus dann mögliche Maßnahmen zu initiieren. Bitte treten Sie direkt mit uns in Kontakt und vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Michael Stass
Personalreferent

  • 16.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommunikation

Hier fehlt es leider an den grundlegensten Dingen und es entstehen häufig Informationslücken - unternehmens- und abteilungsintern!
Wesentliche Infos werden durch die Führung nicht oder nur sehr selektiv weitergegeben

Karriere / Weiterbildung

Karriere und Kind ist hier ein absoluter Widerspruch!!! Häufig landen Mitarbeiterinnen, die in Elternzeit waren auf dem Abstellgleis und das hierarchiübergreifend. Nach Wiedereinstieg ist das Aufgabengebiet weniger vielseitig und verantwortungsvoll.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Unternehmensleitung sollte ein besseres Auge auf die Abteilungsleiter haben. Diese nutzen einen Vertrauensvorsprung häufig aus und werden ihren Personalentscheidungen nicht hinterfragt.
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG
  • Stadt
    Ennepetal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern, dass Sie in Ihrem Arbeitsbereich uns als Arbeitgeber so wahrnehmen. Sie sind herzlich eingeladen, mit uns Ihre Wahrnehmung im Detail zu diskutieren, damit wir gemeinsam an Lösungen arbeiten. Vielen Dank für Ihr Vertrauen und ihre Unterstützung!

Michael Stass
Personalreferent

  • 15.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Karriere / Weiterbildung

Karriere und Weiterbildung wird nur versprochen aber nicht umgesetzt.

Image

Dem Unternehmen ist das Image sehr wichtig, doch kommt immer mehr ans Licht wie menschenunwürdig das Unternehmen agiert.

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte vorleben was man auch predigt...

Pro

Man hat einen sicheren und langfristigen Arbeitsplatz (sofern man funktioniert wie gewünscht)

Contra

Führungskräfte sind nicht kompetent sondern lediglich Marionetten

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG
  • Stadt
    Ennepetal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Wir haben Ihre Bewertung und Ihre Kommentare gelesen, wie Sie in Ihrem Arbeitsbereich uns als Arbeitgeber sehen. Bitte suchen Sie den persönlichen Kontakt mit uns, damit wir Ihre Wahrnehmung im Detail besser verstehen können. Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Bereitschaft uns dabei zu unterstützen, dass wir uns ständig weiterentwickeln.

Michael Stass
Personalreferent