Workplace insights that matter.

Login
Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH Logo

Feinwerktechnik Otto Harrandt 
GmbH
Bewertungen

24 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,5Weiterempfehlung: 38%
Score-Details

24 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Das Ende

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH in Leutenbach gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Depressiv, alle die noch was konnten sind weg

Work-Life-Balance

Viel Zeit für sinnlose Tätigkeiten, da keiner mehr da ist um die restlichen Aufträge abzuarbeiten

Kollegenzusammenhalt

Die Restlichen die noch da sind (müssen) zusammenhalten

Kommunikation

Gibt es nicht

Interessante Aufgaben

Es wird nur noch der Niedergang verwaltet


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Malgorzata Herzog, Head of Human Resources
Malgorzata HerzogHead of Human Resources

Lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für Dein Feedback.

Uns liegt das Wohlergehen unserer Mitarbeiter sehr am Herzen und wir möchten Dir helfen, mehr Zufriedenheit in Deinem Beruf bei uns zu erreichen. Genau für solche Problem- und Aufgabenstellungen sind unsere Führungskräfte und ich die richtigen Ansprechpartner. Diese stehen Dir für ein offenes Gespräch gerne zur Verfügung, um über gemeinsame Lösungen zu sprechen. Hier kannst Du auch detaillierter auf die Punkte eingehen, die Du hier angesprochen hast.
Auch die Themen, die die Zukunft der Firma Harrandt betreffen sowie Investitionen können gerne direkt bei uns platziert werden. Hierzu möchte ich auch erwähnen, dass aufgrund der Investitionen in den Bereichen Kolben, E-Mobility und General Industrie neue Aufträge eingegangen sind. Dies gibt unseren Mitarbeiter die Chance sich intern weiterzuentwickeln und neue Möglichkeiten zu nutzen.
Bei Interesse kannst Du gerne mit uns über Deine Weiterentwicklungsmöglichkeit sprechen.
Bitte nutze diese Gelegenheit!

Viele Grüße

Malgorzata Herzog
Head of HR

Ganz übel

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr. Die Firma ist ruiniert. Hat aber nichts mit corona zu tun.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Firma wurde in falsche Hände übergeben. Damit ist GF gemeint. Irgendwann muss es doch Konsequenzen geben.

Verbesserungsvorschläge

Unfähige GF rausschmeißen und die Investoren abholen, was wirklich in dem Laden abläuft, wo sie ihr Geld angelegt haben. Hoffentlich lesen die Investoren die Bewertungen und machen sich ernsthaft Gedanken um ihr Kapital, das in Händen von der inkompetenten GF liegt.

Arbeitsatmosphäre

Mega schlecht

Image

War ein Mal...

Work-Life-Balance

Work work work

Karriere/Weiterbildung

Keine Kohle da. Der Laden wurde hauptsächlich von der oberen GF durch undurchdachte und inkompetente Handlungen zum Untergang gebracht. Einfach nur traurig

Gehalt/Sozialleistungen

Schlecht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Geschäftsführung kennt diese Begriffe leider nicht

Kollegenzusammenhalt

Das Einzige, was dem .recksladen noch einigermaßen über die Runden hilft

Vorgesetztenverhalten

Gut nur gegenüber .rschlecker

Arbeitsbedingungen

Neue Büroräume. Das war’s

Kommunikation

Nicht mal ein Stern wert

Gleichberechtigung

Es kommt auf den Sachverhalt an

Interessante Aufgaben

Sondermaschinenbau ist was anderes


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Interessanter Mittelständler, bei dem der Strukturwandel aktiv mitgestaltet werden kann

3,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Strukturwandel wird angegangen, es wird investiert. Wer sich einbringen will, bekommt auch die Chance, dies mitzugestalten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kollegen die der guten, alten Zeit nachtrauern anstatt den Wandel als Chance zu begreifen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Tempo beim Strukturwandel. Dem Verbrennungsmotor hinterher zu trauern sichert keine Arbeitsplätze

Arbeitsatmosphäre

Kurzarbeit und Restrukturierung wirken sich negativ auf die Arbeitsatmosphäre aus

Image

Harrandt hat einen guten Namen bei den Kunden der Automobilindustrie

Work-Life-Balance

Geregelte Arbeitszeiten, in denen die arbeit auch geschafft wird. Kein übermäßiger Druck durch unrealistische Vorgaben.

Karriere/Weiterbildung

Wer selbst aktiv wird, wird dabei organisatorisch und finanziell unterstützt

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenüblich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Lademöglichkeit für E-Fahrzeuge

Kollegenzusammenhalt

Teamarbeit funktioniert.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter schützt nicht automatisch vor Kündigung

Vorgesetztenverhalten

Aus meiner Sicht immer korrekt. Kann die negativen Bewertungen an dieser Stelle nicht nachvollziehen

Arbeitsbedingungen

Büroräume sind neu, ruhig und hell

Kommunikation

Familiäre Betriebsgröße, offene Kommunikation auch über Hierarchien hinweg

Gleichberechtigung

Eher geringer Anteil an Frauen, aber wachsend

Interessante Aufgaben

Vielfältige Aufgaben durch Sonderprojekte wie Zertifizierung / ERP Einführung / neue Produkte

Nicht empfohlen ☹️

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Neue Räumlichkeiten seit dem Neubau

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter werden nicht geschätzt

Verbesserungsvorschläge

Es gibt sehr viele. Diese werden aber einfach nicht umgesetzt. Meinung eines einfaches Mitarbeiters zählt nicht.

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlecht

Image

Gar nicht mehr gut.

Work-Life-Balance

Außer Fitnessstudio fällt mir nichts mehr ein

Karriere/Weiterbildung

Was ist das?

Gehalt/Sozialleistungen

Unter dem Durchschnitt. Muss jeder für sich entscheiden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein ist wie bei jedem anderen Unternehmen in dieser Größe: es gibt unterschiedliche Container mit unterschiedlichem Inhalt.

Sozialbewusstsein ist dank der Asozialität der Geschäftsführung nicht gegeben

Kollegenzusammenhalt

Viele gute Kollegen wurden gerade entlassen. Den Kollegenzusammenhalt in der Form, die es mal gab, wird es hier sicher so schnell nicht mehr geben.

Umgang mit älteren Kollegen

Ok

Vorgesetztenverhalten

Nicht ok und nicht akzeptabel

Arbeitsbedingungen

Klimaanlage in Büroräumen

Kommunikation

Es heißt doch: „schlimmer geht immer“. Ich bin aber nicht sicher, ob es hier doch nicht noch viel mehr schlimmer werden kann

Gleichberechtigung

Solange man den Mund hält

Interessante Aufgaben

Standard-Module, die seit 20-30 Jahren verkauft werden

Rechtsschutz ist Pflicht wenn man hier zu arbeiten beginnt.

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das selbstbewusste Auftreten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einen guten Arbeitgeber erkennt man in schlechten Zeiten. Ich erkenne leider nichts.

Verbesserungsvorschläge

Reset. Holt unsere alten Gl's wieder ins Boot. Dass ist unsere einzige Chance zu überleben. Haut die jetzige raus.

Arbeitsatmosphäre

Unzumutbar.
An Dreistigkeit und Inkompetenz nicht zu überbieten unsere Herren der oberen Etage.

Image

Lest die Bewertungen unsere (teilweisen) entlassenen Kollegen.

Work-Life-Balance

Man muss immer mit realitätsfernem Aktionismus der GL rechnen.
Lieber geduckt durch die Firma laufen.
Bloß nicht auffallen.

Karriere/Weiterbildung

Keine Möglichkeit

Gehalt/Sozialleistungen

Als junger Facharbeiter - unterirdisch

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt ist mir egal.
Sozialbewusstsein ist unter aller Kanone.
Die Stellen die "betriebsbedingt" gestrichen wurden, sind jetzt wieder teilweise ausgeschrieben.
Wer nen Hotseat will, sollte sich bei uns bewerben.

Kollegenzusammenhalt

Bei Rest der Kollegen, die noch angestellt sind, ist es okay. Aber bei der Fluktuation, die gerade voran getrieben wird, in Zukunft schwer vorstellbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Note 6

Vorgesetztenverhalten

Wenn es Minussterne geben würde, könnte ich realer bewerten.

Arbeitsbedingungen

Von den Arbeitsbedingungen will ich hier gar nicht erst schreiben...

Kommunikation

Wäre schön - ist nicht gegeben oder gewünscht.
Wer sachliche und definitiv angebrachte Kritik äußert ist außen vor und wird im schlimmsten Fall entlassen.

Gleichberechtigung

Ist vorhanden, jeder wird gleich schlecht behandelt.


Interessante Aufgaben

Teilen

Interessanter Arbeitgeber für Mitarbeiter, welche offen für Veränderungen sind.

3,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er beschäftigt sich mit dem Strukturwandel und dem Technologiewandel und geht neue Wege, auch wenn dadurch Kündigungen und Neueinstellungen mit neuen Qualifikationen notwendig sind.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist ein normaler Arbeitgeber und die Kritik der letzten Bewertungen durch die entlassenen Kollegen sind nicht ehrlich und objektiv.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikation trotz Corona.

Arbeitsatmosphäre

Die Kurzarbeit und der Beginn des Strukturwandels belastet die Atmosphäre.

Image

Die Firma hat sich einen Namen bei der Qualitätsprüfung in der Elektromotorenmontage gemacht.

Work-Life-Balance

Wenn man mal früher gehen will, ist es kein Problem und es wurde Homeoffice auch schon vor Corona angeboten.

Karriere/Weiterbildung

Wird sehr unterstützt, es nehmen einige Kollegen wahr.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenüblich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Derzeit wird die Umweltzertifizierung vorgenommen. Man findet immer ein offenes Ohr, wenn man es braucht.

Kollegenzusammenhalt

Ist gut und man unterstützt sich.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden sehr geschätzt, auch wenn bei den Kündigungen leider auch ältere Kollegen wegen der Qualifikation dabei waren.

Vorgesetztenverhalten

Es wird immer sachlich diskutiert, allerdings muss der ein oder andere Vorgesetzte sich noch weiterentwicklen.

Arbeitsbedingungen

Neues Gebäude mit ansprechenden Arbeitsplätzen.

Kommunikation

Verbesserungsfähig, die gebotenen Plattformen werden nicht genügend genutzt.

Gleichberechtigung

Jeder der sich einbringt und der seine Meinung offen und ehrlich kommuniziert wird angehört und gefördert.

Interessante Aufgaben

Aufgrund der neuen Technologien bieten sich viele neue und interessante Aufgaben.

Absolut großartig...Der Betrieb wird absolut akkurat und zielgerichtet nieder gewirtschaftet.

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Dreistigkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts, da man alles gewöhnt ist.

Verbesserungsvorschläge

Weiter so...
Immer weiter so...

Arbeitsatmosphäre

Super Chefs. Nur leider nicht bei uns.

Image

Absolut großartig. Zumindest denkt man bei uns so...

Work-Life-Balance

Hat genügend Freizeit

Karriere/Weiterbildung

Sollten manche mal in Betracht ziehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Schlecht.
Lohn ist Katastrophe
Abfindung waren laut Kollegen auch unter aller Kanone.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt gut.
Sozial - von wegen

Hier wird in den Antworten mit Entlassungen nach Sozialplan geprahlt.

Lüge!!!

Des weiteren werden die Stellen die "aus betrieblichen Gründen" gestrichen wurden, teilweise wieder neu besetzt.

Mitarbeiter werden einfach ausgetauscht.

Kollegenzusammenhalt

War schon mal besser

Umgang mit älteren Kollegen

Absolut übel

Vorgesetztenverhalten

Absolut einzigartig.
Wirklich, sollte jeder mal erlebt haben.

Arbeitsbedingungen

Kann meine Arbeit in Ruhe machen.

Kommunikation

Ab einer gewissen Gehaltsstufe bestimmt.

Sonst bekommt man alles fertig serviert.

Gleichberechtigung

Kommt darauf an, auf welcher Seite man steht.

Interessante Aufgaben

Läuft gemütlich

Die wenigen positiven Bewertungen sind ein Fake, genauso wie die Antworten auf die negativen Bewertungen.

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Verkehrsanbindung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Muss nichts mehr dazu sagen

Verbesserungsvorschläge

Die Geschäftsführung schulen bzw. austauschen. Die Inkompetenz ist enorm.

Arbeitsatmosphäre

Die Firma ist am Abgrund.

Image

Verloren.

Work-Life-Balance

Wenn man mal früher gehen will, ist es kein Problem. Dazu hat man ja auch ein Stundenkonto.

Karriere/Weiterbildung

Gibt es nicht!

Gehalt/Sozialleistungen

Geht so.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zu dem Umweltbewusstsein keine Äußerungen, da kein Einblick. Sehr wohl aber zum Sozialbewusstsein - unter aller Sau. Hier entscheidet das Bauchgefühl des einen, der am längeren Hebel sitzt. Die Macht wird gnadenlos ausgenutzt.

Kollegenzusammenhalt

Ist gut, war aber zu guten Zeiten besser.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Angabe.

Vorgesetztenverhalten

In bestimmten Abteilungen ist das Verhalten des Vorgesetzten die unterste Schublade. Betrifft vor allem u.A. die obere Geschäftsleitungsebene. Wenn die sachlichen Argumente ausgehen, dann wird man schnell emotional, und grob.

Arbeitsbedingungen

Mittlerweile unerträglich.

Kommunikation

Sehr schlecht und teilweise gegen einen gesunden Menschenverstand.

Gleichberechtigung

Passt soweit.

Interessante Aufgaben

Kommt darauf an, was man als Aufgabe bekommt.

Sehr schlecht - Finger weg

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Asolut Nichts...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wasserkopf wurde durch verheerender Personalpolitik künstlich erweitert.

Abteilungen, wie Service, Produktion oder Montage durch Kürzungen quasi kaputt gemacht.

Verbesserungsvorschläge

Selber mal hinterfragen.
So wie die Speerspitzen der sämtlichen Abteilungen.
Vllt ist ja dort der ein oder andere überfordert oder überflüssig.

Arbeitsatmosphäre

Viele gute Kollegen wurde gekündigt.
Familienväter, Kollegen über 60 und auch die über 15 Jahre im Betrieb waren.

Nach Gebrauch wird eingestellt.
Nach Verbrauch wird entlassen.

Image

Lassen Sie sich von dem Film oder den Bildern nicht täuschen.
Mitarbeiter die auf diesen Medien zu sehen sind, sind entlassen worden.

Work-Life-Balance

Kurzarbeit und kopfloses Management trägt nicht dazu bei.

Karriere/Weiterbildung

Wird nicht kommuniziert

Gehalt/Sozialleistungen

Kurzarbeit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Müll wird getrennt :-)

Sozialbewusstsein gleich Null

Kollegenzusammenhalt

Nicht mehr gegeben.
Jeder schaut jetzt nach sich selbst.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie erwähnt, Entlassungen-Alter egal.

Vorgesetztenverhalten

Note 6

Arbeitsbedingungen

Angst und Druck durch die Geschäftsleitung

Kommunikation

Keine.
Die meisten Dinge werden im Alleingang entschieden.
Kündigungen kamen ohne Vorwarnung.

Gleichberechtigung

Wer schleimt und mit dem Strom schwimmt wird in Ruhe gelassen.

Interessante Aufgaben

Nicht wirklich...

Arbeitgeber-Kommentar

Geschäftsführung

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit genommen hast für eine Bewertung. Natürlich können wir deinen Frust und deine Enttäuschung nachvollziehen. Die Entscheidung, einzelne Mitarbeiter betriebsbedingt entlassen zu müssen, ist uns selbstverständlich nicht leicht gefallen. Die Auswahl der Kollegen, welche unser Unternehmen leider verlassen müssen, war keinesfalls willkürlich getroffen sondern beruht auf der Durchführung einer ordnungsgemäßen Sozialauswahl. Unser Unternehmen steht aktuell vor einer großen Herausforderungen auf Grund von Marktbegebenheiten, die wir selbst leider nicht in der Hand haben. Wir wünschen dir für deinen weiteren Weg alles Gute!

Viele Grüße

Karl Remppel und Jan Treede
Geschäftsführung

Absolute Katastrophe

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH in Waiblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Neubau

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hier stinkt der Fisch vom Kopf abwärts.
Die Geschäftsleitung ist absolut unfähig und hat von Technik (unsere Maschinen) und Mitarbeiterführung kein Ahnung.

Verbesserungsvorschläge

Die komplette Führung sollte zurück treten.

Arbeitsatmosphäre

Gibt es nicht.
Von oben her wird diktiert was zu tun ist.
Konstruktion, Entwicklung und GL sind mit absoluten Blendern besetzt.
Absolute Inkompetenz ...

Hoffe die Investoren machen irgendwann Ihre Augen und Ohren auf.

Image

Stellt sich nach außen als Weltmarktführer da. Verliert aber enorm an Marktanteile.

Würde jedem raten, nicht mit dieser Firma in ein Geschäftsverhältnis zu treten.

Work-Life-Balance

Passt, wenig bzw keine Arbeit vorhanden...

Karriere/Weiterbildung

Wird nicht angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht üppig aber passt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Absolut kein Sozialbewusstsein.
15 Kollegen wurden jetzt mit Familie, Kindren oder Ü60 gefeuert, nur um das eigene Versagen zu deckeln.

Kollegenzusammenhalt

Man muss wissen wem man vertrauen kann. Einige "hinten rum" Kollegen die spitzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ü 60 Leute und ältere Familienvater wurden ohne Vorwarnung entlassen - noch Fragen!?

Vorgesetztenverhalten

Jedes gute Wort ist eines zu viel.

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten sauber.
Verhalten nicht...

Kommunikation

Egal was man für Verbesserungen einbringt wird mit der Begründung "haben wir schon immer so gemacht" abgeblockt...

Gleichberechtigung

Gibt es nicht.
Hier wird nach Nase entschieden.
Jeder, der nicht gleich marschiert ist unten durch.

Interessante Aufgaben

Alte Technik ohne Besserung in Sicht.
Kein Sondermaschinenbau - eher Baukastensystembau

Arbeitgeber-Kommentar

Geschäftsführung

Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit genommen hast für eine Bewertung. Natürlich können wir deinen Frust und deine Enttäuschung nachvollziehen. Die Entscheidung, einzelne Mitarbeiter betriebsbedingt entlassen zu müssen, ist uns selbstverständlich nicht leicht gefallen. Die Auswahl der Kollegen, welche unser Unternehmen leider verlassen müssen, war keinesfalls willkürlich getroffen sondern beruht auf der Durchführung einer ordnungsgemäßen Sozialauswahl. Unser Unternehmen steht aktuell vor einer großen Herausforderungen auf Grund von Marktbegebenheiten, die wir selbst leider nicht in der Hand haben. Wir wünschen dir für deinen weiteren Weg alles Gute!

Viele Grüße

Karl Remppel und Jan Treede
Geschäftsführung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN