Navigation überspringen?
  

FINCON Unternehmensberatung GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  9 Standorte Branche Beratung/Consulting
Subnavigation überspringen?

FINCON Unternehmensberatung GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,09
Vorgesetztenverhalten
3,99
Kollegenzusammenhalt
4,30
Interessante Aufgaben
4,01
Kommunikation
3,80
Arbeitsbedingungen
4,08
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,82
Work-Life-Balance
3,82

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,23
Umgang mit älteren Kollegen
4,40
Karriere / Weiterbildung
3,95
Gehalt / Sozialleistungen
3,93
Image
4,04
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 139 von 190 Bewertern Homeoffice bei 143 von 190 Bewertern Kantine bei 8 von 190 Bewertern Essenszulagen bei 29 von 190 Bewertern Kinderbetreuung bei 7 von 190 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 89 von 190 Bewertern Barrierefreiheit bei 26 von 190 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 82 von 190 Bewertern Betriebsarzt bei 22 von 190 Bewertern Coaching bei 85 von 190 Bewertern Parkplatz bei 48 von 190 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 52 von 190 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 47 von 190 Bewertern Firmenwagen bei 122 von 190 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 148 von 190 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 48 von 190 Bewertern Mitarbeiterevents bei 132 von 190 Bewertern Internetnutzung bei 105 von 190 Bewertern Hunde geduldet bei 10 von 190 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 30.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzte loben gerne künstlich. Man weiß, solange man für die Firma fakturiert, ist man everybodys darling. Es gibt viele CC-Leiter ohne soziale Kompetenzen. Anderwo wo wären diese Personen keine Führungskräfte. Ich bin wegen meinem CC-Leiter gegangen. So eine Nullnummer wollte ich weiter ertragen.

Kollegenzusammenhalt

Man sieht sich 1-2 mal im Jahr auf Firmenveranstaltungen. Sonst hört man sich nur in den Telkos.

Interessante Aufgaben

Bodyleasing nur feinstem Niveau. Wie man Berufsanfänger für unter 40 Tsd. einstellt und in Projekten durchschleust. Irgendwie muss mit allem Geld verdient werden. Was für Märchen dem Kunden erzählt wird. Null-Wissen wird wie Expertenwissen verkauft. Lügen bis die Euros sprüdeln.

Karriere / Weiterbildung

Welche Karriere, eigentlich sollte man nur fakturieren, da wird nicht darauf geschaut, ob man sein Wunschprojekt bekommt. Wenn man sich in sein Projekt verliebt, hat man Glück. Leute die hier lange aushalten, die taugen außerhalb auch nicht viel. Die denken, die wärens. Peinlich.

Gehalt / Sozialleistungen

Es wird darauf geachtet, dass die Gesellschafter gut wirtschaften. Bei den Mitarbeitern kommt kaum was an. Gehaltsanpassung sind echt lächerlich. Eigentlich sind die meisten Unternehmensberatungen Abzocker. Wenn man sein Stundengehalt mit der realen Arbeitsstunden ausrechnet, wird einem sehr schlecht.

Work-Life-Balance

Im Vertrag stehen 40h, aber alles was man nach Feierabend machen MUSS, das geht unter. Eigentlich hat man 50-55 h Wochen. Telkos, Besprechungen finden immer nach Feierabend statt.

Image

Bodyleaser of the year

Verbesserungsvorschläge

  • Faire Gehaltsanpassungen

Pro

Beste Märchenerzähler ever

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    FINCON Unternehmensberatung GmbH
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von FINCON Unternehmensberatung GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 07.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Direkter Zugang zu allen Führungsebenen.

Kollegenzusammenhalt

TOP. Wer hier nicht unterstützt wird, der hat es wohl nicht verdient.

Interessante Aufgaben

Wenn man sich einbringt, kann sich auch aus Routine-Aufgaben (kommen überall mal vor) was Spannendes entwickeln. Interne Themen können selbst eingebracht werden. Liegt also viel an einem selbst.

Kommunikation

Regelmäßige Newsletter. WIKI wird gerade modernisiert. After-Work-Events mit Führungskräften rollierend an allen Standorten.

Gleichberechtigung

Nichts negatives bekannt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn nötig, trägt man uns an den Schreibtisch. :-) TOP!

Karriere / Weiterbildung

Wird immer gefördert, wenn es sinnvoll ist. Sowohl intern als auch über externe Zertifizierungsmaßnahmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Angemessenes Fix-Gehalt. Variable Bestandteile sind realistisch und erreichbar.
VWL, betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsmanagement, sehr gute neue Firmenwagen-Regelung, Corporate benefits, Fitness-Förderung, Kinderbetreuungszuschuss, Zuschuss Arbeitsplatzbrille, ...

Arbeitsbedingungen

Gesunde Mischung aus Präsenz beim Kunden und Homeoffice. Laptop, Handy, Internet-Zugang. Alles da, was man zum Arbeiten benötigt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nichts negatives bekannt. In der Branche wird halt viel gereist. In dem CO2-Fußabdruck der Firma kann Greta den Segelschein für ihren nächsten Törn machen. Jobrad, Bahnticket.

Work-Life-Balance

Mehr Work als Life. Ist so in der Branche. Mit Reisezeiten sind 55 -60 Stunden die Regel.

Image

Viel Body-Leasing.

Verbesserungsvorschläge

  • Weiter so. Nobody ist perfect. Wäre auch langweilig.

Pro

Die Firma bietet klasse Rahmenbedingungen. Man hat viele Freiräume. Was man draus macht, liegt an jedem zumindest in Teilen selbst. Nach dem starken Wachstum in den letzten Jahren liegt derzeit der Fokus darauf, das die Strukturen und Prozesse den Anforderungen und Notwendigkeiten gerecht werden. Bis zur GF steht man offen für Fehlentscheidungen ein. Korrekturen werden offen kommuniziert.

Contra

Nichts. Und wenn doch etwas als schlecht empfunden wird, kann man das offen ansprechen und es wird gemeinsam nach Lösungen gesucht.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    FINCON Unternehmensberatung GmbH
  • Stadt
    Frankfurt / Hamburg / Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 15.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

sehr gute kollegiale Atmosphäre mit privatem Austausch

Vorgesetztenverhalten

nicht alle Vorgesetzten sind für den Job gut ausgewählt. Verbesserungspotential vorhanden, dass auch genutzt wird anhand von Weiterbildungen der Führungskräfte z.B.

Kollegenzusammenhalt

siehe Atmosphäre.

Interessante Aufgaben

abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit selber Verantwortung zu übernehmen und sich einzubringen, wenn man es denn will.
Man sollte allerdings noch mehr auf die Stärken und Schwächen eines Mitarbeiters eingesehen.

Kommunikation

die Kommunikation könnte verbessert werden. Wichtige Inhalte deutlicher kommunizieren und das unwichtige weglassen.

Gleichberechtigung

Kommunikation auf Augenhöhe mit allen Kollegen inkl. Vorgesetzten.

Work-Life-Balance

für eine Unternehmensberatung sehr gut

Verbesserungsvorschläge

  • weiteres Entwicklungspotential mit den Mitarbeitern erforschen um diese weiterhin zu halten.

Pro

Benefits, persönlicher Umgang

Contra

-

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    FINCON Unternehmensberatung GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 14.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Spitze! Vom ersten Tag an angekommen im Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Spitze!

Kommunikation

Fatastische Hilfebereitschaft von allen Kollegen!

Karriere / Weiterbildung

Chancen sind da, man muss nur selbst zugreifen wollen!

Verbesserungsvorschläge

  • -

Pro

Dass man sich unglaublich schnell zurecht findet. Gerade beim Onboarding (mehr kann ich aufgrund meiner kurzen Betriebszugehörigkeit nicht beurteilen) nimmt man sich hier besonders viel vor (Begrüßungstage, Patenkonzept, Confluence,..). Ich fühle mich super wohl!

Contra

Noch (2 Monate dabei) konnte ich keine schlechten Dinge feststellen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    FINCON
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Arbeitsatmosphäre

Sehr fairer und respektvoller Umgang miteinander

Vorgesetztenverhalten

Nicht alle Führungskräfte sind optimal für Ihre aktuelle Rolle geeignet/ Maßnahmen zur Verbesserung wurden aber aufgesetzt

Kommunikation

Kommunikation könnte in Sachen Verbindlichkeit und Transparenz noch weiter verbessert werden

Karriere / Weiterbildung

gerade neues Portal zur Weiterbildung vorhestellt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

naja

Work-Life-Balance

Für eine Unternehmensberatung vergleichsweise gut

Image

Hat sich deutlich weiterentwickelt

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    FINCON
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 27.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Zeit einplanen, Mitabrbeiter nur 80% in externe Firmen ausleihen und Zeit für Eigenentwicklung nutzen

Pro

Sich um die Menschen kümmern

Contra

Zu wenig Zeit für Produktentwicklung nehmen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    FINCON Unternehmensberatung GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 13.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich habe mich selten so wohl und aufgehoben gefühlt.

Vorgesetztenverhalten

Einwandfrei und auf Augenhöhe

Karriere / Weiterbildung

Ich habe für meinen Karriereweg mit FINCON den richtigen Partner an meiner Seite.

Pro

Ich fühle mich wohl, es wird sich sehr gekümmert.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    FINCON
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 04.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Beim Kunden war die Atmosphäre immer super. Man ist Teil des Teams, obwohl man „Externer“ ist. Leider ist der Team-Spirit im Unternehmen, den ich von Anfang an kannte und sehr schätzte, verloren gegangen. Es gibt Mitarbeiter, die andere Mitarbeiter diskreditieren und Intrigen spinnen und die Atmosphäre dadurch verschlechtern.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt sehr gute Führungskräfte. Jedoch ist die gesamte Organisation nicht adäquat mit dem Unternehmen mitgewachsen. Unter anderem dadurch konnten Mitarbeiter ohne angemessene Qualifikationen und jegliche Soziale Kompetenz Führungspositionen erreichen und von diesen Positionen aus ganze Bereiche des Unternehmens „vergiften“. Leider wird dies auf Grund der beschriebenen fehlenden Übersicht an den nötigen Stellen nicht erkannt.

Kollegenzusammenhalt

Mit den „alten Hasen“ war der Zusammenhalt immer super. Wenn ein paar von den neuen Kollegen mit bestimmten „Führungskräften“ gut klar kamen, wurde sehr schnell Zwietracht gesät und Missgunst zwischen den Kollegen geschürt.
Da mittlerweile neue Kollegen wie am Fließband eingestellt werden, hatte man zu denen leider kaum Kontakt.

Interessante Aufgaben

Täglicher „Einheitsbrei“ und klassisches Body-Leasing. Leider keines der Versprechen vom Einstellungsgespräch wurde eingehalten.

Kommunikation

Hier wird versucht, mit Newslettern die nötige Kommunikation sicherzustellen. Leider besitzt das Unternehmen aber auch die Fähigkeit, Dinge zu vertuschen oder tot zu schweigen.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich wie in allen Unternehmen der Finanzbranche. Männern wird alles zugetraut, Frauen müssen sich mehr als beweisen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Unterschied, wenn alles im Sinne des Unternehmens läuft.

Karriere / Weiterbildung

Karisma steht nur auf dem Papier. Qualifikationen die man mitbringt, interessieren niemanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Man soll am besten niemals über sein Gehalt sprechen. Aber irgendwann fragt man sich schon, nach welchen Kriterien sein Entgelt berechnet wird. Das Ergebnis war „nach Nase“. Viel zu spät habe ich herausgefunden, dass Kollegen teilweise 20-30 TEUR mehr im Jahr verdient haben. Bei gleicher Arbeit beim gleichen Kunden und kürzerer Betriebszugehörigkeit.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice wird vom Unternehmen versprochen, in der Realität jedoch nur nach Absprache mit dem Kunden, der davon eher weniger hält. Reisebereitschaft, wie in anderen Unternehmensberatungen 100%. Arbeitsgerät: ein 10 Kilo Laptop und ein Smartphone aus dem Jahr 2016.

Dienstwagen in der unteren Premiumklasse möglich, allerdings mit undurchsichtiger Selbstbeteiligungsregelung (1% plus individuelle Selbstbeteiligung). Gefahrene dienstliche Kilometer zum Kunden erhöhen unmittelbar die Eigenbeteiligung, da dann ja die Leasingrate höher ausfällt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ich glaube darum hat sich die Fincon noch keine Gedanken gemacht.

Work-Life-Balance

Das Wort „Feierabend“ gab es nicht. Auch „Wochenende“ war ein Fremdwort. Telkos und Anrufe fanden regelmäßig in den späten Abendstunden statt. Das Motto ist: fakturieren, fakturieren, fakturieren.
Durch das Bonussystem ist jeder Ausfalltag wie z.B. Feiertage, Gleitzeit... wie ein unbezahlter Tag Urlaub. Dies erzeugt einen immensen Druck, auf benötigte Ruhezeiten dann doch mal zu verzichten.

Image

Mehr Schein als Sein. Mittlerweile wissen wir doch alle, dass gute Bewertungen bei Kununu der Personalabteilung gern mal einen nicht unerheblichen Bonus wert sind.

Verbesserungsvorschläge

  • Fincon hat eine ganze Menge tolle Leute an Bord. Nur, wie lange dauert es noch, bis diese guten Leute dahinter kommen, mit welchen Methoden gearbeitet wird? Bitte unbedingt bei einigen Leuten hinterfragen, ob diese dem Unternehmen wirklich gut tun.

Pro

„Du“ Kultur, viele liebe Kollegen, die einem gerade am Anfang unter die Arme greifen, die tolle familiäre Stimmung in der Anfangszeit. Leider ist die Firma aber so sehr gewachsen, dass dies nicht mehr möglich ist.

Contra

Zuzahlung zum Dienstwagen, fehlende Organisation, Unprofessionalität in sämtlichen Bereichen, das nicht Sanktionieren von Mobbing an Kollegen durch Führungskräfte

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    FINCON Unternehmensberatung GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 30.Juni 2019 (Geändert am 02.Juli 2019)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Ich wurde von meiner Führungskraft angesprochen, ich möge doch vor meinem Ausscheiden aus der Firma eine positive Bewertung bei Kununu hinterlassen. So in der Art, "mach es und sag und Bescheid - dein Arbeitzeugnis kommt danach". Fand ich schon krass, dass es in diese Richtung inzwischen geht. Ich hatte eine Bewertung vor dem Ausscheidung vorgeschrieben und vorgelegt. Nach dem ich mein Arbeitzeugnis erhalten hatte, hab ich es mit dem Posting sein lassen. Inzwischen sind bisschen Zeit vergangen und möchte ich das hier schreiben. Warum die FINCON nach positiven Einträgen bettelt, verstehe ich echt nicht. Auf jede negative Meldung hier, kommen immer viele gute, die notgedrungen getippt aussehen. Ihr macht doch eure FAKE-Bewertungen hier selbst. Das ist ein offenes Geheimnis. Eine Führungskraft hatte mir mal erwähnt, dass man möchte, dass die ersten Einträge hier positiv sind für den Besucher und daher nachgeholfen wird. Echt beschämend.

Interessante Aufgaben

Ein Projekt langweiliger als die andere. Ich hatte keine Projekte, die mich annähernd erfüllt hatten.

Contra

Unehrlichkeit

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    FINCON Unternehmensberatung GmbH
  • Stadt
    Frankfurt / Hamburg / Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 21.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Kommunikation

Das Unternehmen wächst schnell. Die Organisation muss nachwachsen.

Gehalt / Sozialleistungen

Da ist noch Luft nach oben.

Work-Life-Balance

Wie bei allen Beratungshäusern

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    FINCON Unternehmensberatung GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige