Navigation überspringen?
  

FKS Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

FKS Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 28.Jan. 2019
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Was sind deine Hobbies, was weißt du über die Firma FKS, was sind deine Stärken und Schwächen, was macht dir an diesem Beruf an meisten Spaß und wieso hast du dich dafür entschieden. Die Hälfte der Fragen habe ich schon wieder vergessen, durch die ganze Aufregung.
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    FKS - Friedrich Karl Schroeder GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Beworben für Position
    Azubi zum Fachinformatiker für Systemintegration
  • Jahr der Bewerbung
    2019
  • Ergebnis
    Zusage
Wie ist die Unternehmenskultur von FKS Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 23.Jan. 2019
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Warum zu FKS, Ziele, Wünsche, warum diese Stelle, warum glaube ich gut hierher zu passen.
  • Gründe für den Wechsel, es wurde nach einer größeren Lücke im Lebenslauf gefragt,
  • "Lebenslauf", Erfahrungen, Stärken

Kommentar

Es wäre toll, wenn in der Einladung zum Gespräch schon alle Namen der Gesprächspartner stünden. Ich war so aufgeregt, dass ich die im Gespräch fast gleich wieder vergessen hatte.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    FKS Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Hamburg
  • Beworben für Position
    Kaufmännischer Angestellter
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Zusage
  • 20.Juli 2018 (Geändert am 08.März 2019)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Meine Freizeitgestaltung, Hobbys, Stärken und Schwächen, was mir wichtig ist beim Arbeitgeber und wie und ob ich mich durchsetzen kann, da es ja ein von Männern dominierter Beruf ist.
  • Wie die Leerzeiten im Lebenslauf zustande gekommen sind, warum andere Ausbilsungen nicht geklappt haben.
  • Warum sie mich nehmen sollten.

Kommentar

Eines der wenigen Vorstellungsgespräche, in dem ich mich tatsächlich auch wohl gefühlt habe, obwohl Selbstdarstellung überhaupt nicht mein Ding ist. Ich habe mich gefragt gefühlt und konnte dies auch durch echtes Interesse in Form von Fragen zurückgeben. Am Ende des zweiten Gesprächs fiel nach einer kurzen Beratung bereits die Entscheidung.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    FKS - Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Hamburg
  • Beworben für Position
    Azubi Fachinformatiker für Systemintegration
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Zusage

Bewerbungsfragen

  • Es waren zwei sehr angenehme Gespräch ohne Tests. Sie wollten noch wissen, was ich über die Firma weiß, warum es diese Ausbildung sein sollte, ob ich Wünsche für die Zukunft habe - es waren bestimmt noch mehr, aber die habe ich in der Aufregung wieder vergessen.
  • Lücken im Lebenslauf sollte man besser vermeiden (das weiß ich jetzt) - besser man schreibt, was man in dieser Zeit getan hat. Es wurde viel zu den praktischen Erfahrungen gefragt (Nebenjob/Praktikum), die ich schon hatte, aber auch zur Schulzeit.
  • Stärken, Schwächen, Ziele, Familie, Wünsche - es wurde sehr deutlich, dass hier der Mensch wichtig ist und nicht nur die bis jetzt erbrachen Leistungen.

Kommentar

Da würde mir nichts einfallen. Die Firma konnte ja nichts dafür, dass ich doch noch ein Angebot bei mir in der Heimat bekommen hatte und deshalb nicht nach Hamburg umziehen musste/konnte.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    FKS - Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Hamburg
  • Beworben für Position
    Ausbildung
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    FKS - Friedrich Karl Schroeder GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jahr der Bewerbung
    2019
  • Ergebnis
    Zusage