Flagbit GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Flagbit GmbH & Co. KG

Lebt eher von dem Zusammenhalt der Mitarbeiter.

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Kluft zwischen Gesellschafter / Geschäftsführer und den Mitarbeitern sollte nicht noch weiter ausgebaut werden. Da sollte eher eine deutlichere Annäherung stattfinden.
Auch sollte man sich nicht dauernd auf dem 'Wir haben einen Koch' Bonus ausruhen sondern darf sich auch sehr gerne in Punkto Attraktivität für neue Mitarbeiter/Bewerber verbessern. Von den Mitarbeiter wird das ja auch verlangt durch Zertifizierungen und Weiterbildungsmaßnahmen sich weiter zu entwickeln. Da sollte man auch mit gutem Beispiel vorangehen.

Arbeitsatmosphäre

Ist im großen und ganzen ganz angenehm. Man hat aber immer mehr das Gefühl das die Geschäftsführung sich weiter von den Mitarbeitern wegbewegt und sich erst wenn es wirklich 'brennt' einmischt.

Kommunikation

Kommunikation könnte in manchen Fällen mehr Transparenz aufweisen. Aber im Allgemeinen wird man über wichtige Ereignisse informiert.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt der Mitarbeiter in den Teams ist tadelos. Teamübergreifend ist das auch noch gut, aber verbesserungswürdig.

Work-Life-Balance

Man hat eher das Gefühl das lange Arbeitszeiten als normal angesehen werden und wenn überhaupt nur im vorbeigehen gewürdigt werden.

Vorgesetztenverhalten

Im Großen und Ganzen wird man miteinbezogen und man finden auch bei größeren Konflikten immer eine Lösung. Allerdings sind nicht alle Entscheidungen nachvollziehbar oder klar als Ziel gesetzt. Es wirkt in manchen Fällen etwas unbeholfen, eher wie ein Schnellschuss. Man hat auch nicht immer das Gefühl das das tatsächliche Problem verstanden wurde sondern bekommt das Gefühl das irgendeine Lösung besser ist als gar keine.

Interessante Aufgaben

Man hat gewisse Freiheiten an der Arbeitsgestaltung. Diese kann aber durch die unausgeglichene Arbeitsauslastung oft nicht wahrgenommen werden. Was aber eher an dem sehr schwankenden Niveau der Mitarbeiter liegt.

Arbeitsbedingungen

Eine angenehme Arbeitsumgebung ist vorhanden. Aufgrund der Bürogestaltung und Aufteilung ist es nicht immer möglich ungestört zu arbeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In diesem Bereich macht die Firma immer mehr Fortschritte und holt auch den Rat der Mitarbeiter für weitere Verbesserungen ein.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann ich mich einer weiteren Rezession nur anschließen. Es deckt den Lebensunterhalt.
Meiner Meinung nach ist es ebenfalls nicht nachvollziehbar wie die Gehälter festgelegt werden, da ich jetzt doch einige Beispiele mitbekommen habe wo man sich eher fragt ob das tatsächlich ernst gemeint ist.

Image

Die Firma ist bemüht ein gutes Image aufzubauen. Allerdings weicht das Bild was nach außen getragen wird mit dem was die meisten Mitarbeiter haben doch eher ab.

Karriere/Weiterbildung

Gut ist das Budget, was jedem Mitarbeiter zur Verfügung steht, für Weiterbildung.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen