Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
follow red GmbH Logo

follow red 
GmbH
Bewertungen

48 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 56%
Score-Details

48 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

24 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 19 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von follow red GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Intransparenz in der Gehaltsabrechnung, schlechte Arbeitszeiten

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei follow red people GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Einfache Jobs, die man schnell bekommt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Arbeitsbedingungen, man hat das Gefühl dass man nur durch Druck auch tatsächlich an das eigene Gehalt kommt und die Agentur das ganz gerne mal vergisst auszuzahlen, in der Hoffnung es fällt nicht allen auf.

Verbesserungsvorschläge

- mehr Transparenz und Zuverlässigkeit im Thema Gehalt
- bessere Arbeitsbedingungen

Arbeitsatmosphäre

Kolleg*innen sehr nett, Einsatzort nicht wirklich gut

Work-Life-Balance

11-Stunden Schichten und Arbeit am Wochenende ohne Zuschuss.

Kollegenzusammenhalt

Super liebe Kolleg*innen

Umgang mit älteren Kollegen

Hab keine älteren Kolleg*innen

Vorgesetztenverhalten

Wir hatten kaum Kontakt zu unserem Vorgesetzten

Arbeitsbedingungen

Wir mussten bei 35 Grad in einem kleinen Zelt in der prallen Sonne über mehrer Stunden arbeiten. Die Agentur hat sich geweigert Sonnenschirme, Ventilatoren oder Klimatisierung bereit zu stellen. Es gab keinen Pausenraum oder Verpflegung.

Kommunikation

Durchschnitt

Gehalt/Sozialleistungen

Es wurde bei mehreren Leuten “vergessen” den Gehalt zu bezahlen und die Antwort kam auch nur auf Nachfrage. Das Gehalt wurde dann erst einen Monat später nachgezahlt. Es gibt keine Gehaltsabrechnung, auch nur auf Nachfrage und aus dem Dokument dass man dann bekommt, ist nicht erkenntlich wie sich das Gehalt zusammensetzt - absolut intransparent .

Gleichberechtigung

Hatte keine Problems

Interessante Aufgaben

Corona-Test Stundenlang durchführen ist jetzt nicht sonderlich interessant


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Guter Arbeitgeber - Moderne Einrichtung, Coole Arbeitskollegen, Gute Atmosphäre

3,9
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei follow red GmbH in Stuttgart abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Die Räume sind Modern eingerichtet. Arbeitskollegen sind cool drauf. Arbeitsatmosphäre dementsprechend gut - sehr gut.

Arbeitszeiten

Flexible Arbeitszeiten möglich. Grundsätzlich wie überall auch mit Kernarbeitszeiten etc.

Ausbildungsvergütung

Branchenüblicher durchschnitt

Die Ausbilder

Immer nett und gut drauf


Karrierechancen

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Super Kollegen, spannende Aufgaben und namenhafte, langjährige Kunden

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei follow red GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Work-Life-Balance

Für eine Agentur ausgesprochen gute Work-Life-Balance. Es besteht die Möglichkeit aus dem Home-Office zu arbeiten und auch für junge Mütter werden zahlreiche Möglichkeiten geschaffen, den Wiedereinstig zu erleichtern. Überstunden kommen vor aber können abgebaut werden. In Hinblick auf die Work-Life-Balance hat sich in den letzten Jahren einiges zum Positiven verändert.

Karriere/Weiterbildung

Wer sich weiterbilden möchte, bekommt auch die Möglichkeit.
Seine Karriere hat jeder selbst in der Hand - was zählt ist vorrangig die erbrachte Leistung und nicht die Betriebszugehörigkeit.

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen und gegenseitige Unterstützung/Wertschätzung.
Man kann sich zu 100 % auf sein Team verlassen.

Vorgesetztenverhalten

Gutes und professionelles Vorgesetztenverhalten.
Vorgesetzte begegnen einem unabhängig vom Level auf Augenhöge und die erbrachte Arbeit wird wertgeschätzt.

Kommunikation

Updates und Personalnews werden mit allen Mitarbeitern in regelmäßig stattfindenden Formaten geteilt. Teilweise ist der Flurfunk dennoch schneller.

Interessante Aufgaben

Spannende Aufgaben und Kunden. Wann immer möglich, wird auf die Wünsche der Mitarbeiter Rücksicht genommen. So wird z.B. jungen Mitarbeitern die Möglichkeit geboten verschiedene Kunden und Projekte kennenzulernen und damit viel Erfahrung zu sammeln.


Arbeitsatmosphäre

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Gabriele Zacharias, Human Resources Manager
Gabriele ZachariasHuman Resources Manager

Liebe Kollegin/lieber Kollege, über so ein positives Feedback freuen wir uns ganz besonders. Vielen Dank hierfür.

Durchgängig sehr sehr nette Kollegen, tolle Stimmung und Atmospäre. Namhafte Kunden die professionell betreut werden.

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation bei follow red GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

kollegial mit Teamgeist

Work-Life-Balance

Agenturleben eben, aber man kann auch mal Überstunden abfeiern und sich seine Zeit einteilen. Besser als in vielen anderen Agenturen!

Vorgesetztenverhalten

wer fordert wird gefördert

Kommunikation

offene Kommunikation auch von unten nach oben wer will und kann.

Gleichberechtigung

funktioniert

Interessante Aufgaben

ist eine Holschuld, wer sich aufgeschlossen zeigt und sauber arbeitet bekommt interessante Aufgaben


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Gabriele Zacharias, Human Resources Manager
Gabriele ZachariasHuman Resources Manager

Liebe Ex-Mitarbeiterin, lieber Ex-Mitarbeiter,
vielen Dank für dein positives Feedback.

Führungstil der 60er kombiniert mit Chaos

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei follow red GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider wenig. Bis vor wenigen Jahren hätte diese Bewertung noch anders ausgesehen. Aber es geht ja um die aktuelle Situation.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben... am schlimmsten ist aber die Blindheit und Taubheit des Managements. Dort müssen dringend die Augen aufgehen.

Verbesserungsvorschläge

Ein 180° Umdenken kann helfen, falls es nicht schon zu spät ist.

Arbeitsatmosphäre

Soziales Umfeld im Team passt. Der Rest ist maximal durchschnittlich

Image

Der bröckelnde Glanz der 90er und 00er haftet nur noch minimal. Aktuell leider viel Getöse ohne Substanz

Work-Life-Balance

“10% gehen immer” ist leider die Devise. Man wird hier leider mit Denkweisen fernab jeder modernen Arbeitskultur konfrontiert.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Weiterbildung, abgesehen von den persönlichen Erfahrungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Früher war da einiges geboten. Hier wurde viel kaputt gespart.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gibts es nicht. Gesetzliche Mindeststandards sind scheinbar Hürde genug.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des Teams okay. Sonst viel Inseldenken.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt keine wirklichen Vorgesetzten. Hierarchie existiert tatsächlich nur auf dem Papier - mangels Vertrauen der Führung.

Kommunikation

Autoritärer Führungsstil der GF ohne Weitsicht und viel Uneinigkeit

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Projekte bringt die Branche mit sich. Aber das ständige Anbiedern beim Kunden ohne Rückgrat langweilt auf Dauer...


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Ohne Worte

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei follow red GmbH (ehem. Roth & Lorenz) in Stuttgart gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Mr. New Business stellt lieber gerne Menschen ein, wo weniger Interesse haben hier zu arbeiten ( Projekt/ Automobil Museum Zuffenhausen) und noch zusätzliche Entlassungen langjähriger Mitarbeiter.
Sehr schlechte Vorgesetzte ( Supervisior) im Projekt Museum am besten daran arbeiten, anstatt den qualifizierten Jungen Menschen den Job wegzunehmen.
Ohne Worte

Arbeitsbedingungen

Kein Stern eigentlich wert

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Stern wert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Teilen

Marburg Highlights

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei follow red GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

..im Team ok, aber viel Unsicherheit durch Umstrukturierung, Vorgesetzte teilweise unfähig

Image

Davor gut. Danach leider nicht mehr viel übrig geblieben.

Work-Life-Balance

Viel Arbeit auf wenig Schultern verteilt. Massig Überstunden.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man Zeit hätte, könnte man viel machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ok

Kollegenzusammenhalt

Einige wenige waren wirklich cool. Aber dieser Agentur hat eher das Problem mit der hohen Fluktuation. Das sagt doch alles.

Umgang mit älteren Kollegen

Ok

Vorgesetztenverhalten

Auch hier leider kein Lob. Die die es sein sollten, sind es nicht.

Arbeitsbedingungen

Ok.

Kommunikation

Viel Gerede, wenig umgesetzt/gehalten

Gleichberechtigung

Andich ok. Aber damals in der mittleren Führungsebene keine einzige Frau! Antwort klar?

Interessante Aufgaben

Ok

Azubis werden lediglich als billige Arbeitskraft gesehen, mehr nicht!

2,3
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei follow red GmbH in Stuttgart gemacht.

Die Ausbilder

Alle guten mussten gehen!


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Schlechteste Firma in Stuttgart

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei follow red GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts

Verbesserungsvorschläge

komplett neue Strukurierung, Entscheidungen nicht ohne den Geschäftsführer, weil manche Leute zu inkompetent sind

Kollegenzusammenhalt

Kokurrenzkampf

Umgang mit älteren Kollegen

gibts nicht

Vorgesetztenverhalten

Sind da aber sind auch nicht da

Kommunikation

Viel Geläster, man wird nicht ernstgenommen bei Problemen

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr schlecht bezahlt

Interessante Aufgaben

Einseitiges Arbeiten, macht kein Spaß


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Gabriele Zacharias, Human Resources Manager
Gabriele ZachariasHuman Resources Manager

Liebe(r) Ex-Kolleg(in),

Fake News oder nicht, das ist hier die Frage? Auf jeden Fall tun wir uns in der HR, die sich täglich mit dem Wohl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auseinandersetzen, mit einer derart einseitigen Bewertung sehr schwer, dass sie für uns schon wieder unglaubwürdig erscheint. Daher sparen wir uns jeglichen inhaltlichen Kommentar und bieten dem Betroffenen bei Bedarf gerne ein persönliches Gespräch an. Bitte melde dich…

Durchwachsen

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei follow red GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr schöne Büroräume; Wasser, Kaffee und Obst; Köchin; schöne Arbeitsatmosphäre; überwiegend tolle Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Mitarbeiter werden nicht abgeholt, zunehmend schlechtere Stimmung, undurchschaubare Entscheidungen, keine klare Linie

Verbesserungsvorschläge

Vertraut mehr in eure eigenen Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Atmosphäre, der Zusammenhalt in den Teams ist oft sehr groß. Auch übergreifend versteht man sich, ich habe mich immer sehr wohl gefühlt. Differenzen mit einzelnen Kollegen kann es allerdings immer und vor allem überall geben. Was auf die Stimmung drückt, sind die unausgesprochenen Sachverhalte. Keiner weiß so recht, wie es weiter geht. Darauf reagiert leider von oben keiner.

Work-Life-Balance

In meinem Bereich absolut gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich.

Kollegenzusammenhalt

Durchwachsen. Ich durfte Kollegen erfahren, mit denen man sehr gut und eng zusammengearbeitet hat, aber auch Kollegen, die einem permanent das Leben schwer machen wollten. Für Querschießer sollte es keinen Platz geben.

Vorgesetztenverhalten

Glückssache. Oft haben die jeweiligen Abteilungsleiter allerdings nicht die nötige Kompetenz auch wirklich Mitarbeiter zu führen.

Kommunikation

Von oben nach unten ziemlich schlecht, gefiltert, unvollständig. Der Flurfunk hingegen funktioniert wunderbar. Ich hätte mir eine ehrliche, ungefilterte und dafür aber regelmäßige Kommunikation gewünscht.

Gleichberechtigung

Zwischen Mann und Frau sicherlich gegeben, im Gehaltsbereich sieht das jedoch anders aus.

Interessante Aufgaben

In meinem Bereich gegeben.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Gabriele Zacharias, Human Resources Manager
Gabriele ZachariasHuman Resources Manager

Liebe Ex-Kollegin/lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für Dein ausführliches und offenes Feedback! Obwohl „Durchwachsen“ natürlich nicht der Eindruck ist, mit dem Du uns in Erinnerung behalten solltest.

Wenn man sich Deine Bewertung genau durchliest, machen wir an vielen Stellen einiges richtig. Insgesamt stimmen Atmosphäre und Teamzusammenhalt, die Aufgaben sind spannend und auch mit unseren Goodies können wir punkten. Selbst die Work-Life-Balance, die ja sonst in Agenturen eher schwierig herzustellen ist, war für Dich gegeben. Aber Du hast natürlich Recht, für Querschießer sollte es in unserer Agentur keinen Platz geben. Wenn wir so etwas mitbekommen, werden wir natürlich aktiv und versuchen, gegenzusteuern.

Als größten Kritikpunkt hast Du das Thema Kommunikation genannt. Das können wir nur zum Teil verstehen. Klar möchte man als Mitarbeiter möglichst direkt und ohne Umweg wissen, was Sache ist. Aber manche Entscheidungsprozesse dauern einfach ein Weilchen und man sollte denjenigen, die diese Entscheidungen treffen sollen, auch genügend Zeit dafür lassen. Euch regelmäßig mit halbgaren Ideen und Lösungen zu bombardieren, würde nur noch mehr Verwirrung stiften. Deswegen haben wir Euch immer dann informiert, wenn es etwas zu sagen gab … und haben uns auch bei schwierigen Nachrichten nicht vor Eurer Kritik versteckt. Erst letzte Woche hatten wir wieder ein großes Agenturmeeting, in dem wir darüber gesprochen haben, wo die Reise hingehen soll. Wir nehmen Deinen Hinweis aber trotzdem gerne auf und arbeiten weiter an unserer internen Kommunikation.

Zum Abschluss noch das Thema Gehalt: Unterdurchschnittlich im Vergleich zu was? Wir glauben, im Vergleich zu ähnlichen Unternehmen in Stuttgart und der gesamten Agenturbranche können wir ganz gut mithalten. Aber wenn Du uns mit den Großunternehmen und Automobilherstellern in unserer Region vergleichst, da ziehen wir ehrlicherweise oft den Kürzeren. Trotzdem versuchen wir, abseits von rein monetären Dingen, so attraktive Bedingungen wie möglich zu bieten.

Schade, dass Du Dir mittlerweile einen anderen Weg gesucht hast. Aber wir hoffen, dass bei aller Kritik die positiven Erinnerungen an uns überwiegen. Für die Zukunft wünschen wir Dir viel Erfolg und alles Gute.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN