Navigation überspringen?
  

Fondsdepot Bank GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  3 Standorte Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?

Fondsdepot Bank GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,75
Abwechslung
4,50
Respekt
3,75
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
2,75
Arbeitszeiten
5,00
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 3 von 4 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 1 von 4 Bewertern keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 4 von 4 Bewertern Essenszulagen bei 4 von 4 Bewertern Kantine bei 4 von 4 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 3 von 4 Bewertern gute Anbindung bei 3 von 4 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 4 von 4 Bewertern Mitarbeiterevents bei 2 von 4 Bewertern keine Internetnutzung Gesundheitsmaßnahmen bei 2 von 4 Bewertern Betriebsarzt bei 4 von 4 Bewertern Barrierefreiheit bei 2 von 4 Bewertern kein Parkplatz kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 15.Mai 2019 (Geändert am 17.Mai 2019)
  • Azubi
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Die Ausbilder

Durch die regelmäßigen Abteilungswechsel bekommt man es mit verschiedenen Ausbildern zu tun. Ich hatte durchweg sehr positive, wertschätzende Erfahrungen. Trotz des Tagesgeschäfts nimmt man sich Zeit für Fragen und eine umfangreiche Einarbeitung.

Spaßfaktor

Die Wechsel zwischen den Abteilungen sorgen für abwechslungsreiche Aufgabengebiete. Man entdeckt schnell seine eigenen Stärken und Schwächen und findet für sich selbst heraus, was Spaß macht und was eher weniger. Ich kann abschließend sagen, dass ich während meiner Ausbildungszeit in der Fondsdepot Bank auf jeden Fall Spaß an der Arbeit gefunden habe. Klar, nicht jede Aufgabe liegt jedem. Das muss man einfach für sich selbst erkunden.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Tätigkeiten während der Ausbildung reichen von der Bearbeitung von Kundenaufträgen in der Depotführung bis hin zur Beantwortung von Anfragen im Call Center sowie klassische Tätigkeiten im Personalbereich oder der Finanzbuchhaltung. Abhänging von der Abteilung wechseln natürlich die Aufgaben. Als Azubi wird man fit gemacht und versteht letzten Endes, wie die Fondsdepot Bank funktioniert. Man arbeitet immer mit zwei Bildschirmen. Das hilft besonders, wenn mehrere Anwendungen benötigt werden. Die Ausstattung der Arbeitsplätze ist also zeitgemäß und für mich so in Ordnung. Bei einigen Softwares besteht noch Entwicklungsbedarf.

Abwechslung

Durch wechselnde Bereiche und immer neue Tätigkeitsfelder wird es keinesfalls langweilig.

Respekt

Die Ausbildungsbeauftragten in den einzelnen Bereichen sind mir stets offen und respektvoll gegenüber getreten. Sobald die Ausbilder spürten, dass bei der Einarbeitung alles verstanden wurde, durfte ich eigenständig die Aufträge bearbeiten/Rechnungen verbuchen/Telefonate entgegennehmen/Schreiben erstellen. Die eigenständige Arbeit wurde von den Ausbildern stets als Mehrwert betrachtet sowie gewürdigt und respektiert.

Karrierechancen

Durch das Kennenlernen aller Abteilungen des Hauses hat man nach der Ausbildung eine gute Chance, in den gewünschten Bereich zu kommen. Ich persönlich werde nach der Ausbildung übernommen und sehe im gewählten Bereich gute Entwicklungsmöglichkeiten.

Betriebsklima

In den einzelnen Gruppen habe ich ein tolles Miteinander erlebt. Abteilungsübergreifend könnte sich noch einiges tun, um das Wir-Gefühl zu verbessern. Man solllte wissen, dass das Unternehmen in Großraumbüros organisiert ist. Zu Beginn gewöhnungsbedürftig, doch ich konnte mich sehr gut damit anfreunden. Unter Auszubildenden trifft man sich regelmäßig zur Mittagspause. Über die Sportgemeinschaft hat man die Chance, bereichsübergreifend die Kollegen besser kennenzulernen.

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung während der Ausbildung finde ich völlig in Ordnung. Mehr geht natürlich immer. Das Gehalt wird stets pünktlich ausgezahlt. Schade nur, dass keine Fahrtkosten in die Schule erstattet werden.

Arbeitszeiten

Die Fondsdepot Bank verfügt über ein flexibles Arbeitszeitmodell, das auch von Auszubildenden genutzt wird. Einige Bereiche haben bestimmte Servicezeiten, an die man sich dann entsprechend halten muss. Als ich nach erfolgter Einarbeitung selbstständig arbeiten konnte, war es nie ein Problem, die flexiblen Arbeitszeiten auszunutzen. Anfallende Überstunden können abgefeiert werden, z. B. freitags früher gehen. Alles sollte aber immer mit den Ausbildern abgestimmt werden.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Barrierefreiheit wird geboten
  • Firma
    Fondsdepot Bank GmbH
  • Stadt
    Hof
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2019
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank für Dein sehr ausführliches und wertschätzendes Feedback! Hierdurch können wir gut reflektieren, welche Aspekte in der Ausbildung gut laufen und wo eventuell noch Verbesserungsbedarf besteht. Gleichzeitig vermittelst Du potenziellen neuen Auszubildenden einen sehr guten Einblick - vielen Dank dafür! Wir freuen uns sehr, dass Du die Vorzüge unseres Ausbildungsmodells mit den wechselnden Tätigkeitsbereichen zu schätzen weißt. Uns ist es dabei sehr wichtig, dass Ihr in der Ausbildung einen guten Überblick über die Abteilungen und deren Aufgaben erhaltet. Wir freuen uns sehr darauf, wenn Du nach Deiner Übernahme Deine neuen Aufgabenbereiche mit genauso viel Freude und Engagement angehst. Komme gerne immer auf uns zu, wenn Du Fragen oder Anregungen hast. Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir! Vielen Dank und viele Grüße Deine Personalabteilung

Dorina Kleinlein
Development & Communication
Fondsdepot Bank GmbH

Wie ist die Unternehmenskultur von Fondsdepot Bank GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 13.Feb. 2019
  • Azubi
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Die Ausbilder

In der Firma fühlt man sich in fast allen Abteilungen wie zu Hause, die Kollegen behandeln mit Respekt, was sich positiv auf die Entwicklung eines Azubis in der Firma auswirkt. Klar nicht jede Abteilung ist perfekt, aber dennoch ist man in fast jeder Abteilung sehr gut aufgehoben.

Spaßfaktor

Die Arbeit in den einzelnen Abteilungen ist Facettenreich und macht Spaß, die ständige Abwechslung der Arbeit erhöht den Spaßfaktor, da man ständig etwas neues dazu lernt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben und Tätigkeiten eines Azubis sind abwechslungsreich und inhaltlich auf den einzelnen angepasst, keine Aufgabe ist zu schwer, mit genug Fleiß ist jede Aufgabe machbar.

Abwechslung

Durch den ständigen Abteilungswechsel lernt man die komplette Bank kennen und versteht die Hintergründe hinter jedem Prozess, alles in einem ergänzen sich die Abteilungen. Zudem gibt es immer neue Herausforderungen zu meistern, da ständig neue verschiedene Aufträge eingehen.

Respekt

In beinahe jeder Abteilung wird man mit Respekt behandelt, dadurch fühlt man sich wichtig und wie ein vollwertiges Mitglied.

Karrierechancen

Die Karrierechancen in der Fondsdepot Bank GmbH sind hoch, da viele Stellen ausgeschrieben sind auf die man sich als z.B Azubi nach der Ausbildung bewerben kann.

Betriebsklima

Durch die anderen Auszubildenden fühlt man sich nicht einsam, man hat immer einen Ansprechpartner wenn Fragen aufkommen. Die Kollegen nehmen einen ernst. Die Arbeitsatmosphäre wird in vielen Abteilungen groß geschrieben um den Umgang miteinander so bequem wie möglichzu machen.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung an sich ist soweit in Ordnung, Weihnachts- und Urlaubsgeld wird leider nicht bezahlt. Mit Absprache der Klassenkameraden in der Berufsschule steht die Ausbildungsvergütung der Fondsdepot Bank GmbH im mittleren Durchschnitt, wobei eine kleine Erhöhung Wünschenswert wäre.

Arbeitszeiten

Hier gilt gleitende Arbeitszeit, heißt mit Absprache der einzelnen Abteilungen kann man bis zu einer gewissen Uhrzeit kommen wann man will. Es gibt auch feste Arbeitszeiten, diese sind jedoch stets vertretbar. Die Reguläre Arbeitszeit ist auch in Ordnung. Das Auf- und Abbauen der Plus und Minusstunden wird durch die Personalabteilung unterstützt, was vorteilhaft für die Azubis und Mitarbeiter ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Im Grunde gibt es nur ein Verbesserungsvorschlag, wie oben genannt eine kleine Lohnerhöhung wäre wünschenswert, eine leichte Verbesserung zu dem Thema Abteilungswechsel wäre noch vertretbar, dennoch an sich hat die Fondsdepot Bank GmbH bisher alles richtig gemacht.

Pro

Das Kollegium, die Arbeitszeiten, die Facetten- und Abwechslungsreiche Arbeit.

Contra

-

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Fondsdepot Bank GmbH
  • Stadt
    Hof
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, wir finden es super, dass unsere Auszubildenden sich so gut in der Fondsdepot Bank integrieren - herzlichen Dank für Dein Feedback! Deine Rückmeldung zum Thema Vergütung nehmen wir auf und werden auch nochmal überprüfen, wie unsere Ausbildungsvergütung im Vergleich zu anderen Unternehmen ist. Wobei wir überzeugt sind, dass wir auch durch unsere Zusatzleistungen gut unterwegs sind - wusstest du, dass du als Auszubildender keinen Beitrag zur Sportgemeinschaft zahlen musst und dadurch zum Beispiel kostenlos an Sportkursen teilnehmen kannst? Wir hoffen, dass die Abwechslung, der Spaßfaktor und deine positive Einschätzung zu deiner Arbeit bei uns lange erhalten bleiben. Lass es uns wissen, wenn sich für dich etwas ändern sollte. Vielen Dank und viele Grüße Deine Personalabteilung

Dorina Kleinlein
Development & Communication
Fondsdepot Bank GmbH

  • 18.Dez. 2018
  • Azubi
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Die Ausbilder

Die Ausbilder (sowohl die Ausbildungsbeauftragten in den einzelnen Abteilungen, als auch die komplette Personalabteilung) sind ständig um das Wohl ihrer Auszubildenden bemüht. Sie sind einem jederzeit hilfreiche Ansprechpartner, egal ob es sich um Fragen und Unsicherheiten im Arbeitsalltag oder um die Berufsschule handelt.

Spaßfaktor

Da man jede Abteilung der Bank durchläuft, kommt unter anderem auch Abwechslung in die Ausbildung. Dadurch dass man in jedes Ressort direkt eingebunden wird, indem man frühstmöglich selbstständig Aufgaben übernimmt, hat man viel mehr Spaß an der Arbeit, als wenn man tagtäglich nur zuschauen dürfte. Auch die Aufteilung in Großraumbüros steigert das tägliche Betriebsklima, denn den Mitarbeitern werden damit einzigartige Möglichkeiten im Bezug auf interne Kommunikation und damit verbundene Innovation geboten.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben in den verschiedenen Bereichen sind sehr facettenreich.

Abwechslung

Dadruch dass jeder Azubi jeden relevanten Arbeitsbereich besucht, wird einem große Vielfalt ermöglicht. Sowohl die Aufgaben, als auch die Bezugspersonen und Arbeitsplätze variieren dadurch, was Vor- und Nachteile mit sich bringt. Beispielsweise wird es sicher nicht langweilig und man bekommt in alles einen Einblick, jedoch kann man auch nie wirklich eine Tätigkeit vertiefen und bis ins Detail kennenlernen. Trotzdem überwiegt das Positive, da man so immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt wird, was ohne die ständige Veränderung nicht möglich wäre.

Respekt

Die meisten Kollegen behandeln dich wie ein vollwertiges Mitglied des Unternehmens, was dir das Gefühl gibt richtig und wichtig und nicht nur eine zusätzliche Belastung, der man noch alles beibringen muss, zu sein. Das steigert das Selbstwertgefühl und damit den Arbeitswillen, der sich nicht unwesentlich auf die Qualität deiner Aufgaben auswirkt.

Betriebsklima

Die Atmosphäre wechselt natürlich von Abteilung zu Abteilung und es kann ab und an zu Unstimmigkeiten und infolgedessen Konflikten untereinander kommen, das ist jedoch die Ausnahme. Man findet in jedem Bereich Ansprechpartner, die einem gerne aufschlussreich zur Seite stehen. Die positive interne Kommunikation zwischen den verschiedenen Ressorts ermöglicht nicht nur die Verbesserung, sondern das Funktionieren des Betriebs.
Den wichtigsten Bezug für mich als Azubi stellen die anderen Ex-/Azubis, die einen tatkräftig bei jeder Art von Frage unterstützen und helfen wo sie können, da sie am Besten wissen, wie wir uns in diversen Situationen fühlen.

Ausbildungsvergütung

Durch diverse Gespräche in der Berufsschule fiel uns auf, dass der Großteil unserer Mitschüler sowohl Urlaubs- als auch Weihnachtsgeld zusätzlich zur höheren Ausbildungsvergütung erhält. Da in unserem Betrieb weder noch der Fall ist, wäre hier der Wunsch danach anzubringen.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind, obwohl wir uns noch in der Ausbildung befinden, soweit es geht flexibel, was super ist! Man kann (natürlich nur sofern mit der betroffenen Abteilungsleitung abgesprochen) seine 8-Stunden-Tage aufteilen wie man möchte. Zudem wird man durch die individuelle Einteilung selbstständiger und organisierter, was vor allem zu Beginn der Ausbildung nicht nur für die Persönlichkeit, sondern auch den zukünftigen Arbeitsalltag prägend ist. Dieser wichtige Bestandteil wäre mit konstanten Arbeitszeiten nicht möglich.

Verbesserungsvorschläge

  • Im Bezug auf die Ausbildungsmodule mehr Feedback zu den Fachberichten und Bewertungen der Abteilungen und zu den schulischen Leistungen geben. Fondsdepot Bank bekannter machen.

Pro

Dass man am Anfang direkt gut aufgenommen wird und auch mit fortlaufender Zeit hinterfragen über diverses reden kann und immer Hilfe bekommt, wenn man sie braucht, gleichzeitig aber selbstständig arbeiten darf.

Contra

Wichtige Informationen werden teilweise verspätet übermittelt.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
4,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
2,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Barrierefreiheit wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Anbindung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Fondsdepot Bank
  • Stadt
    Hof
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank für Dein ausführliches Feedback. Schön, dass Du Dich bereits in Deiner Ausbildung einbringst und uns durch Deine Rückmeldung und die konkreten Verbesserungsvorschläge die Möglichkeit gibst, besser zu werden. Vielen Dank und viele Grüße Deine Personalabteilung

Dorina Kleinlein
Development & Communication
Fondsdepot Bank GmbH

  • 12.Dez. 2017
  • Azubi
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Die Ausbilder

Ständig wechselnd. Zwar nett, aber nie richtig für den Azubi da.

Aufgaben/Tätigkeiten

Meiste keine Aufgaben für Lehrlinge übrig. Veraltete Technik.

Abwechslung

Verschiedene Abteilungen.

Respekt

Gefühl, nicht Ernst genommen zu werden.

Karrierechancen

Man wird nicht oft übernommen. Und wenn, dann steigt man jahrelang überhaupt nicht auf.

Betriebsklima

Man weiß nie, woran man beim Kollegen gerade ist. Azubis haben seltenst Kontakt zueinander.

Ausbildungsvergütung

Umgerechnet 2€ die Stunde. Pure Ausbeutug.

Arbeitszeiten

Flexibel

Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
2,00
Aufgaben/Tätigkeiten
1,00
Abwechslung
4,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
2,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Fondsdepotbank
  • Stadt
    Hof
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihr offenes Feedback. Lieder ist Ihre Rückmeldung zu unserer Ausbildung sehr kritisch und es fällt uns schwer, die einzelnen Aspekte nachzuvollziehen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Ausbildung attraktiv zu gestalten und sind hier auf das Feedback unserer Auszubildenden angewiesen. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie direkt auf uns zukommen, um mit uns die konkreten Beispiele zu besprechen, die zu Ihrer Bewertung führen. Nur so können wir an den richtigen Stellen ansetzen. Unser Auszubildenden sind uns sehr wichtig! Einen Punkt möchten wir aber dennoch direkt ansprechen. Unsere Ausbildungsvergütung haben wir im letzten Jahr deutlich angepasst. Was man hier nicht vergessen darf, sind unsere weiteren Mitarbeiterbenefits. Hier haben unsere Auszubildenden nochmal die Möglichkeit, mehr als 100 € vom Arbeitgeber zu bekommen. Sollten Sie diese Möglichkeiten nicht kennen, sprechen Sie uns gerne an. Die Kolleginnen und Kollegen der Personalabteilung stehen Ihnen jederzeit für Fragen oder einen persönlichen Austausch zur Verfügung. Viele Grüße Ihre Personalabteilung

Dorina Kleinlein
Development & Communication
Fondsdepot Bank GmbH