Workplace insights that matter.

Login
Franz Haniel & Cie. GmbH Logo

Franz Haniel & Cie. 
GmbH
Bewertungen

48 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

48 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

19 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 12 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Franz Haniel & Cie. GmbH ĂŒber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Mitarbeiter machen gute Miene zum bösen Spiel...

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Franz Haniel & Cie. GmbH in Duisburg gearbeitet.

VerbesserungsvorschlÀge

Die Familie sollte dafĂŒr sorgen, dass ihre Werte im Unternehmen wieder gelebt werden, sofern ihnen da auch nur noch irgendwie etwas dran liegt

ArbeitsatmosphÀre

Viele wĂŒrden am liebsten einfach nur noch weg... (wenn das so einfach wĂ€re....)

Image

Das image entspricht nicht unbedingt der RealitÀt....

Kollegenzusammenhalt

In der "neuen Welt" auch nur noch erzwungen...

Umgang mit Àlteren Kollegen

Kaum noch welche da....

Vorgesetztenverhalten

Heuchlerisch...

Kommunikation

Erzwungen, gezwungen locker, nicht authentisch, Hauptsache das Image nach außen ist gut (vor allem in sozialen Netzwerken....)

Gleichberechtigung

Obwohl man sehr bemĂŒht ist, sich nach außen möglichst gut darzustellen....

Interessante Aufgaben

Money, money, money....


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexandra Alferi

Guten Tag,
Vielen Dank fĂŒr die ehrlichen Worte.
Wir wollen durch modernes, unternehmerisches Handeln Wert fĂŒr Generationen schaffen.
Aus diesem Grund befinden wir uns mitten in der „enkelfĂ€hig-Transformation“, die eine starke Performance-Orientierung gepaart mit klarem Nachhaltigkeitsfokus beinhaltet.
Um unsere ambitionierten Ziele zu erreichen, entwickeln wir auch unsere Kultur aktiv weiter – hin zu einer modernen, leistungsorientierten Organisation, in der mutige, unternehmerische Entscheidungen getroffen werden. Basis dafĂŒr ist eine schlanke Holding-Struktur mit einem schlagkrĂ€ftigen Investment-Bereich auf der einen Seite und dem Bereich Infrastruktur/Familie auf der anderen Seite.
Mit dem Haniel Operating Way (HOW) schaffen wir operative Leitplanken, um unser Portfolio stetig weiterzuentwickeln. Konstruktives Feedback ist ein wesentlicher Bestandteil des Haniel Operating Way und der Haniel Core Behaviors.
Aus diesem Grund bieten wir unseren MitarbeiterInnen seit kurzem in einer monatlichen Umfrage die Möglichkeit, ihr Feedback zu aktuellen Entwicklungen und Entscheidungen anonym zu Ă€ußern. Wie Sie wissen, werden wir die Ergebnisse der Umfrage auch in den jeweiligen Teams besprechen und konkrete Handlungen ableiten.
Wir möchten Sie daher herzlich dazu einladen, Ihr Feedback in dieser Umfrage oder vielleicht auch in einem der anschließen GesprĂ€che zu Ă€ußern, da wir dies als Möglichkeit zum Austausch und zur kontinuierlichen Verbesserung nutzen möchten.
Herzliche GrĂŒĂŸe,
Haniel HR Team

FrĂŒher top, heute flop...

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Franz Haniel & Cie. GmbH in Duisburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

dass man sich bewusst in so eine Richtung mit solcher FĂŒhrung entwickelt hat...

ArbeitsatmosphÀre

Seit letztem Jahr nur noch schlecht... Man muss sich verstellen, um "mitzuziehen" und nicht den Job zu verlieren...

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst nur noch der nÀchste

Vorgesetztenverhalten

Werte zĂ€hlen auch in der FĂŒhrung nicht mehr...

Gleichberechtigung

Es wird so getan als ob, aber de facto gibt es sie nicht....

Interessante Aufgaben

Man muss funktionieren, mehr nicht...


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit Àlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Alexandra Alferi

Guten Tag,
Vielen Dank fĂŒr die ehrlichen Worte.
Wir wollen durch modernes, unternehmerisches Handeln Wert fĂŒr Generationen schaffen.
Aus diesem Grund befinden wir uns mitten in der „enkelfĂ€hig-Transformation“, die eine starke Performance-Orientierung gepaart mit klarem Nachhaltigkeitsfokus beinhaltet.
Um unsere ambitionierten Ziele zu erreichen, entwickeln wir auch unsere Kultur aktiv weiter – hin zu einer modernen, leistungsorientierten Organisation, in der mutige, unternehmerische Entscheidungen getroffen werden. Basis dafĂŒr ist eine schlanke Holding-Struktur mit einem schlagkrĂ€ftigen Investment-Bereich auf der einen Seite und dem Bereich Infrastruktur/Familie auf der anderen Seite.
Mit dem Haniel Operating Way (HOW) schaffen wir operative Leitplanken, um unser Portfolio stetig weiterzuentwickeln. Konstruktives Feedback ist ein wesentlicher Bestandteil des Haniel Operating Way und der Haniel Core Behaviors.
Aus diesem Grund bieten wir unseren MitarbeiterInnen seit kurzem in einer monatlichen Umfrage die Möglichkeit, ihr Feedback zu aktuellen Entwicklungen und Entscheidungen anonym zu Ă€ußern. Wie Sie wissen, werden wir die Ergebnisse der Umfrage auch in den jeweiligen Teams besprechen und konkrete Handlungen ableiten.
Wir möchten Sie daher herzlich dazu einladen, Ihr Feedback in dieser Umfrage oder vielleicht auch in einem der anschließen GesprĂ€che zu Ă€ußern, da wir dies als Möglichkeit zum Austausch und zur kontinuierlichen Verbesserung nutzen möchten.
Herzliche GrĂŒĂŸe,
Haniel HR Team

Mehr Schein als Sein

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Franz Haniel & Cie. GmbH in Duisburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

FĂŒhrungskultur, erzwungene neue Unternehmenskultur... Viele KĂŒndigungen im letzten Jahr, teilweise ohne Grund... Respektlos Umgang mit Mitarbeitern...

Es geht jetzt hier auch nur noch ums Geld verdienen...

VerbesserungsvorschlÀge

DiversitÀt auch wirklich zulassen (dazu gehören auch Àltere Mitarbeiter!)

FĂŒhrungskrĂ€fte sollten Vorbilder sein

ArbeitsatmosphÀre

Ausstattung ist vorbildlich!
Generelle AtmosphÀre ist aber von "Blendung" geprÀgt....

Image

Das Image scheint gar nicht so schlecht, obwohl es das eigentlich sein mĂŒsste, wenn man mal hinter die Fassade blicken wĂŒrde...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man gibt sich MĂŒhe...

Arbeitsbedingungen

Hier kann man sich nicht beklagen

Kommunikation

Außendarstellung hat die höchste PrioritĂ€t, egal, ob sie authentisch ist oder nicht...


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Theoretikerclub

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Haniel in Duisburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

?

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

UnfĂ€hige, unerfahrene FĂŒhrungskrĂ€fte, die Grossteil des Wertverlustes des Konzerns mitverantworten- Stichwort Metroanteilskauf

VerbesserungsvorschlÀge

Respektvoller, fairer Umgang mit Mitarbeitern.


ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kein empfehlenswertes Familienunternehmen

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Franz Haniel & Cie. GmbH in Duisburg gearbeitet.

ArbeitsatmosphÀre

Keine WertschÀtzung der Mitarbeiter und ihrer Arbeit.

Umgang mit Àlteren Kollegen

Gerade Ă€lteren Kollegen wird das GefĂŒhl gegeben nicht mehr erwĂŒnscht zu sein.

Arbeitsbedingungen

Kantine und ParkplÀtze vorhanden

Kommunikation

Entlassungen erfolgen vollkommen unbegrĂŒndet und ohne jede ErklĂ€rung.

Gleichberechtigung

Die neuen Ideen sind gut, aber leider werden diese nicht gelebt. Keine DiversitÀt vorhanden.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Dietmar BochertSenior Vice President

Vielen Dank fĂŒr Ihre Bewertung. Ich möchte gerne auf die Kommentierungen verweisen, die wir in den vorangegangenen Bewertungen gegeben haben.

Stirb langsam Teil 3 - Oder, wie Gier ein Traditionsunternehmen zerstört

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Franz Haniel & Cie. GmbH in Duisburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nothing, absolutely nothing, sorry...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das hier mit aller Macht amerikanische VerhĂ€ltnisse eingefĂŒhrt werden. Hier werden Menschen nicht wertgeschĂ€tzt.

VerbesserungsvorschlÀge

Mal wieder an den ehrbaren Kaufmann denken, denn den gibt es hier schon lange nicht mehr.

ArbeitsatmosphÀre

kopfloses Durcheinander, wer gut schleimt, der gut fÀhrt

Image

Das Immage ist rapide nach unten gesunken. Außenwirkung steht in starker Diskrepanz zur Innenwirkung.

Work-Life-Balance

Durch die völlig ausgedĂŒnnte Belegschaft kaum möglich, Arbeitspensum kaum zu schaffen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird angeboten. Aber ob sie der Karriere nĂŒtzt, ist vom nĂ€chsten Vorgesetzten abhĂ€ngig. Bist Du schlauer als Dein Chef, kannst Du meist gehen. Andererseits gibt es hier Vorgesetzte, da fragt man sich, wie sie das geschafft haben ;-)

Gehalt/Sozialleistungen

Großer Unterschied zwischen MĂ€nnlein und Weiblein. Sozialleistungen o.k. Gehalt wird pĂŒnktlich gezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fette SUV`S als Firmenfahrzeuge fĂŒr die leitenden Angestellten bezeichne ich nicht als umweltbewusstes Handeln. Es wird auch lieber das Flugzeug als die Bahn benutzt.

Kollegenzusammenhalt

nur in der eigenen Abteilung möglich, ansonsten nur Neid und Hackordnung

Umgang mit Àlteren Kollegen

Ältere Menschen sind hier nicht gerne gesehen. Ü-50 wurden gerade unter teilweise unwĂŒrdigen ZustĂ€nden entlassen. WertschĂ€tzung gleich null.

Vorgesetztenverhalten

arrogant, aufgezwungenes "Du", kein Vertrauen, Nasenfaktor

Arbeitsbedingungen

Das ist das einzige, was man hier halbwegs als gut bezeichnen kann. Klimatisierte BĂŒros, gute IT

Kommunikation

noch sehr viel Luft nach oben

Gleichberechtigung

Aufstiegschancen sehr gering, Frauen fast immer nur Assistentinnen oder Sachbearbeiterinnen. Die Herren der Schöpfung dann, bei vergleichbaren Aufgaben gerne als Referent oder Spezialist (mehr Gehalt?) tituliert.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung durch Druck von oben kaum zu schaffen.

Arbeitgeber-Kommentar

Dietmar BochertSenior Vice President

Vielen Dank fĂŒr Ihre Beurteilung. Wir versuchen gerne, die wesentlichen Punkte Ihrer Kritik zu kommentieren.

1. Wir haben in einem intensiven Prozess ĂŒber mehrere Monate und sowohl unter Einbezug von Kolleginnen und Kollegen, als auch mit großer Transparenz die Neuausrichtung Haniels erarbeitet und umgesetzt. Dies war ein strukturierter Prozess, bei dem wir natĂŒrlich auch Neuland beschreiten mussten. Wir haben unmittelbar nach Start des Projekts intern informiert und dies kontinuierlich ĂŒber verschiedene KanĂ€le fortgesetzt.

2. Das Du wurde und wird keinem aufgezwungen. Es geht bei Haniel um Kompetenzen, FĂ€higkeiten, Erfahrungen. Im Gegensatz zum tradierten Hierarchie-Ansatz arbeiten wir seit geraumer Zeit an der Umsetzung des Team-Gedanken. Dies ging und geht sicher nicht von heute auf morgen, zeigt sich aber deutlich in der seit Monaten sehr guten, teamĂŒbergreifenden Zusammenarbeit.

3. DiversitĂ€t ist einer der zentralen Punkte, die uns bewegen. Wir wissen, dass wir mit mehr DiversitĂ€t auch bessere Leistungen erbringen werden. Da können und wollen wir besser werden, haben aber bereits erste Erfolge bei der Besetzung von fehlenden Kompetenzen erzielen können. Frauen finden sich bei uns auf allen Ebenen, auch vermehrt in FĂŒhrungspositionen. GehĂ€lter und Aufstiegschancen orientieren sich nicht am Geschlecht. Und Ü50iger gibt es nach wie vor bei Haniel....

Die Firmenwagen-Richtlinie wurde bereits Mitte 2019 umgestellt. Zuvor gab es Vorgaben hinsichtlich des CO2-Ausstoßes sowie die Bahncard als Alternative, nun gibt es bei den Fahrzeugen nur noch die Möglichkeit. Hybrid- oder reine Elektrofahrzeuge zu ordern. Wir wissen, dass dies nur eine "BrĂŒckentechnologie" ist, aber ĂŒber ein eigenes, stromerzeugendes Blockheizkraftwerk sowie der Nutzung rein grĂŒnen Stroms am Platz sorgen wir zudem fĂŒr eine bestmögliche, klimafreundliche "Betankung".
GeschĂ€ftsreisen erfolgen immer unter AbwĂ€gung von Zeit, Kosten und Umwelt. Mittlerweile finden viele Telkos statt, wir setzen zur Information von Mitarbeitern der Haniel-Gruppe virtuelle Townhall-Meetings ein, unsere Bilanz-Pressekonferenz haben wir schon vor drei Jahren das erste Mal virtuell durchgefĂŒhrt. Aber bestimmte Standorte sind nunmal nicht anders als per Flugzeug zu erreichen.

"Wert schaffen fĂŒr Generationen" ist nicht einfach ein Slogan, sondern der Tatsache geschuldet, dass wir ĂŒber viele Jahre keinen Wert geschaffen haben. Um jedoch langfristig bestehen zu können und langfristig Mitarbeiter/innen eine Heimat bieten zu können, muss ein Unternehmen Wert schaffen. Dies gelingt nur, wenn man sich den verĂ€nderten Rahmenbedingungen anpasst. Wir haben uns keine Entscheidung leicht gemacht. Durch die Neuausrichtung werden bestimmte Kompetenzen in geringerem Umfang oder andere gar nicht mehr benötigt. DafĂŒr wiederum fehlen uns andere Kompetenzen im Unternehmen. Es ist ein Entwicklungsweg, den wir gehen und bei dem wir sicher noch ein StĂŒck Wegstrecke vor uns haben. Aber nur durch die nachhaltige Portfolioausrichtung und nur durch ein dazu passendes Betriebsmodell mit Investmentteams, Funktionsteams und Holding Services werden wir in der Lage sein, die Zukunft zu meistern.

Attention!

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Franz Haniel & Cie. GmbH in Duisburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Unternehmenskultur. Jedem dritten Mitarbeiter kĂŒndigen und sofort Teil der Stellen neu auszuschreiben, um billigere ArbeitskrĂ€fte einzustellen.

VerbesserungsvorschlÀge

Mit engagierten guten Mitarbeitern fair umgehen.


ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Dietmar BochertSenior Vice President

Vielen Dank fĂŒr Ihre Kommentierung. Wir haben in einem intensiven Prozess ĂŒber mehrere Monate und sowohl unter Einbezug von Kolleginnen und Kollegen, als auch mit großer Transparenz die Neuausrichtung Haniels erarbeitet und umgesetzt. "Wert schaffen fĂŒr Generationen" ist nicht einfach ein Slogan, sondern der Tatsache geschuldet, dass wir ĂŒber viele Jahre keinen Wert geschaffen haben. Um jedoch langfristig bestehen zu können und langfristig Mitarbeiter/innen eine Heimat bieten zu können, muss ein Unternehmen Wert schaffen. Dies gelingt nur, wenn man sich den verĂ€nderten Rahmenbedingungen anpasst. Wir haben uns keine Entscheidung leicht gemacht und sind niemals "ohne RĂŒcksicht auf Verluste" vorgegangen, sondern immer im Dialog und unter BerĂŒcksichtigung sozialer Aspekte. Durch die Neuausrichtung werden bestimmte Kompetenzen in geringerem Umfang oder andere gar nicht mehr benötigt. DafĂŒr wiederum fehlen uns andere Kompetenzen im Unternehmen. Diese - und nicht ein Teil der alten Stellen - wurden ausgeschrieben, aber zum Teil auch intern neu besetzt. Es ist ein Entwicklungsweg, den wir gehen und bei dem wir sicher noch ein StĂŒck Wegstrecke vor uns haben. Aber nur durch die nachhaltige Portfolioausrichtung und nur durch ein dazu passendes Betriebsmodell mit Investmentteams, Funktionsteams und Holding Services werden wir in der Lage sein, die Zukunft zu meistern.

Als Arbeitgeber ehemals gut, zuletzt leider sehr starke Einsparungen ohne RĂŒcksicht auf Verluste

4,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern bei Franz Haniel & Cie. GmbH in Duisburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Modern, flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuelle Neuaufstellung

VerbesserungsvorschlÀge

Nicht nur auf die VorschlÀge von Beratungsfirmen hören, sondern auch die eigene Kultur im Auge behalten

ArbeitsatmosphÀre

Grds sehr sachlich ohne Konflikte, zur Zeit sicher große Unsicherheit

Work-Life-Balance

War bisher gut, aber wohl stark abhĂ€ngig von Abteilung. ZukĂŒnftig zieht das Pensum wohl an.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt ok
Sozial wechselhaft

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb Abteilung gut

Vorgesetztenverhalten

Zumindest die meisten

Arbeitsbedingungen

Super IT, modernste Ausstattung

Gleichberechtigung

Allerdings nur Max. 20% weibliche FĂŒhrungskrĂ€fte


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit Àlteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Dietmar BochertSenior Vice President

Vielen Dank fĂŒr Ihre Kommentierung. Wir haben in einem intensiven Prozess ĂŒber mehrere Monate und sowohl unter Einbezug von Kolleginnen und Kollegen, als auch mit großer Transparenz die Neuausrichtung Haniels erarbeitet und umgesetzt. "Wert schaffen fĂŒr Generationen" ist nicht einfach ein Slogan, sondern der Tatsache geschuldet, dass wir ĂŒber viele Jahre keinen Wert geschaffen haben. Um jedoch langfristig bestehen zu können und langfristig Mitarbeiter/innen eine Heimat bieten zu können, muss ein Unternehmen Wert schaffen. Dies gelingt nur, wenn man sich den verĂ€nderten Rahmenbedingungen anpasst. Wir haben uns keine Entscheidung leicht gemacht und sind niemals "ohne RĂŒcksicht auf Verluste" vorgegangen, sondern immer im Dialog und unter BerĂŒcksichtigung sozialer Aspekte. Durch die Neuausrichtung werden bestimmte Kompetenzen in geringerem Umfang oder andere gar nicht mehr benötigt. DafĂŒr wiederum fehlen uns andere Kompetenzen im Unternehmen. Es ist ein Entwicklungsweg, den wir gehen und bei dem wir sicher noch ein StĂŒck Wegstrecke vor uns haben. Aber nur durch die nachhaltige Portfolioausrichtung und nur durch ein dazu passendes Betriebsmodell mit Investmentteams, Funktionsteams und Holding Services werden wir in der Lage sein, die Zukunft zu meistern.

nicht zukunftsfÀhig, da das unternehmen ich durch die Gesellschaftsebene nicht reischwimmen kann. es fehlt der Leader.

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich GeschĂ€ftsfĂŒhrung bei Franz Haniel & Cie. GmbH in Duisburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sich toll fĂŒhlen können in einem Feld von Haifischen, die nicht zusammenarbeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Investition in die falschen GeschĂ€ftsfelder, die nicht fĂŒhrbar sind.

VerbesserungsvorschlÀge

sich völlig neu aufstellen, aus die Operative rausgehen.


ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein traditionsbewusstest Unternehmen, dass sich stetig weiterentwickelt und dabei seine MA nicht aus dem Auge verliert

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Franz Haniel & Cie. GmbH in Duisburg gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

ausgezeichnet


ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN