Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Pro 
Dental
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

1 von 26 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 2,0Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

Ein Mitarbeiter hat diesen Arbeitgeber mit 2,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in dieser Bewertung nicht weiterempfohlen.

Anfangs sehr zufrieden nach 1 Jahr dann Katastrophe

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Recht / Steuern bei Steuerkanzlei Beer&Hafner GbR in München abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Gleitzeit ist super.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man wird sehr oft nicht wie ein Mensch behandelt.. Die Mitarbeiter sind herablassend gegenüber Azubis und es wird zu viel hinter den Rücken der anderen Mitarbeiter geredet. Der AG sagte zu mir: "Ich bin ehrlich zu dir, du solltest dir überlegen ob der Beruf zu dir passt.", in einer Zeit wo ich sehr große private Probleme hatte. Seit dem Zeitpunkt wollte ich auch einfach nur das die Zeit vergeht und ich nie wieder zu den Ort gehen muss.

=> Fazit: Ich bereue es nicht die Ausbildung und die Erfahrungen gemacht zu haben. Es hat mich zu einen besseren Menschen gemacht. Nun hole ich meine allgemeine Hochschulreife nach auf der Berufsoberschule in Fachrichtung Wirtschaft und beginne demnächst ein Dual Studium beim Finanzamt.
Mein Ziel mich in Zukunft selbstständig zu machen und für mich und meine Mitarbeiter eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen steht als erster Stelle.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte ein Ausbilder geben der sich viel zeit für die Azubis nimmt. Der Beruf ist nicht einfach und somit auch nicht sofort verständlich, wenn etwas erklärt wird.
Die Ansprechpersonen sollten immer ein offenes Ohr für Fragen haben und sich bemühen auf die Fragen neutral zu antworten ohne herablassend zu wirken.
Weniger Druck und Verständnisvoll gegenüber ungewollte Fehler reagieren.

Karrierechancen

Der Beruf als Steuerfachangestellte ist sehr angesehen und wird überall benötigt.

Arbeitszeiten

Man hat Gleitzeit und kann sich somit seine Zeit frei einteilen.

Die Ausbilder

Ich hatte nicht das Gefühl das mein Ausbilder dazu fähig ist gut auszubilden! Es wird zu viel geredet und wissen rein gedrückt was man sich nicht sofort merken kann.

Spaßfaktor

Leider kaum vorhanden.. Die Mitarbeiter sind selbst sehr ausgelastet, sodass man als Azubi bei kleinen Fehlern angeschnauzt wird. Sie wollen natürlich das die Arbeit einwandfrei und fehlerlos ausgeführt wird aber sowas kann man als Azubi einfach nicht vermeiden auch, wenn man sich mühe gibt. Diese Mühe wird aber nicht gesehen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Buchhaltungen lernt man in der Kanzlei und einige kleine Steuererklärungen. Im Bereich Lohn und Gehalt wird man nicht ausgebildet.

Respekt

Als Azubi wird man leider nicht respektiert.,


Arbeitsatmosphäre

Ausbildungsvergütung

Variation