Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Fraunhofer-Gesellschaft
Bewertung

Diplomand und Praktikant beim Fraunhofer-Institut (IWU) Außenstelle Zittau

2,9
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Fraunhofer-Gesellschaft in Chemnitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr offenes, freundliches und vor allem hilfsbereites Team.
Sorgen und Probleme, egal ob privater oder dienstlicher Natur, werden ernst genommen und, manchmal etwas umständlich, meistens gelöst.
Als Diplomand hat man viel Freiraum und lernt vieles, das im Forschungsalltag nötig ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das die Anfertigung einer Abschlussarbeit nicht vergütet wird. Obwohl diese in der Regel Teil eines geförderten Projektes ist.

Verbesserungsvorschläge

Verbesserung der Kommunikation. Regelmäßige Teamrunden, in denen Projektziele/ Meilensteine besprochen werden sowie Zuständigkeiten festgelegt werden. Regelmäßige Überprüfung von festgelegten Zielen/ Meilensteine.
Bessere, vor allem professionelleren Betreuung von Praktikanten und Diplomanden.

Arbeitsatmosphäre

Vielseitige Entfaltungsmöglichkeiten. Allerdings nur befristete Arbeitsverträge.

Kommunikation

Zu wenige Möglichkeiten zur Ab- sowie Rücksprache. Regelmäßige Teamrunden sind eher regelmäßig ausgefallen.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeitgestaltung. Saisonal überdurchschnittlich lange Arbeitstage und Termindruck (z.B. Projektabschluss oder Abgabetermin Förderantrag)

Vorgesetztenverhalten

Guter menschlicher Umgang allerdings fehlte es teilweise an Organisation und vor allem Kommunikation.

Gehalt/Sozialleistungen

Schwierig zu sagen als Diplomand/ Praktikant.
Die Praktikumsvergütung ist gering.
Die Diplomandenstelle wird nicht vergütet.


Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen