Freihoff Sicherheitsservice GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Über einem Jahr angestellt. Nie Probleme mit der Leitung oder meinen Teamkollegen gehabt. Bis jetzt nur gute Erfahrung.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen werden hier erfüllt.
Zudem überall reichlich Desinfektionsmittel etc. vorhanden.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Viel fällt mir nicht ein.
Die Integrierung von mehr Homeoffice wäre natürlich gut aber schlecht ist eigentlich nichts.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Eine Integrierung von mehr Homeoffice-Aktivitäten wäre meiner Meinung nach sehr hilfreich.

Arbeitsatmosphäre

Humane und rücksichtsvolle Behandlung der Mitarbeiter.
Gutes Verhältnis zwischen Leitung und Angestellten.

Kommunikation

Verständliche Kommunikation zwischen Vorgesetzten und den Arbeitsnehmern, sehr freundlicher umgamg miteinander

Kollegenzusammenhalt

Balanciertes Team: Junge und ältere Arbeiter.
Trotzdem gutes Verhältnis zu jeder Altersgruppe.
Da Teamfähigkeit eine große Rolle spielt,achtet jeder gerade auf diesen Punkt.

Work-Life-Balance

Als Vater von 2 Kindern ist der Druck in diesem Punkt natürlich zu spüren.
Meine Work-Life-Balance ist natürlich in manchen Punkten eingeschränkt,jedoch behandelt man meine Situation trotzdem mit Rücksicht.

Vorgesetztenverhalten

Natürlich ist jedem die Rolle eines Vorgesetzten bewusst.
Man hat ein angenehmes Arbeitsklima und ein freundschaftliches Verhalten zu den Vorgesetzten und umgekehrt.
Dennoch verlieren beide Seiten nicht den Respekt zueinander aufgrund der Position.

Interessante Aufgaben

Gerechte Arbeitsaufteilung.
Jeder wird gleich behandelt.

Gleichberechtigung

Da ich erst seit einem Jahr bei Freihoff bin,kann ich hierzu die Aufstiegssituation nicht ganz bewerten. Jedoch werden,egal ob Mann oder Frau gleich und respektvoll behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist ziemlich balanciert ist und sowohl junge als auch ältere Arbeiter sind angestellt.
Beide Altersgruppen werden gleich und fair behandelt.
Zudem muss ich zugeben,dass gerade bei der Einarbeitung ich gemerkt habe,dass ältere Arbeitskollegen keinen Groll gegen neue Angestellte hegen.

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstattungen (Klimaanlagen,Heizkörper,moderne PC's,neue Betriebssysteme) vorhanden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Angestellte kommen mit dem Auto zur Arbeit.
Die Kapazität der Abstellplätze für Fahrräder ist jedoch OK.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt. Mit dem Gehalt bin ich zufrieden.
Sozialleistungen sind OK.
Standartleistungen halt.

Image

Bis jetzt keine ''Lästerei'' der Angestellten miterlebt.
Man erhält was versprochen wird.
Bin zufrieden.

Karriere/Weiterbildung

Man kann sich natürlich hoch arbeiten,auch wenn es etwas dauert(wo nicht?).
Bin auch in diesem Punkt zufrieden.